meine beiden Grauen und ich...

Diskutiere meine beiden Grauen und ich... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hey, solche Zeiten wird es immer mal wieder geben. Biete doch einfach mal gekochtes Gemüse an z.B. Kartoffel, Möhren, Brokkolie,...

  1. Paul2212

    Paul2212 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15749
    Hey,

    solche Zeiten wird es immer mal wieder geben.

    Biete doch einfach mal gekochtes Gemüse an z.B. Kartoffel, Möhren, Brokkolie, Blumenkohl. Bei uns ist das der Renner wenn es dann auch noch lauwarm angeboten wird.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Constanze
    wenn dein Mädel ansonsten wie immer ist, mach dir mal keine Sorgen. Es gibt immer mal Phasen, wo sie sich nur das süße Obst rauspuhlen oder total auf etwas stehen. Sie suchen dann eben in der Schüssel und alles andere fliegt erstmal raus. probiere es mit der lauwarmen Variante. Das zieht bei meinen immer. Hast du eine Mikrowelle? Die ist da Gold wert.
    Restchen des Schnibbelkrams aus dem Kühlschrank kann so immer an den Vogel gebracht werden. Kurz dünsten (Schüsselchen mit geschnibbeltem Obst/Gemüse ---Banane--, Untertasse drauf und paar Minuten später alles mit Gabel quetschen oder per Pürierstab grob klein machen ) Stückchen belassen und schön warm servieren. Das finden sie so toll und sind recht gierig drauf. Kannst du in Eiswürfelbehälter füllen, einfrieren und dann in Gefrierbeutelchen füllen. Ich habe einmal Obst- und einmal Gemüsebeutel. Kann man rasch entnehmen und in der Mikrowelle warmmachen.
    Hängst du Obstspießchen auf? Will sie die auch nicht?
    Vielleicht steht sie momentan auf Süßes... Melone, Pflaume...
    Hol mal diese Zuckerschoten. Die sind bei uns momentan der Renner.
    LG
    Marion L.
     
  4. Ellichen

    Ellichen Guest

    Hallo Constanze,
    ich kann mich dem nur anschließen, es gibt immer mal Tage wo sie nichts nehmen, oder nur rumschmeißen, das macht Kiki immer,es gibt auch Tage wo sie nichts will nur alles Rum schmeißt, auch Körner und Wasserbehälter...musste da her wieder was ändern.Gebe auch ab und an wie am Wochenende Gekochtes Gemüse,Möhren Brokkoli,Blumenkohl...ich mach es aber nicht sehr klein,sind wie Geier drauf.Kiki hatte jetzt auch so eine Phase,also mach dir keine Sorgen, immer mal was anderes geben und Ausprobieren...
     
  5. #104 Pippilotta, 7. März 2012
    Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    @ Clarissa, das Bild ist schööööön...danke...

    @ Marion, danke für deine Tipp`s, bin heut extra nach Weiler runter gefahren und habe Zuckerschoten geholt, anderes Gemüse hatte ich noch daheim.
    Hab ihnen Brokkoli Karotten und diese Zuckererbsen gekocht und sie ihnen dann warm angeboten, die haben wirklich gefuttert als wie...

    natürlich habe ich eine Mikrowelle, die ich für mich selbst fast nicht benutze, aber jetzt muß sie für meine Vögel herhalten...:zustimm:

    ich hab ihnen auch schon Frucht und Gemüsespieße hingehängt, der Kleine hat richtige Angst davor??

    @ Elke, schön von dir zu lesen.
    Ich mache mir immer Sorgen um meine Vögel, wenn sie einmal etwas nicht fressen, ich probiere und biete es ihnen immer wieder an, sie bekommen wirklich sehr viel frisches Obst und Gemüse.
    Übrigens, ich bekomme mein Futterbrett nächste Woche, der Freund meines Mannes fertigt es mir an, wie einen Tisch und nach dem Bild das ich mir von dir hier abgespeichert hatte, wenn sie ihre neue "Futterstelle" angenommen haben, stelle ich ein Bild ein...
     
  6. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Deutschland
    Weißt du, Constanze
    diese warme Fütterung scheint sie an das Partnerfüttern zu erinnern! Da kann man so Manches in warmem (kann schon gut warm sein) Zustand verfüttern, da muß man nicht die Sachen todkochen sondern kann gut die Mikrowelle nutzen. Deshalb meine Frage: ob du eine hast ? Viele Leute lehnen halt die Mikrowelle komplett ab. Meine Freundin hat ihre gerade rausgeschmissen !!!
    Schön, wenn es geklappt hat und deine futtern. Warme Obstrestchen sind so toll. Selbst Sorten, die sonst eher abgelehnt werden, futtern sie dann gierig. Mit dem Einfrieren geht das auch gut. Dann kann man zulangen wenn die Sachen saisonal für kleines Geld angeboten werden. Ein kleiner Vorrat ist immer gut.
    LG
    Marion L.
     
  7. Ellichen

    Ellichen Guest

    @ Elke, schön von dir zu lesen.
    Ich mache mir immer Sorgen um meine Vögel, wenn sie einmal etwas nicht fressen, ich probiere und biete es ihnen immer wieder an, sie bekommen wirklich sehr viel frisches Obst und Gemüse.
    Übrigens, ich bekomme mein Futterbrett nächste Woche, der Freund meines Mannes fertigt es mir an, wie einen Tisch und nach dem Bild das ich mir von dir hier abgespeichert hatte, wenn sie ihre neue "Futterstelle" angenommen haben, stelle ich ein Bild ein...[/QUOTE]

    Hallo Constanze,
    ja ich weiß das, wer macht sich keine Sorgen um seine Tiere, so sollte das auch nicht rüberkommen, das es nicht so wäre.
    Schön das es nun klappt und das Gemüse warm nehmen,machen unsere beiden auch.Was die Futterspieße an geht,wenn sie Angst haben, dann mach es anders auf einen Teller.
    Finde ich klasse wenn du den Futtertisch bekommst für deine zwei süßen, so haben wir es auch um gesetzt,aber Kiki schmeißt immer Wasser Napf raus, die gibt alles...bloß das sie das Ding raus bekommt, aus schütten kann, und dann fängt sie an zu Klopfen.Ich habe nun die Badeschüssel erst mal drauf gestellt...
    Ich freue mich schon auf das Bild und bin gespannt wie deine beiden es an nehmen werden.
     
  8. Paul2212

    Paul2212 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15749
    na siehste klappt doch :zustimm:
     
  9. Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Juhu, ich hab`s geschafft! Seit heute Mittag fressen meine Beiden ihre Obst und Fruchtspieße...ich freue mich...

    man muß wirklich mit allen Tricks arbeiten...*lach*...

    das Wetter bei uns ist herrlich, 21° haben wir und meine Lieblinge sind seit 10:00 Uhr draussen in ihrer AV, ich habe mir gedacht ich versuchs noch mal ihnen Spieße anzubieten.

    Ich hab einen Maiskolben (vorgegart) einen großen Apfel, Kolrabi Blumenkohl und eine Möhre geteilt und auf zwei Spieße gemacht, bin dann zu ihnen rein, sie natürlich wieder weggeflogen, hab die Spieße in den höchsten Tönen angeprießen, neugierig wie Beide sind, sind sie mir dann doch auf meine Schulter geflogen, aber ganz zögerlich...

    ich hab getan als wenn ich in einen Spieß beiße, und ihnen etwas "vorgekaut" und siehe da, Pippilotta hat am Maiskolben angefangen zu picken, der Kleine dann auch.

    Ich, die Spieße aufgehängt und jeden Vogel an einen Spieß verfrachtet, gefressen haben Beide, und wie, sie mögen Maiskolben...

    mein Voliboden schaut aus, aber das ist absolut nicht schlimm, jetzt kann ich ihnen wenigstens super Fruchtspieße machen...:zustimm:
     
  10. #109 papugi, 15. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2012
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Da freut man sich wenn sie so schon fressen eh Pipilotta?

    Ich glaube ich kenne keinen papageien der nicht sussen mais am kolben mag.
    Woher kommt denn der mais am kolben bei euch? hattest du welche eingefroren?


    Der mais am kolben ist susser wenn er frischt gepfluckt ist, (spater in der jahreszeit :)))
    Jeden tag nach der ernte verliert er von seiner susse da der zucker in starke (amidon) verwandelt wird.
    Quebeker wollen ihn nur frisch gepfluckt essen :))
    Hier gibt es maispartys wahrend der erntezeit.
     
  11. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Deutschland
    Hey, Constanze
    freue mich sehr über deinen Erfolg. Die Spieße sind so herrlich wandelbar. Obst, Gemüse, leere Kloorollen, Kekse mit Loch, Holzperlen, Maiskolben und andere ganze Früchte. Da kann man viel machen.
    Toll
    LG Marion L.
     
  12. Ellichen

    Ellichen Guest

    Hallo Constanze,
    es freut mich das deine die Spieße annehmen, ja mit bissel Überredung und selbst probieren geht alles...gg
    Das machen unsere auch,erst Mama kosten dann wir...gg
    Kiki hat auch so eine Phase, mal will sie fressen dann wieder nicht,sie ist faul....und vergießt es durch ihr toben..lasse mir auch immer was ein fallen wo sie nun wieder in ruhe auch mal fressen tut.
    Vor allen Morgens nach allen was frisch ist kommt sie wieder,sie ist sehr lebhaft...richtiges Energiebündel.....
    Aber wichtig ist das deine beiden nun auch annehmen, ich freue mich so für dich und deine zwei.
     
  13. Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    @ papugi, der Mais ist noch von der letzten Ernte, ich hole frischen Mais im Unterland, den mögen meine Vögel auch sehr...

    den sie jetzt bekommen habe ich vorgegart und eingefroren...

    @ Marion, du hast recht, mit den Spießen kann man seiner Fantasie wirklich freien Lauf lassen, heute hatte ich auch Radieschen "aufgespießt"...*lach*...

    @ Elke, ich freu mich auch das es jetzt mit den Spießen so toll klappt...
     
  14. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Constanze
    mit Hilfe der Spieße fressen meine die Möhren. Rohe Möhren sind sonst:"BÄHH".
    Angegart und etwas zerquetscht sind die "LECKER". Ich nehme schöne dicke Möhren und fummel die komplett der Länge nach auf die Spieße und, siehe da, da schmecken diese orangen Dinger. Ich verstehe diese Vogellogik zwar nicht, Hauptsache sie futtern.
    Gestern und heute sind sie in der AV; ich bekomme eine neue Küche und da sind sie ständig in Gefahr. Werkzeug liegt rum und kleine Schrauben, Farbe und Chemie. Nöö, da toben sie schön in der Sonne herum und sind am Abend totmüde, wie kleine Kinder. Kuschelig und ausgehungert (dabei futtern sie da draußen ja auch).
    Mein Mann mußte Wände aufstemmen um neue Rohre zu legen. Beim Zuspachteln viel der Mörtel mit einem Klatsch von der Kelle. Pedros Kommentar: Hast du Kacka gemacht? Püppis Antwort: Sauuubermachen!!!
    Sie sind köstlich. Es schaut aus, wie in einer Studenten-WG; überalle das Innenleben meiner alten Küche. Gott sei Dank sind meine beiden keine Angstvögel. Alles muß inspiziert werden.
    Schönen Sonntag noch, ich gehe jetzt Streichen.
    LG
    Marion L.
     
  15. kjii

    kjii Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Namibia
    Habt ihr brave Graue - meine nehmen die Spiesse auseinander! Abschrauben unten, Spiess vom Aufhaengmechanismus loesen oben ... das mit dem Abschrauben machen selbst die Meyers!
    Aber vielleicht habt ihr ja andere Spiesse als wir hier.
     
  16. Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Vor lauter Peter hab ich doch den Geburtstag von meiner Pippilotta ganz vergessen, sie ist am 14. April 2 Jahre alt geworden...:)

    sie ist eine total Liebe, aber frech wie Oskar und Anton muß parieren...*lach*...

    ihre Spieße lieben sie ja jetzt heiß und innig, wenn sie die im VZ futtern, na, da hab ich hinterher wirklich eine rießensauerei am Boden, aber alles halb so wild.

    Gestern habe ich auch meinen neuen Boden für unser Papageienzimmer bekommen und sowie es warm wird und meine Beiden raus in ihre AV können wird er gelegt...

    Den Anhang Anton 1.jpg betrachten Den Anhang Anton Voli.jpg betrachten
     
  17. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Pipilotta,
    das sind doch tolle spiesse..nicht nur weintrauben und andere fruchte aber richtig guter mix...super!!
    salatblatter gefalten gehen auch gut speziel aus dem garten..:))
    grunzeug, da es reich in chlorophylle ist, hat eine fantastische auswirkung auf gefieder.
    Habe letztens eine ganze mango durchgebohrt und aufgehangt..

    Kiji, meine tuen es auch..
    schraube den spiess fester drann und zum aufhangen gibt es auch etwas, was sie nicht abmachen konnen.
    Du hast eben mechanisch begabte graue...:))
     
  18. Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Ich habe leider noch keinen eigenen Salat, bei uns ist es noch zu kalt für die kleinen Pflänzchen, auch im Frühbeet,

    aber meine Kräuter, wie z. B. Petersilie, Schnittlauch und viele andere kommen jetzt, da schneide ich dann auch ab und an für meine Vögel etwas weg
    und streue es über ihr Futter...
     
  19. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Pipilotta,
    ich weiss ihr gibt schnittlauch aber ist das nicht die zwiebelfamilie?
    zwiebel zerstort die heinzkorpercher ..das ist bekannt, ob schnittlauch das gleiche macht?? moglich.
    Bei einem vogel dessen gesundheitszustand unsicher ist, welchen einfluss kann das haben?
    soll man oder soll man es nicht geben?
    Es ist fur mich jedenfalls sicher das lowenzahnblatter vielbesser waren...wenn er grun annimt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. August 2011
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    @ papugi, ich habe meinen Vögeln noch nie Zwiebeln gegeben, und auch mit dem Schnittlauch, da bin ich vorsichtig...

    ja klar mögen sie Löwenzahn, alle drei, ich steche ihn immer mit der langen Wurzel aus, sie futtern die Wurzel auch, da bleibt vom Löwenzahn wirklich absolut nichts übrig...

    ich hab letztes Jahr auch Vogelmiere ausgesäht, die kommt jetzt...
     
  22. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.390
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Kanada, Québec
    Super das ist toll...ich habe nur ein paar kakadus die lowenzahnblatter annehmen...
    Habe noch nie daran gedacht die wurzel zu geben...
    Tust du sie gut waschen, bursten oder wie?
    Hab die wurzel schon fur mich probiert aber das waschen ist mir zu umstandlich..
    Meine kaninchen fressen alles vom lowenzahn... :))
     
Thema: meine beiden Grauen und ich...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kotplätze papagein

Die Seite wird geladen...

meine beiden Grauen und ich... - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...