Meine "Haftanstalt"

Diskutiere Meine "Haftanstalt" im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; hallo ich dachte ich zeig euch mal, wie mein zellenblock grade so aussieht :D. der kleine hat noch keinen namen, der ist einfach mal zu früh...

  1. #1 Moppelchen, 06.10.2004
    Moppelchen

    Moppelchen Guest

    hallo

    ich dachte ich zeig euch mal, wie mein zellenblock grade so aussieht :D.

    der kleine hat noch keinen namen, der ist einfach mal zu früh aus dem nest abgegangen und wird dann ausgewildert.
    "bömmelchen" hat seinen namen weil er so ne süße kleine rote quaste ist (ich weiß nicht in wie weit ihr das sehen könnt). der hat sich auf unseren balkon gesetzt um mal eben den hungertod zu sterben. aber nich mit mir :D. er war wirklich nur mehr ein brustbein mit federn, inzwischen ist er aber wieder recht munter.
    "mädi" und "muffel" mußten in den käfig, weil zumindest mädi kokzidien hat (würg) und mir mit dem grausig stinkenden kot alles angesch----- hat. diesen blick kriegt sie immer, wenn sie mich sieht :~

    nicht abgebildet sind die "freiflieger" im wohnzimmer, die, wie wir hoffen, sich eines tages edgültig verpissen werden :D. von denen gibts auch bald ein foto.


    lg
     

    Anhänge:

  2. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    1
    Auweia,

    der/die Kleine im grünen Käfig macht aber keinen guten Eindruck, ist das der Kokzidienfall? Was gibst Du ihm/ihr als Medik. und welches Futter?

    In jedem Fall viel Glück weiterhin

    Gruss piaf
     
  3. #3 Kanadagans, 06.10.2004
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Birkenbeul
    Na, ich würd mal sagen, der Mini im Grünen Käfig ist der aus dem Nest gefallene, während die letzte die mit den Kokzidien ist !
    Und die in der Mitte, ein schöner Rotschimmel ! Wieso wollte der den verhungern ? Hatte er was ?

    Gruß, Andreas
     
  4. #4 Moppelchen, 06.10.2004
    Moppelchen

    Moppelchen Guest

    hallo andreas

    du liegst bei allem richtig :)

    der kleine ist einfach beim fressen eingeschlafen, das kann er schon (also fressen ;) ). dort wo er den kopf hat steht nämlich das schüsselchen. jetzt grade liegt er an der selben stelle und frißt, wie praktisch wenn der liegeplatz direkt vor der freßschüssel ist :D.

    "bömmelchen" war nicht krank, er war einfach nur abgemagert und schon ganz apathisch. er ist gott sei dank den anderen tauben auf den balkon gefolgt, und hat sich dann, als es dunkel wurde, in eine ecke gesetzt. es war überhaupt kein problem ihn zu fangen. er wog nur mehr 180g, falls er jemals mehr gewogen hat :k. er hat aber inzwischen schon 40-50g zugelegt und ist jetzt grade auch kräftig am reinhaun :bier:. inzwischen ist er auch schon ziemlich rabiat und versucht sich als ausbrecher. wenn er dann ordentlich zugenommen hat, darf er wieder gehen (geh mit gott, aber geh :D )

    lg
    mop
     
  5. #5 Kanadagans, 07.10.2004
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Birkenbeul
    Schön, das !
    Wünschte mir, ich könnte in ähnlicher Weise helfen !

    Gruß, Andreas
     
  6. #6 Fioretta, 07.10.2004
    Fioretta

    Fioretta Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tasmanien, Australien
    Hallo Moppelchen

    Boah! Du bist ja richtig gut organisiert mit deinem "Zellenblock". :beifall:
    Niedlich deine ganzen Pflegefaelle,,,,und im Wohnzimmer gibt's noch Freiflieger? 8o
    Jedenfalls hoffe ich, dass alle wieder gesund werden!
     
  7. Dottie

    Dottie Guest

    Hi Moppelchen,

    wow, das sieht ja alles sehr ordentlich aus. Bei mir sahs ne Weile ähnlich aus, ebenfalls mit 2 Kleinteirkäfigen, aber die Rabauken da drin waren richtige "Schmutztauben" :+pee: (<---- so ungefähr :D )

    Aber auf die Bilder von den anderen bin ich auch gespannt. Wie klappt das denn so mit der Rumfliegerei in der Wohnung. Sind die immer drin oder kommen die über den Balkon oder so rein und raus wie sie wollen?

    Lieber Gruß
    Silke
     
  8. #8 Moppelchen, 07.10.2004
    Moppelchen

    Moppelchen Guest

    hallo fioretta und dottie :0-

    die 3 freiflieger mit genauerer beschreibung kommen noch.

    allgemein ist es so, daß manche der tauben, die wir gepflegt und freigelassen haben, am nächsten tag wieder da waren und ihr futter haben wollten :D. andere kommen nur mehr sporadisch und fressen entweder gar nicht oder trinken nur aus dem napf am balkon. die wenigsten, hauptsächlich die die nicht viel hatten, z.b. nur eine kropfentzündung und schon im käfig ständig ausbrechen wollten, sind nicht mehr gekommen. ich glaube, die haben mich gehaßt :D. die türkentauben sind auch nicht mehr gekommen.
    wenn man nicht aufpaßt kommen alle auf einmal bei der balkontür rein und feiern dann im wohnzimmer ne party :D. deshalb muß man immer aufpassen wenn offen ist. aber wir managen das recht gut, daß wir nicht von einer hungrigen taubenhorde überrannt werden.
    und da ständig tauben bei uns am balkon sind, werden auch solche angelockt, die nicht zu uns "gehören". ist recht praktisch wenn kranke darunter sind, dann muß man sie nicht von der straße aufsammeln gehen :bier:.

    so ich hoffe ich kann heute ein foto von den marx brothers machen :D.

    lg
    mop
     
  9. #9 Fioretta, 08.10.2004
    Fioretta

    Fioretta Foren-Guru

    Dabei seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Tasmanien, Australien
    Hallo Moppelchen

    Da bin ich mal gespannt auf diese Wohnzimmerparty! :D
    Als wir noch in unserem alten Haus wohnten, kamen einige meiner Pfautauben auch immer heimlich in die Kueche, um dort unter dem Tisch die Brotkruemel aufzupicken . Das waere ja eigentlich ganz praktisch gewesen....aber Tauben sind ja leider nicht stubenrein :+pee:
    Und vor einiger Zeit hatte ich mal eine Taube bei mir im Zimmer im Regal sitzen. Keine Ahnung, was die da wollte. Sah aber nett aus :D
     
  10. #10 Moppelchen, 17.11.2004
    Moppelchen

    Moppelchen Guest

    hallo !!

    tut mir leid daß ich noch keine bilder gepostet habe. aber man könnte am tag 100 davon schießen und weiß dann erst recht nicht, welches man nehmen soll :nene: und dann kommt noch das formatieren der bilder, bis sie hier rein passen ............. :s.

    auf jeden fall gibt es gute und schlechte nachrichten. die schlechte ist, daß einer der freiflieger, kuckuck, gestorben ist :traurig:. er hatte eine beginnende paramyxovirsoe und wurde von mir schon in den käfig eingestellt, da wurde im plötzlich ganz schlecht, er lag schief im käfig, japste und war dann auch gleich tot :traurig:.
    findel, der andere freiflieger und kuckucks stiefbruder, hat auch paramyxovirose, es geht ihm aber soweit gut, und er macht keine anstalten abzunippeln, sondern versucht eher auszubrechen :D .
    tapsi, der ganz kleine ist bei seinem ersten echten freiflug einfach abgehauen und ward nie mehr gesehen :D.
    bömmelchen sitzt, entschuldigung THRONT nach wie vor am kasten, der ihm jetzt fast alleine gehört. weil er immer so edel auf der kante hängt und dabei so einen königlichen eindruck macht, wenn er die roten speckfalten ausbreitet, hat er jetzt den spitznamen "king bömpel" bekommen.

    die supergute nachricht ist, daß muffel und mädi, der flügelamputierte und die angeschossene, jetzt bald in ein schönes haus nach ungarn (an der grenze zu österreich) kommen. dort kommen sie zu anderen taubis, können brüten, raufen und sonst was :D und mädi kann dann endlich wieder frei fliegen *megafreu* :freude:

    so ich hoffe ich komme dann endlich zum formatieren der bilder und werde dann hoffentlich zumindest vereinzelt welche einstellen.

    lg
    mop
     
  11. #11 Moppelchen, 19.11.2004
    Moppelchen

    Moppelchen Guest

    hallo

    so, heute poste ich mal bilder von tapsi, dem "kleinen" im grünen käfig. klein in anführungsstrichen, weil er ja nicht mehr klein ist.
    seinen namen hat er erhalten, weil er mir mal durch die farbe gelaufen ist und lauter tapser gemacht hat. seltsamerweise fühlen sich alle tauben von meiner palette angezogen, tapsi ist also nicht der erste, der darin geschlafen (und reingekackt) hat :D.
    tja und bei seinem ersten "richtigen" ausflug, also nicht nur fensterbrett und zurück, hat er gleich nen abflug gemacht. vielleicht ist tapsi ja eine sie und hat gleich einen kerl gefunden :D.
    soda und jetzt die bilder.

    lg
     

    Anhänge:

Thema:

Meine "Haftanstalt"

Die Seite wird geladen...

Meine "Haftanstalt" - Ähnliche Themen

  1. Meine Nymphensittiche

    Meine Nymphensittiche: Hallo Wollte euch Mal Bilder meiner 6 Nymphensittiche zeigen...2 bis 3 Jahre alt
  2. Suche ein Vogelweibchen für meinen Pieti

    Suche ein Vogelweibchen für meinen Pieti: Hallo, ich suche für meinen Pieti ( 7 Jahre, Spanischer Timbrado) eine liebe Partnerin.
  3. hab meinem rußköpfchen die federn gestutzt

    hab meinem rußköpfchen die federn gestutzt: Ich hab mir ein rußköpchen geholt und ihn die federn gestutzt die 4 Äußersten und 1 cm weg ist und jetzt versucht er es die abgetrenntenAus zu...
  4. suche für meinen 3 Jährigen Timneh eine Partnerin

    suche für meinen 3 Jährigen Timneh eine Partnerin: als eigenes Thema abgetrennt von hier Hallo‍♂️, ich suche für meinen 3 Jährigen Timneh eine Partnerin. Er kommt leider aus schlechter Haltung....
  5. Merkwürdiges Schlafverhalten bei meinem Tarantaweibchen...

    Merkwürdiges Schlafverhalten bei meinem Tarantaweibchen...: Hallo ihr Vogelfreunde, ich bin neu hier und habe eine Frage, bei der ihr mir evtl. hoffentlich helfen könnt! Anna & Struppi sind knappe 3 Jahre...