Meine "Keimmaschine"

Diskutiere Meine "Keimmaschine" im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr! Da mein Keimapparat ungeeignet ist für kleinere Körner (Sittichfutter) hab ich mir selbst was gebastelt. Meine "Keimmaschine"...

  1. #1 Karinetti, 23. April 2004
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo ihr!

    Da mein Keimapparat ungeeignet ist für kleinere Körner (Sittichfutter) hab ich mir selbst was gebastelt. Meine "Keimmaschine" besteht aus einem Plastiksieb und einem Glas-Eisbecher. Habe alles in doppelter Ausführung, damit ich alles problemlos reinigen kann.
    Bei mir gibts eigentlich jeden Tag frisches Keim- oder Quellfutter.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federbällchen, 23. April 2004
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Bei uns sind auch zwei ähnliche

    "Keimmaschinen" im Dauer- bzw. Wechseleinsatz.

    Deckst Du das Sieb noch irgendwie ab?
    Ich nehm entweder ein Küchenpapaier oder auch
    einen umgedrehten Dessertteller oder Untertasse.

    Ach ja, wie ich sehe, hast Du die Arbeitsplatte und die
    Wandfliesen farblich auf die Nymphies abgestimmt - oder war es doch eher umgehrt :? :D

    Martina
     
  4. #3 Karinetti, 23. April 2004
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Martina!

    Fein, dass du auch was Selbstgebasteltes hast.:)

    Nein, das Sieb decke ich nicht ab - ich hatte es anfangs mal probiert aber scheinbar braucht das Futter bei mir mehr Luft sonst wirds leichter schimmelig.

    Ich hab mir ein Stück Arbeitsplatte rausgesägt aus meiner Küche und bin damit zum Züchter gefahren und hab die Vögel ausgewählt :D
     
  5. #4 Federbällchen, 23. April 2004
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Siehste - wusste ich doch

    hab es gleich auf den ersten Blick gesehen - das konnte kein Zufall sein ;)

    (Find es so rum auch besser, als wenn Du mit den Ettis zum Schreiner gefahren wärst).
     
  6. #5 Federmaus, 24. April 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Karin :0-

    Meine "Keimmaschiene schaut ähnlich aus :p

    Nur das ich ein Nutellaglas verwende Groses Bild
    [​IMG].

    Ich würde es Dir aber auch empfehlen das Glas leicht abzudecken, evtl mit einen Stück Tüllstoff, das keine Fliegen (Krankheitsüberträger) an das Keimfutter kommen.
     
Thema: Meine "Keimmaschine"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keimmaschine

    ,
  2. keimmachine