meine berta

Diskutiere meine berta im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; hallo agaleute, heute musste ich berta in der tierklink lassen. heute morgen hat sie noch ganz normal wie immer gefressen und als ich dann...

  1. #1 claudia k., 18. April 2009
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo agaleute,

    heute musste ich berta in der tierklink lassen.

    heute morgen hat sie noch ganz normal wie immer gefressen und als ich dann später wieder ins zimmer kam um die beiden rauszulassen saß sie so komisch in der ecke und reagierte überhaupt nicht. sie war völlig apathisch und ließ sich widerstandslos in die hand nehmen. ich dachte in diesem moment sie stirbt.

    ich habe ihr dann ein weiches lager mit rotlichtlampe hergerichtet, nach einer weile wurde sie wieder etwas aktiver und wollte raus aus ihrem lager. ich bin dann zur notfallklinik nach düsseldorf gefahren. dort haben sie sie dabehalten, wollen ein paar untersuchungen machen, ihr eine infusion geben und den vogelspezialisten hinzuziehen, der heute keinen dienst hatte. ist mir auch recht so, dr. straub ist ja als guter vogeltierarzt bekannt.

    montag mittag darf ich mal anrufen.

    das ist die hölle.

    ernie hat es noch gar nicht verstanden habe ich den eindruck. er flattert und zwitschert munter durchs zimmer, ist völlig ausgelassen.

    was kann das so plötzlich sein? ruhiger sind die zwei mit ihren 14 jahren ja schon länger, das finde ich normal, aber innerhalb von ca. einer stunde so eine veränderung bei berta? sie hat auch den kopf schief gehalten oder nach hinten gekippt. und gleichgewichtsstörungen hatte sie auch im transportkäfig. die tierärztin meinte sie wolle erst mal mit einer infusion bertas kreislauf stabilisieren. aber gut genährt ist bertchen, also auf keinen fall zu dünn.


    gruß,
    claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Claudia,
    na sowas liest man aber überhaupt nicht gerne. Da drücke ich ganz fest die Daumen für euch und für deinen kranken Schatz besonders fest.:trost:

    LG
    Christine
     
  4. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi bergische Claudia
    Dat Ernie die Welt nicht mehr versteht, ist doch völlig normal. Er und seine Berta sind ja auch schon lange zusammen. Du hast so viele Geschichten über die beiden erzählt, dat sie mir richtig ans Herz gewachsen sind, fast wie meine eigenen. Ich denke an die kleine und drück ganz dolle die Daumen
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  5. #4 claudia k., 19. April 2009
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    danke guido :traurig:

    schon nach mitternacht und ernie schläft immer noch nicht. jetzt versteht er wohl das etwas nicht stimmt. ernie und berta waren noch nie getrennt.
    ich habe ihm ganz fest versprochen, dass er auf keinen fall alleine bleibt ... so oder so ...
     
  6. #5 Knöpfchen, 19. April 2009
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Huch, das lese ich ja erst jetzt!

    Ich drücke dir und Bertchen ganz feste die Daumen und Krallen, dass sie wieder auf die Beine kommt!
     
  7. #6 claudia k., 19. April 2009
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    sie hat es nicht geschafft.
     
  8. #7 Knöpfchen, 19. April 2009
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Och mensch Claudia. Das tut mir sehr leid! Ich wünsche dir ganz viel Trost und drück dich mal fest virtuell.


    Bertchen ist mir auch schon richtig ans Herz gewachsen durch deine Geschichten.
     
  9. #8 goldpilz111, 19. April 2009
    goldpilz111

    goldpilz111 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32791 Lage
    oh mann Claudia,
    fühl dich umarmt :trost:
    ich hoffe Bertchen bleibt stark und findet neuen Anschluss :traurig:
     
  10. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Claudia,

    ich habe Deine Nachricht in meiner Pocket Web gelesen (war so krank und deshalb noch nicht wieder am PC) und nun mußte ich doch hier dran, um Dich wenigstens mal ganz lieb zu drücken. :trost:
    Es tut mir wahnsinnig leid für Euch; für Dich, für Ernie und auch daß Bertchen nicht wenigstens in Ruhe in ihrem Zuhause und bei Euch einschlafen konnte, wenn es denn schon sein muß. :traurig: Natürlich hast Du es nur gut gemeint und auch viel Hoffnung reingelegt, aber manchmal muß man bei solch alten Tierchen abwägen, ob solch zusätzlicher Stress noch gut für sie ist. Ich weiß, wovon ich rede, bei meinen 26 kleinen Schreihälsen sind auch ne Menge Alte dabei. :traurig:

    Haben die in der Tierklinik denn noch gesagt, was es gewesen sein soll? Und haben sie Dr. Straub wirklich hinzugezogen?
    So wie Du Bertchens Zustand geschildert hast, könnte es ein Schlaganfall gewesen sein, ebenso eine andere Form von zentralnervösen Ausfallerscheinungen, da gibt es leider so vieles.....

    Liebe Claudia, laß Dich nochmal ganz lieb drücken und sag Dir vor allem, daß Bertchen bei Dir ein wunderbares Leben haben durfte, was leider auch vielen Agas nicht so vergönnt ist. Sie konnte mit ihrem Ernie all das in viel Liebe genießen und das eine schöne lange Zeit. :trost:
     
  11. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi bergische Claudia
    Lass Dich einfach von mir knuddeln. Mehr kann ich nicht.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  12. #11 claudia k., 19. April 2009
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    dank dir guido. du hast ja auch erst gerade ein geliebtes tier gehen lassen müssen. :trost:
     
  13. #12 claudia k., 19. April 2009
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo gabi,

    als ich berta abgeholt habe, habe ich keinen arzt mehr gesehen. so wie ich das verstanden hatte, wollten sie berta stabilisieren, bis dr. straub am montag gekommen wäre. im "notfall" - wie aberwitzig - hätten sie ihn angerufen. heute morgen am telefon sagte die ärztin mir, dass es berta gestern abend erst besser ging, dass es über nacht aber wieder so schlimm geworden wäre und dass sie dann heute morgen gestorben ist. auf meine nachfrage hieß es, sie hätte nicht gelitten.


    das ist wahr.

    gruß,
    claudia
     
  14. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Ach Claudia,
    mach dir bitte keine Vorwürfe. Jeder von uns hätte doch sein Tier zum Arzt gebracht. Wäre sie jetzt bei dir am Wochenende verstorben, hättest du dich immer gefragt, ob man dort nicht noch hätte helfen können.

    Dein Federbällchen hatte ein tolles Leben bei dir.

    Ist schon alles schlimm. :trost::trost::+streiche

    LG
    Chistine
     
  15. #14 claudia k., 19. April 2009
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    danke christine.

    das agafotoalbum anzugucken hilft. es erinnert an schöne zeiten und vertreibt die letzten bilder aus dem kopf.

    gruß,
    claudia
     
  16. #15 claudia k., 24. April 2009
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ernie schlägt sich ganz tapfer. trotzdem tut es mir in der seele weh ihn den ganzen tag ganz alleine zu hause zu wissen. wahrscheinlich kommt ihm schon 1live zu den ohren raus. ;) wenn ich nach hause komme lasse ich ihn sofort raus, und er fliegt schnurstraks auf das seil am fenster und hält nach einheimischen kollegen ausschau, erst dann schaut er auch mal nach mir. ;)
    aber er bezieht sich jetzt schon mehr auf mich als früher.

    dank andra und gabi hat sich eine auch schon ältere agadame gefunden. bonnie hole ich morgen aus dem tierheim zu uns nach hause. die "nachbarwohnung" zu ernies käfig ist schon vorbereitet.

    bin mal gespannt was beiden zu einander sagen werden. ich werde berichten.

    gruß,
    claudia
     
  17. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    oh super.

    ich drücke ganz doll die Daumen, dass Amors Pfeil mitten ins Herz trifft.

    LG
    Christine
     
  18. #17 claudia k., 24. April 2009
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi christine,

    ja, ich denke lieber zu früh als zu spät, weil unsere süßen ihre befindlichkeiten ja gerne verbergen. und wenn ernie zumindest schon mal jemanden hat, der seine sprache spricht. über alles was darüber hinaus passiert freue ich mich natürlich. ernie ist so ein lieber, geduldiger, treusorgender hahn (er hat mich in 14 jahren noch nie feste gebissen ;) ). eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, dass er bonnie ablehnen wird. ich bin wirklich gespannt.

    gruß,
    claudia


    p.s. übrigens, auf meinem benutzerbild links ist ernie, und rechts, mit der "plüschunterwäsche", wie andra damals meinte ;) , das ist bertchen.
     
  19. #18 claudia k., 24. April 2009
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 claudia k., 24. April 2009
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
  22. #20 Sorgenkind, 25. April 2009
    Sorgenkind

    Sorgenkind Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Sind das tolle Bilder besonders das mit den beiden auf der Schulter. :beifall:

    Das sind doch schöne erinnerungen die du da hast bewahre sie weiter auf. :jaaa:

    Ich drücke dir oder euch beiden gaaaaanzz doll die Daumen das die verpaarung klappt!!!!! :prima: :prima: :trost:

    Gruß Marilyn
     
Thema:

meine berta

Die Seite wird geladen...

meine berta - Ähnliche Themen

  1. Berta brütet seit 30 Tagen über leerem Nest

    Berta brütet seit 30 Tagen über leerem Nest: Hallo, bin ein Neuling im Bereich Hühnerhaltung und brauche dringend eure Erfahrung. Unsere Berta (1 1/2 Jahre) brütet seit 30 Tagen über...
  2. Berta hat ein Ei gelegt

    Berta hat ein Ei gelegt: Unsere Berta ist ca. 10 Jahre alt und nun das erste Mal ein Ei gelegt. Wir hatten uns schon gewundert, daß sie immer öfter in der Bruthöhle...
  3. Neuzugänge Berta und Quitschie

    Neuzugänge Berta und Quitschie: So, nun gibt es endlich Bilder von unseren Neuzugängen Berta (dunkelgrün mit gelbem Gesicht) und Quitschie unser Baby (grau mit hellgelbem Kopf...
  4. Berta und Quitischie sind nun da und natürlich Fragen

    Berta und Quitischie sind nun da und natürlich Fragen: Hallo Zusammen, da unsere Maja nun ein Maxi ist, dachten wir unsere Männer-WG könnte zwei Hennen vertragen. So sind wir gestern los, um diese...
  5. "paparazi bei herrn ernie und frau berta ..."

    "paparazi bei herrn ernie und frau berta ...": neueste meldung: herr ernie und frau berta haben einen neuen sommersitz! die residenz sollte noch tragbar für die futterknechtin sein, da man...