Meine Henne will schon wieder brüten

Diskutiere Meine Henne will schon wieder brüten im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Vor ein paar Wochen hat meine Henne Shiela 4 Eier in den Brutkasten gelegt, doch ich habe alle durch Plastikeier ersetzt. Dann hatte sie keine...

  1. #1 Esther Schmidbauer, 30. März 2005
    Esther Schmidbauer

    Esther Schmidbauer Guest

    Vor ein paar Wochen hat meine Henne Shiela 4 Eier in den Brutkasten gelegt, doch ich habe alle durch Plastikeier ersetzt. Dann hatte sie keine Lust mehr und hat es sein lassen.
    Jetzt bin ich mit meinen 5 Nymphies bei meinem Freund, der auch schon 10 Nymphies hat. Alle sind in einer großen Voliere.
    Jetzt will Shiela schon wieder brüten. Als ich ich den Brutkasten hin hab haben sich die anderen Männchen auch gleich auf den Brutkasten gestürzt. Jeder hat sich um diesen Brutkasten gestritten.
    Wir haben versucht ihn in der Küche aufzustellen aber das nützte nicht viel.

    Dann haben sich alle wieder beruhigt.
    Seit gestern macht meine Nymphendame einen komischen "Buckel" läßt ihre Flügel etwas hängen und schnauft so komisch. Heute Nachmittag habe ich in der Voliere ein Ei auf den Boden gefunden.
    Soll ich ihr den Brutkasten erneut anbieten oder soll ich es sein lassen und hoffen, dass es besser wird???
    :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nicoble

    nicoble Guest

    Willst Du denn zuechten ?

    Wenn nicht dann weg mit dem Brutkasten ! Fast jede Henne wird brutig , wenn man einen Brutkasten anbietet - es gibt wohl nichts was die Brutlust mehr steigert als ein Brutkasten ...
     
  4. #3 krümel, 30. März 2005
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2005
    krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    hallo esther :0-

    wenn du die gelegten eier ohnehin gegen plastikeier tauschst bzw. nach dem legen den kasten entfernst, gehe ich mal davon aus, dass du nicht züchten willst/kannst/darfst.
    daher würde ich auf keinen fall nochmal eine brutmöglichkeit in form eines kastens oder anderen gegenständen mit loch wie z.b. einer korkhöhle anbieten zumal es auch bei der menge an vögeln/paaren bei nur einem kasten zu großen und teilweise auch sehr blutig verlaufenden streitigkeiten kommen kann.

    ich denke mal, dass sich dein problem mit der eiablage löst, wenn du den kasten einfach aus der voli bzw. generell aus dem sichtfeld der geier entfernst. und ihn auch nicht immer raus und rein stellst.
    falls es zur eiablage auf dem volierenboden kommen sollte, kannst du dann immer noch die eier abkochen oder durch plastikeier ersetzen. denke aber nicht, dass das noch vorkommt, wenn der kasten endgültig weg bleibt.

    liebe grüße,
     
  5. #4 FamFieger, 31. März 2005
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    HAllo,...

    HIER wurde man noch beschimpft und andere Foren in den Himmel hoch gelobt, wenns dann aber mal wieder soweit ist, wird doch nachgefragt!!! :p :D ... esther esther,..... :+klugsche ...

    wieso baust du den brutkasten nicht einfach aus, tauscht die Eier weiterhin artig aus und alles ist gut?!?!.... :zwinker: :trost: ...


    @Die anderen, Esther hat keine ZG, wie man in dem verlinkten Thread lesen kann!!
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Und eigentlich kennt sich Esther mit dieser Thematik aus, dieses Problem taucht bei ihr ja nicht das erste Mal auf....
     
Thema:

Meine Henne will schon wieder brüten