Meine Fortschritte beim Clickertraining

Diskutiere Meine Fortschritte beim Clickertraining im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wieso ist Lucky denn überfordert? Der ist doch schon 2 Monate mit dem TS dabei. Meinst du vielleicht Max? Der weiß glaub mich mittlerweile das...

  1. D@niel

    D@niel Guest

    Wieso ist Lucky denn überfordert? Der ist doch schon 2 Monate mit dem TS dabei. Meinst du vielleicht Max?
    Der weiß glaub mich mittlerweile das der TS ihm nichts tut.
    Gibt ja schließlich Leckerchen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Ann Castro, 3. Januar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    uhoh...habe ich tatsächlich verwechselt.

    beschreib doch mal bitte genauer was Schritt für Schritt passiert, wenn Du versuchst mit ihm zu traineiren. Vielelicht können wir ja rausfinden wo der Haken liegt.

    LG,

    Ann.
     
  4. D@niel

    D@niel Guest

    Nachdem ich mit Lucky fertig bin oder der nicht will, mach ich mir Max weiter. Der sitzt irgendwo. Ich geh langsam mit der Hand auf ihn zu, TS in der Hand, Leckchen in der anderen. Wenn ich ruckartig hingehen würde, würde er einen Blitzstart ablegen und sich verkrümeln. Wenn ich stattdessen langsam hingehe, bleibt er sitzen, wird zwar etwas dünn, aber wenn ich dann clicke und er Leckerchen bekommt, legt sich das. Das mach ich dann so 3-4 mal zum aufwärmen und dann halte ich ihm den TS hin, auch langsam.
    Er schaut anfangs immer drauf und wird dann auch belohnt.
    Danach kann eigentlich davon ausgehen, dass er immer reinbeißt wenn ich den TS hinnhalte.
    Zum Ende hin bekommt er Leckerchen.
    So das wars...
     
  5. #64 Ann Castro, 4. Januar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Daniel!

    Nein, nicht für Max wollte ich die Schritt-für-Schritt beschreibung haben, sondern für Lucky. Bei Max funktioniert es doch problemlos, oder?

    Also würdest Du das bitte genauso detailliert für Lucky machen? Vergiss dabei bitte nicht auch Körpersprache/Verhalten des Vogels zu beschreiben.

    LG,

    Ann.
     
  6. #65 D@niel, 4. Januar 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Januar 2004
    D@niel

    D@niel Guest

    Ups...jetzt kommt aber Lucky.
    Ich lass den Kram mit dem aufwärmen mal weg, da das eh immer dasselbe ist. Und da macht Lucky immer mit.
    Nach dem aufwärmen halte ich ihm den TS hin, genau vor den Schnabel. Er zwickt rein und Hirse. Das mache ich danach auch nochmal 3-4 mal und da macht er auch mit.
    Wenn ich den TS je einmal über sein Köpfchen, links davon und rechts davon halte zwickt er auch noch rein. Bei einem 2cm Abstand spielt er noch mit, und dann ist schluss!
    Bei jedem dieser Schritte hat er vor dem reinbeißen auf den TS geguckt.
    Er verweigert die Belohnung, sitzt da und macht nichts.
    Ich starte einen Versuch, er will nicht und bekommt so auch keine Belohnung zum Schluss. Oder soll ich schluss machen wenn er nicht mehr will?
    Dann kann er mich gerne haben und ich mache mit Max weiter.
    Wenn er dann an kommt und will mitmachen, muss ich ihm enttäuschen. Der hatte seine Chance...mach ich mit Max auch so.

    Bei Lucky kann sich ruhig schneller bewegen, den stört das nicht.
    Also man muss sich nicht mit der Hand anschleichen, wie bei Max.

    Wegen Max: mit dem hab ich keine Probleme.
    Er macht auch keine Anzeichen von Angst. Kommt mir ehr so vor, als ist er immer satt...;)
     
  7. #66 Ann Castro, 4. Januar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Und welcher Abstand wäre das dann? 2,1cm, oder 5cm?

    Ich würde mit ihm mal eine zeitlang auf 2cm übern mit dicken Jackpots und unbedingt aufhören solange er noch Lust hat! Dann ist er beim nächsten Mal motivierter. Dann würde ich allmählich auf 2,1cm gehen, dann 2,2cm usw. MInischirtte machen's!


    Oft motivieren sich die Vögel auch gegenseitig. Kannst Du mit ihnen abwechselnd arbeiten? Also max einmal ts, dann während er mampft Lucky ein mal TS?

    Wenn er ankommt und freiwillig übern möchte, würde ich ihn auch erstmal Belohnen.

    LG,

    Ann.
     
  8. D@niel

    D@niel Guest

    Es geht aufwärts mit beiden!
    Ich hab mich heute sehr über Max gefreut.
    Mittlerweile beißt er in den TS wenn man ihm den vor den Schnabel hält, ohne zu zögern. Und er bekommt dann immer ne dicke Belohnung. Angst vor dem TS hat er nicht mehr.:D
    Mittlerweile hat er voll verstanden, dass der TS ihn nicht fressen will.;)

    Lucky hat heute ziemlich viel Intresse gezeigt.
    Der ist wieder seine 2cm Strecke ohne Probleme gelaufen und hat keine Probleme in den TS zu beißen.

    Was ich zu beiden sagen kann:
    sie sind schreckliche Futterneider. Wenn Max gerade von die Hirse abbeißen will...Lucky kommt und verscheucht ihn...eben so wenn ich mit Max clickere...Lucky landet auf dem Käfig...Max rennt mit offenen Schnabel und einem Affenzahn zu Lucky und verscheucht ihn...0l 8o
    Mittlerweile wird der geclickert der gerade in den TS beißt.
    Also nicht mehr nach Reihe sondern durcheinander...
     
  9. #68 Ann Castro, 6. Januar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Aus dem Chaos entsteht die Ordnung...LOL

    Weiterhin viel Spass. Wie schön, dass es jetzt so toll klappt.

    LG,

    Ann.
     
  10. D@niel

    D@niel Guest

    Und weils gestern so schön war...

    gibts den nächsten Clickerbericht:
    Das Max sich macht, wisst ihr ja alle. Aber das er mir hinterher fliegt, weil er wohl weitermachen will, wisst ihr nicht.;)
    Max hat heute immer zuverlässig in den TS gebissen und hat natürlich auch seine dicke Belohnung bekommen.

    Lucky hat auch reingebissen wenn ich hingehalten habe.
    Seine 2cm Strecke hat er auch gemeistert.
    Er kann es aber partout nicht sehen, wenn Max absahnt.
    Dann gibts Haue. Tja...sein Fehler ist, während des Trainings mit Max ist er in den Käfig gegangen. Meine Gelegenheit...ich hab ihn einfach eingesperrt. So hab ich mir viel Zeit mit Max genommen...;)
     
  11. #70 Ann Castro, 7. Januar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    ....und erreicht, dass er nie wieder freiwillig in seinen Käfig geht......

    Gratulation zu den Fortschritten mit Max!

    LG,

    Ann.
     
  12. D@niel

    D@niel Guest

    Och...so eng würde ich das nicht sehen.
    Woanders bekommt er ja sein Futter nicht. Ebenso wenns dunkel wird...gehen die immer freiwillig rein...ab und zu auch nicht...:~ ;)
     
  13. D@niel

    D@niel Guest

    Es wird immer besser...!
    Lucky sowie Max machen Fortschritte. Max die Riesenfortschritte!
    Lucky kommt ab und zu angelaufen wenn ich den TS in der Hand habe. Heute kam er sogar freiwillig zu mir und wollte clickern.
    In den TS zwickt er ohne Probleme rein.;)

    Max freut mich auch sehr. Mittlerweile reckt er sich 4cm um an den TS zu kommen. Er zwickt wirklich immer in den TS rein, wenn ich ihm den hinhalte. Er ist total clickerbegeistert und es scheint ihm Spaß zu machen.
    Er ist mal gerade so locker eine kleine Strecke von ca. 6cm hinter dem TS her maschiert und hat auch eine ganz dicke Belohung bekommen.:D

    Weil sie heute beide so toll mitgemacht haben, hab ich den beiden eine ganze Hirsestange gegeben.;)
    Streit war heute ziemlich wenig zu sehen...wenn man bedenkt das die sich immer gejagt haben wenns um Hirse ging...:D
     
  14. #73 Ann Castro, 9. Januar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Tolll!

    Super machst Du das.

    Weiter so.

    LG,

    Ann.
     
  15. Eilika

    Eilika Guest

    Hey super!
    Mir ist gerade aufgefallen, dass der Thread ja eigentlich "Luckys und Max' Fortschritte beim Clickern" heißen müsste. ODer wie weit läufst du dem TS hinterher, Daniel??:D :D
     
  16. D@niel

    D@niel Guest

    Hi!

    Ups...haste recht.;)
    Egal...eigentlich...öhm...ach ich kanns nicht erklären, wies eigentlich gemeint ist...0l :D

    In den TS zwick ich noch nicht rein...die Wellis können den nicht halten.8o :D
     
  17. D@niel

    D@niel Guest

    Clickerbericht

    Und weiter geht's...:D
    Lucky:
    ...hat heute besonders viel Interesse gezeigt!
    Er biss wie immer in den TS und reckte sich auch ein bisschen zum TS. Hat er toll gemacht heute...:D
    Lucky verteidigt seine Belohnung bis aufs Blut...wenn er dran ist, hält Max sich brav im Hintergrund.;)

    Max:
    ...ahnt schon wenn ich TS und Kuli hervor krame und ist total aufmerksam. Er reckt sich auch ziemlich, sodass er fast von der Stange fällt.:D Bekommt dann auch immer ein ganz dickes Leckerchen...für soviel Arbeit.;)
    Wenn Lucky seine Belohnung verspeist, wurde Max hibbelig.
    Also sprang er mir auf die Schulter läuft den Arm runter bis zur Hand und beißt in den TS!8o :D Hat er auch ein dickes Leckerchen bekommen...;)
     
  18. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ach wie süss! Da würde ich ja zu gerne mal zuschauen.

    LG,

    Ann.
     
  19. D@niel

    D@niel Guest

    Gab lange keinen Bericht mehr...aber jetzt!:D

    Lucky und Max beißen jetzt ohne Probleme in den TS und kommen sogar angelaufen, wenn sie ihn sehen.
    Max ist heute eine ca.10cm Strecke in kleinen Schritten abgelaufen. Lucky macht die 2cm ganz gut...so das wars erstmal!

    Soll ich es mit Max wagen und ihm einen ganz kleinen Parcour bauen oder ist er noch nicht soweit?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. adeamus

    adeamus Guest

    hi max

    meine laufen zwar dem ts nach, aber von schulterhüpfen keine spur :k

    aber wie ann immer sagt - geduuuuuuuuuld
     
  22. Eilika

    Eilika Guest

    @ Adeamus:
    Wie versuchst denn du den Lütten die Schulter schmackhaft zu machen?
    Sie laufen dem TS aulso nach. Wo denn? Auf dem Käfig, auf der Trainingsplattform? Kommen sie schon auf deine Hand?
    Wenn ja, kannst du sie langsam nach "oben" lotsen, das hat bei meinen ganz gut geklappt.
    Wenn nicht: kein Wunder, dass sie nicht auf di Schulter kommen, denn das ist ja ein völlig neues Gelände und so dicht an dem Ding, das spricht, sehr mysteriös und wackelt auch so:D :D.
    Beschreibe bitte die Trainingssituation etwas genauer,damit wir besser helfen können. Aber das machen wir besser in deinem Thread:) .
    Grüße
     
Thema:

Meine Fortschritte beim Clickertraining

Die Seite wird geladen...

Meine Fortschritte beim Clickertraining - Ähnliche Themen

  1. Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?

    Voliere für Kanarienvögel? Maschenweite beim Netz?: Ich habe derzeit eine Voliere für mein Rebhuhnpaar(Bei Fragen einfach melden).Die ist an den Seiten mit 12.7mm Volierendraht abgedichtet und oben...
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?

    Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?: Guten Abend in die Runde, ich habe mir am Samstag ein Paar Mosambikgirlitze erstanden. Seit gestern ist der Hahn (leicht) aufgeplustert...
  4. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  5. Reiher beim Fischfang

    Reiher beim Fischfang: Aus dem Garten meines Bungalows fotografiert. Für einen Laienfotograf doch nicht schlecht?[ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...