meine stanleys wollen abends nicht mehr rein

Diskutiere meine stanleys wollen abends nicht mehr rein im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Nephele und Cocco wollen abends nicht mehr in den Käfig rein, obwohls nur drinnen zu fressen gibt, die werden erst um halb acht abends so...

  1. #1 mandelzweig, 7. September 2007
    mandelzweig

    mandelzweig Guest

    Hallo

    Nephele und Cocco wollen abends nicht mehr in den Käfig rein, obwohls nur drinnen zu fressen gibt, die werden erst um halb acht abends so richtig aktiv. Hab schon gelesen, dass manche vorschlagen sie solange zu scheuchen bis sie rein gehen, aber das möchte ich auch nicht, werden sie dann nicht richtig scheu? :? :?
    Wäre für Tipps dankbar.

    lg mandelzweig
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alaya

    alaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hallo ,also scheuchen würd eich sie auch nicht,da verlieren sie ur das Vertrauen.
    Wenn Du weißt wann sie reinsollen probiere es doch mal ca. 2 Stunden vorher den Käfig zuzumachen und nichts mehr zu futtern anbieten.Und dann wenn sie rein sollen mit großen Trara die Näpfe füllen und noch einen Leckerbissen was sie gerne mögen.Bei meinen klappt das wunderbar.Chucky geht sofort und Rosalie so nach 10 Minuten
    Meine bekommen immer nur abends frisches Futter da werden dann die Npfe komplett geleert.Sie bekommen soviel das es für den Tag reicht aber die leckersten Körner sind halt weg und die gibt es erst abends bei mir!
    Drücke Dir die Daumen!!!
     
  4. Nenufar

    Nenufar Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    meine zwei Gelbseitensittiche haben das auch manchmal drauf

    Hallo,
    die Vögel genießen ihre Freiheit und wenn sie nicht schon so vertraut sind, daß sie auf die Hand oder ein Stöckchen kommen, ist es oft schwierig, sie wieder in ihr Häuschen zu bekommen.
    Scheuchen kannst Du eventuell vergessen, meine haben meine sanften Scheuchversuche als Spiel betrachtet - sozusagen als Wettfliegen empfunden. 8) War vollkommen sinnlos.
    Ich hab jetzt schon zweimal einfach alles weggeräumt, was ihnen gefährlich werden könnte (alle Pflanzen, Kerzen, Gefäße us.w.) und hab sie einfach draußen schlafen lassen. Hab dann noch ein Nachtlicht zur Orientierung hingestellt - ich hatte keine Lust, irgendwelche Jagdaktionen zu starten, die für beide Parteien nur in Streß ausarten.
    Es war dann so, daß sie am nächsten Morgen meist so hungrig waren, daß sie doch rein sind.
    Allerdings versuchen sie schon, mich auszutricksen, indem sie Wetterhäuschen spielen: einer geht rein fressen, der andere bleibt draußen sitzen... immer im Wechsel. Da kann ich dann immer nur ganz was leckeres (Obst oder Kolbenhirse) reintun und hoffen, daß der Futterneid wirkt. Früher oder später klappt das auch.:freude: Manchmal müssen wir uns nur in großer Geduld üben.

    Ansonsten soll es funktionieren, wenn man sie im Dunklen greift, weil die Vögelchen nachtblind sind. Ich hab das noch nicht ausprobiert, aber habe von einigen Vogelbesitzern gehört, das es gut funktioniert.

    Viel Glück und Grüße
    Heike
     
  5. #4 mandelzweig, 7. September 2007
    mandelzweig

    mandelzweig Guest

    Hallo
    danke für eure raschen antworten.

    @Nenufar: das mit dem einer rein fressen, der andere wartet draussen machen meine auch - Hoffenlich klappts auch bald bei mir.

    @alaya: muss ich morgen gl. versuchen vorher den Käfig zumachen damit sie echt hunger haben, danke fürden tip.:zwinker:

    lg
     
  6. #5 mandelzweig, 9. September 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. September 2007
    mandelzweig

    mandelzweig Guest

    Gestern und heute abend hats geklappt, danke für den Tipp Alaya. Heute ist Cocco sogar auf meinen Ökologieunterlagen auf dem Schreibtisch gelandet und ich bin dabeigesessen, dann ist er auf meine Schulter gesprungen/flogen. Zwar nur ganz kurz aber trotzdem hab ich mich irre gefreut!!:freude:

    Ach die beiden sind soooo süß. Ich hoff es passt auch noch wenn sie mal aus dem "Kinder/Babyalter" heraus sind.

    lg mandelzweig
     
  7. alaya

    alaya Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Super freut mich wenn es klappt!:zustimm:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

meine stanleys wollen abends nicht mehr rein

Die Seite wird geladen...

meine stanleys wollen abends nicht mehr rein - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  3. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  4. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  5. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...