meine süsse

Diskutiere meine süsse im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hi da ich gesehen habe dass aras absolut un geeignet sind für die wohnung hab ich nun einen grauen gefunden in den ich mich verliebt habe.besser...

  1. #1 greenhorn2_12_8, 25. Juni 2003
    greenhorn2_12_8

    greenhorn2_12_8 Guest

    hi da ich gesehen habe dass aras absolut un geeignet sind für die wohnung hab ich nun einen grauen gefunden in den ich mich verliebt habe.besser gesagt es ist eine sie.Sie ist 6 mon alt und ist wirklich sehr zu traulich aber ich möchte nicht dass sie alleine bleibt sondern einen partner bekommt.ich hatte da an einen vogel in not gedacht einen rupfer oder so aber leider keinen schreier da sie in einer voliere leben werden (2m hoch 1.5mbreit 1.5m tief)
    kennt ihr jemanden der seinen grauen (männchen) unbedingt los werden (muss).

    also freue mich auf eure antworten und bilder werden natürlich folgen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lia

    Lia Guest

    Hallo!

    Ja, Du hast recht! Aras sollten nicht in die Wohnung (meine Meinung) aber sie sind soooo schön!
    Aber jedem der daran zweifelt (Wohnungshaltung) sollte mal meine Freundin auf Isla Margarita (Venezuela) besuchen! Ihr Ara lebt in der Palme vor dem Haus und geht nur in seine Voliere wenn er Lust dazu hat! Wenn er dann seine Kumpel im benachbarten Hotel besucht und so die Flügel ausbreitet und losstartet.... wunderherrlich, einmalig... einfach nur schön!

    Leider kenne ich niemanden, der einen Grauen "loswerden" will!
    Aber Dein Gedanke,einem armen Geier ein gutes Zuhause zu geben ist lobenswert!

    Würd ich auch machen!

    Viel Glück!
    Lia
     
  4. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Es ist ja schön wenn du dich einem Rupfer annehmen möchtest, du solltest aber auch bedenken das ein Gesundheitscheck anliegt mit anschließender Behandlung. Für einen Check, allerdings mit Röntgen habe ich damals 135 Euro bezahlt.

    Du kannst dich im Tierflohmarkt umschauen und von Zeit zu Zeit ins Forum Vögel aus dem Tierschutz gucken. Vielleicht ist mal was für dich dabei.

    Dein Grauer ist jetzt 6 Monate alt, dies grenzt die Suche ein, denn der Partner sollte nicht viel älter / jünger sein damit sie gleichzeitig die Geschlechtsreife erreichen.
     
  5. #4 greenhorn2_12_8, 26. Juni 2003
    greenhorn2_12_8

    greenhorn2_12_8 Guest

    endlich

    so nu hab ich den Grauen zu gesichert bekommen :) bin froh:D
    nu such ich nur nen passenden partner ca 6 mon alt also bis denne
     
  6. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo greenhorn (?)

    Ich habe deinen Thread mit dem ersten von dir zusammen geführt, es ging ja wohl ums selbe Thema;) .

    Einfach den Thread anklicken und auf antworten gehen ;) :)
     
  7. Utena

    Utena Guest

    Hallo Greenhorn!
    Ich finde es absulut toll von dir das du deinen zukünftigen Grauen einen Partner besorgen möchtest.
    Du schreibst das du auch einen Rupfer bei dir aufnehmen würdest, finde ich auch toll von dir, aber bedenke bitte neben den unbedingten Gesundheitscheck der von Nicole schon geschrieben wurde, den du machen mußt bei sollchen Tieren, heißt es nicht das ein Rupfer deswegen aufhört nur weil ein Partnervogel vorhanden ist.
    Diese Tiere leiden oft an Verhaltenstörungen oder Krankheiten deren Belastungen die auf einen zukommen , auch tragen mußt.
    Es hilft nämlich einen sollchen Tier nichts wenn man als Halter nicht mehr weiter weis wenn er weiterhin rupft oder sich mit dem Vorhandenen Grauen nicht verträgt, was dann?
    Sollche Tiere sind oft schon durch viele Hände gegangen weil sie eben verhaltensauffällig sind oder sich schwer vergesellschaften lassen, versteh mich nicht falsch ich möchte eine Freude nicht verderben, nur solltest du dir das auch in Ruhe mal durch den Kopf gehen lassen welche " Belastungen" und Zusatzarbeiten da auch auf einen zukommen Z.B. Tierarztkosten, Therapien, Außenvolieren usw.
    Es ist nämlich sehr traurig wenn sollche Grauen wieder den Platz welchseln müssen !
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 greenhorn2_12_8, 27. Juni 2003
    greenhorn2_12_8

    greenhorn2_12_8 Guest

    hmm ich weiss was du meinst aber mit rupfern meinte ich vögel die in einzelhaltung sind und deswegen rupfen den die sind meistens die anhänglichsten ujnd die brauchen viel zuwendung von einem partner und vielleich finde ich ja so ein armes tier
     
  10. #8 Rudi und Rita, 28. Juni 2003
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Hallo greenhorn,

    ich schließe mich Utenas Meinung voll an. Gerade im Interesse des verhaltensgestörten/rupfenden Vogels sollte man sich diesen Schritt sehr, sehr genau überlegen mit den schlimmsten Konsequenzen die daraus evtl. entstehen würden, z. B. Kosten- und Platzgründe. Es ist nämlich nicht immer so, dass der Vogel durch einen Partner wieder gesund wird. Und woran willst du merken, dass der Vogel wegen einem fehlenden Partner rupft?

    Ich habe z. B. noch 2 Shih-Tzus. Die Hündin haben wir als Welpe gekauft, sie hatte ein sehr freundliches, neugieriges, verspieltes Wesen. So ist sie heute nach 8 Jahren immer noch - kein Kläffer und sehr lieb, auch zu Fremden.

    Der Rüde dagegen war ein Mitleidskauf. Der erste Käufer hatte seine Raten an den Züchter nicht bezahlt. Deswegen ist der Züchter hin und hat festgestellt, dass der kleine Rüde im Keller (ohne Fenster) einer Neubauwohnung (DDR-Blöcke) gehalten wurde. Er muss schon seit längerer Zeit nichts zu fressen bekommen haben. Jedenfalls hat der Züchter ihn wieder mit zu sich genommen, musste ihn aber wegen Baby usw. schnell wieder loswerden. Wir haben davon gehört und haben uns den Strolch angesehen. Er war total verlaust, verfilzt und hatte enorme Verhaltensstörungen. Lt. Züchter war er bei diesem Zeitpunkt 18 Wochen alt, die Prägungsphase war damit auch schon beendet. Da er aber schon ausgewachsen war denke ich, dass er mindestens ein halbes Jahr alt war.
    Er war so gestört, dass er vor jedem Menschen knurrend weggelaufen ist, vor Angst laufend eingemacht hat (auch im Auto und groß), panischen Fressneid hatte (er hat auch unserer Hündin alles weggefressen) und nur kläffte und knurrte.
    Jetzt ist er 4 Jahre und er hat uns sehr viel Nerven gekostet. Ein Kläffer und Angstlullerer ist er immer noch. Wir hatten auch schon Ärger wegen ihm in der Nachbarschaft. Damit wenigstens nachts einigermaßen Ruhe ist schläft er mit im Schlafzimmer. Bei offenen Fenstern schlafen wir schon lange nicht mehr, denn er würde jeden knarrenden Zweig oder Lufthauch ankläffen. MOrgens gegen 4.00 Uhr werden wir kläffend jeden Tag geweckt, da die Zeitungstante kommt. Eh der da sich wieder beruhigt.

    Umsonst konnten unser Graupapageien nicht als erstes kläffen, knurren, miexen und das manchmal auch sehr ausdauernd. Das finden die Nachbarn nun wieder lustig. Aber so nervtötend hoch und laut wie der Rüde können sie das zum Glück nicht.

    Wir haben sehr oft schon gesagt, dieser Misthund, hatten auch schon Gedanken mit Stromhalsband. Aber wir müssen da durch, ein Weggeben würde nie in Frage kommen und er ist ja manchmal auch ganz lieb. So ein Tier kostet Kraft und Nerven!

    Das war zwar nun kein Beispiel von gestörten/rupfenden Grauen, aber ich glaube, dass man die daraus entstehenden Schwierigkeiten auch sehr gut auf den Umgang mit anderen gestörten Tiere beziehen kann. Wenn du so stark bist, auf Schwierigkeiten gefasst bist und trotzdem so ein Tier möchtest, dann freut sich bestimmt ein rupfender Grauer auf ein gutes zu Hause bei dir. Es braucht nicht so schlimm werden, aber es ist immer besser sich vorher das Schlimmste auszumalen.

    Ich wünsche dir viel Glück bei der Partnersuche.

    Liebe Grüße
    Elke
     
Thema:

meine süsse

Die Seite wird geladen...

meine süsse - Ähnliche Themen

  1. Welli-Dame brütig + jagt den süßen Piet

    Welli-Dame brütig + jagt den süßen Piet: Hallo, meine Wellensittiche Kyra und Piet haben es grad etwas turbulent. Kyra ist seit mind. 3 Wochen brütig und in der Mauser. Kyra ist mir...
  2. Süßes Nymphenpaar sucht neues Zuhause

    Süßes Nymphenpaar sucht neues Zuhause: *PLZ und Ort: 22119 Hamburg *nächst größere Stadt: Hamburg *Name: Dodo und Dobby *Geschlecht: männlich und weiblich...
  3. Zwei süße graupapageien Luna lina zum verkaufen

    Zwei süße graupapageien Luna lina zum verkaufen: Hallo leute Ich verkaufe leider aus zeitlich gründen meine 2 graupapgein Luna und lina es sind zwei Weibchen und sie vertragen sich sie sind zwei...
  4. süsse Staubbeutel *grins*

    süsse Staubbeutel *grins*: :zwinker: Hallo, wie verhindert Ihr diesen phänomenalen Staub ? Wir planen eine grosse Voliere und dann steht die Voliere im Esszimmer :~. Was...
  5. Lustiges und süßes Video :)

    Lustiges und süßes Video :): http://www.youtube.com/watch?v=MNEIByUh_zw