Meiner kleinen Lilly gehts gar nicht gut....

Diskutiere Meiner kleinen Lilly gehts gar nicht gut.... im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo alle zusammen,... Gestern mittag als ich in den Garten ging, saß Lilly (die nichtfliegerin) auf dem Boden... sie zog ihr Beinchen so...

  1. #1 FamFieger, 6. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo alle zusammen,...

    Gestern mittag als ich in den Garten ging, saß Lilly (die nichtfliegerin) auf dem Boden... sie zog ihr Beinchen so komisch hinterher, dass ich beschlossen habe sie rauszunehmen und mit ihr zur Tierklinik zu fahren,....
    Gebrochen ist nix... es ist ein Rätsel.... sie ist wie gelähmt... zwei Spritzen hat sie bekommen... einmal ein Vitaminpräparat und einmal ein Antibiotika falls sie sich doch was gestaucht hat o.ä.!.... .


    Die TÄin sagte es könne ein Nierentumor sein, daher auch die Lähmung.... heute muss ich mit Lilly nochmal hin... gibt nochmal Spritzen und dann muss man abwarten... *seufz*....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 6. Juni 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Jessy!


    Ja, das ist durchaus möglich, aber ich verstehe nicht, wie sie Antibiotika verordnen kann, ohne vorher eine vernünftige Diagnose gestellt zu haben.
    Besonders vogelkundig scheint die Ärztin nicht zu sein :(

    Da müßte geröngt werden, um feststellen zu können, ob's wirklich ein Tumor ist, denn Lähmungserscheinungen können auch andere Ursachen haben.
     
  4. #3 Fanculla, 6. Juni 2004
    Fanculla

    Fanculla Guest

    Ich wünsche Lilly alles Gute!!!!!! Und dir natürlich viel Glück!

    Gruss
    Sandra :)
     
  5. #4 FamFieger, 6. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Christian,...

    Das Antibiotika hat die Ärztin gegeben, falls sich Lilly doch das beinchen verstaucht hat... sie war sich leider auch nicht 100%ig sicher... :( ... weiß leider bei uns in der Umgebung keinen Vogelkundigen TA. seufz...
    Die Täin ist hier in der Gegend die einzige die etwas von Vögeln versteht... alle anderen sind eben "Viehdoktoren"... sprezialisiert auf Kühe und Co... *grml
     
  6. #5 Christian, 6. Juni 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das wird sich jetzt ändern ;)

    Es gibt eine internationale Vereinigung vogelkundiger Tierärzte und da gibt es jemanden aus Deiner Nähe der bei der Association of Avian Veterinarians gelistet ist und sogar aus Oberschleissheim stammt:

    D-85764 VAN WETTERE, ARNAUD, DVM Oberschleissheim

    Ansonsten gibt's noch den ...

    D-82166 JANECZEK, FRIEDRICH, Dr Med Vet Graefelfing

    ... der ist ja total bekannt ... soll aber teuer sein.
     
  7. #6 FamFieger, 6. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Christian....

    Das ist nett, DANKE... Das es einen TA in oberschleißheim gibt hab ich schon mal gelesen... *nachdenk*...
    Oberschleißheim ist von mir allerdings auch 1 1/2 Std. entfernt.... seufz
     
  8. #7 Federmaus, 6. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Und in Oberschleißheim ist ja auch das Geflügelinstitut der Uni München. Die Hotline ist da immer besetzt.
     
  9. #8 Christian, 6. Juni 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Tja, das ist halt das Schicksal der Vogelhalter ... gute Ärzte sind meist nicht um die Ecke, sondern weiter entfernt. Und Lähmungserscheinungen sind ja keine Trivialerkrankung ... da würde ich mir dreimal überlegen, zu welchem Arzt ich gehe.
     
  10. #9 flaeschchen, 6. Juni 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Also wir fahren immer nach Schleißheim in die Vogelklinik... kann ich nur empfehlen! Sehr sehr nette Leute dort... und sie haben alle Möglichkeiten den Vogel zu untersuchen und vor allem kennen die sich dort 100%ig aus...
    Ich an Deiner Stelle würd mal drüber nachdenken dort vielleicht hinzufahren...
     
  11. #10 FamFieger, 7. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo alle zusammen,...

    War gestern nochmal bei TA... hab Vitamine mitbekommen... ein wenig helfen die vielleicht... *mirEinbild*... immerhin kann sie sich schon wieder auf den Beinchen halten... kann aber halt nur sitzen, laufen oder klettern geht gar nicht....

    Urin hat sie momentan keinen... sie frisst viel und trinkt auch... aber der Kot ist nur Schwarz (richtig schwarz) und ein weißer anteil ist dabei....

    Hoffe das es ihr bis mittwoch besser geht... weiß nich was ich machen soll...
     
  12. #11 FamFieger, 7. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    huch zweimal... einmal löschen!! *danke*
     
  13. #12 Suppenhuhn, 7. Juni 2004
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    :? Der weiße Anteil ist der Urin.

    Schwarzer Kot ist kein gutes Zeichen, es kann auf Blut im Kot deuten.
     
  14. #13 FamFieger, 7. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo suppenhuhn....

    Ja ne... war n bisschen dumm ausgedrückt... ich mein das es eben Trocken ist... normalerweise ist doch immer etwas flüssigkeit dabei?!....

    Woran liegt der schwarze kot??... die TÄin meinte das die Nieren wohl nich richtig arbeiten?!...
     
  15. #14 flaeschchen, 7. Juni 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Überleg Dir doch noch mal ob Du n icht die 1,5 Stunden Autofahrt auf Dich nehmen willst um nach Schleißheim zu fahren... die kennen sich da wirklich aus.. ich weiß nicht ob bei Deiner Lilly Vitamine ausreichend sind... vor allem dann wenn Deine TÄ schon meint dass die Nieren nicht genug arbeiten...
     
  16. #15 Christian, 7. Juni 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!


    Das zeigt mir überdeutlich, daß diese Ärztin von Vögeln nicht die geringste Ahnung hat, sorry.

    Schwarzer Kot deutet mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Blut im Kot hin ... auch eine Vergiftung kann hier vorliegen. Mit den Nieren hat das rein gar nichts zu tun.

    Also ich muß das jetzt mal ganz deutlich sagen, wenn Du nicht schnellstens, sprich sofort morgen, einen wirklich vogelkundigen Arzt konsultierst, sehe ich schwarz und zwar rabenschwarz !!!
     
  17. #16 FamFieger, 7. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hab jetzt in Oberschleißheim angerufen... Morgen früh fahr ich Lilly dort hin... da wird sie dann geröngt und sie werde sie erstmal dortbehalten!....

    Morgen mittag kann ich dann anrufen um mir das ergebnis anhören.... Hoffe ich habe nicht zulange gewartet!!
     
  18. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    wir drücken dir die Daumen das alles gut geht :0-
     
  19. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    *auchdaumendrück* :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 flaeschchen, 7. Juni 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Das war eine sehr gute Entscheidung!
    Du wirst sehen, Deine Kleine ist dort wirklcih sehr gut aufgehoben... und die Leute dort sind waaahnsinnig nett...
    Die Lucky und die Emma können das bestätigen ;)

    Ich drück Dir die Daumen dass es noch nicht zu spät ist!
    Und berichte wies war!
     
  22. #20 FamFieger, 8. Juni 2004
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,...

    Lilly hat eine "nieren-becken-entzündung"....oder andersrum?!...*weißnimmergenau*.... wir auf jedenfall jetzt behandelt und es ist auch zeitweise heilbar,... kommt aber gerne wieder!!! seufz...
     
Thema:

Meiner kleinen Lilly gehts gar nicht gut....

Die Seite wird geladen...

Meiner kleinen Lilly gehts gar nicht gut.... - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  4. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  5. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...