meine sturköpfe...

Diskutiere meine sturköpfe... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; ich habe ma ne Frage::? ich habe 4 Wellis: Fritz ist der 1. und ist sehr ängstlich Frieda ist die Freundin vom Fritz und etwas mutiger als...

  1. #1 Welli-Freund, 5. März 2007
    Welli-Freund

    Welli-Freund Guest

    ich habe ma ne Frage::?

    ich habe 4 Wellis:
    Fritz ist der 1. und ist sehr ängstlich
    Frieda ist die Freundin vom Fritz und etwas mutiger als er
    Borki ist ein ganz lieber, aber auch net zahm
    und Babsi ist die freche weil sie gerne beist (und sie ist die Freundin von Borki) :o
    ich habe diese Gruppe schon ziemlich lange, aber sie trauen mir immer noch nicht. Sie kommen nur zu mir, wenn ich mit der Hirse oder etwas anderem winke, ansonsten garnet. :nene:

    Kann mir da ma bitte jemand helfen? büdde :traurig:

    Danke;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peppi

    Peppi Guest

    Wie lange hast du sie denn?

    Geduld ist das A + O. Manche kommen eben nur für Leckerlis auf die Hand, andere kommen gar nicht u. wieder andere kommen ohne alles.
     
  4. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Clicker?

    Versuch es doch mal mit Clicker Training!
    Hier ist das Video von Lemon
    http://www.youtube.com/watch?v=jA763czAKyY
    wo du siehst, wie das funktioniert.:)
    Anleitungen findest du hier im Forum!


    Viele Gruesse

    Sigrid
     
  5. #4 Welli-Freund, 5. März 2007
    Welli-Freund

    Welli-Freund Guest

    na das mit dem clickertraining werd' ich ma probiern, hab aba net so viel hoffnung.:nene:

    danke, danke :p
     
  6. #5 Welli-Freund, 5. März 2007
    Welli-Freund

    Welli-Freund Guest

    ... ich mach bald ma ein paar bilder rein ...
     
  7. #6 Welli-Freund, 5. März 2007
    Welli-Freund

    Welli-Freund Guest

    hey, was ich vergessen habe: die sind auch sehr schlau!!!
    denn immer wenn ich möchte das sie nach dem Freiflug reingehen, mach ich was zum naschen in den Bauer rein. :~ Und das hat auch bis immer gut geklappt - bis eben grade :idee: da waren 3 drinne und Frida blieb draußen und ich wollte sie reinholen 8o das ham sie alle bemerkt und sind rausgeflattert!!! :nene:

    naja, so sind meine kleinen Freunde...
     
  8. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Sind deine Wellis denn gluecklich miteinander?
    Das finde ich wichtiger als zahme Wellis.

    Meine blaue Snoopy habe ich 1 1/2 Jahre. Sie war total aengstlich und verstoert. Jetzt kommt sie fuer Kolbenhirse auf meine Hand, und mehr erwarte ich auch gar nicht. Im Gegenteil, ich finde das schon erstaunlich, dass sie das macht.:freude:

    Schlau sind sie allerdings..:p
    Wenn meine in den Kaefig sollen, dann geht einer rein, holt Futter und fuettert den anderen.....:zwinker:

    Ja, zeig mal ein paar Fotos...

    viele Gruesse,
    Sigrid
     
  9. #8 Welli-Freund, 5. März 2007
    Welli-Freund

    Welli-Freund Guest

    Doch doch :~ ,
    die sind alle gute Freunde unter sich... Und dazu ja 2 Pärchen!!!;)
    jaja, haste ja Recht, aba man sieht das so oft, das z.B. bei einem Schulprojekt über 50 Wellis miteinander zusammenleben, und dazu zu den Schülern noch total zam sind!!!:o
    och...:traurig:
     
  10. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Kannst du da was abgucken bei dem Schulprojekt?
    Das waere doch interessant herauszufinden, wie man 50 Wellis zahm bekommen kann.....

    Und wenn du weisst wie es geht, kannst du hier berichten....in der Zwischenzeit kannst du schon mal fotografieren.....:)

    viele Gruesse,
    Sigrid
     
  11. #10 Welli-Freund, 5. März 2007
    Welli-Freund

    Welli-Freund Guest

    na das hab ich ma bei pro7 gesehn, und schon wars zu ende --- keine change zu finden...

    mit den Fotos: die hab ich auf nem anderen pc, hol sie aber gleich rüber!
     
  12. D@niel

    D@niel Guest

    Hallo,

    einige Vögel werden zutraulich, andere nicht. Ich habe auch vier Wellensittiche und da ist eine Henne in der Gruppe, die will mit Menschen absolut nichts zu tun haben - sie kommt nicht für Futter und ist angespannt, sobald ein Mensch in der Nähe ist. Im Gegenzug dazu ist sie ein echter Schwarmvogel - das ist vollkommen ok so (so nebenbei - sie ist mein heimlicher Lieblingsvogel ;-)). Die anderen drei fressen ohne Probleme Hirse aus der Hand, würden aber dafür nie angeflogen kommen.

    @Sigrid:
    Das Clickervideo kannte ich bis jetzt noch gar nicht :+keinplan ... finde es allerdings klasse, wie die Geier mitmachen. (c/t an Jenni :D)
     
  13. #12 Welli-Freund, 5. März 2007
    Welli-Freund

    Welli-Freund Guest

    ja, so ungefähr ist das mit meinen auch... leider
     
  14. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Danke! :D Shame on me... Ich wollte es schon lange mal ins Clickerforum packen, ist irgendwie untergegangen.

    @Welli-Freund: Clickertrainig ist wirklich eine tolle Methode um auch scheue Vögel zu zähmen. Ich habe auch beobachtet, dass "schüchterne" Wellis dadurch mutiger werden und sich auch mal gegen Artgenossen durchsetzten.
    Das Zauberwort heißt, wie immer im Umgang mit Tieren, GEDULD! :)
    Allerdings gibt es auch beim Clickern keine 100%ige Erfolgsgarantie. Einige Vögel werden zahm, andere gar nicht.
    Ich habe hier euch eine Henne, die auch nach 5 Jahren noch immer sehr scheu ist und höchstens mal ein Stück Hirse aus der Hand nimmt. Und das obwohl ihr die anderen 5 schon ewig vorleben, dass ich sie nicht fressen will... :~
     
  15. D@niel

    D@niel Guest

    Und wo ist das Problem? Wellensittiche sind von Natur aus Fluchttiere und denkbar ungeeignet, wenn es darum geht, sich dem Menschen anzuschließen. Ich finde es ehrlich gesagt mehr wie schade, dass viele Vogelhalter irgendwie geknickt sind, nur weil die Tiere nicht zutraulich werden - dabei kann man sich doch am Anblick der Tiere erfreuen, wenn sie ihre Verhaltsweisen ausleben - oder nicht?
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Welli-Freund, 6. März 2007
    Welli-Freund

    Welli-Freund Guest

    ja, schon, hast recht, aba is schon schade

    --- ich probiers ma mit nem cklickerträining
     
  18. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    ...das wundert mich auch immer. Wenn ich in die Naehe meiner Wellis komme, kommt einer naeher und der andere geht weg... .:? Dafuer werden aber zahme nicht weniger zahm, wenn ein Angsthase dazu kommt, wie man immer wieder hoert.

    Wellifreund, ja versuche es mal mit Clickertraining. Kolbenhirse wirkt bei meinem Angsthasen. Zuerst hat sie vor Schreck immer einen Sprung gemacht, wenn sie den Clicker hoerte - auch wenn er gar nicht ihr galt.....jetzt nicht mehr.:zustimm: Sie kommt auch schon allein zum Tisch geflogen, um Kohi abzuholen...

    ....und versuche, deine Wellis zu geniessen, auch wenn sie nicht "perfekt" sind. Das schoene an Wellis ist eben, dass sie ihre eigene Persoenlichkeit haben.....:)

    viele Gruesse,
    Sigrid
    Kanada
    (-20 Grad heute)
     
Thema:

meine sturköpfe...