meine wellis schlafen nicht!!!

Diskutiere meine wellis schlafen nicht!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo forum vor einigen tagen bekahmen meine 2 wellensittische, nachts panik seit dem, hab ich so ne kleine nachtlampe, damit sie sich nachts...

  1. Mu17

    Mu17 Guest

    hallo forum
    vor einigen tagen bekahmen meine 2 wellensittische, nachts panik

    seit dem, hab ich so ne kleine nachtlampe, damit sie sich nachts orientieren können

    aber als mein bruder dann so 3-4uhr morgens wach wurde um aufs klo zu gehen, sagte er, dass die vögel die augen offen hatten und am gitter hingen

    und überhaupt, die hängen nur noch am gitter wenn sie schlafen

    kurz bevor es dunkel wird, setzen sie sich auf die stangen, machen sich dick, sitzen auf einem bein, etc. aber dann plötzlich klettern sie hoch aufs gitter

    ist das normal? und wie ist es mit dem offenen augen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephanie, 13. Mai 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Seit wann hast Du denn die Wellis?

    Wenn man gucken geht, wachen sie natürlich auf.
    Ich erachte es als riesengroßen Vertrauensbeweis, wenn ein Vogel in meiner Gegenwart schläft (es sei denn, der Käfig ist abgedeckt und das Licht aus).

    Das habe ich bisher nur bei 2 von 7 erlebt.
    Am Gitter hängen kann auch heißen, dass die Kleinen zu ihrem Schlafplatz irren (ich schlafe seit Jahren immer mit den Vögeln im Zimmer, erst Kinderzimmer, dann WG-zimmer): Manchmal kriegt einer einen Koller und will nicht auf seinen Schlafplatz.

    Wenn ich dann sehr müde bin, mache ich nach ganz vielen "Warnungen" - "lieber Vogel, geh auf dein Bettchen, ich mache gleich das Licht aus - Schnalzen = "ich mache gleich das Licht aus"...- das Licht aus.

    Teilweise nach einer Stunde todmüden Wartens meinerseits.

    DANN warte ich, täusche Schlaf vor, bereit, aufzustehen und das Licht für den Nachzügler wieder an zu machen, damit er seine Schlafschaukel findet.

    Passiert das nach 20 min (gefühlten 2 h) nicht, letzte Warnung und Licht aus.

    Bin ich dann am Einschlummern - endlich! - höre ich garantiert "klirr, klirr" - der Vogel klettert blind am Gitter rum.

    Ich warte, "klirr....klirr", mache Licht an *seufz* sage mein Sprüchlein auf - "Wo ist dein Bettchen?";) - ...Stille.

    Dann muss ich entweder nachsehen, Tuch lüften, den Vogel zur Schlafschaukel geleiten (verbal) oder, wenn ich das nicht rechtzeitig mache (mir bockig sage, ich will schlafen, jetzt reichts, du hattest 2 h Zeit die Schlafschaukel aufzusuchen!)...höre ich...fliegen...knall wo gegen...Fliegen (anderer Vogel, in Panik) ...und kann dann womöglich noch eine geschlagene Stunde am Käfig stehen, Tierchen beruhigen und ENDLICH auf ihre Schlafplätze geleiten.

    Dann ist es meist zwischen 3 und 5 h morgens, grrr!

    Glücklicherweise kommt das nur gaaaanz selten, mal alle 2 Jahre oder so vor!
    Wenn ich meine Vögel nicht abdecke, sondern nach Einbruch der Dunkelheit oder ganz spät nach hause kommen, sitzen sie meist auf "falschen" Schlafplätzen und sind froh, wenn ich mit der decke kommen und gehen dann auf ihre Richtigen.

    Ist wohl wie bei Kindern, die vor der Tür einschlafen, wenn mami zu spät Heim kommt, aber dann gerne nach einem Schlaflied in ihre kuscheligen betten kriechen...:D
     
  4. #3 Sandraxx, 14. Mai 2009
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mu,

    das mit dem Nachtlicht ist gut und richtig; Wellis bekommen nämlich manchmal nachts Schreckattacken (warum auch immer), aber mit einer kleinen Lampe ist das kein Problem.

    Wegen dem Schlafplatz sorge Dich nicht, manche schlafen halt einfach am Gitter. Wenn es ungemütlich wäre, würden sie sich schon einen anderen Platz suchen - durch das Licht ja auch kein Problem.

    Dass sie wach werden und gucken, wenn jemand nachts durchs Zimmer geht, finde ich auch nicht ungewöhnlich.


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  5. #4 Morrigan, 14. Mai 2009
    Morrigan

    Morrigan Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    reicht da so ein kleines Nachtlicht für Kinder schon aus oder sollte da doch etwas mehr Helligkeit her?
    Meine Bande steht im Schlafzimmer und hat diese Nacht kurz vor zwei tierischen Terz gemacht. Habs Licht angemacht, war Ruhe. Licht wieder aus, gings wieder los. Fliegen, vor die Gitter prallen,... 8o Wäre froh, wenn man das verhindern kann. Man macht sich ja auch Sorgen um die Federbälle
     
  6. #5 Sandraxx, 14. Mai 2009
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ja, so ein kleines Nachtlicht sollte eigentlich ausreichen.
    Ich habe eines von Ebay mit Bewegungsmelder, das mit Akkus betrieben wird (= unabhängig von einer Steckdose).
    Habe ich über dem Käfig befestigt und das Licht geht nur an, wenn's Geflatter gibt (und wenn es ausserdem dunkel ist).
    Ist mit LEDs und die Akkus halten sehr lange.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  7. #6 siesa_85, 14. Mai 2009
    siesa_85

    siesa_85 Guest

    Hallo! Ich wollte nur mal kurz von unseren Erfahrungen wegen des Am-Gitter-schlafens berichten. Unser beiden (Goldbugpapageien) haben die erste Zeit als sie hier waren auch immer am Gitter geschlafen - sah ganz schön ungemütlich aus. Dann kam die hellere Jahreszeit und damit die beiden morgens nicht schon bei Sonnenaufgang anfangen die Nachbarn wach zu schreien, fingen wir an sie abzudecken und den Raum und die Voliere erst gegen 8 wieder hell zu machen. Seit dieser Zeit hängen sie sich abends wenn sie müde werden nur noch so lange ans Gitter, bis wir mit der Decke kommen. Dann setzen sie sich ganz gemütlich auf nen Ast und verbringen da die ganze Nacht bis wir sie wieder aufdecken.

    Unsere Feststellung ist also ganz eindeutig, dass sie es zum Schlafen dunkler haben wollen! Wenn sie müde werden klettern sie am Gitter nach oben, mit dem Kopf in die hinterste Ecke, um es dunkler zu haben und sobald sie abgedeckt werden sind sie super zufrieden, gehen auf nen Ast und schlafen sofort ein. Wir lassen ihnen nun auch nur noch zu bestimmten Anlässen ein Licht an (zum Beispiel an Silvester oder wenn wir noch mit Freunden im Zimmer nebenan lauter sind oder so) und das klappt super - kam noch nie zu ner Panik in der Nacht und sie sehen beim Einschlafen einfach zufriedener aus. Ob das nun bei Wellis auch geht, weiß ich natürlich nicht... Wenn man da wirklich ein Licht anlassen muss, dann muss man das Am-Gitter-schlafen wohl hinnehmen. Scheint den Vogel ja auch nicht anzustrengen oder so, wir haben nur eben festgestellt, dass es nicht unbedingt die Lieblingsposition zum Schlafen sein muss.
     
  8. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.232
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Meine Geier haben das auch eine ganze Zeit lang gemacht. Abhilfe brachte je eine Schlafschaukel pro Vogel. Irgendwie war ihnen wohler, wenn ihr "Schlafast" ein wenig schaukelte.
    Solange ich nur Stangen drin hatte konnte ich beobachten, dass sie sich immer um die Sitzplätze nahe dem Käfiggitter gestritten haben. Ich denke, das wird auch der Grund für die nächtlichen Unruhen gewesen sein. Die, die in der Mitte gesessen haben, drängten die anderen nach aussen und denen blieb dann natürlich nichts anderes übrig, als am Gitter lang zu klettern und sich einen neuen Ast zu suchen.
     
  9. #8 Vogelfeder, 14. Mai 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Meine sind immer wach, wenn ich nachgucke,
    nur einmal war ich erste!:D

    Vogelfeder
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Mu17

    Mu17 Guest

    also erstmal rieeeeßen dankeschön für die zahlreichen antworten!

    meine wellis schlafen endlich wieder auf den stöcken
    wahrscheinlich hängt es mit dem tuch zusammen, mit dem ich abends deren ihr käfig zudecke

    das tuch ist weiß


    ist es schlimm? oder lieber schwarz? oder bunt?

    hab gehört, dass wellensittische farben lieben, aber abends ist es ja es ja sowieso dunkel, bis auf das bisschen licht, von der nachtlampe
     
  12. #10 cookiegirl, 16. Mai 2009
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Meine beiden Wellensittiche haben nur die erste Woche zur Eingewöhnung ein Nachtlämpchen gekriegt (bekommt man für ein paar Euro auch bei dem orangenen Biber mit drei Buchstaben ;) ).
    Wenn ich eine Nacht mal nicht da bin, bekommen sie es auch an. Aber sonst werde ich gewöhnlich von den beiden wach, wenn sie umherflattern und mache das Licht an, um sie zu beruhigen.
    Meine Beiden wissen schon ganz genau, wenn ich das Rollo runter mache und die Nachttischlampe an, dass sie jetzt ins Bett müssen. Sie hüpfen dann auch immer gleich auf die Schaukel. Mal gibt es gezanke, weil der eine auf dem Platz des anderen sitzt, aber nach zwei oder dreimal meckern der beiden ist das dann auch geklärt. Sie schlafen sogar zum Teil schon mit Nachttischlampe ein (sie gibt ein schwaches orangenes Licht ab). Find ich schon ganz süß, wenn sie den Kopf unter das Gefieder tun, um zu schlafen. Meistens lese ich Abends noch ein paar Minuten. Sie schrecken dann erstmal auf, wenn ich rein komme, sehen dann aber das ich es bin und setzen sich wieder gemütlich hin.
    Das "Ritual" wird jeden Tag meistens um die selbe Zeit durchgeführt. Und wenn ich mal nicht da sein sollte, macht es meine Schwester oder meine Ma. Oder der natürliche Tagesrhythmus. ;)
     
Thema: meine wellis schlafen nicht!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich schläft mit offenen augen

    ,
  2. schlafen wellensittiche mit offenen augen

    ,
  3. wellis schlafen nicht

    ,
  4. wellensittich schlafen mit offenen augen,
  5. schlafen wellensittiche nachts,
  6. schlafen wellensittiche die ganze nacht,
  7. vogel schläft nicht,
  8. wellensittich schlaf,
  9. wieso haben Wellensittiche beim schlafen nachts ihre augen auf,
  10. wellensittich schläft nachts micht,
  11. wellendittich schläft nicjt,
  12. wieso haben wellensittiche nachts die augen offen,
  13. wellensittich schlaf nicht,
  14. sittich schläft nicht,
  15. wellis nachts licht,
  16. neue wellensittiche schlafen nicht,
  17. wellensittich schläft abens nicht,
  18. welli schläft nicht,
  19. wellensittich schlafen nicht zusammen,
  20. wellensittich nachts nie schlafen sehen,
  21. wie bringe ich mein welli zum schlafen,
  22. wellensittich schläft nicht,
  23. meine wellensittiche schlafen nicht,
  24. wellensittich mit licht schlafen,
  25. wellis schlafen schlecht
Die Seite wird geladen...

meine wellis schlafen nicht!!! - Ähnliche Themen

  1. Wo schlafen spechte

    Wo schlafen spechte: heute morgen kaum hell, schaue ich auf meinen fettkuchen da dort so ab 8 uhr meisen und spechte kommen... der fettkuchen ist an einem alten...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  5. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...