Meine Babyziege

Diskutiere Meine Babyziege im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe gestern von einer Arbeitskollegin ein Ziegensittichkücken bekommen. Es ist jetzt ca.2 Wochen alt und hat schon sehr viel...

  1. Nila

    Nila Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29664 Walsrode
    Hallo,
    ich habe gestern von einer Arbeitskollegin ein Ziegensittichkücken bekommen. Es ist jetzt ca.2 Wochen alt und hat schon sehr viel schlechtes erfahren.:traurig:
    Er wurde von seinen Elter verstümmelt. Ihm fehlt der rechte Flügel und am rechtem Fuß nur noch 2 Zehen.
    Ich hoffe das er es schaft und dann geb ich ihm ein schönes zuhause mit einem Partner und einer Behindertengerechten Voliere.
    Schaut ihn euch mal an sowas süßes.
    Lg
    Jenny
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wezi871

    wezi871 Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Süß ?

    Bei so viel Elend, welches eine Person ( > Züchter ? ) zugelassen hat
    und es einfach nur weitervermittelt ( passender wäre weiterentsorgt :+kotz: ),
    werde ich blind - da sehe ich das süße Küken nicht mehr, beim besten Willen nicht.
    Ich hoffe, Du kannst das richtig deuten.

    Was ich dem wünsche, der DAS zugelassen hat, muss ich sicherlich
    nicht extra erwähnen. 8(

    Ich gehe mal davon aus, dass Du ohnehin schleunigst einen Vk-TA aufsuchst
    und die richtige Entscheidung triffst nach der Begutachtung der Situation.

    <vieles_wieder_gelöscht,sorry>

    Weiter mag ich dazu nichts schreiben, viel Kraft wünsche ich dir bei der
    Entscheidung & deren Folgen - wie immer sie auch ausfallen wird. :+sad:


    Gruß
     
  4. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Hallo Nila

    ich hoffe du bekommst das Ziegenkücken durch.
    Weisst du denn wie man sowas macht? :)
    Ich hatte auch mal so einen Notfall, und musste das
    letzte verbliebene Ziegenkücken per Hand aufziehen.
    Ist gar nicht so einfach.
    Viel Glück, und wenn Fragen sind, einfach fragen.

    Gruß

    Edith
     
  5. Nila

    Nila Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29664 Walsrode
    Ja ich habe ihn einen Vk-TA aufgesucht und er hat die wunden gut versorgt.
    Ich weiß nicht genau ob ich dich da jetzt richtig verstanden hab (Einschläfern?) aber nur weil der kleine Behindert ist würde ich ihn nie einschläfern. Er kann auch so noch ein sehr schönes leben haben, bin ich aufjedenfall der Meinung, und ich werde alles tun es ihm zu ermöglichen. Meine beiden Nymphen sind auch leicht behindert und kommen damit sehr gut zurecht und auch mein Edelpapagei ist fast Flugunfähig aber auch er kommt damit klar.

    Ja ich habe auf grund meines Berufes schon sehr viele Papageien und Sittiche aufgezogen. Weis also was auf mich zukommt.;)
    Aber ist sehr agil und verträgt die Nahrung sehr gut. Ihm moment fütter ich ihn noch 6mal am Tag und er verdaut sehr gut.

    Lg
    Jenny
     
  6. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Ich denke der Kleine wird trotz seiner Behinderungen ein schönes Leben haben, da bin ich mir sogar ziemlich sicher. Ich habe selbst zwei Handicap-Ziegen und sie haben sich beide super mit ihren Behinderungen arrangiert und kommen super zurecht.

    Ich wünsch dem Süssen alles Gute!
     
  7. #6 elektroengel, 7. Juni 2009
    elektroengel

    elektroengel Geierwalli

    Dabei seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Hallo Nila,

    meinem Lunti wurde als Kücken auch von einem Elterntier der rechte Flügel zur Hälfte abgebissen. Auch damals kam der Züchter zu mir mit der Bitte ihn aufzuziehen, da er den ganzen Tag arbeitet (ich konnte den Kleinen auf die Arbeit mitnehmen) und der kleine Prinz scheu nur viel schlechter klarkommen würde. Ich hab ihn zusammen mit seinem Bruder (wurde nicht mehr gefüttert) aufgezogen. Als Gangster dann mit den ersten Flugversuchen anfing und Lunti es ihm nachmachen wollte, hat es mir fast das Herz zerrissen ihm dabei zuzusehen. Mittlerweile ist er ein wahrer Kletterkünstler und kommt auch in der großen Außenvoliere super zurecht.
    Da Ziegen ja sowieso viel laufen und klettern, denk ich mal, daß es bei deinem Kleinen genauso aussehen wird ;)
    Warum sollte ein Vogel mit Behinderung keinen Spaß am Leben haben? Lunti wirkt auf keinen Fall unglücklich. Er singt und balzt mit den anderen um die Wette, und was ihm an Beweglichkeit fehlt, macht er mit Frechheit wieder wett :D

    Viel Erfolg beim Großziehen!

    [​IMG]

    PS.: Wie man sieht scheut er weder Höhen noch frei schwingende Äste.
     
  8. wezi871

    wezi871 Mitglied

    Dabei seit:
    7. September 2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    @nila
    Ehrliche Antwort ?

    Mal abgesehen davon, dass ich Dir nichts vorschreiben will ( hast ja passend zitiert ):

    Einschläfern wäre eine Option gewesen, wenn Du null Erfahrung damit hättest und
    auch niemanden hast, der es dir abnimmt oder dich sehr gut unterstützt, in
    welcher Form auch immer.

    Liebe zum Tier hin oder her, so etwas kann schnell überfordern, dann ist weder
    Halter noch dem Tier geholfen und endet schneller in einem Desaster als
    einem Lieb ist.


    Deinen nachfolgenden Postings entnehme ich, dass Du weisst, worauf
    Du dich einlässt, keine Kosten scheust und über entsprechende
    Erfahrung
    verfügst. :)

    Bleibt also ein: Freue mich schon auf Berichte über den weiteren Verlauf &
    wünsche dir kein Glück, sondern viel Erfolg mit deinem Nestling ! :zustimm:

    P.S.: Solltest dem "Vorbesitzer" trotzdem mal klar machen, was er da so
    treibt, finde es nach wie vor ungewöhnlich solche Tiere in dem Alter
    einfach zu vermitteln !


    Gruß
     
  9. Nila

    Nila Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29664 Walsrode
    Meine Babyziege ist schon arg gewachsen. Ich zeig euch mal Lulus fortschrite.
    Es gab eine kleine Namensänderrung da es so aussieht als ob es eine Henne ist wurde aus Tarzan, Lulu.
     

    Anhänge:

    • Lulu.jpg
      Dateigröße:
      14,8 KB
      Aufrufe:
      120
  10. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Wie geht es denn der Süssen?

    Würde auch eher zu einem Mädel tendieren.
     
  11. #10 Ziegenliebhaber, 17. Juni 2009
    Ziegenliebhaber

    Ziegenliebhaber Ziegenmama

    Dabei seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Die kleine Maus steht aber echt schon recht sicher auf Ihren Beinchen. :freude:
     
  12. Nila

    Nila Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29664 Walsrode
    Lulu geht es sehr gut sie hat gestern ihre 60g marke geknackt. Sie ist auch schon verdammt schnell auf ihren Beinchen unterwegs (Lulu Ferrari). Wir musten sie schon umsiedel in den großen Nymphensittichkäfig. Da kann sie jetzt richtig schön rumflitzen:D.
    Nur die Leiter die wir ihr reingestelt haben hat sie noch nicht gefunden. Oder es wäre ihr zu einfach.:idee:
    Auf jedenfall versucht sie schon am Gitter hochzuklettern.
    Nächste Woche gibst neue Bilder.
    Lg
    Jenny
     
  13. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    schön dass es der Kleinen gut geht!

    Halt uns bitte auf dem Laufenden.........sie wird aber bestimmt eine grosse, muntere Ziegendame :)
     
  14. Nila

    Nila Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29664 Walsrode
    So wieder neuer Bilder von Lulu. Jetzt wird sie zu einem echten Ziegensittich. In 2 wochen kommt dann die schöne große Voliere H:2m B:1,5m T:0,6m.
    Ich habe auch schon eine Freundin für sie. Sie hole ich anfang August dazu und hoffe dann das die beiden sich verstehen. Für sie brauche ich dann allerdings noch einen Namen hat jemand eine Idee?
    Lg
    Jenny
     

    Anhänge:

  15. #14 Sevgikusu, 24. Juni 2009
    Sevgikusu

    Sevgikusu Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46149 Oberhausen
    Ringpflicht bei Sittichen

    Hallo,

    hat der Vogel denn einen Ring um?

    Auf dem sieht man zumindest nichts...
     
  16. #15 charly18blue, 24. Juni 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Warum muß die kleine Ziege denn einen Ring umhaben? Sie ist doch eh schon gehandicapt und entwickelt sich dank der tollen Pflege super. Da ist ein Ring wirklich absolut zweitrangig und für meine Begriffe unnötig.

    Liebe Grüße Susanne
     
  17. Nila

    Nila Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29664 Walsrode
    Ringpflicht bei Sittichen

    Hallo Sevgikusu,
    den Ring habe ich aber ich bin mir noch unsicher ob ich ihn wirklich draufziehen. Vor allem werde ich ihn nicht jetzt aufziehen da sie im moment versucht zu fliegen und viele abstürze dabei sind. Nicht das sie sich daran verletzt.
    lg
    Jenny
     
  18. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    Warum bekommt eigentlich die Kleine eine Partnerin und keinen Partner?

    Aber sie hat sich wirklich super entwickelt! :zustimm:
     
  19. Nila

    Nila Mitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29664 Walsrode
    Hallo Dagmar,
    sie bekommt eine Freundin weil ich nicht möchte das ein fliegender Hahn sie villeicht bedränt und sie nicht weg kommt. Anderer seits möchte ich natürlich auch nicht das sie alleine bleibt und deswegen hoffe ich das sie sich mit Ruby anfreundet. Man kann ja wenn später die möglichkeit ist ihr nochmal einen Flugunfähigen Hahn dazugesellen das gleiche dann natürlich auch für Ruby.
    Aber erst mal bleiben die zwei mädels unter sich.:trost:
    Lg
    Jenny
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hühn

    Hühn ~~piep~~

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedernberg
    So lange die beiden Mädels noch nicht geschlechtsreif sind, wissen sie ja eh noch nichts mit einem Hähnchen anzufangen, aber unterschätze mal nicht zickige Ziegenmädels untereinander :+schimpf

    Ich habe die Erfahrung gemacht, mit meinem Handicap-Paar, dass auch eine flugunfähige Henne super mit einem fliegenden Hahn klarkommt, Siggi wartet sogar immer bis Gonzo hinterhergelaufen kommt.
     
  22. #20 Ziegenfreund, 27. Juni 2009
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Jenny,

    schoen das Du es hier her geschafft hast, wir hatten ja ganz am anfang als Du die kleine Lulu bekommen hast mal per email kontakt, Du errinerst Dich sicher.

    Die kleine macht ja riesen Fortschritte, das freut mich wirklich.

    Zur Partnersuche, kann ich Dir nur eindringlich zu einem Hahn raten. Ich hatte immer mehr als ein Paerchen in meinem Vogelzimmer und konnte beobachten das die Hennen sich untereinander viel mehr bekaempfen als die Haehne. Und wenn die neue Henne dann auch noch feststellt, das Lulu gehaendikappt ist, koennte das dazu fuehren das sie die Schwaeche der anderen gnadenlos ausnutzt.

    Bei einem Hahn wiederum ist die chance das er sich in sie verliebt doch recht hoch und dann wird er sich um sie kuemmern, sie fuettern und sicher auch bedraengen, was aber Lulu sicher gefaellt, falls sie in der Lage ist einen Vogel als Partner anzusehen. Denn als Handaufzucht ohne Geschwister ist die Chance sehr gross das sie auf Mensch gpraegt ist und Dich als ihren Geschlechtspartner ansieht.

    Das kannst Du allerdings nur durch den Versuch herausfinden. Da nuetzt alles spekulieren wenig.

    Ich wuensche Dir auf jeden Fall von Herzen Glueck mit Lulu Ferrari...
     
Thema:

Meine Babyziege