Meine Ziege ist wieder gesund! :-))

Diskutiere Meine Ziege ist wieder gesund! :-)) im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Halli Hallo Hallöle... Nachdem ich mit Jackie beim Tierarzt war und er Augentropfen bekommen hat, geht es wieder bergauf :~ Es ist zwar...

  1. #1 Ziegenfan, 21. Mai 2002
    Ziegenfan

    Ziegenfan Guest

    Halli Hallo Hallöle...

    Nachdem ich mit Jackie beim Tierarzt war und er Augentropfen bekommen hat, geht es wieder bergauf :~

    Es ist zwar immer ein Wahnsinnsakt, ihm die Augentropfen zu geben, aber es scheint zu wirken. Das ständige kratzen an den Stangen hat aufgehört und er weckt mich morgens wieder mit lautem gemecker, das heissen soll, ihn endlich raus zu lassen. Hoffentlich bleibt es so und er bekommt keinen Rückfall.

    Hab allerdings ein wenig Sorgen, daß er vor mir Angst bekommt, weil ich ihn immer morgens und abends fangen muß, um ihm die Tropfen zu verabreichen....meine Hand ist schon so "eingekerpt", daß ich mir jetzt Backofenhandschuhe anziehen muß, um ihn zu fangen (autsch)

    Muß ich mir Sorgen machen, daß er wieder scheu wird?? :(

    Mit besten Grüßen,
    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BECO

    BECO Guest

    Hallo Daniel,

    schön daß es deiner Ziege wieder besser geht, ich habe ja das gleiche Problem mit meinem Wellis, wir geben jetzt bereits seit 13 Tagen Augentropfen, 3x täglich, Tweedy hat schon auch Angst vor uns ioch denke aber nach ner Zeit gibt sich das wieder und die Gesundheit sollte doch erstmal vor Zahmheit gehen, oder?

    Mal noch ne Fragem wie lange musstest du denn die Tropfen geben? (und welche waren es?)

    Katja
     
  4. #3 heike-mn, 21. Mai 2002
    heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo,
    schön, dass Deine Ziege auf dem Weg der Besserung ist, Daniel.
    Ich trage seit Jahren extra Lederhandschuhe, die ich nur zum Einfangen der Sittiche benutze. So bringen sie die Hand, die sie füttert, nicht mit dem Einfangen in Verbindung. Bei Vögeln, die "zahmer" sind, mag es mit bloßen Händen funktionieren, dass das Vertrauen nicht vollkommen zerstört wird, aber unsere sind nicht zahm, haben aber keine Angst vor den Händen, wenn ich in die Voliere greife. Wenn sie die schwarzen Handschuhe sehen, wissen sie sofort, dass es einem von ihnen an den Kragen geht ;). Handschuhe aus, Vögel werden sofort ruhig und sind nicht mehr angespannt.
    Grüsse Heike
     
  5. #4 Ziegenfan, 21. Mai 2002
    Ziegenfan

    Ziegenfan Guest

    Meine Ziege ist wieder gesund!

    Hallo Katja!

    Die Tropfen gebe ich meinem Ziegensittich seit ca. 5 Tagen und es ist auf jeden Fall viel besser geworden - zusätzlich gebe ich noch Multivitamin - Tropfen ins Trinkwassser.

    Die Tropfen sind ein Antibiotikum und nennen sich "Isopto - Max".

    Für deine Wellis gute Besserung! :)
     
  6. #5 Ziegenfan, 21. Mai 2002
    Ziegenfan

    Ziegenfan Guest

    Sorry, hab noch was vergessen! ;)

    Ich sollte die Tropfen erst mal eine Woche lang geben....und wenn es dann noch nicht besser wird, sollte ich noch einmal vorbeikommen. Ich muß nochmal anrufen und fragen, wie lange ich sie noch geben muß...
     
  7. BECO

    BECO Guest

    Danke für deine Antwort, kannst du mal Bescheid geben wenn du definitiv weisst nach wieviel Tagen du aufhören sollst?
    Wir hätten auch nach 5 Tagen hinkommen sollen, aber nach 4 Tagen trat zum Glück deutlich sichtbare Besserung ein. Bei dem einen Auge haben wir jetzt aufgehört (nach 12 Tagen !!!) beim anderen trat das ganze etwas später auf, und da machen wirs jetzt 8 Tage, bin mir nicht sicher wann ich aufhöre, morgen oder übermoregen.

    Sie bekommen ja zusätzl. noch Baytril ins Trinkwasser.
    (leider fallen die Vitamine da flach....)

    Katja
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Ziegenfan, 24. Mai 2002
    Ziegenfan

    Ziegenfan Guest

    Meine Ziege ist wieder gesund

    Hallo Katja!

    Ich habe noch einmal bei meinem Ta angerufen und nachgefragt, wie lange ich die Augentropfen noch geben muß. Also drei bis vier Tage nach verschwinden der Probleme sollte man die Tropfen noch geben...danach kann man die Tropfen absetzen.

    Also, gib die Tropfen noch so lange, bis eine Besserung eintritt, dann noch drei/vier Tage weitergeben und absetzen.

    Gute Besserung für deinen kleinen und viele Grüße!

    Daniel
     
  10. BECO

    BECO Guest

    Hallo Daniel,

    danke für deine AW, ich hoffe ich habs mir richtig gemerkt wann die Entzündung weg war, es ist eben jeden Tag auch besser geworden sozusagen schwer zu sagen wann es weg war.
    Aber an MO. waren die Schwiegereltern da, die haben überhaupt keine Veränderung gesehen, und am Do. haben wir dann aufgehört.
    Hoffe es war lang genug (gesamt 10 Tage)

    Katja
     
Thema:

Meine Ziege ist wieder gesund! :-))

Die Seite wird geladen...

Meine Ziege ist wieder gesund! :-)) - Ähnliche Themen

  1. Wie erkennt man das Finken oder Sittiche gesund sind ?

    Wie erkennt man das Finken oder Sittiche gesund sind ?: Hallo, Ich habe seit 2 jahren 2 große Volieren(Beide 2x2x1,80 mit schutzhaus 1x1x1,80). Bisher sind nur ein paar wachteln drin,ich selber finde...
  2. Heizung für Vogelkäfig?

    Heizung für Vogelkäfig?: Hey Leute, hier ist eure Kathrin. Wie in meinem Beitrag zuvor erwähnt, halte ich zuhause zwei Wellensittiche :D. Beide sind ca. 3 Jahre alt und...
  3. Minla strigula, gesunde Ernährung in der Heimat!?

    Minla strigula, gesunde Ernährung in der Heimat!?: Video Bändersiva (Chrysominla strigula) Bar- throated minla [MEDIA]
  4. Mach ich was falsch mit der Diät?

    Mach ich was falsch mit der Diät?: Hallo ich bin neu hier und habe ein dickes Problem nämlich meiner Ven. Amas sind zu dick. Als ich sie letztes Jahr hab untersuchen lassen stellte...
  5. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...