Meine Wellis mögen kein Obst oder Gemüse

Diskutiere Meine Wellis mögen kein Obst oder Gemüse im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Ist es normal das meine Wellis kein obst oder Gemüse essen? Ich hab ihnen schon Äpfel, Gurken, Himbeeren usw. angeboten aber sie...

  1. #1 monschi22, 9. August 2012
    monschi22

    monschi22 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ist es normal das meine Wellis kein obst oder Gemüse essen?
    Ich hab ihnen schon Äpfel, Gurken, Himbeeren usw. angeboten
    aber sie rühren sie nicht an.
    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Lies mal ein wenig im Ernährungsforum nach. Sie brauchen auch kein Obst oder Gemüse, zumindest ganz sicher keine Himbeeren. Mach Dir mal bewusst wo sie herkommen und was sie da fressen, dann weißt Du wie ihr Stoffwechsel funktioniert und was sie brauchen.
     
  4. #3 Sittichfreund, 9. August 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    So ist es.
     
  5. #4 monschi22, 9. August 2012
    monschi22

    monschi22 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    1. kann man das auch netter schreiben!!!!
    2. steht auf den meisten Info-Homepages dass man ihnen auch Obst und
    Gemüse geben soll, was stimmt jetzt? bzw. was ernähre ich sie richtig?
     
  6. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Hallo liebe/lieber Monschi22,

    bitte entschuldige, dass ich nicht die Zeit habe, alles so nett und lieb zu schreiben. Würde ich gern tun, aber für das viele Drumherum fehlt mir wirklich oft die Zeit. Schön, dass Du hier fragst weil Du das Beste für Deine gefiederten Lieblinge möchtest. Bitte gib ihnen aber kein oder nur wenig Obst und Gemüse. In Australien wachsen keine Himbeeren, und selbst wenn, würden Deine Grassamen- und Körnerfresser sie nicht von allein fressen. Im Internet stehen sehr viele Informationen, die von Menschen stammen, die es selbst nicht so genau wissen. Hier in diesem Forum und auch mit ein wenig Eigeninitiative - nicht googlen, sondern nachdenken - kannst Du Dir selbst erarbeiten, was die beste Ernährung ist. Artgerecht und gesund ist immer das, was das Tier in der "freien Wildbahn" auch futtert. Und bei Wellis ist es nun mal kein Obst und Gemüse. Seit Tausenden von Jahren hat sich ihr Körper auf diese Nahrung eingestellt und sich bestens daran angepasst. Viele Halter wollen es zu gut machen, denken dass die Vögel Abwechslung im Futter und Vitamine benötigen, denken dabei aber über das eigentliche Ziel hinaus und vielleicht auch ein bisschen an sich selbst, wie sie sich ernähren würden, wenn sie sich gesund ernähren wollten. Aber viel zu oft werden Haustiere vermenschlicht.
     
  7. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Monschi, das ist in der Tat eine Art "Glaubenskrieg".

    Ich gehöre auch eher zu der Fraktion, die sagt - in Australien fressen sie nichts Grünes (was stimmt), also brauchen sie es hier auch nicht. Und meinen Vögeln geht es gut dabei. (Ab und zu / selten kriegen sie mal'n Sträusschen Grünzeugs aus dem Garten oder sowas, auch immer wieder frische Knabberäste. Aber Obst & Gemüse garnicht).

    Jedenfalls, da es nicht zu ihrer natürlichen Nahrung gehört, rühren die Wellis dies meist nicht automatisch an, wenn sie ee nicht von klein auf kennen oder ein anderer Welli es ihnen vorfrisst. Man braucht dann viel Geduld, wenn man wirklich möchte, dass sie es irgendwann mal fressen.

    Nötig ist das aber nicht, teilweise sogar umstritten, und wenn Du Angst hat, dass ihnen nur mit Körnern irgendwas wichtiges fehlt, dann probiere es mal mit Gras und Löwenzahn, etwas Scharfgarbe vielleicht, Wegerich, sehr gerne Vogelmiere, wenn Du findest. Das werden sie viel eher nehmen als Obst oder Gemüse und ist vermutlich auch besser für sie geeignet.

    Und Äste zum Knabbern ebenso. Blätter, wenn sie gut aussehen, dran lassen. (Ahorn, Weide, alle Obstbäume, Quitte, Felsenbirne, Haselnuss z.Bsp.)

    Viele Grüße,
    Saja


    ..........überkreuzt mit Moni.........aber macht ja nix...
     
  8. #7 Sittichfreund, 9. August 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    So unnett war und ist die Moni doch gar nicht. :-)

    Im Internet steht viel Mist und auch viele "Fachbuchautoren" schreiben in ihren "Fachbüchern" das rein was im Netz steht. Versuche, wie meine "Vorschreiber" Dir rieten, durch das Verstehen der Wellensittiche den richtigen Weg zu finden.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 dustybird, 9. August 2012
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day budgie mates
    Auf meinen vielen Vogelbeobachtungen im Australischen outback , sieht am Wellensittiche beim fressen von Grassamen , reif und halbreif. Gerade nach der Regenzeit wenn der Grassamen halbreif ist , wird er sehr gerne gefressen und dann ist auch die Brutzeit der Wellensittiche. Sonst wird nur trockener Grasssamen gefressen von verschiedenen wilden Gräsern. Wenn du deinen WS hin und wieder einen Stängel Vogelmiere gibst , dann ist das völlig ausreichend. Eine Übertriebene Gabe von Grünzeug oder auch Obst , bekommt dem Wellensittich überhaupt nicht. ( Durchfall ) Der Kot der Wellensittiche soll ) muss) hart sein mit einem weisem Punkt (das ist der Urin) lg Gerd s. Anlage den Samen des spinifexgras fressen die Wellensittich am liebsten.
     

    Anhänge:

  11. #9 Sittichfreund, 9. August 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Das bestätigt meine Ansicht, ohne je dort drunten gewesen zu sein.
     
Thema:

Meine Wellis mögen kein Obst oder Gemüse

Die Seite wird geladen...

Meine Wellis mögen kein Obst oder Gemüse - Ähnliche Themen

  1. 53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar

    53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Violetta - Gelbgesicht Zimter Hahn Marco - Schecke blau-weiß...
  2. 41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un

    41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Tina - Gelbgesicht blau - Jungwelli Henne Kati - Schecke...
  3. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  4. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  5. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...