Meine Casperline frißt kein Obst....

Diskutiere Meine Casperline frißt kein Obst.... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe meine Casperline :D (ist doch ein Mädel) seit dem ich sie habe, jeden Tag frisches Ost angeboten, aber sie hat nicht einmal...

  1. #1 Sabine Schulz, 21. April 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallo,

    ich habe meine Casperline :D (ist doch ein Mädel) seit dem ich sie habe, jeden Tag frisches Ost angeboten, aber sie hat nicht einmal davon gekostet, jeden Tag räume ich dann wieder das alte unberührte Ost weg.
    Ich habe Ihr nun ab und zu etwas Vitamtropfen ins Wasser gegeben, aber lieber und besser wäre mir wenn sie an das Obst rangeht.
    Konnt ihr mir und der Casperline helfen ?
    Wie sind Eure Nympis, fressen die Obst ?

    ___________
    **********

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. iris

    iris Guest

    Hallo,
    Alle Nymphen (Ausnahmen bestätigen die Regel)
    sind neuem gegenüber sehr skeptisch,sind halt richtige Schisser.
    Versuch es mal mit "vorkosten" d.h. das du vcon dem Stück was du deiner kleionen anbietest selbst zuerst abbeisst, und es ihr dann hinlegst.
    Meine fressen aber auch kein Obst (ausser Äpfel und Bananen)
    Sie stehen mehr auf Gemüse z.B.:
    -Karotten, evt. geraspelt (macht den Schnabel so schön orange)
    -Paprika mit Kerngehäuse( kann man die Kerne schön absammeln und durch die Gegend werfen)
    -Zucchini und Salatgurke
    -Schnittlauch
    - Maiskolben sehr beliebt
    - Gekocht Kartoffeln, oder Nudeln,Reis wichtig: alles kalt und ungewürzt!!!
    -Walnüsse halbiert in der Schale, aber Vorsicht, die sind sehr kalorienreich

    Viel Spass beim Prbieren
    Und auch wenn sie nicht drangeht immer wieder anbieten bei manchen dauerts ewig
     
  4. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Sabine,

    willkomen im Club der Obst und Gemüse- verweigerer :D!

    Meine fressen das auch nicht, ich versuch es jetzt schon seit 12 Jahren!
    Ich gib aber nicht auf, biete es immer wieder an, manchmal knabbern sie sogar dran!
    Momentan gibt es täglich Vogelmire, bis jetzt ohne Erfolg, aber ich krieg sie schon rum!
     
  5. elsbeth

    elsbeth Guest

    Obstverweigerer

    hallo sabine

    meine zwei fressen auch absolut kein obst.
    Gemüse allerdings teilweise sehr gerne- also alles was irgendwie grün ist und ein bischen nach blatt aussieht. paprika ( dort eigentlich nur das kerngehäuse), petersilie(lieben sie total),staudensellerie (danach riechen sie voll nach suppenhuhn), möhre mit grünem dran(sonst nicht).
    aber olles obst gar nicht. hab´s probiert unter die körner zu mischen- dann fressen sie nicht mal die körner. ja, da sind die süßen wohl sehr eigen.
     
  6. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sabine,
    meine fressen mit Begeisterung Vogelmiere , allerdings schneide ich die nicht ab, da sie schnell welkt, dann fressen sie es auch nicht mehr. Ich stelle den ganzen Topf hin :D.
    Außerdem fressen sie alle (!) gerne Apfel, Birne, Möhren, jeweils ein Stück durchs Gitter gespießt oder festgeklemmt, dann Möhrengrün, Endivien, Chicoree, Gurke, Kerngehäuse vom Paprika, Zucchini, glatte Petersilie, Spinatblätter, Mangold, Löwenzahnblätter, Rinde von allen möglichen Zweigen, wie Weide – da fressen sie auch gerne die Blätter, Buche, Birke, ungespritzte Obstbaumzweige.
    Nicht jeder Vogel frißt gleichviel davon oder mag alles, das ist wie bei uns ;). Biete täglich etwas an, das kann u.U. Wochen dauern, bis sie an was drangehen. Mein erster Vogel war vier Wochen alleine, bis der nächste kam. Er rührte nichts an, bis ich die Möhre raspelte und unter Eifutter mischte oder unter Quellfutter. Da fraß er auf einmal die Möhren, von da an benagte er auch ganze Möhren, die ich einfach reinsteckte. Als sein erster Kumpel kam, fraß er sofort alles, was der fraß, denn dieser war schon an diverses Gemüse und Obst gewöhnt.
    Also immer weiter anbieten ;).
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 roadrunner, 22. April 2002
    roadrunner

    roadrunner Guest

    Obst bähhh!

    ...das ist auch das Motto von meinen zwei! - alles was nicht grün ist wird nur skeptisch beäugt!;)

    Eine große Auswahl von "eßbarem" Grünzeug hat Dir Maja ja schon genannt...:) - fressen sogar meine heiklen Bazis...

    Aber letztens hab ich Charlotte ausgetrixt, indem ich Erdbeeren, Brombeeren und anderes Trockenobst aus dem Müsli gefischt und ihr als Leckerlis, wie sonst die Sonnenblumenkerne mit der Hand gegeben habe! Und siehe da: jedes einzelne Bröckchen wurde ausgezutzelt!
     
  9. #7 Sabine Schulz, 23. April 2002
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallo,

    *grins* danke für die aufnahme im Club der Obstverweigerer :D.
    Obst mag Csperline überhaupt nicht, obwohl ich es auch jeden Tag anbiete.
    Ich habe es gestern mal was versucht, Apfel gefuttert und ganz laut geschmatzt ;) so als ob es das einzigst leckere der welt sei.
    Es dauerte auch nicht lang bis meine Caspeerline angeflatter kam und wissen wollte was mir den so gut schmeckt, hihi.
    Erstmal schielte sie den Apfel skeptisch an (mit ekelblick) ich habe einfach weitergemapft.
    Und da hat doch Casperline wirklich ihren Schnabel und Kopf bewegt richtung Apfel *staun*, weil es schien mir wohl sehr gut zu schmecken *lach*. Sie kostete zaghaft dran und *bähhhhh* sie hat das Stück was sie abgebissen hatte rumgeschläudert.
    Naja einen Versuch war es wert.
    Und heute dann mit Gurke mein "Test". Wieder das gleiche spiel, es schmeckt ja sooooo gut und dann tatsächlich die biß wieder ab, und knabber, knabber und schluck, weg war das Gurken Stückchen. Also Gurke mag sie schonmal den sie wollte gar nicht mehr aufhören so gierig war sie. Ich habe dann die Gurke auf die Voliere gelegt (meine Hand wurde nach 15 Minuten schwer) aber da ging sie leider nicht ran, aber immerhin ein erster Erfolg, juhhhuu.

    ___________
    **********

    Liebe Grüße

    Sabine
     
Thema:

Meine Casperline frißt kein Obst....

Die Seite wird geladen...

Meine Casperline frißt kein Obst.... - Ähnliche Themen

  1. Wer frisst meine Gartenschlapfen?

    Wer frisst meine Gartenschlapfen?: Servus Community, Ich lasse meine Gartensschlapfen (Pantoffeln) immer vor meinem Fenster stehen. Heute früh lag er ca 20 Meter weiter entfernt und...
  2. Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?

    Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?: Guten Tag, ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe gestern eine Baby Taube mit einer Kopfverletzung gefunden, die leider nicht von alleine...
  3. Wieviel frisst eine Gans pro Tag?

    Wieviel frisst eine Gans pro Tag?: Menge der Nahrung taeglich.
  4. ca. 9 Wochen alte Taube frisst nicht alleine

    ca. 9 Wochen alte Taube frisst nicht alleine: Hallo, ich durchforste dieses Forum jetzt schon länger nach passenden Beiträgen und habe nun mal beschlossen mich anzumelden. Vor ca. 7 Wochen...
  5. Zwergwachtel frisst eigene Eier

    Zwergwachtel frisst eigene Eier: Hallo. Meine Zergwachtelhenne frisst seit kurzem ihre selbst gelegten Eier sofort nach dem Legen auf. Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesem...