meine zwei neuzugänge

Diskutiere meine zwei neuzugänge im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; huhu heute kamen zu meinen 6 wellis noch zwei kathis dazu die beiden sind im sep. geboren und ein pärchen die henne (grün) ist noch etwas...

  1. eaard

    eaard Guest

    huhu

    heute kamen zu meinen 6 wellis noch zwei kathis dazu die beiden sind im sep. geboren und ein pärchen die henne (grün) ist noch etwas zurückhaltend, während der Hahn (blau) schon recht neugierig ist mit den wellis vertragen sie sich super sie futtern aus einen napf und essen zusammen ihr obst.:D :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Kamil,

    man, das sind ja super Nachrichten.

    Daß die Henne scheuer ist als der Hahn, kommt mir sehr bekannt vor ;) ... ist bei unseren Aymaras auch so.

    Daß sie mit den Wellies zusammen fressen ist ja ein super Zeichen ... aber paß in der Eingewöhnungsphase ein bißchen auf. Sechs Wellies gegen zwei Kathis ist ein ziemliches Ungleichgewicht und Kathis sind ja verdammt gutmütig ... nicht daß die Wellies Oberwasser kriegen.

    Aber ich denke, Du kriegst das schon hin.

    Ich würde aber empfehlen, die Kathis noch untersuchen zu lassen, zumindest eine Kotanalyse ... nur um ganz sicher zu gehen, daß sie wirklich gesund sind und die Wellies sich nicht anstecken können. Eine reine Vorsichtsmaßnahme, die wir immer wahr genommen haben. Oder hattest Du eine Quarantänezeit eingehalten? Hörte sich jetzt an, als seien sie von Anfang an bei den Wellies untergebracht.

    Ach ja, ich freu' mich schon auf mehr Bilder ... die sehen nämlich echt toll aus die beiden ;)

    Und nicht zu vergessen ... wie bist Du denn an die Kathis gekommen? Hast Du da schon länger geliebäugelt?
     
  4. #3 katrin schwark, 29. Februar 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Chris

    Also die beiden sind noch net bei Kamil, sondern bei mir. Ich hab sie heut von einem Züchter mitbringen lassen und dann abgeholt. Da er schon lange welche wollte, bekommt er sie zum Geburtstag.

    Da ich auch 6 Wellis hab, können sie sich gleich dran gewöhnen. Mein Wellihahn hat den Kathi vorhin schon am Köpfchen gekrault. Und ich hab gesehen, das wenn ein Welli ran geht sie sich wehren. Aber net bös. Eher als Warnung.

    Ich habe sie sofort zu den Wellis gesetzt. Da er sie mit zur Börse brachte, musste sicher sein das sie gesund sind. Werde Sie aber im Auge behalten.Bisher machen sie einen munteren Eindruck. Fressen mir die Haare vom Kopf.:D Aber sie scheinen gut gehalten worden zu sein, da sie sofort an das Obst gingen.

    Schön das sie Dir gefallen. :D In 12 Tagen gehen sie dann in ihr endgültiges Zuhause, und ich hoffe Kamil wird viel Spass mit ihnen haben.
     
  5. eaard

    eaard Guest

    huhu

    ja noch 12 tage warten muß :(

    noch ein bild :D
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Katrin!

    Aha, jetzt kommt's raus :D

    Kommt mir auch bekannt vor ... die Aymaras reissen dann immer den Schnabel auf und deuten das Hacken nur an, wenn die Wellies ihnen zu sehr auf die Pelle rücken. Dann sind die Kathis ja doch nicht zu gutmütig, um sich von Wellies in Überzahl terrorisieren zu lassen ;)

    Astrein ... sie scheinen auch ein sehr gepflegtes Gefieder zu haben, klasse.

    Da bin ich mir sicher, nicht wahr, Kamil?
     
  7. #6 katrin schwark, 29. Februar 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Chris


    Aber net weiter sagen. :D


    Stimmt so machen sie es auch. Schnabel auf und Welli geht. Also gefallen lassen sie sich nichts.


    Jepp, das Gefieder glänzt sogar richtig. Auch sind alle Federn schön anliegend, so wie es sein soll.

    Nun ja, die letzte Frage muss Kamil beantworten. :D
     
  8. eaard

    eaard Guest

    ja klar werd ich das :D ich kanns kaum erwarten :D voll happy bin :D :D :D
     
  9. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Ja, das scheint bei südamerikanischen Arten wohl recht weit verbreitet.

    Besonders toll sieht das unter einer Vogellampe aus ... bei unseren Aymaras wirkt das dunkelgrüne Rückengefieder dann sogar teilweise fluoreszierend, absolut irre. Das sieht man aber nur unter der Vogellampe oder bei hellem Sonnenlicht.

    Also Kamil ... falls Du noch keine hast, laß Dir noch eine Vogellampe schenken ;)
     
  10. eaard

    eaard Guest

    nö hab noch keine die kommt aber sicher noch :D gibts welche bei der bird-box ???
     
  11. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wie konntest Du daran nur zweifeln :D
     
  12. eaard

    eaard Guest

    ui gefunden hab :D :D aber was für eine ich da brauchen würde keine ahnung :?
     
  13. #12 katrin schwark, 29. Februar 2004
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Ihr Zwei

    Was heckt ihr nu wieder aus???:D Also Kamil die Lampe schenkt Dir aber wer anders. Ich bin blank......lol.

    Ne im Ernst. Ich glaub es sofort das sie dann noch schöner aussehen. Kann es leider net testen, da ich keine solche Lampe habe.

    Jo Kamil das Du Happy bist ist net zu überhören. Du hättest sie ja am liebsten schon heute. Aber Du bekommst die süssen so schnell es geht. Bevor ich es mir doch noch anders überlege.:D
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Nun, Du könntest z.B. mit der Kompaktlampe anfangen und wenn die nach einen Jahr verbraucht ist, kannst Du immer noch auf die großen Röhren umsteigen, für die man auch ein elektronisches Vorschaltgerät braucht, damit sie nicht flimmern (aus Sicht der Vögel).
    Der Vorteil der Kompaktlampe ist, daß man sie bei Bedarf leicht an anderen Stellen plazieren kann und das Vorschaltgerät schon im Sockel mit eingebaut ist.

    Aber schau doch einfach mal ins Zubehör-Forum und such da mal nach Vogellampe oder Birdlamp, da wurde schon oft darüber diskutiert ... übrigens auch im Wellie-Forum.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. eaard

    eaard Guest

    Hallo Chris

    Du glaubst garnet wie Happy ich bin, das ich meine Kathis schon dieses Wochenende bekomme.Ich hoffe, sie verstehen sich mit meinen Wellis genauso gut wie jetzt. Aber in meiner Voli dürfte es da keine Probleme geben. Ich kann es kaum noch erwarten.Endlich kann ich sie dann in Natura sehen und hören. Namen haben die beiden süssen auch schon. Onyx und Farry. So können sie sich schon jetzt dran gewöhnen. :D
     
  17. #15 Christian, 1. März 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Kamil!

    Doooch ... was meinst Du, wie's mir ging ... wir hatten kurz vor Weihnachten endlich einen Aymara-Züchter gefunden, der Jungtiere abzugeben hatte und ich mußte ja bis nach Weihnachten warten, bis ich sie mir ansehen konnte ... die Weihnachtsgeschenke waren noch nie so uninteressant :D
     
Thema:

meine zwei neuzugänge