Meine Kanarien streiten sich

Diskutiere Meine Kanarien streiten sich im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Wenn der Ring ihn zu sehr stört, abmachen, durchschneiden und aufheben. So etwas kommt durchaus vor.

  1. #201 Alfred Klein, 13.05.2021
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.519
    Zustimmungen:
    2.140
    Ort:
    66... Saarland
    Wenn der Ring ihn zu sehr stört, abmachen, durchschneiden und aufheben. So etwas kommt durchaus vor.
     
  2. #202 SamantaJosefine, 13.05.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    4.754
    Ort:
    Langenhagen
    Wenn es das Tier in irgendeiner Weise beeinträchtigt, würde ich den Ring von einem TA entfernen lassen oder eben vom Züchter. Dazu braucht man eine Spezialzange.
    Niemals selber tun !!!!!
    Sehr hübscher Nachwuchs. gratuliere. :blume: :0-
     
  3. Lewana

    Lewana Stammmitglied

    Dabei seit:
    23.05.2020
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Wesseling - zwischen Köln und Bonn
    Ich auch, zauberhaft die Kleinen. :beifall:
     
  4. #204 Black & Gold, 13.05.2021
    Black & Gold

    Black & Gold Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    78
    Ich denke auch, ich hatte Mal gesehen dass der Züchter eine Spezialzange hat.
    Ja, ist glaube das beste.
    Der arme knabbert wie verrückt am Ring
    Dankeschön, wurf Nr 3 wird aber diesmal garantiert Plastik .

    Alles liebe euch allen.
    Bilder kommen nach
     
  5. #205 SamantaJosefine, 13.05.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    4.754
    Ort:
    Langenhagen
    Ich kenne die traurige Geschichte von einer Kanarienhalterin welche meinte, so etwas selber zu können, dabei schnitt sie dem Vögelchen das Beinchen ab, was dazu führte, dass das arme Tier verblutete.
    Darüber hat sie dann auch noch ausführlich berichtet.
    ..........schweigen ist Gold.
     
  6. #206 Black & Gold, 14.05.2021
    Black & Gold

    Black & Gold Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    78
    Ja, traurig.

    Wir haben Mal den Züchter gefragt ob er das für uns machen würde, er wohnt viel näher als der TA.
    Aber selber machen ist auf keinen Fall drin.

    Habe schon letztes Jahr geheult als Tweety einen Abszess an der Kralle hatte.
    Der TA hatte es aufgestochen und desinfiziert und er tat mir so leid, weil er lange Schmerzen hatte.
     
  7. #207 Black & Gold, 14.05.2021
    Black & Gold

    Black & Gold Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    78
    stiedom, Lewana und SamantaJosefine gefällt das.
  8. #208 Flitzeflummi, 14.05.2021
    Flitzeflummi

    Flitzeflummi Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    7
    Wo gibt's den die Ringseile?
     
  9. #209 Black & Gold, 14.05.2021
    Black & Gold

    Black & Gold Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    78
    Oh, frag nicht.
    Das habe ich über eBay Kleinanzeigen gekauft im Dezember.
    Das war sowas wie ne Deko, ein Kleiderbügel aus Draht mit diesen runden Häkelnringen.
    İch habe die Enden zusammengebunden um das Nest reinzustellen und man kann es waschen.

    Keine Ahnung wo es das sonst gibt.
     
  10. #210 Black & Gold, 14.05.2021
    Black & Gold

    Black & Gold Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    78
    Den Anhang IMG_20210514_165344.jpg betrachten so @SamantaJosefine, jetzt wird's Öko .
    Thymianzweige und Scharpie und was sie sonst noch findet. Den blauen Teppich hatte ich zum Waschen raus.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  11. #211 SamantaJosefine, 14.05.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    4.754
    Ort:
    Langenhagen
    [​IMG] :D
     
  12. #212 SamantaJosefine, 14.05.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    4.754
    Ort:
    Langenhagen
    Google mal bei Nobby Schaukeln für Vögel, die haben ähnliche Sachen.
     
  13. #213 Black & Gold, 18.05.2021
    Black & Gold

    Black & Gold Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    78
    Hallo ihr lieben.
    Unsere Goldy hat jetzt ihr 3. Ei gelegt, die ersten beiden haben wir gleich nach der Brut ausgetauscht.
    Was uns etwas traurig stimmt, die ersten 5 wurden bis zu 30 Tage von beiden fürsorglich gefüttert, leider sind unsere drei aktuell eher wie Findelkinder.
    Kaum 10 Tage alt fing ja Goldy schon mit Nestbau an und Blacky ging gefühlt auch nur noch zwei bis dreimal am Tag zum Füttern.
    Was beachtlich ist, die drei sind insgesamt schneller gewachsen und fliegen auch schon Kreuz und quer durch das Zimmer. Was bei der ersten Brut auch erst dem 20. Tag und auch nur in der Voliere anfing.
    Heute konnten wir von Tweety wieder ein tolle Reaktion beobachten, als Blacky eines der jungen fütterte kam Cooky und bettelte plötzlich mit, Tweety flog auf den JV und scheuchte ihn fort.
    Alle Vögel sind zusammen und interessanter Weise interessieren sich die JV nicht für die Küken.
    Dafür fliegen sie dann öfters in ein anderes Zimmer wenn es ihnen zuviel wird.
    Goldy hat sich komplett auf ihr Nest fixiert.

    Eigentlich sind es wirklich tolle Vögel.
    Sie kennen uns und fliegen wenn wir mal lange nicht ins Zimmer können auch zu uns, aber sie sind Fluchttiere und auch wenn sie zwischenzeitlich von den JV angeguckt zu uns an den Tisch kommen, sind sie doch lieber unter sich.
    Es wird geknabbert was das Zeug hält und inzwischen alles was sie finden.

    Bei den ersten Jungen hat Goldy ja noch eine Woche mit Grünzeug gewartet, aber die jetzigen kleinen bekamen eigentlich alles gleich.
    Ich schätze sie hat bei den ersten auch nur selbst abgewägt ob sie es vertragen.

    Was Futter anbelangt sind sie sozusagen Selbstversorger. Wir putzen, wechseln Wasser und tauschen Körner.
    Außerdem ist mir aufgefallen, dass sie Körner mit dem Schnabel von a nach b tragen, in fast jedem Blumentopf wächst ihr Futter nach.

    Aber wenn es ums Runterschreddern von Topfpflanzen und Kräuter geht, bin ich überrascht, dachte Tiere würden nie unbedacht ihr Futter wegfressen, es geht bei Basilikum an Herz und Niere, da bleibt nix zum nachwachsen übrig.
    War die letzten acht Wochen schon öfter sauer auf die kleinen. Also Pflanzenliebhaber sollte man wirklich nicht sein. Wenn der Bruttrieb nicht wäre und wenn nicht alle Hähne und Hennen nach der Jungmauser ihren eigenen Rückzugsort brauchen würden, wären es wirklich die besten Vögel die man sich halten kann.

    Wir machen uns jetzt schon Gedanken welchen der Vögel wir nach der Mauser abgeben würden, aber selbst der Gedanke fällt uns wirklich sehr schwer.

    Das zu unseren Erfahrungen mit unseren Kanarien.
    Sie leben halt mit uns zusammen und fressen, machen Dreck und pflanzen sich unentwegt fort .. in diesem Sinne LG ❤️
     
  14. #214 Black & Gold, 18.05.2021
    Black & Gold

    Black & Gold Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    78
    stiedom, Lewana, Else und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #215 SamantaJosefine, 18.05.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    4.754
    Ort:
    Langenhagen
    Aber man liebt sie wie blöde und wer einmal welche hatte, wird sie nie aus dem Kopf bekommen.
    Die Fortpflanzung kann man aber sehr gut unter Kontrolle haben.
    Auch den sogenannten "Dreck" kann man auf ein normales Maß reduzieren, indem man sie nicht durch die ganze Wohnung fliegen lässt.:kehren::+pfeif:
    Das ist "selbstgemachtes Leid". :grin2:
    Kontrollierte Haltung ist immer besser, auch im Hinblick auf die Abgabe der Vögel.
    Man tut sich schwer damit, sie weg zugeben und bevor man sie zur Paarung zulässt, muss fest stehen wohin sie später einmal kommen.
    Das "Kanarien-Virus" wirst du allerdings nie los. :D es bleibt dir erhalten,
    solange du lebst.:zwinker:
     
    Lewana gefällt das.
  16. #216 Black & Gold, 19.05.2021
    Black & Gold

    Black & Gold Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    78
    Ich bewundere jeden leidenschaftlichen Kanarienliebhaber .

    Ich für meinen Teil habe glaube ich meine Lebenserfahrung in Sachen Vogelhaltung damit abgeschlossen.
    Nach Wellensittichen, Nymphensittiche und auch Sittichen, die viel Aufmerksamkeit und Beschäftigung brauchen, dachte ich Kanarienvögel sind eine bessere Alternative da sie sich selber beschäftigen können.

    Da ich noch nie Vögel im Käfig gehalten habe und auch nix davon halte, ist mein Fazit dass ich für jede Art von Vogelhaltung ungeeignet bin.

    Aktuell haben sie viel Freiraum und doch sitze ich manchmal da und denke die Wohnung ist zu klein für sie, wären sie draussen hätten sie mehr Möglichkeiten.
    Bei der Käfig Haltung entsteht auch Dreck und wenn man nicht aufpasst kriegen sie Milben.
    So habe ich nur Dreck, aber dabei sieht man wie diese Vögel in der Natur leben würden.
    Jetzt wo wir auch dir Eier austauschen, fühl ich mich nicht mehr so wohl dabei.

    Wir werden die kleinen soweit aufwachsen lassen und alle an einen erfahrenen Züchter weiter geben.

    Sie sind hübsche und sehr lebendige Vögel aber eben Vögel und ohne Garten, können wir ihnen nicht das bieten was sie eigentlich brauchen.

    İch wünsche euch allen eine gute Zeit, viel Spass und Freude mit euren Vögel.
    İch danke euch auch sehr für eure Hilfe und die vielen Tipps.
    Aber ich denke für uns ist die Vogelzucht einfach nicht das richtige.

    LG❤️
     
  17. #217 SamantaJosefine, 19.05.2021
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    4.754
    Ort:
    Langenhagen
    Ich wünsche diesen kleinen Wesen alles Gute, und mögen sie in gute Hände kommen.
    In der Wohnung ist eben ein-zwei Pärchen welches man kontrolliert im Käfig hält, vertretbar, allerdings muss man ihnen auch ausreichend Freiflug bieten können.
    Wieso die nun Milben bekommen sollten weiß ich nicht, allerdings ist bei mir die Hygiene auch ganz oben an.
    @Black & Gold
    Du hast wunderschöne kleine Küken aufgezogen.
    Hoffentlich findest du nun die perfekte Alternative.
    Viel Glück.:zustimm:
     
    Lewana gefällt das.
  18. #218 Black & Gold, 20.05.2021
    Black & Gold

    Black & Gold Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    78
    stiedom, ulrike lehnert, Lewana und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #219 Black & Gold, 20.05.2021
    Black & Gold

    Black & Gold Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2021
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    78
    Danke @SamantaJosefine.

    Ja, das mit den Milben habe ich eigentlich am meisten über Kanarien gelesen, deshalb auch die Idee ohne Käfig zu halten.

    Aber egal, im großen und ganzen wie gesagt, überlassen wir das lieber den Profis.

    LG
     
  20. Lewana

    Lewana Stammmitglied

    Dabei seit:
    23.05.2020
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Wesseling - zwischen Köln und Bonn
    Das wünsche ich den Kleinen auch. Goldy, Blacky und Tweety bleiben aber oder?
     
Thema:

Meine Kanarien streiten sich

Die Seite wird geladen...

Meine Kanarien streiten sich - Ähnliche Themen

  1. Meine Kanarien streiten sich!!

    Meine Kanarien streiten sich!!: Guten morgen an alle im netz, ich hatte eine henne alleine im käfig, dann habe ich ein hahn von ein freund vom mir bekommen. nun habe ich den...
  2. meine kanarien streiten nur

    meine kanarien streiten nur: hi leute mir ist aufgefallen das meine kanarien sich nur streiten, heute hat der hahn die henne sogar richig gejagt, daraufhin ist die henne...
  3. dringende Frage zu meinen Kanarienvögeln

    dringende Frage zu meinen Kanarienvögeln: Ich habe 2 männliche Kanarienvögel die seit 4 Jahre schon zsm sind , in der letzen Zeit sind sie sehr anders drauf wie nie zuvor , ich mache mir...
  4. Kanarienvögel aus dem Tierheim sind seit gestern meine neuen Freunde

    Kanarienvögel aus dem Tierheim sind seit gestern meine neuen Freunde: Liebe Vogelfreunde, ich bin erst seit Minuten hier in diesem Forum- also sozusagen frisch geschlüpft- und wissbegierig was das Zeug hält. Kurz...
  5. Bilder meiner Kanarien

    Bilder meiner Kanarien: hier meine 2 kleinen, das weiße ist das männlein, das orange ist das weiblein[ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]