Meine Amazonte spricht nicht

Diskutiere Meine Amazonte spricht nicht im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Annette, ich hab ja ein 3jähriges Pärchen Blaustirnamazonen ( Rico und Tina), die beide " hallo" oder " hallo Rico" rufen. Das haben sie...

  1. Papamama

    Papamama Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. August 2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thale/Harz
    Hallo Annette,

    ich hab ja ein 3jähriges Pärchen Blaustirnamazonen ( Rico und Tina), die beide " hallo" oder " hallo Rico" rufen. Das haben sie am Anfang mal gelernt und nichts neues dazu, natürlich bis auf die gesamte Amazonensprache in allen Tonlagen und Lautstärken.
    Es ist gar kein Vergleich zu unseren Grauen, die ständig alle beide neue Wörter dazulernen einfach nur weil sie Gespräche mithören.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lena

    Lena Guest

    Hier ein kleiner Auszug aus dem gestrigen Abendprogramm:

    "Oh, die Mama ist da, kuck mal da. Komm mal schnell her, der kleine Junge, Mama holt Lecker, alles klar? Was ist denn da los? Ist ja gut, lass die Schreierei sein, du bist wohl bescheuert, du du du, Ruhe da".
    Zwischendurch Pipi Langstrumpf gepfiffen und einen Zweizeiler aus Hänschen Klein zum Besten gegeben, dann weiter im Text:
    "Mein kleiner Schatz, wo ist denn meine kleine Mama, gute Nacht, schlaf gut".

    Und so geht das manchmal eine ganze Stunde und die Henne gibt auch noch ihre Kommentare dazu ab. Im Haus gibt es Hundehalter, also wird auch noch gebellt und geknurrt. Aber bellende Amas beissen nicht und schreien auch nicht übermässig viel, da habe ich echt Glück mit den Beiden.
    Gruß L ena
     
  4. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Da hast Du aber wirklich Glück!!! Quatschende Geier sind wahrscheinlich für die Halter, die weniger sprachbegabte Vögel haben, interessant, doch sind wohl die, die die absoluten Quasselstrippen erwischt haben, manchmal nicht zu beneiden. Oft genug denke ich an einen ganz bestimmten Knopf, den ein solcher Papagei irgendwo in seinen Federn verborgen haben sollte, damit man ihn a b s t e l l e n kann.

    Meine Grünen brüllen, wenn sie sich langweilen, beißen, wenn ihnen danach ist, miauen, knurren wie Rottweiler, telefonieren, fluchen, und sollten sie mal ein paar Minuten die Klappe halten, sehe ich sie mir sofort etwas näher an, weil ich dann nämlich Angst bekomme, sie könnten krank sein.

    Wer über starke Nerven verfügt, der möge sich per PN melden. Dann gibt's nämlich mal einen "kleinen Ausschnitt" von nur drei Minuten per Mail.

    Gründonnerstagsgruß, Angela
     
  5. Lena

    Lena Guest

    Hallo,

    Glück... so kann man das auch nennen:zwinker: . Mit der "Sprechstunde" kommen wir ganz gut klar, sicher wird hier und da auch auf amazonisch gefachsimpelt, aber die beiden spielen sehr viel miteinander. Wenn's denn doch mal etwas lauter wird... dann hole ich Spielzeug aus dem Schrank. Kugelschreiber ohne Mine und Feder, Knöpfe, bunte Holzteile und schon kehrt Ruhe ein. Oder wir schauen uns den Vogelflug draussen an, der dann auch kommentiert wird: "kuck mal da, hast du das gesehen"?
    Gebissen wird so gut wie gar nicht, und wenn die Stimmung beim Hahn mal nicht so dolle ist, zeigt er das recht deutlich und dann lasse ich ihn auch in Ruhe. Die Henne beisst überhaupt nicht, die legt sich auf den Rücken und lässt sich den Bauch kraulen.
    Wie machen deine Geier das denn mit dem Telefon? Lassen ab und zu mal durchklingeln? Das würde mir gerade noch fehlen...
    Gruß Lena
     
  6. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Noch vieeel schlimmer. Telefon klingelt, ich mache mich auf den Weg, um abzunehmen. Könnt' ich mir glatt sparen, denn bis ich endlich dran bin, ist das Telefonat längst Schnee von gestern, weil Bogi nämlich schon alles erledigt hat. Wenn es klingelt: Erst sagt er unseren Namen, dann "Hallo? Ahhh Ja. Ja-Ja-Ja (kurzes abgefahrenes Gelächter). Okay. Gut. Alles klar. (wieder Gelächter). Okay. Oh? Na dann. Gut, Gutt, Tschü-hü. Alles klar. Tschü.".

    Und dann geh' ich selber ran.

    Während ich telefoniere, hält er keine Sekunde lang den Schnabel. Seine "bessere Hälfte" quasselt entweder mit oder lacht sich grün. Der Klingelton, den er noch ab und zu drauf hat, ist allerdings nicht mehr up to date, da wir inzwischen (rate mal warum?) mehrmals neue Telefone mit anderen Klingeltönen angeschafft haben.

    Viele Grüße, Angela
     
  7. #26 Schnabeltier, 13. April 2006
    Schnabeltier

    Schnabeltier Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,

    das was ihr berichtet ist (für Mitleser) wirklich lustig und unterhaltsam.
    Allerdings befürchte ich, dass das dem Ursprung des Threads nicht gerecht wird, sondern noch mehr den Wunsch fördert, Amazonen zu halten, die die menschliche Sprache nachahmen.

    Dabei ist es ausgesprochen sinnvoll und schön, als Mensch das Verstehen von ein „paar Brocken amazonisch“ zu lernen.
    Ihre natürlichen Lautäußerungen und Gebärden verraten so viel über ihre Laune, Wünsche und Abneigungen.

    Damit ist eine echte Kommunikation (natürlich begrenzt) möglich.
    Die ist meiner Meinung nach sehr wertvoll. Dazu ist es absolut nicht notwendig, dass „meine Amazone spricht“. Sie alle „sprechen“ mit uns – man muss sie nur verstehen lernen.

    Grüße
    Gabi
     
  8. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Angela,
    ....das kenn´ich - das kommt mir so was von vertraut vor :trost:
    Und sogar noch schlimmer - mein Karlchen macht mittlerweile nämlich auch schon das Telefonklingeln nach. Und wehe - es klingelt tatsächlich, dann geht es:"Hallo, Reichmann. Ja, klar. " Und dann wie gehabt sein Geblabbere im Hintergrund während des Telefonierens :D
    Allerdings muss ich dazu erwähnen, dass wir unserem Karlchen das Sprechen nie beigebracht haben, sondern er fing eines Tages von ganz alleine damit an. Da er nun eine Partnerin hat und sein Wortschatz trotz alledem immer umfangreicher wird, muss ich dem arg widersprechen, dass dies nur Papageien tun, welche alleine gehalten werden. Denn auch seine Partnerin - also Luzie beginnt jetzt mit sprechen. Ihre ersten Worte waren: "Komm ma heeeer!" Den River Kwai Marsch trällert sie inzwischen auch von Karlchen nach.
    Wir würden unsere Papageien genauso lieben, wenn sie nicht sprechen würden und bei uns ist es so, dass ihnen auch niemand das Sprechen aufgezwungen und auch nicht bewusst beigebracht hat.

    Lieben Gruß von anuschka
     
  9. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Dann ist die Schilderung über unsere Geier offensichtlich nicht richtig rüber gekommen. Gerade die Vögel, die viel sprechen, können mitunter recht anstrengend sein. Natürlich ist man als Halter auch stolz auf seine Vögel, aber oft genug wäre ich wirklich froh(er), wenn nicht ganz so viel gequasselt werden würde. Davon abgesehen, wer tatsächlich auf die wahren Sprachkünstler scharf ist, schafft sich keine Amazone an, sondern einen Grauen.

    Ich habe es zwar versucht, aber erfolglos. Fast alles, was meine Vögel sprechen, haben sie aus der Glotze, dem Radio oder Unterhaltungen.

    Genau so ist es. Was Bogi bereits plapperte, als Pyka hinzu kam, hat sie von ihm übernommen. Leider denken viele Geierhalter jedoch noch immer, nur Einzelvögel würden etwas nachplappern und verweigern ihnen u.a. auch aus diesem Grund den natürlichen Partner.

    Dem kann ich mich (auch) nur anschließen.
     
  10. #29 Holzwurm10, 13. April 2006
    Holzwurm10

    Holzwurm10 Guest

    wir wussten noch nicht viel über amas als wir unsere niki bekommen haben .es ist nicht so wichtig ob sie spricht es hat uns nur interessiert ob sie es könnten .sie macht uns auch so viel freude
     
  11. #30 Schnabeltier, 13. April 2006
    Schnabeltier

    Schnabeltier Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo ankurei, hallo Anuschka,

    wahrscheinlich habe ich mich ungeschickt ausgedrückt. :traurig:
    Ich meinte nicht, dass es verwerflich ist, wenn ein Papagei „spricht“. Ich gehöre auch nicht zu den Hardlinern, die gleich eine Verhaltenstörung unterstellen, wenn ein Papagei die menschliche Sprache nachahmt oder gar anwendet.

    Ich meine nur, dass durch solch lustige Anekdötchen der Wunsch nach einem sprechenden Papagei geweckt werden könnte. Es ist einfach leichter erzählt was ein Papagei so alles spricht, als das, was er nicht spricht....;)
    Beim Lesen geht der „Nervfaktor“ im Verhältnis zum Lustigen einfach ein wenig unter.
    Wie groß ist dann die Enttäuschung, wenn „er“ einfach nur schreit?
    Die erwähnte Haltung von mindestens zwei Exemplaren ist absolut richtig! Sie ist für die Vögel notwendig – aber auch für die Halter ein Geschenk!


    Hallo Holzwurm,

    freut mich, dass Du das so siehst!
    Ich habe das auch nicht auf Dich bezogen gemeint, sondern auf die/den eine/n oder andere/n (unbekannten) Mitleser/in, die das „Problem“ haben, dass ihr Papagei nicht spricht, bzw. die noch gar keinen haben und sich so ein „plapperndes Ungeheuer“ wünschen.

    Grüße
    Gabi
     
  12. Lena

    Lena Guest

    Hallo,
    mal an all die, die keine Quasselstrippe besitzen: es ist wie jeden Abend "Zum Blauen Bock", immer wieder die gleiche Sendung. Real ist das nicht wirklich lustig, es lässt sich nämlich nicht per Knopfdruck abschalten. Sicher liest es sich recht amüsant, aber hier muss man auch zwischen den Zeilen lesen. Es ist anstrengend und sorgt auch innerhalb der Familie schon mal für Unstimmigkeiten.
    @Angela: trotzdem könnte ich mich kringeln, ich weiss allerdings, was du mitmachst. Eine Zeitlang wollte genau deshalb keiner mehr mit mir telefonieren.
    Gruß Lena
     
  13. #32 Holzwurm10, 14. April 2006
    Holzwurm10

    Holzwurm10 Guest

  14. #33 Angelika K., 14. April 2006
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Martin.

    Die Bilder sind schön. Deine Amazone trinkt wohl gerne Wasser. :bier: :zwinker:

    Für das Einstellen der Bilder schau mal in der Werkstatt nach, oder lies Dir DAS mal durch. Das funktioniert dann bestimmt.
     
  15. #34 Holzwurm10, 14. April 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2006
    Holzwurm10

    Holzwurm10 Guest

    Das NIKI ist .
    Und Danke für den tip hat super geklapt.
     

    Anhänge:

  16. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    niki ist ja eine hübsche henne! wollt ihr der kleinen auch einen hahn als gefährten spendieren?
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #36 Holzwurm10, 15. April 2006
    Holzwurm10

    Holzwurm10 Guest

    Nein einen Hahn werden wir uns nicht holen uns langt die Henne.:zwinker:
     
  19. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Schade!!!

    Zwei Vögel sind zwar "schlimm", aber allein wahrscheinlich unausstehlich, weil er/sie ein Leben lang auf den Partner wartet, der nicht kommt. Mich macht so etwas sehr traurig ...

    Liebe Grüße, Angela
     
Thema: Meine Amazonte spricht nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gelbstirnamazone gibt kein ton von sich

    ,
  2. können weißstirnamazone sprechen

    ,
  3. Weißstirnamazone redet

    ,
  4. Weißstirnamazone 3 jahre alt kann man noch reden beibringen,
  5. gelbstirnamazone
Die Seite wird geladen...

Meine Amazonte spricht nicht - Ähnliche Themen

  1. Wann spricht man von Inzucht

    Wann spricht man von Inzucht: Hallo an alle. Meine Frage steht ja oben schon. Ich weiß natürlich das Eltern - Kind , Geschwister, Großeltern - Enkel Inzucht bedeuten. In Meine...
  2. Graupapagei spricht und singt plötzlich nicht mehr

    Graupapagei spricht und singt plötzlich nicht mehr: Hallo, Ich bin neu hier und wollte mal fragen warum mein Graupapagei Robby plötzlich nicht mehr singt und spricht. Vorher hatte er noch...
  3. Bibo "spricht"

    Bibo "spricht": hallo, ich weiß, Sperlingspapageien lernen nicht wirklich "sprechen" oder doch? Mein Bibo ahmt mich nach und brabbelt seinen Namen. Das ist...
  4. Holländische Brieftaube - spricht jemand niederländisch?

    Holländische Brieftaube - spricht jemand niederländisch?: Natürlich nicht für die Taube. ;) Spricht hier jemand niederländisch, der für mich einen holländischen Züchter anrufen könnte? (Komme auch für...