Meine Grauen sind wasserscheu?!

Diskutiere Meine Grauen sind wasserscheu?! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe zwei ganz liebe junge Graue (männlein/weiblein). Im Februar sind die beiden geschlüpft u somit noch ziemlich jung. Jetzt hab...

  1. #1 Nescherim, 14. Juli 2011
    Nescherim

    Nescherim Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,


    ich habe zwei ganz liebe junge Graue (männlein/weiblein). Im Februar sind die beiden geschlüpft u somit noch ziemlich jung. Jetzt hab ich noch einen Welli u der duscht wahnsinnig gern, am liebsten jeden Tag. Ich brauch nur den Wasserhahn aufdrehen u schon beim plätschernden Geräusch plustert er sich vorfreudig auf.
    Nun ist ja baden/duschen nicht so unwichtig, aber weder ein laufender Wasserhahn, noch ein Schüsselchen/Teller Wasser interessiert sie. Nein selbst bei der Wasserspritze ganz fein eingestellt fliegen sie sofort davon.
    Jetzt frag ich mich, wie kann ich ihnen das baden schmackhaft machen oder woran könnte das liegen und wie wichtig is das Bad für sie? Ich will sie nicht damit ärgern, aber eben auch nicht ihrer Gesundheit schaden wenn es wichtig ist.


    Lg
    Nescherim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hi,

    manche Grauchen brauchen eine Weile, bis sie das baden auch lieben. Da musst du einfach Geduld und Ausdauer haben.
    Immer wieder eine Badeschüssel anbieten und irgendwann klappt es auch. Vielleicht noch etwas Spielzeug ins Wasser, was sie sich dann rausangeln können....

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  4. Cheenook

    Cheenook Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Hi,
    ein eingeschalteter Staubsauger animiert auch viele Geier zum Baden. Auch habe ich schon von Welchen gehört die den Akku- Bohrer klasse fanden :D
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    dir wurden ja schon Tipps gegeben wie man es den Grauen schmackhaft machen kann.

    Es ist aber nicht unbedingt erforderlich, dass sie tatsächlich nass gemacht werden müssen. Es genügt vollkommen aus, wenn du selbst duschen oder baden gehst, dass sie dann auch im Badezimmer anwesend sind.

    Es gibt halt auch Papageien, die baden nicht mögen oder es im Wassernapf versuchen.

    Alternativ könntest du auch frische Zweige von Obst- oder Nussbäumen bewässern und diese so aufhängen. Diese Variante lieben auch viele Papageien.
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Was es nicht alles für bescheuerte Geier gibt....:+pfeif:

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  7. #6 (Ex)Volibauer, 14. Juli 2011
    (Ex)Volibauer

    (Ex)Volibauer Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Hallo,

    das mit dem Akku Bohrer ist mir auch neu, aber Sven hat recht, es gibt bescheuerte Geier.

    Aber zum Thema:

    Du schreibst, die Vögel sind 4 Monate alt ( wahrscheinlich auch noch HZ). Vielleicht konnten Sie den Umgang mit Wasser und dessen Sinn und Zweck für sich selbst noch nicht erkennen.

    Mein Vorschlag:

    die Vögel in der Voliere mit der Wasserspritze abduschen (hierbei auch hinterhergehen wenn sie wegfliegen)

    Zuerst kurz, dann mit der Zeit das Duschen von der Zeit her steigern. Immer danach mit einem Leckerlie belohnen.

    Es dauert nicht lange und die Vögel werden das Ritual lieben
     
  8. fisch

    fisch Guest

    Mir nicht Andy - das waren nämlich meine bescheuerten Geier - die Hahns (Graue sind ja zu intelligent dafür) :zwinker:

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  9. Cheenook

    Cheenook Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Die sind nicht bescheuert!!!! Hör auf sie so bös zu beleidigen! :+schimpf
     
  10. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Du kannst die Sprühflasche mit heißem Wasser füllen, der Nebel ist dann nur noch lauwarm.
    Manche Graupis mögen das lieber.
    Außerdem kannst Du schon in 3 Metern Entfernung mit dem Sprühen anfangen und ein begeistertes "Oh, fein, duuuuschen" (oder so ähnlich :D) von Dir geben.
    Dann könntest Du erst die frischen Blätter im Käfig absprühen und schauen, ob die Kleinen neugierig werden.
    Grundsätzlich sollten die Grauen mindestens 2x die Woche befeuchtet werden.
    Achte dabei besonders darauf, daß auch die Nasenlöcher nass werden, damit sie nicht verstopfen.
     
  11. fisch

    fisch Guest

    Hi Liane,

    warum sollten die Nasenlöcher verstopfen, wenn sie nass werden? Da einige Geier den Kopf teilweise ins Wasser halten (incl. Nase) kann es nicht an nassen Nasenlöchern liegen ;)
    Richtig ist aber, dass sie es als unangenehm empfinden und deshalb sollte man den Kopf eher nicht direkt einsprühen (und immer fein auf saubere Düsen achten....)

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Nee Sven, ich meinte es genau umgekehrt : Die Nässe verhindert, daß die Nasenlöcher verstopfen !
    Trockene und staubige Raumluft führt mitunter zu verkrusteten Ablagerungen in den Nasenlöchern. Das behindert nicht nur die Atmung, sondern bildet auch einen Nährboden für Pilze und Bakterien.
    Manche TAs empfehlen sogar, in die Nasenlöcher regelmäßig ein paar Tropfen physiologische Kochsalzlösung zu träufeln.
    Bedauerlicherweise werden die "freien Nasenlöcher" in den Papageienratgebern meistens vernachlässigt.
     
  14. #12 Fridolin12, 15. Juli 2011
    Fridolin12

    Fridolin12 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    "Ösiland"
    Achja, Graupis und was neues .... :dance:

    Also MICH wundert nix, unsere zwei Dumpfis wollen NATÜRLICH auch nicht baden .... 8( 0l und Duschen auch nicht - obwohl : wenn ich sie von Zeit zu Zeit abdusche, macht die eine Henne angedeutete Sturzflüge auf den Duschkopf - nicht wirklich böse, aber sehr aufgeregt und eindeutig nicht um auf meiner Hand zu landen ( was ja auch nicht ausgeschlossen wäre ).

    Aber für alle anderen gilt : geduldig weiter probieren, sind ja nicht alle wie unsere Hennen ... :zwinker:
     
Thema: Meine Grauen sind wasserscheu?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. graupapagei wasserscheu

    ,
  2. graupapagei Wasser scheu