Meine Nymphen wollen nicht mehr raus!

Diskutiere Meine Nymphen wollen nicht mehr raus! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Ich brauche nochmals Eure hilfe! Meine beide Nymphen wollen jetzt nach der eigewöhnungs Phase der neuen Voliere nicht mehr rausfliegen....

  1. Triexi

    Triexi Guest

    Hallo!

    Ich brauche nochmals Eure hilfe!
    Meine beide Nymphen wollen jetzt nach der eigewöhnungs Phase der neuen Voliere nicht mehr rausfliegen. Seit 3 Tagen ist die Tür offen aber sie kommen nicht raus. Sie sind auch immer noch sehr ruhig und hocken nur auf ihren Ästen rum. Ich habe jetzt das Spielzeug reingehangen, eine Sittichschaukel mit Glöckchen und bunten Holzklötzen an den Seiten, und eonen Verknoteten Strick mit ebenfalls Clöckchen und bunten Holzklötzen. Voher in dem zu kleinen Käfig waren sie viel lebendiger, sind den ganzen Tag drausen rumgeflogen. Weiß einer von Euch wodrann das liegen könnte?

    Liebe Grüße Triexi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. trine

    trine Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern/Schweiz
    Hallo Triexi!

    Hmmm, was könnte da passiert sein? Ist der Standort nun nach dem Umzug neu? Oder sogar das Zimmer? Haben die beiden ausserhalb der Voliere einen Landeplatz, Kletterbaum oder Spielplatz oder so ähnlich? Ansonsten biete doch mal draussen Futter/Hirse an, um sie zu motivieren. Oder ist das Zimmer vielleicht zu dunkel? Meine sind heute auch nicht so aktiv wie wenn die Sonne scheint. Ansonsten fällt mir auch nix mehr ein...

    Viele Grüsse,
    trine mit Wellis und Nymphen
     
  4. Triexi

    Triexi Guest

    Hallo trine!

    Also der Standort und dann auch logischerweiße das Zimmer sind gleich geblieben. Es hat sich also auch nichts an den Lichtverhältnissen geändert. Das einzige was anderst ist, bei dem Käfig konnte ich eine Stange bis nach drausen befästigen was jetzt bei der Voliere nich mehr möglich ist. Dort gehen die stangen nicht mehr quer sondern von oben nach unten durch. Ich hab auch keine Idee wie ich dort einen Staab so befestigen kann das es auch hällt. Was mich eben auch so stutzi macht das sie auch nicht mehr so agil sind. Ich dachte gerade weil sie jetzt mehr platz haben würden sie sich auch mehr bewegen!Ich bin ehrlich ratlos!:?

    Liebe Grüße Triexi
     
  5. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Triexi,
    drei Tage im neuen Domizil ist doch nicht lange, meine brauchten über eine Woche, bis sie sich wieder normal verhielten, als sie in die neue Voliere umgezogen sind. Also hab noch ein Weilchen Geduld :) ! Würde sie außerdem sowieso mindestens eine Woche drin lassen, sie müssen sich doch erstmal an das neue Teil gewöhnen und sich auch sicher drin fühlen. Sonst kann es dir passieren, dass sie freiwillig nicht mehr rein gehen, wenn du sie jetzt schon rausläßt, weil es ihnen zu fremd ist.
    Es war vielleicht auch nicht so geschickt, noch ein neues Teil, dieses Spielzeug reinzuhängen, das ist eventuell zu viel Neues, Nymphen sind manchmal richtige Schisser ;).

    Was mir allerdings leider garnicht gefällt, ist, dass du schreibst, die neue Voliere/Käfig habe nur Längsstäbe. Das ist natürlich denkbar ungünstig, denn Nymphen klettern gerne und viel, was aber nur mit Querstäben richtig möglich ist. Sittich- und Papageienkäfige sollten nur Querstäbe oder eben eine viereckige Vergitterung.haben. Außerdem ist es, wie du leider erst jetzt gemerkt hast, sehr schwierig, irgendwas zu befestigen. Schade, dass du dich nicht vorher bei uns erkundigt hast. Umtauschen kannst du sie wohl nicht mehr, oder ?

    Aber bei einer Längsvergitterung kannst du doch auch Äste dazwischenklemmen, oder eventuell einritzen und dann einklemmen. Nur müsstest du irgendwas darunter befestigen, damit die Äste nicht nach unten rutschen.
    Es sind doch sicherlich schon irgendwelche Sitzstangen drin gewesen ? Wie sind denn die befestigt ?

    PS: Hatte überlesen, dass du schon eine Eingewöhnungsphase in dem Käfig hattest, sorry. Gilt aber sonst alles andere trotzdem, laß ihnen einfach Zeit.
     
  6. Triexi

    Triexi Guest

    Hallo Maja!

    Auch dasSpielzeug habe ich erst nach der Eigewöhnungsphase reingehängt. Das mit den Gitterstäben ist jetzt natürlich ärgerlich , weißt Du vielleicht ob ich die Voliere wenigsten für die Ziegensittiche nehmen kann? Wir haben für die beiden einen selbstgebaute Voliere gebaut aber sie breite ist zu schmal.

    Du hast natürlich recht ich hätt Euch vorher mal fragen können, werd ich das nächste mal auch tun!:D

    Liebe Grüße Triexi
     
  7. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Trixie,
    wegen der Ziegen, tut mir leid, da kenn ich mich nicht aus :?. Weiß nur, dass diese Laufsittiche einen großen Bewegungsdrang haben, aber ob der sich bei ihnen auch in Klettern äußert, weiß ich nicht. Falls nicht, könntest du sie schon für die Ziegen nehmen. Sonst frag mal im Forum für Laufsittiche nach.
    Wegen der Längsstäbe, liebe Trixie, ist halt dumm gelaufen. Viele Leute wissen das doch garnicht, außerdem solange derartige Käfige überall verkauft werden, denkt sich da doch keiner was dabei.
    Habe aber gerade gelesen, dass ihr bald umzieht und die Vögel dann 25qm zur Verfügung haben werden ;), dann ist ja alles paletti :).
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Triexi

    Triexi Guest

    Hallo !
    Ja wir wollen ein Vogel Haus errichten wir wissen nur noch nicht wie wir das mit der Heizung hinkriegen sollen. Im Sommer ist es ja kein Problem aber im Winter? Hat hier vielleicht einer ne Idee? Ich möchte ja auch nicht das sie sich dann verbrennen wenn sie mal ausversehen auf diie Heizung fliegen. Es dauert ja aunoch ein bischen. Mal sehen vielleicht habt ihr ja ne gute Idee?
    :D

    Liebe Grüße Triexi
     
  10. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Meine Nymphen wollen nicht mehr raus!

Die Seite wird geladen...

Meine Nymphen wollen nicht mehr raus! - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  4. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  5. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...