meine neue Voliere

Diskutiere meine neue Voliere im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; hi, es ist soweit, ich bin ja umgezogen und wollte nicht nur die volieren bei meinen eltern haben, sondern auch eine bei mir. sie ist gestern...

  1. #1 Vornie, 19. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2007
    Vornie

    Vornie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen in meiner Voliere
    hi, es ist soweit, ich bin ja umgezogen und wollte nicht nur die volieren bei meinen eltern haben, sondern auch eine bei mir.

    sie ist gestern fertig geworden. *freu* :-)

    bild 1: so guck ich von der terasse auf meine voliere. rechts befindet sich der eingang, bzw. eher eine schleuse, also 2 türen. (sicher ist sicher)

    [​IMG]

    bild 2: zeigt den linken bereich der voliere. in der seitenwand ist ein fenster eingebaut (natürlich mit draht gesichert), lockert die holzwand optisch auf.

    [​IMG]

    bild 3: zeigt den rechten teil. auf dem baumstamm ganz rechts ist der futterplatz. unten auf dem boden noch ein badeplatz, sieht man aber jetzt nicht ganz so gut hier drauf.

    [​IMG]

    bild 4: zeigt3 meiner gouldshähne. alle pastell.

    [​IMG]


    ich hoffe die voliere gefällt euch auch so gut wie mir. also meinen katzen gefällt sie sehr ;-).

    edit:

    ganz vergessen die maße zu nennen. also sie ist knapp 8m breit, an der tiefsten stelle (links) 4m tief und an der rechten stelle (2 türen)1,80m tief. an der höchsten stelle ist sie 2,40m hinten überall 1,95m.

    mehr bilder von den vögeln hab ich noch nicht gemacht. die sind alle noch zu scheu da drin und ich will sie nicht unnötig stressen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nordherr, 19. Mai 2007
    Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    kannst die wieder abbauen und bei mir aufbauen--meinen goulds würde die auch gefallen.

    bin auch gerade dabei die neu zu gestalten und hab mir bäume gekauft, damit das alles bisschen "natürlicher" aussieht.

    deine voli gefällt mir sehr gut --note sehr gut--
     
  4. Vornie

    Vornie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen in meiner Voliere
    freut mich, dass die erste resonanz direkt positiv ausfällt.

    ich bin froh, dass das ding entlich steht, die wird nie mehr abgebaut :zwinker:
     
  5. #4 kohlkoenig, 19. Mai 2007
    kohlkoenig

    kohlkoenig Mitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26125 Oldenburg
    Jau, sieht gut aus! :zustimm:

    Aber, wo ist der Schutzraum? Ist das Dach komplett geschlossen? Wenn ja, sind das Doppelstegplatten?

    Gruß,
    Frank.
     
  6. Vornie

    Vornie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen in meiner Voliere
    hallo, ja da ist noch das manko. es ist derzeit kein schutzhaus da :traurig: . das kommt da noch dran, hat dann aber nur die maße von 2m x 2m. im sommer ist meiner meinung nach kein schutzhaus nötig, wenn 3 seiten zu sind und eine komplette überdachung vorhanden ist. im winter halte ich ja alle exoten im keller (heizungsraum stätig 19 -20 grad)

    es sind keine doppelstegplatten sondern es war eine komplette wellbahn (natur) von 4m x 8m in 1,2mm stärke.
     
  7. #6 Nordherr, 19. Mai 2007
    Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    dann hänge ich mal ein bild meiner "inneneinrichtung" einfach mal frech hier mit ran .

    hab die bäume gerade reingestellt, mal sehn wie lange die halten.

    1x birnenbaum
    1x apfelbaum

    waren bei ... im angebot für je 10 euro
    [​IMG]

    gleich kommen die pieper da wieder rein und können dann loslegen
     
  8. Vornie

    Vornie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen in meiner Voliere
    sieht doch schon gut aus.
    ich denke mal das die bäume das überleben. sobald die bäume schlecht aussehen, einfach rausstellen und abwarten bis sie wieder grün sind.

    ich muss jetzt auch immer wieder bei mir in der voliere gießen, damit die pflanzen nicht vertrocknen.
     
  9. #8 Madleine, 19. Mai 2007
    Madleine

    Madleine Guest

    :beifall: Super Vornie :beifall: Diese Voliere ist wirklich gelungen! Gruss Madleine
     
  10. #9 Nordherr, 19. Mai 2007
    Nordherr

    Nordherr Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    kiel
    nochmal paar bilder gemacht hab von meiner mauserbande --nach anfänglichen rumgeflatter weil ihre lieblingssitzplätze nun weg waren trauen sie sich so langsam überall hin.

    hier noch die leere voli, mal den boden, [​IMG]



    hier mal ein rudel weiber mit 2 hähnen, [​IMG]




    mal ein ohne blitz probiert, kommt aber nicht so gut, [​IMG]

    sie sammeln sich, [​IMG]

    so, das reicht wohl erstmal, gehe jetzt los und baue vornies voli ab
     
  11. Madleine

    Madleine Guest

    Deine Voli sieht ebenfalls toll aus, Nordherr :zustimm: Eine Frage hätte ich noch: "Was sind das für weisse "Gestelle", die Du aufgehängt hast und auf welche sich jeweils nur ein Vogel setzen kann?"
    War ebenfalls mein Gedanke ;) Gruss Madleine
     
  12. Django

    Django Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Peine-Schmedenstedt
    Hallo Vornie
    Deine Voliere sieht echt super aus,würde sagen Perfekt:zustimm: .Bin auch gerade dabei eine zu Bauen,aber 2 Nummern kleiner.Muss meine Frau noch überreden die Voliere nächstes Jahr auszubauen.
    Genieß den Blick von deiner Terasse.:prima:
    Gruß Django
     
  13. Vornie

    Vornie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen in meiner Voliere
    danke euch allen.

    naja, zum glück spielt meine frau da mit. aber die hat mich ja schließlich mit den vögeln kennengelernt und wusste worauf sie sich einlässt :zwinker: .
     
  14. nicolaus

    nicolaus Guest

    Ooooh, ich bekomm mich ja gar nicht mehr ein!
    Ihr habt ja ein richtiges Vogelparadies geschaffen und bei der Größe werde ich einfach nur blaß vor Neid. SUPER!!!

    Was hast Du als "Grünzeug" so alles integriert?
    Wieviele Vögel haben in der Voliere Unterschlupf gefunden?
    Sind da nur Goulds drin oder auch noch andere Prachtfinken?
     
  15. Vornie

    Vornie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen in meiner Voliere
    besetzung ist momentan wie folgt:

    1 Paar Rot Mosaik Kanarien

    1 Paar Spitzschwanzamadinen (1.0 spalt Falbe x 0.1 Falbe)

    2.1 Ringelamadinen (eine henne ist leider eingegangen)

    1.2 Schmetterlingsfinken bengalus
    1.1 Blaukopfschmetterlingsfink (bis jetzt ist das paar noch fest zusammen ich hoffe das bleibt auch so, da ich kein mischmasch zwischen diesen rassen haben wollte, im notfall fang ich das Paar Blaukopfs. raus und bring es in die volieren meiner eltern)

    2.7 goulds gelb
    5.0 goulds pastell
    2.2 goulds blau (sind aber noch im keller, kommen demnächst raus)

    hauptsächlich will ich mich ja jetzt auf die goulds konzentrieren, aber über nachwuchs der schmetterlingsfinken und ringelamadinen würde ich mich natürlich auch sehr freuen :zwinker: .

    und bevor da jetzt wieder einer kommt wegen kanarien mit prachtfinken, sag ich es direkt vorweg, ja ich gebe ein bisschen kanarienfutter dazu (ohne negersaat). nur über das futter wünsche ich hier keine diskusion BITTE, meine einstellung dazu habe ich in anderen threads ja schon oft genug dargelegt.


    als pflanzen habe ich holunder, buche, nadelhölzer und noch irgendein strauch, da fällt mir der name aber nicht mehr ein. ich hoffe, alle giftigen pflanzen sind raus, hab extra hier nachgeschaut:
    http://www.birds-online.de/gesundheit/gesallgemein/giftpflanzen.htm
     
  16. sigg

    sigg Guest

    Was du dir wünscht ist eine Sache, aber die andere ist, das dies ein Forum ist und keine Einzeluserveranstaltung!
     
  17. nicolaus

    nicolaus Guest

    Dann kann man Dir zum Winter hin ja nur viel Spaß beim Herausfangen wünschen! :D
    Uff, 8 m Länge, 4 m Breite und dann eine Ringelamadine, die sich partout nicht keschern lassen will. Das wird bestimmt lustig :p
     
  18. Vornie

    Vornie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen in meiner Voliere
    ja genau das hab ich mir auch schon überlegt :zwinker: . das wird besimmt nicht einfach bei bei so viel versteckmöglichkeiten die kleinen ringelamadinen rauszufangen. aber glaube mir, schmetterlingsfinken sind noch besser im verstecken und im fliegen. sau schnell die dinger.

    ich habe mir wirklich schon gedanken darüber gemacht und werde versuchen die meisten nachts zu fangen und den rest den ich übersehen habe dann am anderen tage. krass eigentlich, die vögel sind gerade draussen und man macht sich schon wieder gedanken, wie krieg ich die da nur wieder raus :) .
     
  19. Brillo

    Brillo AZ 14316

    Dabei seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin/Brandenburg
    Hmm, folge doch einfach der Kescher und Stellnetz-Technik, so wie das auch einige Vogelparks etc machen. Was Du nicht in der Voliere fängst, verfängt sich dann auf der Flucht im federnd (!) gespannten Stellnetz.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Vornie

    Vornie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2001
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Recklinghausen in meiner Voliere
    besteht dabei nicht ein erhöhtes verletzungsrisiko?
     
  22. nicolaus

    nicolaus Guest

    :idee:
    ... oder Du machst es wie ich: Quasselst die Vögel einfach ins Koma.
    Eine andere Möglichkeit wäre natürlich auch noch, dass Du mit clickern anfängst :grin2:

    Nun ernsthaft: Auf Deinen Erfahrungsbericht bin ich wirklich sehr gespannt und drück Dir dolle die Daumen, dass sich die Gesellen fleißig im Vogelparadies vermehren!
     
Thema:

meine neue Voliere

Die Seite wird geladen...

meine neue Voliere - Ähnliche Themen

  1. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  2. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  3. 3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land)

    3 Zebrafinken suchen neues Zuhause (Bergisches Land): Da ich im Januar für ein Jahr ins Ausland gehen werde, muss ich mich leider von meinen 3 Zebrafinken trennen. Horst-Günther ist ein Männchen und...
  4. Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen)

    Junge Laufenten suchen dringend neues Zuhause (Wilsdruff Sachsen): Hallo zusammen, meine Schwester in Wilsdruff (Sachsen) sucht dringend ein neues Zuhause für 3 Laufenten. Sie sind ca. 6 Monate alt. 2 Erpel, 1...
  5. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...