Meine Rudine....

Diskutiere Meine Rudine.... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hat zugnommen. Endlich. Nachdem sie eine Kropfentzündung überstanden hatte wog sie "nur" noch 80g, was eigentlich für einige Nymphies normal ist...

  1. metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    hat zugnommen. Endlich. Nachdem sie eine Kropfentzündung überstanden hatte wog sie "nur" noch 80g, was eigentlich für einige Nymphies normal ist aber eben nicht für meine Süsse.

    Nach unserer gestrigen Aktion des Wiegens kam dieses wundervolle Ergebnis.

    Mit normalem Futter (keine extra Leckerlies oder so) wiegt sie jetzt 110g. Sie ist auch wieder viel mobiler als sonst. :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan R., 4. August 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Da fällt einem wirklich ein Stein vom Herzen, bei Dir wird es wohl ein ganzer Steinschlag sein:)
    Mit Kropfentzündung ist nicht zu spaßen, obwohl es mittlerweile gut zu behandeln ist, da ist es auf jeden Fall super, dass sie sich so gut erholt.
     
  4. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Christiane,

    das ist aber schön !!!!!!
    Da fällt einem doch wirklich ein Stein vom Herzen.

    :0- :0- :0-
     
  5. #4 Federmaus, 4. August 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Gut das Rudine wieder fitt ist. Mein Lieschen wiegt noch 10g weniger als vorher.

    Aber 110g ist für einen normalen Nymphen schon Übergewicht. Wenn sie ein Standart ist ist es normal.
     
  6. Rotohr

    Rotohr Guest

    Standard - Gewicht

    Ahoi Federmaus,

    mit unserer Tweety scheinen wir auch einen Standard-Nymphen zu haben. Weißt Du in welchem Gewichtsbereich sich die bewegen?

    Die Gardinenstange biegt sich zwar noch nicht durch, aber unsere Tweety hat letztens knapp über 110g gewogen.

    @Metalien: Klasse, dass es Deinem Vogel besser geht ... da passt die Hundefutterwerbung: "Ist das Tier gesund, freut sich der Mensch!"

    Sonnige Grüße aus Bochum

    Andreas :0-
     
  7. #6 Federmaus, 4. August 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Andreas :0-

    Bei Standartnymphen gibt es auch wieder sehr unterschiedliche Züchtungen. Normal sagt man so 110 - 120g.
     
  8. metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Also...

    keine Ahnung ob Rudine ein Standartnymph oder nicht. Vermutlich ja. Das Brustbein ist gut zu spüren jedoch nicht übermäßig spitz. Vorher wog sie immer so in diesem Bereich.

    Ich denke jetzt hat sie ihr "Gesundheitsgewicht".


    Und ich bin jetzt auch um ein paar Zentner leichter. Ein paar Zentner Steine :D
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Federmaus, 4. August 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Christiane :0-

    Du müßtest im Vergleich Rudine - anderen Nymphen einen Größenunterschied feststellen.
    Sowohl in der Länge als am ganzen Körperbau.
     
  11. metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich meine drei (Rudine, Ricki und Ossi) dem Timmi "gegenüberstelle" sind sie alle ein ganzes Stück größer als Timmi. Timmi wiegt allerdings auch 100g. Ist aber nicht fett.

    Mein TA sagte mir alleings auch das die 80g kein Richtwert sind an die an sich unbedingt halten muss. Es kommt eben auf jedes Tier einzeln an.

    Und meine vier sehen prima aus nicht zu fett und nicht zu dürr.
    (Ganz stolz bin) Sie sind ja auch den ganzen Tag ausserhalb ihrer Voli und können machen was sie wollen.

    Scheinbar sind alle mit ihren 100g und Ricki mit seinen 110g glücklich.
     
Thema:

Meine Rudine....

Die Seite wird geladen...

Meine Rudine.... - Ähnliche Themen

  1. Zwischenbericht Rudine

    Zwischenbericht Rudine: Halli, hallo Heute waren wir zu m dritten Mal beim TA. Nach dem ich das ganze Wochenende fleißig den Kot meiner Federbande einsammeln durfte...
  2. Rudine

    Rudine: Hallo, langsam bin ich mir nicht mehr sicher ob meine Rudine wieder richtig gesund werden wird. Wir ihr sicher wisst hat meine Süße vor...
  3. Meine Rudine ....

    Meine Rudine ....: hat schon wieder Durchfall. Vor einiger Zeit hatte sie eine Kropfentzündung überstanden. Den Durchfall hatte sie da schon. Zwischenzeitkich...
  4. Rudine & Ricki .....

    Rudine & Ricki .....: haben gepuschelt. :D Scheinbar geht die Rechnung, welche sich meine beiden Herren gemacht haben doch auf. Heute morgen um 5.12 Uhr wurde ich...