Meine Wachtel hat durchfall!!!!!Habe große angst um sie!

Diskutiere Meine Wachtel hat durchfall!!!!!Habe große angst um sie! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; heey brauche schnell rat.....mein wachtelküken hat durchfall...glaube ich...ich mache mir total sorgen....kann sie daran stereben?sie kann nicht...

Schlagworte:
  1. :)(:

    :)(: Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    heey
    brauche schnell rat.....mein wachtelküken hat durchfall...glaube ich...ich mache mir total sorgen....kann sie daran stereben?sie kann nicht laufen,da ihre beine sich immer kreuzen..
    sie ist erst 20 stunden alt!
    kann mir bitte jemand sagen ob man es heilen kan oder ob wir es erlösen sollen!
    bitte ich habe große angst um ihn...

    gruß :)(:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Warm halten, Kot beim Tierarzt abgeben und auf Kokzidien, Salmonellen etc untersuchen lassen.
    Dem Wachtelküken Elektrolythlösung tropfenweise verabreichen (z.B. Elotrans aus der Apotheke), den Kükenstarter mit Heilerde vesetzen.
     
  4. #3 FloraFauna, 28. Juli 2011
    FloraFauna

    FloraFauna Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe v. Bremen
    Meine Küken bekommen in den ersten Tagen u.A. Backmohn, das beugt Durchfall vor. Ich hatte bei meinen Kleinen noch nie eine Durchfallerkrankung.
     
  5. #4 vaccin, 28. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juli 2011
    vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Susanne, es geht hier um ein Wachtelküken. Wachteln haben in den ersten 10 Tagen die höchsten Ausfälle durch Coli-Infektionen.
     
  6. #5 charly18blue, 28. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Woher kommt das, mach mich mal schlau. Ich bin jetzt von Krummschnäbeln ausgegangen, da ist sowas keineswegs normal.
     
  7. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Zum einen als Nabelinfektion zum Zeitpunkt des Schlupfes bei schlechter Abnabelung gekoppelt mit schlechter Bruthygiene, zum anderen fehlt eine natürliche Begleitflora im Darm, wie Bazillen und Bifidobacterien, zum Zeitpunkt des schlupfes. Diese entwickelt sich stark innerhalb der ersten Lebenswochen und hat dann durch Konkurrenz eine hemmende Wirkung auf evtuelle Erreger des Magen-Darmtraktes. Zudem senken sie den pH-Wert im Darm. Die Ansäuerung hemmt Coli und andere Enterobacteriacae. Das Fehlen dieser physiologischen Verhältnisse im Darm muss sich bei Küken erst einstellen und verursacht die Empfänglichkeit in den ersten Lebenstagen gegenüber Darminfektionen.
    Kompensiert werden soll dies durch den mittlerweile etablierten Einsatz von Competitive Exclusion-/ Probiotika-Kulturen. Hemmt zumindest im Darm die Infektion mit Colis, Salmonellen, Campylobacter etc.
     
  8. #7 charly18blue, 28. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Halko vaccin,

    vielen Dank für Deine Erklärung. Muß ich davon ausgehen, dass wenn eine E-Coli Infektion später auftritt, dass die Quelle der Infektion dann woanders zu suchen ist, z.B. in der von Dir erwähnten schlechten Bruthygiene und/oder mit ungewaschenen Händen an die Küken gehen?
     
  9. #8 Wölkchen, 28. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juli 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi,

    niemand - hoffe ich doch - geht jemals mit ungewaschenen Händen an ein Küken ran.

    Wenn wir selbst Vogelzimmer betreten, haben wir "immer" die Hände gereinigt. Auch ohne vorherigen Toilettengang.

    Jeder User sollte - ich gehe jetzt von meiner Meinung aus - sowieso reinlich in so ein Zimmer / Voliere gehen.

    Bei mir waren schon einige User zu Besuch. Alle mussten sogar Schuhe ausziehen.

    Das ist das a) und o)

    Wer mit ungewaschenen Händen an Vögel rangeht, muss sich m.E. nicht wundern, wenn Tiere krank sind.

    Aber das denke ich, ist klar.
     
  10. #9 Wölkchen, 28. Juli 2011
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Huhu

    ich zitiere Telefonat mit vk TA, ATA und THP:

    Woher der E-Coli kommt, hat viele Ursachen. Leitungswasser nicht i.O. - Eifutter nicht i.O., Quellfutter oder überhaupt Futter nicht i.O., schlechtes Immunsystem (bereits von V. genannt).

    Es hat viele Ursachen.

    Zurück zum User hier:

    Es wäre wirklich sinnvoll und gut, wenn Du die Tiere von einem vk TA untersuchen lässt; ggf. muss ein Antibiotikum her - falls sie schläfrig sind. :0-
     
  11. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Hallo Susanne!
    Verstehe leider nicht ganz, was Du mit "später" meinst... 2. Lebenswoche?....2 Lebensmonat?... 2.Lebensjahr? Je nach Alter sind verschiedene Umstände prädisponierend.
    Aber ich veruchs mal: Colis sind allgegenwärtig. Eine genaue Quelle ist entsprechend schwierig ausfindig zu machen. Für Vögel pathogen sind circa 10% der Colis. In den ersten Lebenstagen der Küken ist zur Empfänglichkeit ja berits vieles gesagt. Bei älteren Tieren hat man häufig Coli-Probleme bei Hygienemängeln, Stress-Situationen (gutes Beispiel ist das Legen gekoppelt mit schlechtem Kloakenschluss -führt zu aufsteigenden Entzündungen des Legeapparates mit Coli). Zudem bekommen Colis schnell AB-Resistenzen und können in diesem Fall nach einer Behandlung mit Antibiotika sich massenhaft im tier vermehren wenn die Antibiose andere Keime als Konlurrenten ausgeschaltet hat.

    Bei weiteren Fragen sollte man sich am besten beim nächsten tierarzt-Besuch an seinen Tierarzt wenden. Die kennen sich da sicherlich auch gut mit aus.
     
  12. #11 charly18blue, 28. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Mit später meinte ich so ab der 3. Lebenswoche bei Krummschnäbeln. Ich kenne die Problematik bei E-Colis, wußte nur nicht, dass Wachtelküken da so gefährdet sind. Hatte bislang wenig mit den Tieren zu tun.
     
  13. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Bei Krummschnäbel 3. LW würde ich die zunehmende Verunreinigung des Nistkastens, evtl. noch einen höheren Feuchtigkeitsgehalt der Einstreu (falls im Nistkasten vorhanden) vermuten. Dadurch häufen sich die Colis in unmittelbarer Umgebung der Nestlinge an. Zudem gehören Colis bei Krummschnäbeln nicht zur natürlichen Darmflora, so dass keine ausgeprägte Immunität gegenüber den Colis besteht im Gegensatz zu vielen Hühnervögeln.

    Allerdings habe ich wiederum wenig mit Krummschnäbeln zu tun....

    Aber nu sollte in diesem Thread wieder auf den ursprünglichen Hilferuf eingegangen werden. Mehr, außer einer Empfehlung zum Tierarzt-Besuch, kann man meiner Meinung nach in diesem Thread aber auch nicht beisteuern.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. :)(:

    :)(: Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Juli 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke für die hilfreichen antworten
     
  16. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Was ist denn aus dem Küken geworden?
     
Thema: Meine Wachtel hat durchfall!!!!!Habe große angst um sie!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachtel küken haben durchfall

    ,
  2. wachteln 2 wochen durchfall

    ,
  3. wachtelküken hat durchfall

    ,
  4. wachtel durchfall,
  5. durchfall bei wachteln,
  6. küken durchfall mohn,
  7. wachtel wässriger durchfall,
  8. wachtel kippt durchfall,
  9. 3 tage alte wachtelkücken mit durchfall,
  10. wachteln kükendurchfall,
  11. durchfall bei wachtelküken,
  12. durchfall küken wachtel,
  13. wachtelküken haben durchfall
Die Seite wird geladen...

Meine Wachtel hat durchfall!!!!!Habe große angst um sie! - Ähnliche Themen

  1. Bin ratlos, Vögel haben Angst?

    Bin ratlos, Vögel haben Angst?: Hallo Vogelfreunde auf der Suche nach Infos zu meinem "Problem" bin ich hier gelandet, Mal sehen ob Ihr mir helfen könnt. Folgendes Problem: Seit...
  2. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  3. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  4. Wachtel wird von anderen gepickt

    Wachtel wird von anderen gepickt: Hi! Ich mache mir sehr geoße Sorgen um eine meiner Wachteln. Ich habe 5 Hennen und einen Hahn. Einer der Hennen wird von 2 anderen seit ca 2...
  5. 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017

    16. Große Vogelschau im Gemeindesaal 15366 Hoppegarten, Lindenallee 14, am 28.10. und 29.10.2017: Die Interessengemeinschaft Vogelfreunde Märkisch Oderland der VZE e. V. führt in diesem Jahr ihre 16. Große Vogelschau im Gemeindesaal...