Meisenbabys

Diskutiere Meisenbabys im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo zusammen,ich weis vielleicht nerve ich schon,aber ich habe mal wieder ein Problem!Also,heute bin ich mit dem Rad unterwegs gewesen,als ich...

  1. #1 Amselnest, 19.05.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,ich weis vielleicht nerve ich schon,aber ich habe mal wieder ein Problem!Also,heute bin ich mit dem Rad unterwegs gewesen,als ich an einen Garten vorbei kam,woher ein lautes Rufen kam.Ich kannte dieses Rufen schon,es waren Meisenbabys.Ich dachte mir nichts und fuhr wieder weiter,und als ich vorhin nochmal vorbei kam,riefen sie immer noch.Und es kam vom Boden her.In diesen Garten konnte man leicht rein schauen,ohne dass mich irgendjemand sah.Ich hielt Ausschau in der Hecke nach den Jungen,plötzlich sah ich unten auf dem Boden zwei kleine Meisenbabys.Ich habe schon mal gehört, dass Meisenbabys nach dem Verlassen des Nestes noch ein paar Tage gefüttert werden,aber diese zwei kommen mir da eher noch zu klein vor.Sie können gar nicht fliehen.Ich glaube in der Hecke saß auch noch eins.Ich ging wieder,konnte aber nachdem ich es noch kurz beobachtete nicht sehen dass ein Elterntei kam.Außerdem,ein Nest war überhaupt nicht zu sehen!Doch am Nachmittag sah ich eine Katze in diesem Garten.Ich glaube eher dass das ein Nesträuber war denn die Kleinen sind noch viel zu klein.Und als ich kurz mal mit dem Finger an eine kleine Meise hin bin,hat er gleich den Schnabel aufgerissen.Ich weis nicht,ob es richtig wäre sie mitzunehmen.Kann mir jemand sagen,was mit den Kleinen auf dem Bdoden passieren sein könnte,und ob es normal ist dass so kleine Meisenbabys auf dem Boden sitzen?Bin über jede Antwort dankbar.
     
  2. #2 Vogelklappe, 19.05.2007
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Meisen brüten zumeist in Kästen, nicht in Nestern. Wenn es also einen Kasten gibt, schau' hinein, ob darin Krabbeltiere sind (könnte ein Grund sein, ihn frühzeitig zu verlassen). Auf den Boden gehören sie ganz sicher nicht, würde sie also zumindest nachts hereinholen.
     
  3. #3 Amselnest, 19.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vogelklappe,danke für die schnelle Antwort.Es gibt dort leider keinen Nistkasten!Ok dann werde ich sie über Nacht mit rein nehmen.Ich habe jetzt aber leider nur kleine Maden und Insektenbrei zu Hause,kann ich das ihnen so lange geben?
     
  4. #4 Amselnest, 19.05.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Und noch eine Frage,würden die Meiseneltern die Meisenbabys Morgen dann wieder annehmen?
     
  5. #5 Vogelklappe, 19.05.2007
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Ja, die Maden tot und abgekocht. Vogeleltern nehmen ihre Kleinen wieder an (sie suchen auch etwa einen Tag lang nach ihnen), aber man muß natürlich sicherstellen, daß sie auch wirklich noch da sind.

    Wie ist der Fütterungsstatus der kleinen Meisen (Kotfarbe) ? Sind sie parasitenfrei ?
     
  6. #6 Amselnest, 19.05.2007
    Amselnest

    Amselnest Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.04.2007
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahr jetzt einfach nochmal schnell hin und schau nach.Ich habe nur noch wenige Maden,was kann ich sonst noch geben?
     
Thema: Meisenbabys
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meisenbabys

Die Seite wird geladen...

Meisenbabys - Ähnliche Themen

  1. Meisenbabys

    Meisenbabys: Hallo liebe Forenmitglieder, bei uns nistet eine Meisenmutter im Vogelhaus. Letzte Woche Sonntag (28.4.) waren es noch 7 Vogelbabys wie man auf...
  2. Tote Kohlmeisenbabys

    Tote Kohlmeisenbabys: Hallo, ich habe im Garten eine Nistkasten wo sich ein Kohlmeisen Paar niedergelasen hatte. Nach ein paar Wochen war das fiepen von Babys zu...