Meisen und der Eichelhäher

Diskutiere Meisen und der Eichelhäher im Körnerfresser Forum im Bereich Wildvögel; Liebe Forengemeinde, ich habe vor zwei Wochen das Futterhaus für Meisen/Spatzen auf dem Balkon installiert. Während die ersten Tage kamen kurz...

  1. #1 daniel.de, 11.12.2020
    daniel.de

    daniel.de Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Forengemeinde,

    ich habe vor zwei Wochen das Futterhaus für Meisen/Spatzen auf dem Balkon installiert. Während die ersten Tage kamen kurz ein, zwei Meisen vorbei, nun sitzt aber mehrfach täglich der Eichelhäher im kleinen Futterhaus und fühlt sich anscheinend pudelwohl. Die Meisen lassen sich gar nicht mehr blicken. Nun lese ich, dass in der Winterzeit eigentlich die Meisen und der Eichelhäher sich durchaus die Futterstelle teilen. Ist eure Erfahrung ähnlich? Ich würde gerne die Meisen wieder haben :D Ist es sinnvoll das Futter bzw das Haus ggf. anzupassen?

    LG
     
  2. #2 Thomas Geisel, 11.12.2020
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    69
    Mein Vogelhaus wird auch von Meisen und Eichelhähern besucht. Wenn der oder die Eichelhäher weg sind kommen sofort die Meisen wieder.
     
  3. #3 harpyja, 11.12.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.775
    Zustimmungen:
    1.266
    Ort:
    Norddeutschland
    Ein Futterhaus klingt nach einer großen Schale mit Dach. Das ist für Eichelhäher, Drosseln und Finken ideal. Meisen nutzen das auch, aber noch lieber die nach ihnen benannten Knödel (oder halbe Kokosnüsse, Meisenringe, Futterkuchen - alles, was hängt). Hängendes Futter wird nur von Meisen und Spechten erreicht, wenn du die also speziell fördern möchtest, solltest du davon Gebrauch machen.

    Ansonsten können die Arten durchaus auch miteinander...

    Den Anhang IMG_3391.jpg betrachten
     
    Princess Fluffy, Luzi und Else gefällt das.
  4. #4 daniel.de, 21.12.2020
    daniel.de

    daniel.de Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Infos! Ich habe es ein paar Tage beobachtet und ja, ihr habt recht. Sie wechseln sich ab. Eichelhäher, Meise und Taube. Nur sind die Meisen blitzschnell wieder weg. Ich werde wohl noch einmal etwas hängendes Futter dazu geben. LG
     
Thema:

Meisen und der Eichelhäher

Die Seite wird geladen...

Meisen und der Eichelhäher - Ähnliche Themen

  1. Kohlmeisen und der Nachwuchs

    Kohlmeisen und der Nachwuchs: hi, wie schon geschrieben, heute waren überall flügge vögel (und ich habe nicht die richtige fotoausrüstung dabei)
  2. Krähe plündert Meisenkasten

    Krähe plündert Meisenkasten: Die fast flüggen Meisen aus einem unserer Nistkästen sind von einer Krähe gefressen worden!8o Sie saß auf dem Dach und hat sich nach unten so...
  3. Ameisen in der Voliere und nun?

    Ameisen in der Voliere und nun?: Hallo, ich habe da nochmal eine Frage: In meiner Außenvoliere und nun teilweise auch in der Innenvoliere laufen seit einigen Tagen Ameisen. Sind...
  4. Wintergoldhähnchen und Tannenmeisen.....(Video)

    Wintergoldhähnchen und Tannenmeisen.....(Video): Hallo! Winterholdhähnchen und Tannenmeisen picken Kleinstgetier (schätze Baumlaus...) (ca. 3-5m von meinem Fenster, mitten im Wiener Stadtgebiet)...
  5. Wie hoch können Spatzen, Meisen und Co. fliegen?

    Wie hoch können Spatzen, Meisen und Co. fliegen?: Liebe Vogelexperten, ich habe bislang im 6. Stockwerk gewohnt und hatte ein All-you-can-eat-Büfett mit Vogeltränke und Nistmaterial-Spender auf...