Meine Agas vertragen sich anscheinend nicht !

Diskutiere Meine Agas vertragen sich anscheinend nicht ! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo alle miteinander ! Also ich hab daa so ein problem mit meinen Beiden Agaponieden Leo und Leonie ! Leo rupft sich zeit längerem die Federn...

  1. #1 Leo fan 331, 10. Januar 2006
    Leo fan 331

    Leo fan 331 Guest

    Hallo alle miteinander !

    Also ich hab daa so ein problem mit meinen Beiden Agaponieden Leo und Leonie ! Leo rupft sich zeit längerem die Federn . Gestern habe ich bei Leo
    sogar eine Blutige stelle gesehen die aber ziemlich schnell zugeheilt ist !
    Jetzt waren wir heute beim Tierartzt . Da ging es ganz schön zur sache die beiden haben sich andauernt gestritten ! Das machen sie eigentlich anduernt !
    Der Tierartzt meinte, dass bei meinem Leo die Federn nicht rauskommen
    und deshalb die Wunde am Halz ! Er meinte aber auch ,dass das Selig
    bedingt wäre. er sagte zu uns , dass wir villeicht einen Aga gegen einen neuen Partnet tauschen sollten.:traurig:
    ich brauche dringen Rat !!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    so , wie du die Situation beschreibst, hast du wahrscheinlich 2 gleichgeschlechtliche Tiere, sehr wahrscheinlich 2 Hennen, deshalb auch das Rupfen ( Streß, falscher Partner, Frust)
    Kann dem TA da nur zustimmen.
    Die beste Lösung wäre, das du beide Agas neu verpaaren läßt.
    Es gibt einige Züchter, die Einzeltiere zum Verpaaren aufnehmen.
    Aus welcher Gegend kommst du ?

    Viele Grüße
    Annette
     
  4. #3 Leo fan 331, 10. Januar 2006
    Leo fan 331

    Leo fan 331 Guest

    Hey danke für deinen Tipp !

    Ich komme aus Rheinland-Pfalz im Westerwald !
    Eigentlich kann es nicht sein , dass die beiden vom gleichen geschlecht sind
    da wir sie beim Züchter gekaut haben und sie untersucht haben .
    Der TA hat uns auch schon Addressen von anderen Zpchtern gegeben !
    Aber ich henge an den beiden !
    Manchmal vertragen sie sich auch !
    Das weibchen hatte auch schon Eier gelegt !
    Meinst du wirglich der TA hat recht ?
     
  5. #4 Claudia H., 10. Januar 2006
    Claudia H.

    Claudia H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    90513 Zirndorf
    Wie groß ist denn Dein Käfig? Ist es nicht möglich 2 neue aufzunehmen? Dann müßtest Du Dich nicht von einem trennen - außerdem ist so ein Minischwarm total süß :zustimm:
     
  6. #5 Leo fan 331, 10. Januar 2006
    Leo fan 331

    Leo fan 331 Guest

    Das mit den zwei neuen ist schlecht weil meine Mutter irgendwann durchdrehen würde !:)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    also, wenn du auf ganz Nummer Sicher gehen willst, dann laß eine Federanalyse machen. ( kostet pro Aga 16,50 €- bei der Henne fällt das ja schonmal weg)
    Wenn du es dir zutraust, kannst du die Feder auch selbst ziehen und dann nach www.geschlechtsbestimmung.de schicken. Kannst du dort alles erlesen. Ansonsten macht das auch der TA ( ist dann aber teuerer)
    Das dauert dann meist nur 4 Tage , bis du dann Bescheid weißt. Und danach wird man weitersehen. Ist es auch eine Henne, solltest du wirklich neu verpaaren lassen. Wäre denn für 4 Agas Platz ?????? Ich sag immer, 2 Paare sind sowieso besser als nur eines. Agas sind Schwarmtiere. Es kommt auch nicht so schnell Langeweile auf u.s.w. Es ist wirklich viel schöner.

    Viele Grüße
    Annette
    ;)
     
  9. #7 Silke_Julia, 10. Januar 2006
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Huhu Anette,

    Ja, da muss ich Dir beipflichten. Mittlerweile sind ja unsere Pfirsiche zu sechst, oh und hier ist eine Stimmung:+party:, Barbara gibt oft den Ton an, das ist eine kleine Stimmungskanone, mein Gott hat sie ein lautes Stimmchen:zwinker:.
    Da merkt man wirklich, dass es Schwarmtiere sind und sie sich pudelwohl fühlen, im Schwarm wird es nicht langweilig, gibt immer etwas zum Sehen, z.B. was die Anderen machen.

    Also Leo, wären 2 Paare nichts? :prima: :D

    LG von Silke
     
Thema: Meine Agas vertragen sich anscheinend nicht !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaponieden vertragen sich nicht

Die Seite wird geladen...

Meine Agas vertragen sich anscheinend nicht ! - Ähnliche Themen

  1. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  2. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. agas zähmen

    agas zähmen: [ATTACH] Also ... dass wird sich jetzt ziemlich komisch anhören,aber ich habe seit kurzem zwei agas (pfirsichköpfchen) Und ich wollte sie ja auch...
  5. Wellis vertragen sich nicht

    Wellis vertragen sich nicht: Hey! Ich hab jetzt drei Wellis und sie können nicht miteinander, aber auch nicht ohneeinander... ich habe zwei Männchen und ein Weibchen. Anfangs...