Meine vier Mohren.....

Diskutiere Meine vier Mohren..... im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Ja, wir sind wohlbehalten wieder angekommen ..... aber der ganz normale Wahnsinn tobt schon wieder. :zwinker: Aaragon ist sehr keck und wollte...

  1. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja, wir sind wohlbehalten wieder angekommen ..... aber der ganz normale Wahnsinn tobt schon wieder. :zwinker:

    Aaragon ist sehr keck und wollte sogar Manolito angreifen .... die das gar nicht lustig fand.
    Nun gibt es gemeinsamen Freiflug nur, wenn 3 Menschen anwesend sind ..... aber wir geben die Hoffnung nicht auf !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ...ich hätte da mal wieder eine Frage...

    Wie geht es Aaragon und Manolito?
    ...vertragen sich die `Zwei`?

    Liebe Grüsse! Susanne!
     
  4. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Susanne,

    nein, die beiden vertragen sich nicht wirklich; Aaragon greift sogar Manolito an. Umgekehrt eher nicht, da Manolito ja nicht fliegen kann und so keinen Angriff von sich aus starten kann.

    Gemeinsames draussen sein gibt es nur abends, wenn wir beide "frei" haben.
    Dann klebt Aaragon aber meist an mir und es ist relativ entspannt, da Manolito sich von Ulrich kraulen lässt.

    Aaragon ist auch (abends oder am Wochenende) viel draussen, in der Außenvoliere.
    Bei Manolito müsste man sich die Zeit nehmen, immer daneben zu sitzen ... sie kann nämlich ziemlich laut werden, wenn sie sich einsam fühlt. Aber wir wollen die Nachbarn nicht zu sehr strapazieren und daher ist eben Aaragon öfters draussen. Mit ihr kann man auch über pfeifen auf einige Entfernung hinweg kommunizieren.
     
  5. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo!

    ...glaube...habe gerade Manolito und auch Dich im WDR gesehen...stimmts`?!

    Liebe Grüsse...auch an Aaragon!Susanne!
     
  6. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja Susanne, aber das ist schon eine Weile her.

    Es gibt auch noch einen Film von "Tiere suchen ein Zuhause"; da hat Manolito mitgebastelte, an Spielzeug für Wellis und Nymphen.
     
  7. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ..das war der Beitrag mit Manolito...`Basteln für Nymphies`...nur dieses Mal in den `Tierschutzgeschichten`!

    ...habe den Beitrag vor einiger Zeit bereits gesehen...aber da wusste ich noch nicht wer Manolito war und konnte keine Verbindung ziehen...aber jetzt!

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  8. #387 Mohrenköpfe4, 2. August 2010
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Manolito ist echt 'ne richtig coole Socke
     
  9. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    OK, dann gab es früher noch einen Beitrag in Daheim und unterwegs, wo Manolito live im WDR-Stuido mit war .... und alles auf den Kopf gestellt hat.
    Eigentlich sollte sie nur für "ihren Beitrag" mitspielen, aber sie hat das Komando an sich gerissen und war quasi die ganze Sendung dabei.
     
  10. lucy83

    lucy83 ein herz für tiere

    Dabei seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59192 Bergkamen
    hast du ein link,damit man sich das anschauen kann???
     
  11. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Nee leider nicht ... weiß auch nicht, ob das mal verlinkt war.
    Das war übrigens in 2006.
     
  12. #391 rettschneck, 4. August 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    lese ich das ......
    ........ jetzt richtig, das der Versuch einen mopa mit einer Amazone zu vergesellschaften fehlgeschlagen ist ??

    lg rett
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Nein, das ist nicht richtig interpretiert. Es war nie geplant Mopa und Amazone zu vergesellschaften.
    Ich habe mich mit Constanze zusammengesetzt, um eine Lösung für Aaragon zu finden.
    Wir waren uns einig, dass nach den verschiedenen, leidvollen Erfahrungen - und die dürften dir ja nicht unbekannt sein - erst mal keine neue Mopa-Verpaarungen angegangen werden sollte.
    Aber Aaragon sollte auch nicht irgendwo ganz alleine, also ohne Vogel-Gesellschaft, bleiben.
    Aaragon lebt nun tagsüber im Vogelzimmer, bei meinen Nymphen (die dann in einer Voliere sind). Komme ich nach Hausse, bekommen die Nymphen Freiflug und Aaragon kommt mit Käfig ins Wohnzimmer, wo eben auch meist Manolito lebt.

    Ich denke, jetzt sollte alles erklärt sein !?
     
  15. #393 rettschneck, 4. August 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu peppi,
    achso.... es liest sich nur so, als ob Aragon mit manolito vergesellschaftet werden sollte.........
    wäre ja auch ein wenig zu riskant..... so`n Amazonen schnabel braucht ja nicht viel kraft aufzuwenden......
    Aber wenns so ist, dann ist ja gut...... wie gesagt es las sich für mich halt nur so......++

    lg
     
Thema:

Meine vier Mohren.....