Meine Wellis essen keine Früchte

Diskutiere Meine Wellis essen keine Früchte im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi leute :D und zwar habe ich ein Problem....wie kirege ich meine Wellis dazu Obst zu essen...die dicken essen nur Körner uns Nüsse aber kein...

  1. #1 Mag-Jackson, 13. Oktober 2007
    Mag-Jackson

    Mag-Jackson Mitglied

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hi leute :D

    und zwar habe ich ein Problem....wie kirege ich meine Wellis dazu Obst zu essen...die dicken essen nur Körner uns Nüsse aber kein Obst:(

    ich habe ihnen schon versucht so kleine Stückchen in den Futter zu legen oder so an interessanten Spiezeugen...sie haben es aber angebalzt...
    also ....also so als Spielzeug betrachtet und im Futter haben sie den Obst ausgelassen:(

    wie kirege ich sie jetzt dazu...ich will das sie etwas Obst probieen....weil ich habe angst das sie übergewicht mit den Nüssen kriegn:(

    Dankeschön:trost:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.885
    Zustimmungen:
    131
    Ort:
    Mittelfranken
    nüsse solltest du auf gar keinen fall geben - die sind zu fettreich.
    wenn die wellis kein obst fressen wollen: probiere doch mal löwenzahn, vogelmiere, gänseblümchen (blätter und blüten)
    das wird oft lieber genommen als obst.
     
  4. #3 DJ und Robbie, 13. Oktober 2007
    DJ und Robbie

    DJ und Robbie wird vogelforensüchtig

    Dabei seit:
    22. September 2006
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Du kannst ihnen auch z.B. Apfel, Gurke oder Banane in Körner wälzen, so dass es wie ein Kräcker aussieht und die Geier merken das das Ding fressbar ist und vielleicht sogar schmeckt. Bei meinen habe ich auf diese Weise überhaupt keine Probleme mehr die an neues zu gewöhnen.
     
  5. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Karotte, irgendwo befestigt das die nicht immer hin_und_herschwingen kann, wird auch oft und gerne von Wellis angenommen.
     
  6. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Unsere stehen so gar nicht auf saures Obst. Sie nehmen Erdbeeren, Birne und Ananas an, aber auch nicht unbedingt mit der Begeisterung, mit der sie andere Sachen fressen.

    Heiß begehrt sind Karotten, das Karottengrün, Salatgurke, Petersilie und Basilikum.

    Nüsse bieten wir eigentlich gar nicht an: Zum einen haben wir mal versucht, Erdnüsse anzubieten und diese wurden mehr als Bedrohung denn als Futter angesehen ;)
    Zum anderen machen Nüsse wegen des hohen Fettgehalts eben, wie schon von Isrin gesagt, dick.
     
  7. Twiety

    Twiety Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Sollten deine Wellis weiterhin Obst ignorieren, würde ich zusätzlich Vitamintropfen in das Trinkwasser tun, nicht das sie einen Vitaminmangel bekommen.
    Oft muß man aber einfach lange Geduld haben und immer wieder anbieten, vielleicht in verschiedenen Variationen.
    ZB: In Scheiben geschnitten
    Auf einem Obstspieß abwechselnt mit Apfel.
    Obstscheiben mit Körnern panieren.
    Halben Apfel auf den Käfig legen, wird gerne als Wippe benutzt.

    Viel Spass noch beim ausprobieren.
     
  8. Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo,

    unsere Wellis sind auch absolute Obstverweigerer. Ich habe ihn alle Obstsorten die sie dürfen angeboten. Buddy hat nur einmal den Schnabel in eine Karotte gesteckt und sich dann ganz abgewiedert geschüttelt. :D:D:D

    Versuch es doch einmal mit Golliwoog . Da konnte noch kein Welli NEIN sagen.:zustimm: Meine sind auch ganz verrückt danach. Wenn ich ihn einen ganzen im Topf in die Voli oder draußen hinstelle, ist er in einer viertel Stunde karl. :D
     
  9. #8 Krösa Maja, 15. Oktober 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2007
    Krösa Maja

    Krösa Maja und die Inselgeier

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26548 Norderney
    Meine Wellis mögen auch kein Obst. Dafür aber fast alles an Gemüse u.s.w. Favoriten sind Möhren, Möhrengrün, Gurke, Petersilie, Basilikum usw. Ich habe so spezielle Obsthalterungen dafür und alles was ich da rein stecke, wird zumindest probiert, aber bei Obst bleibt es dann auch beim Probieren.

    Ich habe sie an frische Kost gewöhnt, in dem ich die Möhre geraspelt und mit Körnern gemischt habe. Das hab ich dann in einem Zusatnapf angeboten. Als ich die Beiden dann das erste Mal mit orangen Raspeln im Schnabel erwischt habe, habe ich dann ein Stück Möhre reingehängt. Die Zwei sahen aus wie Vampire als sie mit dem Möhrchen fertig waren. :D
     
  10. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    Das ist völlig unnötig, solange gutes Körnerfutter angeboten wird!
    Künstliche Vitamine sollten nur während einer Krankheit oder einer starken Mauer verabreicht werden. Hierbei gilt nämlich nicht: Viel hilft viel! ;)

    @Mag-Jackson: Die Nüsse solltest du auf jeden Fall vom Speiseplan deiner Wellis streichen. Wellis ernähren sich von Mehlsaaten und brauchen keine fetthaltigen Körner oder eben Nüsse. Das schadet mehr als es nutzt (Stichwort: Leberverfettung). Dagegen würde auch das Obst nichts helfen.

    Solange du gutes (keinfähiges) Körnerfutter reichst, bekommen deine Wellis alles, was sie brauchen. Sie sind nunmal Körnerfresser und daher schon von Natur aus nur schwer an Frisches zu gewöhnen.
    Womit du allerdings die meisten Wellis begeistern kannst, sind halbreife Gräser oder Vogelmiere .
     
  11. D@niel

    D@niel Guest

    Ich verstehe es nicht, dass manche User dazu raten, sofort mit den Vitaminzusätzen um sich zu schießen, nur weil die Vögel keine Frischkost und Grünzeug zu sich nehmen. Wenn qualitativ hochwertiges Körnerfutter zur Verfügung steht, dann brauchen die Vögel auch über mehrere Wochen hinweg keine Zusatzvitamine!

    Mal ganz davon abgesehen, dass ein zu reichhaltiges Futterangebot den Bruttrieb nur unnötig anregt.
    Manche Vitamine sind übrigens im Übermaß schädlich. Resultate sind oftmals Organschäden. Wenn ich manchmal so lese, was der ein oder andere Vogelhalter seinen Tieren so wöchentlich an Zusätzen verabreicht, da wundert mich gar nichts mehr.
     
  12. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Seh ich auch so. In Australien fressen Wellensittiche auch keine Möhren, Äpfel und Salat, sondern überwiegend (halbreife) Gräser.
     
  13. #12 Mag-Jackson, 20. Oktober 2007
    Mag-Jackson

    Mag-Jackson Mitglied

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    ja wie ich feststellen musste reagieren sie nur auf Grünzeug!!!:D


    ....da wir in unserem Haus alle gerne Karotten essen , geben wir ihnen das Grünzeug :+schimpf

    Karotten ich , grünzeug Welli:+schimpf

    und sie essen wirklich LÖWENZAHN blätter?8o

    und danke für all eure Antworten!!!!!!!:zustimm::zustimm:
     
  14. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ja, und bitte nicht die Stiele der Blüten geben, denn der Saft darin ist leicht giftig.

    Was übrigens auch gerne genommen wird und auch gesund ist, sind Äste verschiedener Bäume. Am besten mit Blättern und möglichst frisch. Einerseits ist das ein Heidenspaß für die Tiere, in den feuchten Blättern zu "duschen" und den Ast/Zweig im Rekordtempo zu zerlegen und die Blätter abzunagen. Andererseits nagen sie die Rinde der feineren Zweige ab, aus der sie viele Mineralstoffe und Vitamine heraus "lutschen". In der natur machen die Tiere das genauso.
     
  15. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Körnerfutter für Wellis

    Hi_ Meine lieben Vogelfreunde !
    Der Wellensittich ist ein Körnerfresser und braucht kein Obst oder etwas anderes. Viele füttern ihre Vögel krank mit zuviel an Grünfutter und anderen Leckereien aus den Zoogeschäft. Bei einem gutem Körnerfutter und täglich frisch Wasser hat man lange etwas von seinen Vögeln. Ich gebe öfters Vögel an Privat und da sind schon einige davon sehr alt geworden.Natürlich ist ein guter kleiner Grit von sehr großer Bedeutung.
     
  16. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.255
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    57078 Siegen
    Könntest du das bitte etwas näher erläutern? Das mit den Leckereien leuchtet ja ein, aber krank durch Grünfutter? Ist das Erste was ich höre...
     
  17. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Grünfutter für Wellensittiche!

    Hi. Welli Freunde ! Ich verkaufe öfters Vögel an Privat und dann werde ich auch gerufen , wenn ein Vogel krank ist.In denmeisten Fällen , sind die Vögel krank geworden durch falsche Ernährung durch zuviel an Leckereien und auch am zuviel an Grünfutter. Der Vogel kann zwar etwas grünes knappern(aber nicht soviel) Der Wellensittich hat ein Muskelmagen der laufend in Bewegung ist, wie auch das Herz und dadurch die Körner im Muskelmagen zerrieben werden.Wenn jetzt im Magen kaum Körner sind , bekommt der Vogel einen Durchfall.Wenn man einem Wellensittich was gutes geben will. Ist gekeimtes Futter,natürlich das beste und man kann auch feststellen ob das Vogelfutter gesund ist (damit meine ich ob es keimfähig ist). Auch hier ist vorsicht geboten (nicht soviel) und auf Schimmelbildung achten. Ich sage den Liebhabern die einen Vogel bei mir kaufen.Ein gutes ausgewogenes Wellensittichfutter, jeden Tag frisches Wasser und einen guten Wellensittich (Grid) ich meine hier aber keinen wertlosen Vogelsand.
     
  18. #17 D@niel, 24. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Oktober 2007
    D@niel

    D@niel Guest

    Hallo dustybird,

    ich bin zwar auch der Meinung, dass man Wellensittiche, welche aus eher trockenen Regionen stammen, nicht so ernähren muss, wie beispielsweise Papageien, die in tropischen Regenwäldern leben, aber dennoch sind da einige Punkte in deinem Posting, die ich nicht so ganz verstehe ...

    Wie wirken sich zuviel Frischkost und Grünzeug denn auf den Organismus aus?

    ... hat allerdings den ''negativen'' Nebeneffekt, dass es die Vögel zur Brut anregt. Da ich nicht vor habe, meine Vögel brüten zu lassen, haben sie seit Jahren kein Keimfutter mehr bekommen.
     
  19. Mary B.

    Mary B. Guest

    Hallo zusammen,

    meine Wellis essen Obst, am liebsten Apfel, aber ich muß es mit der Hand anbieten, dann kommt jeder an und das Gerangel, wer am meisten abbekommt ist groß. Hänge oder lege ich Obst irgendwo hin, wird es nicht so beachtet.

    Mit der Hand biete ich auch immer ein kleines Schälchen Wasser an, wenn dann einer trinkt, haben die anderen Wellis auch Durst. Ich halte öfters einem nierenkranken Welli Wasser vor die Nase, der ja viel trinken muß, oder wenn ein Welli krank ist und sich kaum bewegt, dann ist der auch immer froh, wenn er ab und zu Wasser direkt vor der Nase vorgehalten bekommt.

    Wie man sieht, bin ich der Budgiebutler. :D



    sehe ich auch so, nur wenn wirklich monatelang keine Obst/Grünzeug gefressen wird, dann kann erst z.B. ein Vitamin-A-Mangel auftreten usw.


    Das Grünfutter krank machen soll, ja, wenn es z.B. mit Pestiziden belastet ist, sicher.

    Ansonsten, schadet doch Frischkost in Maßen nicht, sind doch wertvolle Flavonoide enthalten, die sich auf die Gesundheit positiv auswirken.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mag-Jackson, 26. Oktober 2007
    Mag-Jackson

    Mag-Jackson Mitglied

    Dabei seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Hey danke nochmals für die weiteren antworten:zustimm:

    meine Wellis haben in den letzten Tagen etwas neues gefunden was sie lieben.....sie fressen unheimlich gerne feuchtes Salat....das knackt dann imma so lustich:+schimpf

    naja....am sonsten bleiben sie noch bei ihren Körnern:trost:

    Dankeschöööööön:):zwinker:
     
  22. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Mein lieber Vogelfreund !
    Den Salat den jetzt zum kaufen bekommst , ist gespritz 1oo% Der Salat hat überhaupt kein Nähwert. 1 bis 2 Gänseblümchen von einer nicht gespritzten Wiese reicht voll und ganz. Das Gänseblümchen ist reich an sehr vielen Mineralstoffen. Ich weis wovon ich Rede und auch schreibe , bin schon ein alter Erfahrener Vogelzüchter , mit sehr vielen Volieren und auch Vögeln.
     
Thema: Meine Wellis essen keine Früchte
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wieso essen meine wellensittiche keine früchte

    ,
  2. die wellis essen keine körner mehr

Die Seite wird geladen...

Meine Wellis essen keine Früchte - Ähnliche Themen

  1. Was dürfen Aras alles essen?

    Was dürfen Aras alles essen?: Hallo, :0- ich habe einen Ara und ich wollte fragen was er alles essen darf Dürfen Sie Kaki essen? Kokosnuss? Litchis? Ich weiß nur dass...
  2. 53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar

    53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Violetta - Gelbgesicht Zimter Hahn Marco - Schecke blau-weiß...
  3. 41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un

    41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Tina - Gelbgesicht blau - Jungwelli Henne Kati - Schecke...
  4. ca. alle 5-10 Minuten essen ??

    ca. alle 5-10 Minuten essen ??: Hallo, bis vor kurzem hat vor allem der eine Vogel ca. alle 5-10 Minuten etwas gefressen. kann das etwas bedeuten ?? denn eigentlich ist das...
  5. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...