Meine Goulds Henne !!

Diskutiere Meine Goulds Henne !! im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Tagchen alle miteinander !! Also ha da mal ne frage . Meine Goulds Henne ist trotz 8 Monatiger beheimatung bei mir immer noch nicht...

  1. #1 TigerClaw, 22.08.2004
    TigerClaw

    TigerClaw Guest

    Tagchen alle miteinander !!

    Also ha da mal ne frage .

    Meine Goulds Henne ist trotz 8 Monatiger beheimatung bei mir immer noch nicht befiedert am Kopf !

    Woran kann das liegen ? besitze ein Pärchen und der Hahn ist voll im Saft baut sogar andauernd ein Nest (Nistkasten Cocosfäden) watt iss mit der Henne ??
    so langsam denke ich er mag die Henne nicht bzw. reisst ihr die Federn vom Kopf ?

    Ist das die auswirkung auf zwangsverpaarung ?

    Danke für eure Hilfe .

    es grüssen Karlchen und Tweety
     
  2. #2 Bernd5023, 22.08.2004
    Bernd5023

    Bernd5023 Guest

    He Hallo,

    also es sicher kein Problem der Zwangsverpaarung das Deine Henne keine Kopfbefiederung hat. Grundsätzlich ist es so das Gefiederfehler immer mal wieder auftreten. Die kahlköpfigkeit bei den Gould´s lässt sich gut in den Griff bekommen wenn Du das Tier in einer Gruppe ohne Verpaarungszwang ( also Nistkästen Nistgelegenheiten etc.) einfach bis zur nächsten Mauser belässt. Da regelt sich das in den allermeisten Fällen von allein und das Tier befidert wieder ganz normal. Aber man muss auch sagen wenn es Krankhaft ist , ist es nicht so einfach. Ja und nun noch ein paar Worte zur verpaarung an Dich. Du must schon großes Glück haben wenn Du ein Paar Goul´s zur Brut bekommst. Das ist nicht ganz so einfach, da die Tiere in der Partnerwahl doch recht wählerisch sind. Hier funktionieren Paare am sichersten die sich selbst gefunden haben aus einer Gruppe heraus. Bei Zwangsverpaarungen ohne eine gewisse Erfahrung sind viele Probleme wie ( schlechtes Brutverhalten , schlechte Fütterung. Junge aus dem Nestwerfen ) und viels mehr vorprogrammiert.
     
  3. sigg

    sigg Guest

    Hallo Bernd,
    man sollte mit dem Vorurteil aufhören, daß Goulds schwierig zu züchten sind.
    Sie sind mit Abstand die besten Zuchtvögel die ich mir vorstellen kann.
    Seit vielen Jahrzehnten züchte ich sie nun.
    Schlechtes Brutverhalten bei Zwangsverpaarungen treten auch bei "sogenannten Anfängervögeln", wie JM und ZF auf.
    Gruß
    Siggi
     
  4. #4 Bernd5023, 22.08.2004
    Bernd5023

    Bernd5023 Guest

    Hallo Sigg,
    auch ich Züchte seid 30 Jahren Vögel,

    von einem Vorurteil habe ich nicht gesprochen, nur darüber das die selbstständige Partnerwahl der Tiere die Zucht ungemein erleichtert.
    Und dem kannst Du ja wohl nicht wiedersprechen allein ein Männchen und ein Weibchen macht noch lange kein Zuchtpaar aus und noch gar kein Zuverlässiges. Und das ist übrigens bei allen Tieren so.
    Darüber sollten wir doch unsere Jüngeren Zuchkollegen nicht im Unklaren lassen, was leider viel zu oft passiert.
     
  5. sigg

    sigg Guest

    Hallo Bernd,
    sicher werden auch meine Goulds zu 90% zwangsverpaart.
    Zu 90% ziehen sie ihren Nachwuchs trotzdem zuverlässig auf.
    Bei den restlichen 10% nehme ich einen Partnerwechsel vor.
    Allerdings kann ich auch aus dem Vollen schöpfen.
    Es ist absolut richtig, das 1,0 und 0,1 noch lange kein Zuchtpaar sind.
    Die meisten fangen mit einem Paar an, was absolut verkehrt ist, denn bei Zuchtabsichten sollte man sich mindestens 2 wenn nicht 3 Paare von verschiedenen Züchtern besorgen, um notfalls umpaaren zu können.
    Ich habe dich wahrscheinlich falsch verstanden, als ich meine Einwände machte, da ich dachte, du wolltest denn die Schwierigkeit der Gouldszucht im Einzelnen darstellen.
    Sorry, mein Fehler.
    Gruß
    Siggi
     
  6. #6 DUNADAN, 22.08.2004
    DUNADAN

    DUNADAN Waldläufer des Nordens

    Dabei seit:
    30.06.2001
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Ostsee
    Federverlust am Kopf

    Hallöchen,

    ob Goulds nun leicht zu züchten sind oder nicht, hilft bei dem Gefiederproblem nicht weiter!!

    Hat der Vogel evtl. Milben. Wenn ja, hilft ein Milbenmittel auf die Haut.

    In jedem Falle kann die Federneubildung sehr gut mit dem Präparat AVICONZEPT der Fa. Albrecht unterstützt werden. Das Mittelchen hilft fast immer innerhabl weniger Wochen.

    Viel Erfolg
    Oscar
     
  7. sigg

    sigg Guest

    Hallo Oskar,
    waren ein bischen abgerutscht.
    Die Glatze wird erst mit der nächsten Mauser verschwinden.
    Goulds ersetzen Gefiederlücken im Kleingefieder frühestens bei der jährlichen Komplettmauser, da kann ich, was für ein Mittel auch immer, geben.
    Das hieße bei unserer Kleinen, spätestens in 4 - 5 Monaten.
    Gruß
    Siggi
     
  8. Mey

    Mey Guest

    Hi TigerClaw,
    meine eine Henne habe ich auch "nackig" übernommen. Bis auf zwei winzige neue Federn hat sich bisher nichts getan.
    Zumindest nicht am Kopf. *g*

    Dafür hat sie aber dem Werben von unserem Jungspund nachgegeben und hegt momentan 4 Küken. *freu*
    Damit hätte ich nie gerechnet, weil zuerst so überhaupt Keiner Interesse an Koko (von Kojak ;O) ) hatte.

    Allerdings ist sie meistenteils alleinerziehend, denn der Herr balzt nun die zweite Henne an, die aber nen anderen Partner gewählt hat.
    Na ja, so ab+an füttert er inzwischen auch mal mit! *schmunzel*

    Noch mal eine Frage dazu:
    Wann ist denn nun die Zeit der Mauser, wenn ich das so mit Trocken- und Regenzeiten auf hier umrechne?
    Meine etwas älteren Männer scheinen nämlich momentan zu mausern?
    Bei der 2. Lady dagegen tut sich rein gar nichts.

    Gruss von Mey!!!
     
  9. #9 Bernd5023, 23.08.2004
    Bernd5023

    Bernd5023 Guest

    Hallo Mey,

    die Mauser ist nicht zwingend von der Jahreszeit abhängig. Bei Jungvögeln beginnt sie im alter von 6 Wochen und ist im alter von 4 bis 5 Monaten beendet. Bei Altvögeln biginnt die mauser in der regel nach der Brutperiode.
    Da mit beendigung dieser der Stoffwechsel umgestellt wird. Die Mauser dauert je nach Bedingungen acht bis 10 Wochen bis zum kompletten Abschluß. Danach solltest Du den Vögeln noch 2-4 Wochen Ruhe gönnen und sie erst danach wieder zur Zucht ansetzen.
     
  10. sigg

    sigg Guest

    Hallo Mey,
    wenn die Jugendmauser abgeschlossen ist, mausern sie halt in 12 Monaten wieder.
    Bei mir halten sie alle diesen Intervall ziemlich genau ein, ob sie nun in der Brut waren oder nicht.
    Habe dazu nochmal die Kontrolle in meinen Unterlagen gemacht.
    Jugendmauserende bei einigen Zuchttieren, die noch in meinem Besitz sind: 6.2003, Zuchtbeginn 10.2003 (10 Monate alt) Zuchtende 3.2004., 2. Mauserbeginn 5.- 6.2004.
    Bei der Zuchtreserve ,Jugendmauserende 6.2003,(nicht in der Brut gewesen) ebenfalls 2. Mauser 5.- 6.2004.
    Gruß
    Siggi
     
  11. Mey

    Mey Guest

    Danke für die Info!

    Sehe ich es also richtig, dass ev. alle Vögel zu unterschiedlichen Zeiten in die Hauptmauser kommen?

    Na ja, die eine Henne war eh in der Stockmauser, die hat sie nie voll umgefärbt. Vielleicht ändert sich da ja noch der Rhytmus!?

    Dafür war ich ganz erstaunt, wie schnell es bei meinem Foxi (rk) ging. Hab´s zwar nicht aufgeschrieben, aber mehr als 5 Wochen waren es auf keinen Fall. Okay, so 3-4 Federkiele sehe ich noch. Da tut sich momentan der Zorro (sk) etwas schwerer.
    Der sieht aber auch zum quieken aus. ;O)

    Und noch eine Frage hätte ich:
    Ist es normal, das die Henne häufig ausserhalb des Nestes sitzt, obwohl die Küken noch nicht befiedert sind?
    Die Kleinen sind heute 10 Tage alt und Koko ist sehr oft draussen. Geht aber zum füttern treu zurück.

    Nen schönen Tag noch wünscht Mey!!!
     
  12. #12 sigg, 24.08.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.08.2004
    sigg

    sigg Guest

    Hallo Mey,
    die Mauserdauer ist oft sehr unterschiedlich.
    In der Regel beginnt sie, (Jugendmauser) mit 2-3 Monaten und ist mit 5-6 Monaten abgeschlossen, je nach Temperatur und Fütterung.
    Manche benötigen sogar 7 Monate.
    Ein Aussetzen, bezwecks Unterbrechen gerade bei den 0,1 kommt öfter vor, da sie zu früh in Brutstimmung kommen. Aus dem Grunde gebe ich während der Jugendmauser kein Keimfutter, weil es diesen Effekt erhöht.
    Auch adulte Tiere haben eine Spanne von 6-12 Wochen, je nach körperlicher Verfassung.
    Deine 0,1 wird etwa 1 Jahr nachdem sie die Jugendmauser unterbrochen hat, voll ins Erwachsenenkleid durchmausern.
    Wenn du diesen Zeitpunkt kennst, kannst du also ziemlich genau den Zeitpunkt der 2.Mauser vorhersagen.
    Nach einer gewissen Zeitspanne läßt das Hudern nach, allerdings verbringt die Henne die Nacht bei den JV.
    Bei dir scheint das Paar nicht sehr gut zu harmonieren, aber solange die JV gut gefüttert sind, würde ich mir keine Sorgen machen.
    Auch haben bei mir schon die 0,1 die JV allein aufgezogen, nachdem ich bemerkte, daß der 0,1 die JV versuchte aus dem Nest zu beffördern und von mir aus der Zuchtbox entfernt und außer Hör- und Sichtweite des 0,1 gebracht wurde.
    Daher meine Feststellung, das Goulds im Allgemeinen gute Zuchtvögel sind.
    Gruß
    Siggi
     
  13. #13 ara-astrid, 24.08.2004
    ara-astrid

    ara-astrid Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.10.2001
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58706 Menden
    Hallo Sigg,

    ich habe auch eine Henne, die am Kopf nicht vollständig befiedert ist.
    Ich dachte sie kommt in die Mauser, aber nix, hat gebrütet und 5 Junge aufgezogen!
    Sie lebt auch in einer Gemeinschaftsvoliere mit den Jungtieren vom April (0,1 durchgemausert, 2,0 noch fast im Jugendkleid) und kann sich den Partner frei wählen.
    Vielleicht sind auch einige Federbälge derart geschädigt, dass keine Federn mehr nachwachsen.
    Ich denke man nicht alles über einen Kamm scheren und da kommen verschiedene Faktoren zusammen!

    viele Grüße

    Astrid
     
  14. Mey

    Mey Guest

    Hallo Siggi,
    hmm...
    ...ob die Zwei nicht so harmonisieren weiss ich nicht recht?

    Immerhin haben sie sich selber ausgesucht.

    Allerdings ist "er" noch sehr jung und "sie" zum Glück schon erfahren und auch etwas älter.

    Und wie gesagt, da die zwei anderen Jungs momentan noch mit der Mauser beschäftigt sind, kann man ja seinen ganzen Charme spielen lassen. ;O)
    Soweit ich mitbekomme, ist das junge Mädel aber treu und wartet auf den Foxi(rk).

    LG von Mey!!!
     
  15. sigg

    sigg Guest

    Hallo Astrid, hallo Mey,
    Astrid, erst wenn das 0,1 komplett die 2.Mauser abgeschlossen hat, kannst du sagen, die Federwurzeln sind geschädigt, warte doch mal ab.

    Mey, daß sie nicht besonders harmonieren schließe ich daraus, daß das 1,0 sich nicht am Hudern beteiligt, es löst sich mit der 0,1 bis zum 10. oder 12. tagsüber ab.
    Gruß
    Siggi
     
  16. Mey

    Mey Guest

    Hallo Siggi,
    anscheinend hast du Recht gehabt.

    Ich war eine Woche in Urlaub (und ne Nachbarin hat sich toll gekümmert). Jedenfalls hatte die Henne vorher schon nur noch selten im Nest gesessen (auch über Nacht kaum mal). Da hatte ich halt am Tage öfter mal die Rotlichtlampe angemacht.

    Als ich nun weg war (gleich am 2. Tag) sind die Küken dann gestorben. Meine Nachbarin hat dann einen Tag später das Nest entfernt.

    Schade, aber vielleicht war es der Henne alleine doch zu viel!?

    Gruss von Mey!!!
     
Thema:

Meine Goulds Henne !!

Die Seite wird geladen...

Meine Goulds Henne !! - Ähnliche Themen

  1. Meine Goulds haben fünf Junge

    Meine Goulds haben fünf Junge: Meine Gouldamadinen haben Junge. Habe ein Foto gemacht. Kann mir jemand sagen ob alles gut ausschaut? Wie alt könnten sie sein? Ich Schätze 7...
  2. Mal ne Frage zu meinen Goulds

    Mal ne Frage zu meinen Goulds: Meine Goulds wollen nicht brüten, woran kann es liegen ? er singt und balzt viel , sie kuscheln zusammen , gehen zusammen abends ins nest, er...
  3. Meine Goulds haben 1 Vogelnachwuchs.

    Meine Goulds haben 1 Vogelnachwuchs.: Jetzt habe ich meine Goulds seit 4,5 Jahren und schon einiges mit den dingern mitgemacht. Ich sage nur anfangs LSM.... Die haben auch schon...
  4. Meine neuen Goulds!

    Meine neuen Goulds!: Hi folks! Bin neu hier und wollte mal meine Goulds vorstellen. Ich gehe von 1,1 aus, aber der Kollege von dem ich diese habe meint 2,0. Hier...
  5. Stelle euch mal meine Kanarien und Goulds vor!!

    Stelle euch mal meine Kanarien und Goulds vor!!: Hallo, hier ein paar Bilder von meinen Federbällen!! LG Tweety