Meine Nymphen

Diskutiere Meine Nymphen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr Nymphenliebhaber, durch Zufall habe ich das Forum entdeckt und bin echt beeindruckt. Ich möchte Euch gerne mal von meinem...

  1. prinzin

    prinzin Guest

    Hallo Ihr Nymphenliebhaber,
    durch Zufall habe ich das Forum entdeckt und bin echt beeindruckt.
    Ich möchte Euch gerne mal von meinem Nymphenpäärchen Polly und Niko erzählen.
    Polly habe ich nestjung seit etwa 1 1/2 Jahren und sie wurde sofort sehr zutraulich. Die Hand mag sie nicht besonders, aber auf der Schulter mag sie gerne sitzen und durch ihre Neugier kommt sie sowieso ständig.
    Etwa ein dreiviertel Jahr später habe ich Niko (Hahn) dazugenommen. Er war etwa ein Jahr alt und kam aus einer Voliere. Leider tut er sich im Käfig sehr schwer (obwohl ein sehr großer Zimmerkäfig). Auch muss ich sagen, dass die beiden sich nicht unbedingt lieben. Aber irgendwie akzeptieren sie sich doch. Zahm ist er nicht und ich habe schon viel versucht, aber er zeigt keine Reaktion, obwohl er Polly beobachtet, wie sie mit mir spielt und schmusst.

    Polly hat nun vor 2 Wochen angefangen Eier zu legen. Ich habe die beiden nie innig gesehen und ob die Eier befruchtet sind, kann ich gar nicht so glauben, aber man weiss ja nie....
    Eigentlich wollte ich erst nicht, dass die Eier ausgebrütet werden, aber ich habe mit einem Züchter (Nachbar) gesprochen, der mir mit allem was mit der Anmeldung zu tun hat, helfen wird. Eventuell wird er auch die Kleinen später übernehmen.

    Jetzt sind es schon 6 Eier. Am Anfang ist nur Polly in den Brutkasten und hat Niko eigentlich nur attakiert. Jetzt lässt sie ihn auch schon brüten und manchmal sitzen die beiden sogar zusammen im Kasten.

    Hat jemand von Euch auch schon Erfahrung gemacht mit Nachwuchs, obwohl die Liebe nicht unbedingt so groß ist. Würde mich auf eine Antwort von Euch freuen.

    Liebe Grüße
    Prinzin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 24. Mai 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Prinzin :0-

    Und willkommen bei uns im Haubentrollforum :jaaa: :cheesy: .

    Leider hast Du keinen Ort angegeben wo Du wohnst, ist es in Deutschland, brauchst Du eine Zuchtgenehmigung. Diese bekommst Du bei Veterinärsamt, ist bei uns im Landratsamt. Rufe einfach dort an und schildere den Fall.

    Bei Nymphen ist es normal das Hahn und Henne sich beim brüten abwechseln. Meist sitzt die Henne Nachts und der Hahn Tags auf den Eiern.


    Viele Infos zum Theama Nymph findest Du hier . Auch etwas über das brüten.
     
  4. prinzin

    prinzin Guest

    Hallo Federmaus,
    vielen Dank für die nette Begrüßung. Das mit der Zuchtgenehmigung ist geklärt. Ich wohne im Main-Kinzig-Kreis und habe auf dem zuständigen Veterinäramt angerufen. Ein netter Mensch :cheesy: hat mir folgende Auskunft erteilt: Normalerweise bräuchte ich eine Zuchtgenehmigung.
    Sollten die Eier tatsächlich befruchtet sein, kann aber der benachbarte Züchter dies übernehmen. Die Kleinen kommen dann später in seine Voliere und er muss lediglich meinen Namen und Adresse registrieren, woher er die Vögel hat. Nach Beringung kann ich mir bei Bedarf ja ein oder zwei wieder offiziell holen. Das ist natürlich nur eine einmalige Ausnahme und sollte nicht zum Regelfall werden. Es gibt doch noch nette Menschen auf den Ämtern.
    Sollte ich Gefallen an allem finden, kann ich mich ja dann intensiver auf alles vorbereiten und mich mit Hilfe des Züchters zur Zuchtgenehmigung vorarbeiten.
    Aber drückt mir erst mal die Daumen für die Eier. Eben bin ich nach Hause gekommen und beide sitzen einträchtig im Kasten. So als hätten sie sich schon immer super verstanden.
    Gruß Prinzin
     
  5. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Prinzin,

    dann wünsche ich dir mal viel Erfolg bei "deinen" Nachkommen. :) Berichte uns mal weiter. :jaaa:


    Grüße, Frank :0-
     
  6. prinzin

    prinzin Guest

    :0- Danke Frank,
    werde mich melden, wenn was dabei rauskommt. Aber :heul: ich konnte jetzt nach 12 Tagen noch nichts an den Eiern erkennen. Hab mal angeleuchtet.
    Gruß Prinzin
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Stefan R., 25. Mai 2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    schlüpfen tun die Küken eh erst nach ca. 3 Wochen. Das richtige Bebrüten beginnt erst, nachdem das zweite Ei gelegt ist.

    Hast Du beim Beleuchten der Eier denn keine kleinen "Äderchen" erkennen können? Man müsste theoretisch schon jetzt sehen können, dass die Eier befruchtet sind, sonst sind es "Windeier".
     
  9. prinzin

    prinzin Guest

    Hallo Stefan,
    :p ich werde es morgen nochmals versuchen (wenn die beiden mich ranlassen).
    Gruß Prinzin
     
Thema:

Meine Nymphen

Die Seite wird geladen...

Meine Nymphen - Ähnliche Themen

  1. Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnchtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  2. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  3. Vorstellung meiner 2 nymphensittiche

    Vorstellung meiner 2 nymphensittiche: Hallo, am Montag sind bei mir 2 drei Monate alte Nymphensittiche eingezogen. Sie haben bis jetzt die Zimmervoliere erkundet und werden innerhalb...
  4. Fragen zu Nymphen

    Fragen zu Nymphen: Hallo und ein Wunderschönen guten Morgen Wollte mich vorab mal über Nymphen infomieren. Hatte geplant so zum Ende /Anfang 2018 mir Nyphen an zu...
  5. Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein

    Hannover: 6 Nymphen & Tauben - Suche/Biete Urlaubsbetreuung allgemein: Hallo, Weil es für mich immer schwierig ist, wen zu finden, der*die für meine Vögel aufpasst, suche ich so allgemein jemanden in Hannover,...