Meiner hat es auch..habe zu den Medikamenten ein paar Frage..!!!

Diskutiere Meiner hat es auch..habe zu den Medikamenten ein paar Frage..!!! im An Aspergillose erkrankte Vögel Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Hallo, ich habe vor ein paar Wochen einen Grauen aus schlechter Haltung übernommen.. Da er schwer atmet und einen leicht deformierten Schnabel...

  1. #1 Shirehorse13, 3. November 2008
    Shirehorse13

    Shirehorse13 Guest

    Hallo, ich habe vor ein paar Wochen einen Grauen aus schlechter Haltung übernommen.. Da er schwer atmet und einen leicht deformierten Schnabel bzw. Nasenloch hat, bin ich direkt zu einer bekannten und geschätzten vogelkundigen Tierärztin gegangen. Er wurde geröntgt, Nase gespült, Blutuntersuchung..ERGEBNIS : Aspergillose, Raucherlunge, leichte Fettleber. Jetzt soll er 2mal tägl. inhalieren (Imaverol und F10),das geniesst er auch sehr !!!
    Zusätzlich bekommt er einmal tägl. 0,5ml Lamisil in den Schnabel..(er nimmt es Gott sei Dank aus der Spritze mit etwas Karottensaft vermischt)
    Dann bekommt er noch 1Kapsel Silimaryn tägl und 1 Messerspitze an Vitaminen (Korvimin).

    Laut Blutergebnis hat er wohl noch Keime im Körper und die sollen jetzt auch noch mit Antibiotika behandelt werden..
    Ist das wirklich gut?? Verträgt sich das denn mit den anderen Medikamenten und der Aspergillose??? Wird das nicht alles zuviel für ihn?? Vor der Behandlung ist beim einsprühen alles Wasser von ihm abgeperlt, jetzt perlt es nicht mehr,sondern er ist sofort bis auf die Haut nass!
    Er ist kein Rupfer..er soll auch schon 30Jahre alt sein..
    Was soll ich machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    ich denke,die Medikamente und auch die Behandlung klingen nach einem Tierarzt, der weiss was er tut. Ja, ein Antibiotikum "verträgt" sich mit einem Antimykotikum. Dass das Wasser nicht mehr abperlt kann an dem Imaverol begasen liegen. Das Imaverol legt sich auf die Federn, das kann die Fettschutzschicht der Feder angreifen (eigentlich ist das Imaverol eine Waschlösung gegen Pilze-wirkt aber gut beim Inhalieren) Das regeneriert sich normalerweise wieder.
    Ich würde meinen Tierarzt vertrauen und die Behandlung mal durchziehen. Achte auf seine Futteraufnahme, sein Allgemeinbefinden, kontrollier sein Gewicht und beobachte wie gross der "See" um sein Kothäufchen ist. Sollte sich etwas drastisch verändern, dann besprich mit deinem Tierarzt eine Therapie änderung.
    Aber mach keine Änderungen auf eigene Faust.

    Alles Gute Luzy
     
  4. zitzewitz

    zitzewitz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    lies dazu auf der
    http://www.gewerkschaft-der-graupapageien.de nach.

    Wie sind Bakterien nachgewiesen worden (im Blut doch wohl eher nicht???). Eine antibiotische Therapie ist oft Auslöser, Aspergilloseschäden zu vergrößern.
    Und bei den Befunden hast Du wohl übersehen, auch den Nierenschaden mit aufzulisten?

    Als Aspergillose-Therapie - zumal wenn eine Raucherlunge besteht - sollte wirklich sehr schnell über das Pilzmittel "Vfend" nachgedacht werden, zumal, wenn wirklich Antibiotika verabreicht werden müssen.
    Das nasse Federkleid sollte keine Sorgen machen. Das geht wieder weg, wenn auf Inhalationen verzichtet wird.
    Alles Gute
    Zitzewitz
     
  5. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    ich denke mit dem Blutergebnis ist ein Differentialblutbild gemeint. Wenn eine hochgradige Leukozytose (Erhöhung der weissen Blutkörperchen) vorliegt, geben viele Tierärzte ein Antibiotikum. Dieses Leukozytose ist eine Immunantwort meist gegen Keime im Körper.
    Diese KEime können Bakterien aber auch Pilze sein.

    lieber Gruss Luzy
     
  6. #5 Shirehorse13, 6. November 2008
    Shirehorse13

    Shirehorse13 Guest

    Danke...Lucy hat recht mit dem Blutbild, er hat erhöhte Werte..
    Vom Nierenschaden hat die Ärztin nichts gesagt..
    Es ärgert mich einfach,das Vögel so gehalten werden..und die,die es gutmeinen müssen das dann ausbaden. Ich habe noch eine Henne die sich mit ihm super gut versteht, er hat bei mir jetzt so ein gutes Leben (gut ist immer relativ), da muss er sich erstmal dran gewöhnen..er ist den ganzen Tag draussen(auf zwei Zimmer verteilt) und klettert sehr viel. Wenn ich den Inalator hole, geht er schon freiwillig in die Kiste sobald er ihn sieht.
    Dieses Vfend hört sich sehr gut an, aber ich habe einfach nicht mal eben so min. 1000€ -4000€ über, habe schon für den Arztbesuch knapp 300€ gezahlt und stosse damit auch schon an die Grenze bei mir..Er ist es mir natürlich wert, aber ich habe nicht soviel Geld !
    Seine Nase ist wieder soweit in Ordnung, sie war ja ganz zu, jetzt kann er wieder normal atmen bzw. besser als vorher..
     
Thema:

Meiner hat es auch..habe zu den Medikamenten ein paar Frage..!!!

Die Seite wird geladen...

Meiner hat es auch..habe zu den Medikamenten ein paar Frage..!!! - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...