Meine Mitbewohner

Diskutiere Meine Mitbewohner im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Ja Dieter, das ist sehr wichtig. Genauso wichtig bei allem ist "die Körpersprache". Immer genau gucken. Wenn man merkt, es ist genug und man...

  1. Monty01

    Monty01 Banned

    Dabei seit:
    25. Februar 2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ja Dieter, das ist sehr wichtig. Genauso wichtig bei allem ist "die Körpersprache". Immer genau gucken. Wenn man merkt, es ist genug und man sieht ein Anzeichen, das es dem Herren/oder der Dame nicht gefällt, dann nicht. Es ist eben ihre Art es so zu zeigen. Wenn man als Beispiel nimmt, das ein Vogel immer wieder am Kopf gekrault werden soll, er das aber in diesem Moment nicht mag und man dann die Körpersprache nicht erkennt, dann kann es schnell in einem Biss enden. Dann kommt ein Aua und Bumms, verstärkt. Der Vogel hat schnell gelernt, "ohhh das ist ja schön, so halte ich sie mir vom Hals." Tut es möglicherweise dann immer wieder.
    Man kann das ändern, wieder durch Training - man kann es aber auch von Anfang an gar nicht erst dazu kommen lassen.

    LG Karin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Planty951

    Planty951 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle miteinander,

    echt klasse, dass hier so eifrig versucht wird mir zu helfen ;)

    Da ich vorhin den Käfig sauber gemacht habe und das natürlich für mich wie auch für Lilly und Sam entspannter ist, habe ich die beiden raus gelassen. Wie immer haben sie sich sofort auf der Gardinenstange verkrochen und geguckt, was ich denn da so anstelle. Beim Fernseh gucken wurden sie dann "mutig" und haben sich auf die Lampe gesetzt, immerhin nur noch 2 Meter Sicherheitsabstand =)
    Ich habe jetzt einen "Leckerli-Napf" im Käfig angebracht und habe beschlossen es mal mit Möhren als Leckerli zu versuchen, denn wenn ich die bis jetzt in Scheiben geschnitten und in den Napf gelegt habe sind sie voll drauf abgefahren.

    Allerdings sind die beiden in ihrer "Freiflugzeit" wie sonst auch sehr ruhig, bleiben lieber auf ihrer Gardinenstange oder der Lampe sitzen. Und bloß schnell abhauen, wenn der Kai in unsere Nähe kommt :)

    Naja, jetzt werde ich meine verbliebenen Tage des Urlaubs einfach mal damit verbringen, den beiden den Leckerlinapf ein wenig Schmackhaft zu machen und zu hoffen, dass sich das "Anschleichen und einsperren" bald erledigt hat :)

    Habt ihr eigentlich einen "Freisitz" gebaut oder gekauft, wo sich eure Flattermänner und -frauen während der "Freizeit" rumtreiben? Oder werden bei euch auch die Möbel als Aufenthaltsort genutzt? Leider finde ich nämlich alles an Freisitz-Möglichkeiten was ich bis jetzt zum Kaufen gesehen habe sehr teuer und einfach in den Wald gehen und nen Baum fällen will ich ja auch nicht :)

    LG Kai
     
  4. Monty01

    Monty01 Banned

    Dabei seit:
    25. Februar 2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kai,

    zum Thema Freisitz. Beides, gekauft und gebaut. Wir haben in der Nähe einen Förster, den wir ab und an fragen ob er was schönes für uns hat. LOL Hat er und man kann da schöne Sachen machen. Versuche das mal. Wenn Du so einen Ast mit Querläufern hast, dann kannst Du den in einen Eimer mit Beton stellen, fest werden lassen, den Klumpen etwas verschönern und dann ist das Teil auch schon fertig. Große Farbeimer eigenen sich am Besten finde ich.

    LG Karin
     
  5. #64 Manolito, 18. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2012
    Manolito

    Manolito Banned

    Dabei seit:
    18. November 2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Hi Kai,

    zum Thema Freisitz: Ich habe mir einen dicken Ast besorgt, der schön verzweigt ist - vielleicht bei Deinen Nachbarn oder ähnlich? - Diesen habe ich in einen nicht all zu grossen Blumenkübel einzementiert, gibts beim Bauhaus für 5 € - fertigzement, das genügt. Kann man auch Ringe und Seile dranhängen. Diesen dann etwas schweren Kübel/ oder grossen Topf - auf einen im Blumencenter erhältlichen "Kübelroller" gestellt - nochmals 5.- € ! - Dann kannst Du das schwere Ding auch mal leicht hin und herrollen, zum saugen oder einfach für einen anderen Platz aufstellen.

    Versuch mal - geht gut - der schwierigere Teil wird sein, je nachdem wo Du wohnst, diesen passenden Ast, oder kleinen Baum zu bekommen. Schau mal bei Gartenfreunden ob sie was passendes haben.

    Da wo der Kletterbaum steht, kannst Du Zeitung unterlegen, dann wird der Boden nicht so schmutzig und ist leicht auszuwechseln!

    LG Dieter

    PS das war gleichzeitig mit Karin hehehe - jetzt lass ichs stehen !! LOL
     
  6. #65 Tanygnathus, 18. April 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Kai,

    Na dann steure ich auch noch meinen Freisitz bei :)
    Man kann aber auch von der Decke einen Ast runterhängen lassen an 2 Ketten,das kommt auch gut an.
    Oder so ein kleines Dreieck zusätzlich aufhängen,da spielen meine Mohren sehr gern damit.

    @ Karin
    Meine Mohren haben keine Namen das sind Jungtiere die ich abgebe,ich trainiere ein wenig,damit sie beim neuen Besitzer schon etwas zu händeln sind.
    Mit meinen alten WF fang ich nicht mehr an zu trainieren,da reichts wenn sie sich mit Glück was aus der Hand holen:D
     

    Anhänge:

  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Monty01

    Monty01 Banned

    Dabei seit:
    25. Februar 2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bettina,

    ach so, na das ist auch etwas anderes. Für die beiden Älteren ist es nie zu spät, schaden kann es nicht, Spaß macht es allemal. Das erste Bild ist auch eine Idee, finde ich gut.:)

    LG Karin
     
  9. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Stimmt, die Körpersprache sollte man auf jeden Fall beachten und dementsprechend agieren. Das ist echt das a und o für ein gutes Miteinander.

    Hallo Kai,

    meine Kletterbaume sind alle selbstgebastelt.
    Du kannst auch gut einen dicken Ast in einen Weihnachtsbaumständer stellen und an diesen noch weitere Queräste schrauben usw.
    Schau mal hier, dort findest du meine bescheidenen Ketterbäume als kleine Anregung :zwinker:.
    Falls du wegen der Körpersprache unsicher bist, schau mal hier, dort findest du gerade zu Mohren eine gute Auflistung teils sogar mit Videos. Einfach dort links in der Navigation unter Körpersprache die jeweiligen Buchstaben auswählen ;).
     
Thema:

Meine Mitbewohner

Die Seite wird geladen...

Meine Mitbewohner - Ähnliche Themen

  1. Ich bin Neu genau wie der neue Mitbewohner.

    Ich bin Neu genau wie der neue Mitbewohner.: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und habe da auch schon einige Fragen da wir einen neuen Mitbewohner geerbt haben. Es ist ein...
  2. ein paar Fragen zu meinem neuen Mitbewohner

    ein paar Fragen zu meinem neuen Mitbewohner: Hallo zusammen, ich hab mich gerade angemeldet, nachdem ich ein bisschen gestöbert habe, aber möchte hier lieber meinen speziellen Fall...
  3. Die neuen Mitbewohner / Hilfe

    Die neuen Mitbewohner / Hilfe: Huhu ich bin neu hier und wollte mich ein bisschen informieren da ich bis jetzt noch nicht soviel Ahnung habe :) ich hoffe ihr könnt mir helfen ^^...
  4. Kohlmeise toetet Mitbewohner

    Kohlmeise toetet Mitbewohner: Hallo, darf ich was fragen? Mein Mann hat eine Voliere, an 2 Seiten gemauert, die beiden anderen mit Maschendraht, aber ueberdacht und alles...
  5. Die neuen Mitbewohner und der erste Tag

    Die neuen Mitbewohner und der erste Tag: Hallo zusammen, so, es ist soweit, seit gestern ist hier ein Sperlingspapageienpärchen eingezogen. Beide sind so 10-12 Wochen alt und blutsfremd,...