Meine Kathis rühren ihr Grünfutter nicht an...

Diskutiere Meine Kathis rühren ihr Grünfutter nicht an... im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi Zusammen, mal ne Frage - hab ja seit kurzem ein Kathipärchen! Sind ganz lustige, muntere Gesellen, die sich auch schon ganz gut eingelebt...

  1. #1 Manni_70, 9. Juni 2006
    Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
    Hi Zusammen,
    mal ne Frage - hab ja seit kurzem ein Kathipärchen! Sind ganz lustige, muntere Gesellen, die sich auch schon ganz gut eingelebt haben. Fressen ganz brav ihr Körnerfutter (Großsittich, machmal etwas Sperlifutter, immer gemischt mit etwas Grit) - davon sogar jede Menge ;) - Kolbenhirse ist der Renner (geb ich aber nicht viel!) und Eifutter, na ja, es wird gnädig aufgenommen :D ! Und Ihren Minerlastein zerlegen sie regelrecht...;)! Aber mit Obst und Gemüse... so gut wie garnix! Biete jeden Tag frisch an, abwechselnd (in verschienene Kombinationen) Karotten, Äpfel, Birnen, Chicoree, Salat, Pflaumen, Kiwi, Weintrauben ... erst in nem großen Edelstahlnapf - wie beim Züchter, dann in ner Glasschale am Boden.. nichts! Das einzige was bisher funktioniert hat war ein Blatt Chicoree an nen Ast gepinnt - das wurde dann erst großflächig umgangen... und dann gefressen :freude: ! Aber so viel Äste wo ich was ranstecken kann hab ich nicht...;)! Hab jetzt heute Früh mal nen "Spieß" gebastelt, eine dünnes Röhrchen mit div. Obst und Gemüsesorten drauf gesteckt... mal sehn was heut Abend noch übrig ist... Wenns nicht hilft gehn mir die Ideen aus! Und meine Kleinen brauchen doch soooo viel Obst! Also meine Sperlis haben ja auch ein bisschen gebraucht... aber durch meine Sturheit (jeden Tag einfach rein - Abends weggeworfen...) sind sie jetzt absolute Gemüsefanatiker :D
    Wäre für Tips und Anregungen dankbar!
    Viele Grüße
    Manni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    wenn du nochmal den züchter fragst was er gefüttert hat?
    vielleicht hast du noch nicht das richtige gefunden oder sie mögen das obst nicht, weil es anders schmeckt
    hast du schon löwenzahnblüten probiert? da sind meine geier wild drauf oder gänseblümchen

    was meine geier auch mögen: ich biete es in einer futterkugel an. ist eine edelstahlkorb (nagerbedarf) die am ast befestigt ist. da können sie grünzeug knabbern und schaukeln
     
  4. Richard

    Richard Guest

    Katharinasittiche sind eher mit Obst zu ködern. Banane und Mandarinen kommen bei mir sehr gut an.
     
  5. #4 Manni_70, 9. Juni 2006
    Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
    Danke für die ersten Tips - das mit der Edelstahlkugel hab ich auch schonmal gesehen - wird dann wohl mein nächster Versuch... Löwenzahn blüht leider z.Zt nicht....;) - und ich bin aus bekannten Gründen momentan übervorsichtig mit allem was von draussen kommt und nicht in den Ofen kann .... :~

    Mit dem Züchter hab ich ausführlich über das Futter gesprochen - und auch versucht alles so zu bieten wie sies gewohnt waren. Bekamen vorrangig Apfel, Karotte und Zucchini - alles schon mehrfach versucht, ohne Erfolg... obs natürlich genauso schmeckt wie bei ihm.....:D Ist aber immer mit viel Liebe angerichtet :)
     
  6. vonni

    vonni Guest

    Meine finden Apfel und Birne IMMER gut, alles andere ist tagesformabhängig. Und gefressen wird es nur, wenn ich es in Scheibchen geschnitten mit Klammern an die Äste pinne. Aus dem Napf geht gar nichts! :D
     
  7. #6 Manni_70, 9. Juni 2006
    Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
    na dann bist Du bei den Fressmengen ja ganz schön beschäftigt....:D . Sieht so aus als wären meine genauso... das mit dem Chicoree am Ast hat ja auch funktioniert. Werd ausprobieren... Danke ;)! Hatt ja eigentlich auf ne einfachere Methode gehofft....:D
     
  8. vonni

    vonni Guest

    Das kann ich Dir sagen :D , morgens um 6 ist hier Theater in der Hütte, da wird alles lautstark eingefordert und Vonni ist erstmal beschäftigt. Seit ich die Geier habe, stehe ich ja auch eine halbe Stunde früher auf zum Obstschnibbeln und so - völlig bekloppt, wie meine Eltern meinen.

    Achso, es gibt eine Sache, die fressen sie aus dem Napf - Gurke. Frag mich bitte nicht, warum da ein Unterschied gemacht wird. Sind eben Kathis *Augen verdreh*

    Außerdem stehen meine seit neuestem auf Golliwoog .
     
  9. PeK

    PeK Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2006
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Illingen/Saar
    Hallo,

    probier doch mal selbst gemachte Kartoffel-, Apfel- und Karottenchips, die du dann auf ein Seil auffädelst. Auch die Süßkartoffel wurde nicht verachtet.:lekar:

    Meine (Nymphen- und Pflaumenkopfsittiche) waren ganz begeistert. Schmecken auch prima und haben nicht so viele Kalorien wie ihre Verwandten aus der Tüte!

    Honigmelone und Mango, Spinat- und Mangoldblätter sind auch der Renner.

    Ansonsten gehts bei uns Teamarbeit. Die Pflaumis bekommen einen ganzen Apfel oder eine Karotte, die sie zerschreddern und ein Teil, der runter fällt wird dann von den Nymphies genascht. So kann ich mir das Kleinschneiden sparen. :zwinker:

    Gruß

    Petra
     
  10. #9 Christian, 12. Juni 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi!

    Da fällt mir der Züchter ein, bei dem wir unser zweites Aymara-Pärchen geholt haben. Als wir ihm erzählten, daß unser erstes Pärchen fast nur Obst mag und Gemüse fast komplett verschmäht, erzählte er ganz stolz, daß alle seine Geier (inkl. Jungvögel) total auf Möhren abfahren würden.

    Tja, und kaum waren die beiden dann bei uns ... von wegen Möhren und Karotten ... Gemüse haben die mit dem Ar... nicht angeguckt :D

    Aber nach anfänglicher Skepsis fuhren sie genau wie die anderen beiden auf Physalis ab ... zum Glück, denn dies ist eine der wenigen Früchte die viel Vitamin-A enthält.

    Was sich bei uns bewährt hat, ist die beliebten Sachen immer an der gleichen Stelle in der gleichen Schale anzubieten. Füllt man dann später etwas anderes rein, werden die Geier neugierig und gehen meist auch dran.
     
  11. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken

    ja chris, du hast schon recht!
    ich habe bei dem selben züchter sperlis gekauft und er erzählte mir, dass sie nur äpfel fressen.
    was machen sie bei mir? krause schnäbel und fressen nur kiwi und babykarotten - die extra teuren!!! :D
     
  12. #11 Christian, 12. Juni 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich vermute, das liegt daran, daß Papageienvögel absolute Gewohnheitstiere sind. Kaum ist etwas komplett anders als sonst, z.B. ein neues Zuhause, schon ändern sich auf einmal auch gewisse Gewohnheiten.

    Zumindest wäre dies eine mögliche Erklärung.
     
  13. Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
    ... ist alles garnicht so einfach - da sind ja meine Sperlis richtig unkompliziert :D . Und die Kanaries erst... fressen alles was sie kriegen können :D
    Zwischenzeitlich geht bei den Kathis zumindest Apfel - an einen bestimmten Ast gesteckt, den aber gleich sowas von gierig, kaum hängt er dran wird sogar meine böse Hand ignoriert und gefressen! Aber der Apfel, oder die Gurke, oder die Zucchini ein paar Äste weiter - no chance! Na ja, es bleibt spannend, teste einfach weiter :) Tips hab ich ja jetzt einige - DANKE!
    Liebe Grüße
    Manni
     
  14. vonni

    vonni Guest

    Haha, genau wie bei mir. Die Kanarien (und auch die Zebras) sitzen mit ihrem Hintern sofort mitten drauf und mampfen einfach ALLES in sich rein. Die Kathis sind da schon wählerischer....:D
     
  15. Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
    Vonnie - Du hast Zebras...? Voll krass - wie hältst Du denn die....:D ? Sind die zahm, kann man die auch reiten :zwinker: ?
     
  16. Manni_70

    Manni_70 Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82194 Gröbenzell
    sieht auch bestimmt lustig aus - Zebras mit dem Hintern mitten im Futter....:D s-lol
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Christian, 13. Juni 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... ist mit Sicherheit der beste Tip, den man hier geben kann. Das kann aber nur klappen, wenn man die geliebten und die verschmähten Sorten NICHT gleichzeitig anbietet.
     
  19. vonni

    vonni Guest

    :+schimpf Pah *tut schmollend* .... wenn Du auf meinen Zebras reitest, dann sicher nur einmal, dann hab ich kein Zebra mehr....8o ;)
     
Thema:

Meine Kathis rühren ihr Grünfutter nicht an...

Die Seite wird geladen...

Meine Kathis rühren ihr Grünfutter nicht an... - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. Landesschau Rhein-Ruhr-Münsterland 2016

    Landesschau Rhein-Ruhr-Münsterland 2016: 54. AZ - Landesschau Rhein-Ruhr-Münsterland Datum / Uhrzeit: Samstag und Sonntag, 29. und 30. Oktober 2016 Sa: 10.00 Uhr - 18.00 Uhr und...
  3. Wo kann eine flugunfähige Wildtaube ein Zuhause finden? Komme aus Mülheim an der Ruhr

    Wo kann eine flugunfähige Wildtaube ein Zuhause finden? Komme aus Mülheim an der Ruhr: Liebe Foren-Mitglieder, vor ca. 3 Wochen habe ich eine schwer verletzte Wildtaube gefunden. Ein freundlicher Taubenzüchter hier um die Ecke war...
  4. (vermittelt) Wellidamen (jung) wegen Krankheit abzugeben, Mülheim/Ruhr

    (vermittelt) Wellidamen (jung) wegen Krankheit abzugeben, Mülheim/Ruhr: Liebe Forumleute! Diesmal brauche ich dringend eure Hilfe bei der Vermittlung! Zwei junge Wellidamen müssen wegen Krankheit des Vaters...
  5. Schlafhäuschen für Kathis, aber wie?!

    Schlafhäuschen für Kathis, aber wie?!: Hallo! Ich bräuchte mal ganz dringend Eure Hilfe. In ein Paar Tagen kriege ich endlich meine Kathis, und freue mich auch schon riesig auf sie -...