meine wellis

Diskutiere meine wellis im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo ich bin neu hier und möchte gern meine wellis verstellen, außredem hab ich noch ein paar fragen: also ich habe eine Harlekinhenne geltürkis...

  1. tessaiga

    tessaiga Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4690 Schwanenstadt
    hallo ich bin neu hier und möchte gern meine wellis verstellen, außredem hab ich noch ein paar fragen:
    also ich habe eine Harlekinhenne geltürkis die Shelly heißt, sie ist leider immer sehr scheu gewesen genauso wie ihr verstorbener partner Jimmy. jedenfalls haben wir bald nachdem Jimmy gestorben war den blauen Larry geholt. im gegensatz zu den anderen ist er fast zahm und frisst sogar aus der hand. allerdings befürchte ich manchmal das Shelly ihn mit ihrer angst ansteckt, aber natürlich will ich nicht das sie inmmer angst haben, was kann ich da am besten tun? und ist es normal das shelly oft lautstark zettert und schreit während Larry daneben sitzt und nur leise piepst?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Hallo tessaiga und Willkommen im Forum!

    Das was du da beobachtest ist völlig normal. Wenn Hennen eins können, dann ist es rumzetern... :D Larry wird nicht darauf eingehen weil er weiß, dass ihm keine Gefahr droht.
    Meistens ist es eher so, dass sich die scheuen Vögel die Zahmheit abschauen. Manche Vögel werden auch einfach nicht so zahm wie andere, das hat auch was mit dem Charakter zu tun. Ich würde sagen mit etwas Geduld und Belohnung (Hirse) kannst du Shelly wenigstens so weit bringen, dass sie nicht mehr so schreckhaft ist.
    Ansonsten kannst du dich ja mal übers Clickertraining informieren, damit kann man auch sehr scheue Vögel spielerisch zähmen. :-)
     
  4. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    Herzlich Willkommen hier!

    Meine Erfahrung ist die selbe. Wenn man schon einen zahmen Welli hat, ist es viel leichter, den zweiten auch zahm zu kriegen. Ich hab guten Erfolg mit dem Clickertraining. Dafür gibts hier auch ein Extraforum.
     
Thema: meine wellis
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rumzetern wellensittiche