Meine erste Graue ist da......

Diskutiere Meine erste Graue ist da...... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Meine kleine hat leider keinen Ring oder ähnliches! Ich habe gerade mit einer Züchterin telefoniert. Von ihr ist Püppie aber nicht. Meine...

  1. JazzRock

    JazzRock Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Meine kleine hat leider keinen Ring oder ähnliches! Ich habe gerade mit einer Züchterin telefoniert. Von ihr ist Püppie aber nicht.

    Meine kleine wurde ja wie es aussieht gestutzt, zu dem kommt noch dass sie wohl Vitaminmangel hat, da sie am Flügelbogen (so nenne ich es jetzt mal) abgestorbene Federkiele hat. Die Züchterin sagte mir, die müssen raus. Sonst kann das große Probleme geben. Dann kann das wohl auch wieder nach wachsen.
    Das kann sie aber erst entfernen, wenn Püppie ihr Papiere hat. Ich weiß ja auch gar nicht ob sie Krankheiten hat oder überhaupt eine Henne ist....

    Ich habe dem Vorbesitzer ganz großen Druck gemacht und mit Anzeige gedroht, wenn ich die Papiere nicht bis ende der Woche habe. Er sagte mir, er hat auch nichts, das wollten sie ihm zuschicken. Er hatte den Vogel aber 3 Monate. Da kümmert man sich! Hab ich ihm auch gesagt. Er weiß auch nicht mehr wie die Leute heißen etc. Ich habe nur gesagt, ich brauche irgendetwas, sonst bekommt er, nicht nur mit mir, ganz große Probleme. Ich bekomme das auch raus wenn ich nur den Namen habe. Er wird sich kümmern. Und mein Geld hole ich mir auch wieder. Mit Sicherheit. Aber die kleine bleibt bei mir!!!!!!! Die gebe ich nicht mehr her!!!!


    Wegen des Käfigs:
    Er hat folgende Maße,
    Länge ca. 1,80 m
    Breite ca. 0,90 m
    Höhe ca. 1,50 m

    Ist innen nett hergerichtet und dient zur Beschäftigung.Aber mein Schatz ist nur zum Schlafen drin. Ansonsten hat sie ein großes Zimmer für sich. Wenn sie zahm ist, kann sie auch in den Rest der Wohnung.
    Höhe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Oh je,

    bei dem Vogel ist wohl alles schiefgelaufen, was schief laufen kann.

    Gerade mal 11 Monate und schon 3 Besitzer hinter sich, kein Ring, keine Papiere und wahrscheinlich noch gestutzt :(.

    Wurde wenigstens ein schriftlicher Kaufvertrag gemacht?
     
  4. #23 Moni Erithacus, 17. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. November 2009
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Gar keinen Ring????!!!!!dann ist es entweder eine illegalle Nachzucht oder wurde der Ring entfernt,wollen wir hoffen das der Vogel nicht irgendwoo geklaut wurde.
    Ojeje,hoffentlich wirst Du keine Probleme haben,Papageien müssen bei Veterienieramt angemmeldet werden!!! In Deinem Fall wird Dir das Amt den Vogel
    beschlagnahmen: kein Ring,kein Nachweis.
    Alles Gute ,drücke Dir die Daumen.
     
  5. #24 alvaro2000diego, 17. November 2009
    alvaro2000diego

    alvaro2000diego Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    He Jazz,erstmal herzlichen glückwunsch zu deiner püppi!!!

    ich würde auch immer wieder "wanderpokale " nehmen,die haben es am meisten verdient endlich ein schönes zu hause zu haben.

    auch wenn sie nicht fliegen können...sie leben ja trotzdem und bringen freude in unser leben.meine ist auch nur zum schlafen im käfig.das ist auch gut so:-)

    ja weiß auch nicht weiter....iss doof das sie keinen ring hat.

    und warte mal ab was der doc sagt,die helfen eigentlich auch so gut es geht und so ne dna kostet 14.99 uns ist schnell und schmerzlos.

    liebe grüße sabine und lara
     
  6. #25 alvaro2000diego, 17. November 2009
    alvaro2000diego

    alvaro2000diego Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    ja die daumen drück ich dir natürlich auch ganz feste!!!!!!!!!:zwinker:
     
  7. #26 Moni Erithacus, 17. November 2009
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Eine Frage noch:wieviel hast Du für den Vogel bezahlt?
     
  8. #27 Ina, 17. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. November 2009
    Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Moni,
    wenn du schon so etwas schreibst, dann schreib es richtig. Das hört sich so an, als ob JazzRock den Vogel weggenommen bekommt.

    Dem ist aber nicht so. Ihr Herkunftsnachweis ist der Vorbesitzer und der bekommt Probleme, falls er nicht sagen kann, woher er selbst diesen Vogel bezogen hat. Kann er das, gehen die Probleme an den Vorvorbesitzer...

    Mit Sicherheit wird vom Amt eine Nachberingung/bzw. Transponder verlangt, dem JazzRock nachkommen muß. Ist es nicht nachvollziehbar, woher der Vogel kommt, wird das Amt der Eigentümer und JazzRock der Besitzer. So ist der normale Vorgang in so einem Fall.

    Ich hoffe doch zumindest, daß JazzRock einen Kaufvertrag gemacht hat.
     
  9. #28 Moni Erithacus, 17. November 2009
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Eben,Kaufvertrag........
    ohne Kaufvertrag kein Nachweis.
    Hoffentlich hat Jessy wenigstens eine Quitung......
     
  10. rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    oha...... na da hast du dir ja zum Anfang gleich ein richtiges Ei ins Nest gelegt.....

    Aber wie Ina schon schrieb, gibts für alles eine Lösung !!!

    Wichtig ist das du einen Kaufvertrag hast..... den hast du doch hoffentlich, oder?

    Das mit der Beschlagnahmung hört sich grauenhaft an, aber wenn die Haltung Vorraussetzungen passen bleibt der Vogel in der Regel bei dir.

    normalerweise kann sie die Kiele auch schon so entfernen, das Problem ist dann halt das sie das Tier nicht in die Kartei einschreiben kann, da es keinen Ausweis hat.

    Wenn du einen Kaufvertrag hast, würde ich (mich an deiner stelle) mal mit deinem Amtsveterinär Kontakt aufnehmen, ihm die Sache schildern und mit offenen Karten spielen. Das sind auch nur Menschen die ab einem gewissen Punkt auch ein herz haben. Auch wenn sie manchmal nicht so rüberkommen. Wichtig ist das du mit offenen karten spielst.

    Drück dir die Daumen das alles gut ausgeht!!!

    lg rett
     
  11. JazzRock

    JazzRock Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    So da bin ich wieder.

    Hatte ja für Püppie einiges zu regeln.

    Ich habe einen Kaufvertrag und mir jetzt nachträglich noch unterschreiben lassen, dass keine Papiere vorhanden sind.

    Ich setzte mich morgen mit dem Veterinäramt in Verbindung. Und dann schauen wir mal weiter.

    Meine Püppie ist aber echt super toll. Da sie aber wie ich denke ein Wildfang ist, dauert das natürlich mit dem zahm werden. Und dann hat sie auch noch so eine schlechte Vergangenheit, aber damit ist jetzt schluss. Sie spielt auch schon mit dem Spielzeug im Käfig ;) Und macht sich bemerkbar wenn ich mit ihr rede. Sie ist toll. Und in kürzester Zeit, wenn sie beim Tierarzt war und alles in Ordnung ist, bekommt sie einen Partner (vom Züchter).
     
  12. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich drücke dir fest die Daumen, daß alles glatt laufen wird beim Amt.

    Ich denke, bei so einer schlechten Vergangenheit wirst du viel Geduld haben müssen. Aber du machst das schon :trost:.
     
  13. #32 Moni Erithacus, 22. November 2009
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Jessi,
    wenn Deine Graue erst 11 Monate alt ist dann kann sie kein Wildfang sein!die darf man nähmlich schon lange nicht einführen.Sie ist bestimmt eine Naturbrut.
    Viel Glück noch.
     
  14. JazzRock

    JazzRock Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo liebe Freunde


    Nochmal danke für eure Antworten und eure Teilnahme!

    Ich war mit meiner kleinen nun auch beim Tierarzt. Es war ein echter Kampf. Mir hat das Herz geblutet, als sie die ganze Tierklinik zusammen geschrien hat....sie hat eben pure Angst vor allem. Wir haben aber alles hinter uns.
    Die Ärztin sagte, die Ferdern werden höchstwahrscheinlich alle ordentlich nachwachsen und sie wird später auch fliegen können....das hat mich rießig gefreut. Ansonsten ist sie soweit man es in dieser Situation beurteilen konnte, fit.

    Mit dem zuständigen Umweltamt bin ich in Verbindung. Die waren dort wirklich nett. Ich habe einen langen Brief dort hin geschrieben, in dem ich die Geschichte beschrieben habe (wie ich zu ihr gekommen bin und wie es ihr bei mir geht). Meine Ansprechpartnerin dort sagte mir, es wird so laufen das das Umweltamt Eigentümer wird und ich Besitzerin für immer. Sie bleibt also bei mir!!! JJJiiippppppYYYYY

    Die kleine gebe ich auch nie wieder her. Sie ist mir so an´s Herz gewachsen!

    Viele liebe Grüße, Jessi
     
  15. #34 alvaro2000diego, 9. Dezember 2009
    alvaro2000diego

    alvaro2000diego Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Das sind ja super Neuigkeiten!!!!!!!!!!!!!! Gratuliere:beifall:

    Bin gespannt wies weiter geht...und drück Dir die Daumen:freude:

    Es wendet sich immer alles zum Guten...man muß nur dranbleiben.

    Eine schöne Nacht Euch.
     
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das sind ja wirklich schöne Neuigkeiten :dance: :).
     
  17. JazzRock

    JazzRock Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Ich freue mich auch sehr!!

    Eine Sache nur noch, die mich wirklich verwirrt hat:

    Die Tierärztin sagte noch, mit einem Partner sollte ich warten. Ok ist nachvollziehbar. Da meine süße sich ja erstmal richtig eingewöhnen muss und mich akzeptieren sollte.

    Nur sie sagte noch, ein Graupapagei muss nicht unbedingt einen Partner haben und kann auch alleine bleiben. Es seinen auch mehr Einzelgänger. Wenn sollte ich erst in einigen Jahren über einen Partner nachdenken.

    Ich sehe das irgendwie etwas anders....

    Ihr nicht??
     
  18. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Jessie,

    mich würde mal interessieren, was du alles untersuchen gelassen hast, dass deine Tierärztin sagt, dass soweit alles ok sei, wenn du gerade heute erst dort gewesen bist.

    Auch frage ich deshalb nach dem Namen dieser Tierärztin, weil es ein völliger Humbug ist, dass ein vogelkundiger Tierarzt einem Papageienhalter sagt, dass Papageien auch gut alleine leben können. Jeder Tierarzt müsste wissen, dass Vögel, egal welcher Art, SCHWARMTIERE sind. Seit wann ist ein Einzelvogel ein Schwarmvogel.
     
  19. #38 (Ex)Volibauer, 10. Dezember 2009
    (Ex)Volibauer

    (Ex)Volibauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    ????

    Hallo Jessie,

    das ist aber eine drollige Tierärztin:?

    Was nach meinem Verständnis überhaupt nicht zusammen passt, sind folgende Sachverhalte

    1. Vogel 11 Monate alt?
    2. keine Papiere!!!
    3. 3 Vorbesitzer (der Erste muss nach so kurzer Zeit doch zu ermitteln sein)
    4. keinen Ring (wurde überprüft, ob er einen Chip implantiert bekommen hat)?
    5. Dein Aussage, er wäre ein Wildfang.

    Das sind alles sehr "komische" Umstände.

    Vielleicht könnte ein Bild des Vogels viel zur Aufklärung beitragen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Moni Erithacus, 10. Dezember 2009
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Umweltamt?

    Hallo Jessy,
    mich würde interessieren was Umweltamt mit Papageienhaltung zutun hat?
    Vielleicht habe ich da was verpasst.....

    Was die Tierärztin angeht:ich kann nicht glauben das ein Tierarzt,egal ob Vogelkündig oder nicht sagt,das ein Graupapagei alleine sein kann???!!!!das kann doch nicht sein.
     
  22. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    @ moni
    Leider gibt es aber solche TÄ...
    Ich kenne z.B. eine (dort war ich aber mit meiner Katze!) die meinte ich könnte Keks doch alleine lassen 8o
     
Thema:

Meine erste Graue ist da......

Die Seite wird geladen...

Meine erste Graue ist da...... - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...