meine Zwei neuen kleinen :)

Diskutiere meine Zwei neuen kleinen :) im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Die hintere Seite der Voliere an der Wand hat außen mit etwas Abstand eine Plastikfolie dran, damit die Wand nicht allzu dreckig wird. Das...

  1. Asklepios

    Asklepios Guest

    Die hintere Seite der Voliere an der Wand hat außen mit etwas Abstand eine Plastikfolie dran, damit die Wand nicht allzu dreckig wird. Das Federvieh kommt da nich dran. :+schimpf An den beiden äußeren Seiten sowie vorne kann man Vorhänge hinmachen, genau so wie links gerade einer dran ist.


    achja.. *rotwerd* danke für das Kompliment :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Die Konstruktion mit der Folie ist interessant:) , dass muss ich auch mal ausprobieren!:prima: Vorhänge? Das ist ja scharf!:D
    "Deckst" du die Abends dann auch ab, sprich du machst die Vorhänge "dicht"?:idee:

    PS: Bitte, bitte!:D
     
  4. Asklepios

    Asklepios Guest

    Wenn das Zimmer später Abends oder Nachts nicht dunkel ist da wir noch da sind, kann ich die Vorhänge runter lassen/dran hängen.

    Normalerweise sind die nicht dran. Sind übrigens ganz einfache von Ikea, so ein Jalousieersatz.
     
  5. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Oha, es stimmt also doch, die Ähnlichkeit zwischen Haustier und Besitzer ist enorm:zustimm:
    :D :zustimm:
     
  6. Asklepios

    Asklepios Guest

    Apollo muß heute zum Tierarzt .. Atemgeräusche und eine veränderte Stimme :(

    Ich hoffe mal gaaaaaaaaaanz arg, dass er nur einen Schnupfen hat oder so .. Daumendrücken!
     
  7. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Achherje! :(

    Da drücken wir mal kräftig die Daumen!:prima: :zustimm:

    Und bitte berichte wie es ihm geht!
     
  8. Asklepios

    Asklepios Guest

    sodele, Apollo gehts wieder etwas besser :)

    Wir waren bei 2 Tierärzten, da der erste (seiner Meinung nach) einfach nicht qualifiziert für solche Vögel ist. Naja, immerhin der 2. hatte dann etwas mehr Erfahrung mit Sittichen bzw. Papageien.

    Apollo soll wohl eine Bronchitis haben, bekommt nun Antibiotikum und Schleimlöser. Immerhin schleift es jetzt nicht mehr so stark beim atmen und er hat auch schon wieder deutlich mehr Kondition beim fliegen :prima:

    *Autsch* hat der den Tierarzt gezwickt als er abgehört wurde :D *HIHI*

    Jetzt beleibt noch zu hoffen, dass dies alles war und das Antibiotikum alle bößen Bakterien vertreibt! Danke für eure Unterstützung :) !
     
  9. #48 Désirée, 2. Mai 2006
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Du musst sehr darauf achten einen vogelkundigen TA zu erwischen. NIcht jeder ist so ehrlich, dass er zugibt sich mit Geiern nicht auszukennen.

    Und wenn der TA dann auch noch Antibiotika verschreibt, dann sollte man doppelt auf der Hut sein. Das tun die nähmlich auch ganz gerne, wenn sie nicht wissen was der Vogel wirklich hat und das kann schlimme Folgen haben.

    Sorge im Vogelzimmer bitte immer für ausreichend feuchte Luft. Falsches Klima kann auch der Grund für Erkältungen und Entzündungen sein. Kannst Dir dazu ein Hygrometer(?) besorgen.

    Meine Volieren hängen übrigens an der Decke und da habe ich um den Käfig auch Vorhangleisten angebracht. Jeden Abend kann ich also die Vorhänge zuziehen, so können wir Fernsehen und die Vögel haben trotzdem noch genug Ruhe:prima:

    Die gewöhnen sich auch schnell ans zuziehen. Am Anfang war das Geflatter natürlich groß.
     
  10. #49 Asklepios, 3. Juni 2006
    Asklepios

    Asklepios Guest

    Keine guten Nachrichten :( ... [​IMG]

    Apollo ist gestorben.

    Nach mehreren Besuchen bei insgesamt 3 Tierärzten ist Apollo vorgestern Nacht für immer eingeschlafen. Wir konnten leider nicht mehr für Ihn tun.

    Wir sind sehr sehr traurig über den Verlust.

    Leb wohl Apollo. :heul:
     
  11. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ach, du liebe Zeit!:(

    :trost: Mein Beileid, lass dich umarmen:trost:


    Aber wie ist das geschehen? Was hatte er denn? Er war ja noch so jung?
     
  12. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ach Du Schande... das tut mir leid! :trost:

    Ich hatte hier immer ganz begeistert von Euren Vorschritten gelesen und nun so etwas. Weißt Du denn was er hatte? Ist die Henne gesund? :(
     
  13. #52 Asklepios, 5. Juni 2006
    Asklepios

    Asklepios Guest

    Apollo hatte eine Aspergillose (Pilzbefall) in den Luftsäcken, und wurde anscheinend vom ersten Tierarzt auch etwas falsch behandelt (nur Antibiotikum...).

    Laut dem letzten (und kompetentesten) Tierarzt, soll Apollo die Krankheit schon mitgebracht haben, da sich soetwas nicht so schnell entwickeln kann.

    Lilly (die Henne) ist soweit o.k., aber natürlich sehr sehr verschreckt. Sie ruft oft nach Apollo. *seufz*

    Danke für eueren Beistand, wirklich!
     
  14. #53 Désirée, 6. Juni 2006
    Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Das tut mir wahnsinnig leid!!!
    Es ist immer schmerzhaft, wenn ein geliebtes Tier stirbt und noch viel schlimmer ist es, wenn es aufgrund des Versagens von Ärzten passiert.

    Bitte denkt im Moment an die Henne. Sie ist ganz alleine und braucht bald einen neune Partner. Das wird auch euch in der schweren Zeit helfen.

    Habt ihr mal mit dem Züchter Kontakt aufgenommen? Wenn das Tier schon in seinen Händen krank war, dann sollte er zum einen dafür gerade stehen und zum anderen informiert sein, dass er siene Vögel mal genau unter die Lupe nimmt. EVTL. erfolgte die Infektion aufgrund von verpilztem Futter, dann können auch andere Vögel betroffen sein.
    Bitte seid darauf gefasst, dass der Züchter auf Euer Anliegen ungehalten reagieren wird. Es ist fast nie zu beweisen, wann der Vogel erkrankte und kein Züchter hört gerne, dass er kranke Vögel verkauft.

    Wie dem auch sei, ich wünsche Euch viel Kraft.
     
  15. #54 Flitzpiepe, 6. Juni 2006
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest


    Hallo!

    Auch von mir mein aufrichtiges Beileid, die Fortschritte bei Dir und den Kleinen zu verfolgen, war richtig toll.

    Du hast die beiden aus der Tierhandlung, oder? Da wird der Züchter im Zweifelsfall sagen, dass Apollo sich dort was geholt hat, das wird schwierig, ihm da Nachlässigkeit zu beweisen..... aber evtl. ist er auch ganz zugänglich (wie die meisten eigentlich!).

    Auf alle Fälle drücke ich Dir die Daumen, dass besonders Apollo bald mithilfe einer netten Roselladame, seine Trauer überwindet.
     
  16. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hey Asklepios,

    man hört/liest nicht's mehr von dir?:idee: :(
    Hat Lilly schon einen neuen Partner?:idee:

    Schreib doch mal wieder was!:) :trost:
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #56 Asklepios, 17. Juli 2006
    Asklepios

    Asklepios Guest

    Hallo ihr Lieben,

    leider hat sich das alles nun dahingehend entwickelt, das wir Lilly abgegeben haben. Meiner Freundinn war das alles zu viel.

    Wirklich sehr sehr schade die ganze Sache :(


    Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit mit euren kleinen Rackern!

    Grüße
     
  19. #57 FamFieger, 17. Juli 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    das tut mir leid, dass das nun alles so gekommen ist....

    Fühl dich gedrückt.... :trost:

    Kommen denn anderen Vögel ins Haus, oder ist nun Vogelfreiezone bei euch!? :?
     
Thema:

meine Zwei neuen kleinen :)

Die Seite wird geladen...

meine Zwei neuen kleinen :) - Ähnliche Themen

  1. Eine Henne und zwei Hähne?

    Eine Henne und zwei Hähne?: Hallo zusammen, ich habe eine Henne, die ich im Frühjahr zur Brut ansetzen möchte. Kann ich ,wenn die ersten Jungen ausgeflogen sind, den Hahn und...
  2. Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause

    Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause: Liebe Vogelfreunde, am Sonntag musste meine kleine Ziegensittichhenne Mini eingeschläfert werden. Bei der Untersuchung ist sie positiv auf...
  3. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  4. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  5. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...