meine Weißstirnamazone ist kurzatmig

Diskutiere meine Weißstirnamazone ist kurzatmig im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich bin neu im Forum (habe noch arge Probleme, mich zurechtzufinden) und sehr froh, daß ich diese Stelle des Erfahrungsaustausches...

  1. solotoi

    solotoi Guest

    Hallo!

    Ich bin neu im Forum (habe noch arge Probleme, mich zurechtzufinden) und sehr froh, daß ich diese Stelle des Erfahrungsaustausches gefunden habe.

    Seit 4 Monaten sind wir im Besitz einer 13jährigen Weißstirnamazone mit Namen "Bubi". Bei ihrer Erstbesitzerin, einer älteren Dame, lebte sie 12 Jahre, und nach einem Jahr Zwischenstation bei der Zweitbesitzerin ist sie nun in unsere Obhut gekommen. Bubi ist ein lieber, recht stiller und flugfauler Vogel. Sie mag Frauen mehr als Männer und wurde in der Vergangenheit vermutlich fast ausschließlich von Körnerfutter (vorzugsweise Sonnenblumenkerne)und Nüssen ernährt. Wir arbeiten hart daran, Obst in ihren Speiseplan zu integrieren, was uns auch gelegentlich gelingt.

    Was uns sorgt, ist ihre Kurzatmigkeit, die wir kürzlich von einem erfahrenen Tierarzt untersuchen ließen. Er teilte uns mit, daß wir die Ernährung komplett von Körnern auf Pellets (Preßfutter) umstellen sollten. Er zeigte uns auf dem Röntgenbild, daß die Atmungs-Membranen nicht mehr durchsichtig, sondern bereits milchig sind und daß dies die Folge von Pilzbefall durch Körnernahrung sei. Zudem sei der Cholesteringehalt der Körnernahrung bedenklich. All diese Ausführungen erscheinen uns plausibel, wenn wir nun auch wüßten, wie wir das unserer "Bubi" verklickern sollen und wo man gutes Futter, also Pellets, beziehen kann. Wer hat ähnliche Sorgen wie wir und kann uns einen Rat geben? Unserer Zoohandlung um die Ecke schenke ich nach einer Negativerfahrung nicht mehr so recht mein Vertrauen und hoffe sehr auf Eure Tips.

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gruenergrisu, 18. August 2004
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    hast Bubi ein Medikament gegen die Aspergillose verordnet bekommen? Wenn ja, was? Sollst sie inhalieren? Aus welcher Gegend kommt der Tierarzt, der die Pellets empfohlen hat? Vertreibt er sie selber in seiner Praxis?
    Ich biete meinen Amazonen in der Aussenvoliere aus hygienischen Gründen Pellets von Wagner an; www.parrotshop.de . Die Blaustirns fressen sie, die Gelbscheitel überhaupt nicht. Keine Sorge: Morgens und abends gibt es Körner und Obst/ Gemüse im Haus. Man kann erst eine kleine Menge bestellen und dann mit Körnern mischen und die Resonanz abwarten. Gibts als Umstellungsfutter und Erhaltungsfutter. Dann gibt es noch die Harrison- Pellets. M.E. sehr teuer, inhaltsmäßig kein Gewinn gg.den Wagner- Pellets. Extrudate von Kaytee oder anderen sind was ganz anderes und nicht zu empfehlen. Sie enthalten Konservierungs- und Farbstoffe. Duch Erhitzung werden erst die Vitamine zerstört und nachher wieder aufgesprüht.
    Grüße
     
  4. Freakle

    Freakle Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. April 2003
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barlt. Wo wir sind ist oben.
    Hallo!

    Erstmal herzlich willkommen im Vogelforum! Natürlich auch herzlichen Glückwunsch zu Deiner Amazone!

    Nun zu Deinem Problem .... Wichtig für Deinen Vogel sind vorallem auch die Vitamine!! Das heißt, dass Du ihr ganz viel frisches Obst und Gemüse anbieten solltest. Es kann natürlich einige Zeit dauern, bis Du etwas gefunden hast, was ihr schmeckt, aber das ist egal. Biete ihr jeden Tag etwas anderes an und versuche verschiedene Formen .... Gib ihr z.B. mal große Stücke, mal schneide das Obst und Gemüse ganz klein oder pürrier es (mag unsere Amazonen - Dame Paulinchen am liebsten), nimm Babygläschen mit Obstbrei (natürlich ohne Zucker und Zusatzstoffe) ....usw. Iss selber mit, damit Dein Bubi sieht, dass das Obst und Gemüse nicht "gefährlich" ist. :jaaa:

    Außerdem ist natürlich eine gute Körnermischung wichtig. Es gibt da verschiedene Tierhandlungen, die sich da sehr gut auskennen. Z.B. "Ricos Futterkiste". Bei denen kannst Du auch über das Internet bestellen (außerdem kannst Du bei denen auch jederzeit anrufen und bekommst gute und freundliche Auskunft!). ;)

    Wir wünschen Dir und Deiner Amazone alles Gute und freuen uns schon darauf, mehr von Euch zu hören!

    Tanja & Frank, Caruso & Paulinchen (Doppelgelbkopfamazonen) :0-
     
  5. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich finde es auch seltsam daß der ta scheinbar als einzige maßnahme die pelletfütterung empfohlen hat.

    die pelletfütterung hat befürworter und gegner. ich persönlich halte pelletfütterung als einzige futterquelle nicht für die ideallösung, als beifutter ist es o.k.

    meiner meinung nach ist abwechslungsreiche kost mit viel obst und gemüse sehr wichtig. als körnermischung ist eine diätmischung mit wenig sonnenblumenkernen empfehlenswert.

    was hat der ta denn über das gewicht der ama gesagt? hat er gesagt daß der vogel aspergillose hat? ich kann mir nicht vorstellen, daß befunde auf dem röntgenbild und die kurzatmigkeit nur von einem erhöhten cholesterinspiegel kommen können. allerdings bin ich dafür (glücklicherweise) auch kein spezialist.

    da dieses problem nicht auf amazonen beschränkt ist, werde ich deinen beitrag ins krankheitenforum verschieben, denn dort wirst du vermutlich mehr kompetente antworten bekommen.

    ich drücke die daumen daß es deiner ama bald besser geht!
     
  6. #5 Alfred Klein, 23. August 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.415
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Merkwürdige Maßnahme das mit dem Pelletfutter.
    Kommt mir so vor als würde hier mal wieder einer das Zeug über seine Praxis vertreiben. Die Schatten in den Atmungsorganen scheinen doch wohl nicht so schlimm zu sein da keine Behandlung mit irgendwelchen medizinischen Präparaten empfohlen wurde. Zudem dürften die Verschattungen eher auf die Verabreichung von Nüssen mit der Schale zurückzuführen sein. Ich denke daß ein gutes Amazonenfutter&x=13&y=15"]Amazonenfutter[/URL] ohne große Sonnenblumenanteile ebenso gut geeignet wäre wie die Pelletsfütterung. Wobei ja auch völlig unklar ist ob die Amazone das Pelletsfutter überhaupt annehmen würde.
    Die Kurzatmigkeit kann ich nun von hier aus schlecht beurteilen, es ist jedoch so daß die Vögel wenn sie bisher wenig fliegen durften natürlich auch kurzatmig sind. Das wäre doch auch ein Aspekt unter dem man die Kurzatmigkeit betrachten könnte. Nur durch flugübungen sollte sich das auch bessern wenn der Vogel mehr an Kondition erlangt.
    Eine Ernährungsumstellung ist zwar vorzugsweise durchzuführen aber das müssen keine Pellets sein, ein geeignetes gutes Körnerfutter ohne Nüsse in der Schale sollte den gleichen Effekt haben. Zusätzlich wäre es natürlich vorteilhaft wenn der Vogel möglichst viel an Obst und Gemüse nehmen würde, am besten wäre es wenn der Hautanteil des verfütterten aus Obst bestehen würde.
    Bei meiner Amazone besteht der Löwenanteil des gefressenen aus Keimfutter. Trockene Körner werden nur wenig genommen, Sonnenblumenkerne noch weniger. Dafür gibts täglich Obst und Nüsse ohne Schale wie z.B. die Walnüsse von Aldi. Meine Amazone ist auch leicht kurzatmig, hatte auch schon mal Schatten auf den Luftsäcken. Diese haben sich jedoch, anscheinend bedingt durch die relativ ausgewogene Ernährung, nicht weiter vergrößert. Würde also sagen daß insgesamt durch das Weglassen von Nüssen in Schale und durch ein entsprechendes Futter der weiteren Verbreitung dieser Veschattungen entgegen gewirkt werden kann. Das muß also nicht unbedingt Pelletfutter sein, ein gutes normales Futter tuts genau so gut.
     
Thema:

meine Weißstirnamazone ist kurzatmig

Die Seite wird geladen...

meine Weißstirnamazone ist kurzatmig - Ähnliche Themen

  1. Flüssiger Kot bei Weißstirnamazone

    Flüssiger Kot bei Weißstirnamazone: Hallo zusammen, das ist mein erster Beitrag und ich hoffe er sitzt an der richtigen Stelle. Wir haben eine 15jährige Amazonendame, welche seit...
  2. Hilfe, meine Weißstirnamazonen machen nur Blödsinn

    Hilfe, meine Weißstirnamazonen machen nur Blödsinn: Hallo, ich bin stolzer Besitzer von zwei Weißstirnamazonen. Hahn 11 Jahre und Henne 3 Jahre. Habe den Hahn geschenkt bekommen und ihm eine...
  3. Fragen zu Weißstirnamazonen und gleichgeschlechtlicher Haltung

    Fragen zu Weißstirnamazonen und gleichgeschlechtlicher Haltung: Hallo, ich bin ehemaliger Papageienbesitzer und möchte mir nun wieder ein Paar anschaffen. Zu meiner Vorgeschichte: Wir hatten ein Paar...
  4. Weißstirnamazone

    Weißstirnamazone: Hallo weiss jemand in welchem Alter sich Weißstirnamazonen umfärben? Und wann werden sie geschlechtsreif? Gruß Edith
  5. Alter von Weißstirnamazonen

    Alter von Weißstirnamazonen: Hallo Ihr Lieben! Ich würde gerne mal wissen wie alt so im Schnitt Weißstirnamazonen werden können? Im Netz steht ca. 25 Jahre, aber ist damit...