Melden uns zurück

Diskutiere Melden uns zurück im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Geierfans Kennt ihr das auch, es ist Silvester und man ist froh, dass das Jahr endlich Vergangenheit ist. Solch ein Jahr haben wir...

  1. samsam

    samsam Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Geierfans

    Kennt ihr das auch, es ist Silvester und man ist froh, dass das Jahr endlich Vergangenheit ist.

    Solch ein Jahr haben wir hinter uns.

    Ich weiß nicht, wer von Euch sich noch an Samy und den Dicken erinnern kann. Wir haben ja lange Zeit nichts von uns hören lassen.

    Da ja lange Berichte sehr ermüdend sind, versuche ich kurz über das Jahr zu berichten.

    Unsere 16 Jahre alte Cockerhündin Anka war ja schon längere Zeit sehr krank. Alle paar Stunden Treppen hoch und runter tragen, mit viel Zeit und Geduld mit der Hand das Fresschen in den Hunde praktizieren. Also sprich wir haben, solange es ging, alles versucht.

    Als es dann Anfang Juli so heiß wurde ging nichts mehr, sie legte sich nicht mehr hin und weinte nur noch. Wir mussten sie gehen lassen. Nach 16 gemeinsamen Jahren ein schlimmer Weg.

    Wir haben dann gesagt keinen Hund wieder, wir haben ja die Geier.
    Irgendwie waren wir wie gelähmt und alles, was wir uns ohne Hund vorgenommen hatten blieb auf der Strecke. Samy machte es uns auch nicht leicht, sie rief immer Anka runter und Ankale.

    Gerade ein wenig zur Ruhe gekommen, feierte meine Schwiegermutter im Juli ihren Geburtstag . Sie richtet die Feier und alles was damit zusammen hing selbst aus.

    Eine Woche später mussten wir sie ins Krankenhaus bringen. Was wie eine plötzlich auftretende Altersverwirrtheit wirkte, entpuppte sich als eine seltene tödlich Krankheit.
    6 Wochen fuhren wir jeden Tag 70 Kilometer hin und wieder zurück um sie im Krankenhaus zu besuchen. Jeden Tag ging es ihr schlechter und wir konnten nur hilflos danebenstehen.
    3 Wochen brauchten die Ärzte, bis sie uns überhaupt etwas sagten.
    Dann sind wir noch 14 Tage bis zu ihrem Tod zum Pflegeheim gefahren.

    Den Rest des Jahres haben wir damit verbracht die Formalitäten zu erledigen und die Wohnung aufzulösen.

    Samy und der Dicke haben die Zeit gut durchgehalten, trotz unserer vielen Abwesenheit.
    Zwar rupft Samy sich immer noch, hat sie aber auch vorher gemacht. Im Moment wachsen die Federn grad wieder ein bisschen.

    Etwas erfreulichen gibt es denn aber doch noch. Zur Entspannung habe ich im Internet gestöbert und stieß „zufällig“ auf eine Anzeige : Luna sucht neues Zuhause....
    Das hat sie gefunden, bei uns .
    Luna ist eine rote Cockerhündin (mit leichtem Terriereinschlag). Sie ist 5 Jahre und aus Spanien. Befand sich gerade 14 Tage hier in Deutschland auf einer Pflegestelle als wir sie geholt haben. Der Vorbesitzer in Spanien hatte sie mit 100 Zecken übersät im Tierheim abgegeben.
    Inzwischen ist aus ihr ein super Hund geworden. Nicht so ganz geierkompatibel, aber davon berichte ich ein anderes mal.

    Anbei noch ein paar Bilder und das Versprechen, dass wir uns jetzt wieder öfter melden.

    Grüße von

    Samy, dem Dicken, Luna, Martina und Uwe
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    ein wirklich herzliches hallo von unserer seite,
    wir kennen uns zwar noch nicht aber trotzdem möchte ich mein beileid aussprechen...zum verlust von mensch und tier. ich kann gut verstehen das ihr wirklich anderes zu tun hattet als hier vorbeizu sehen. wir hatten auch einen trauerfall am 15. dez. so das ich wirklich nachvollziehen kann was es da alles zu regeln gibt.
    um so mehr freue ich mich das ich trotzdem die tollen bilder sehen kann. ein supersüßer hund und supersüße geier.
    lg
    gaby
     
  4. jorindea

    jorindea mit ihrem zoo

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72818 trochtelfingen
    hallo,

    bin ganz frisch hier und kenne dich leider nicht, aber ich finde es einfach
    suuuuuuper das ihr den cocker zu euch geholt habt. ich bewundere
    immer wieder menschen, die tieren helfen ein liebevolles zu hause zu
    bieten... ich wünsche euch alles liebe und viel geduld...

    **jori**
     
  5. LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Auch von mir unbekannterweise ein "Willkommen zurück"!!!

    Schlimm, was ihr voriges Jahr alles durchmachen mußtet :(
    Da kann es ja dieses Jahr nur noch besser werden, Kopf hoch...

    Finde ich übrigens toll, daß ihr einem Straßenhund eine Chance bzw. Zukunft gegeben habt!
    So Hunde sind meistens die treuesten, und geben in ihrem "neuen Leben" ihre ganze Liebe!
    Anka wäre sicher stolz und damit einverstanden!
    Ich wünsche euch viele schöne gemeinsame Jahre!!!
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Martina und Uwe,

    da habt Ihr ja echt ein schlimmes und turbolentes Jahr hinter Euch :( . Laßt Euch mal ganz doll drücken :trost: !

    Ich freu mich natürlich, das Samy und der Dicke das trotzdem so gut weggesteckt haben :zustimm: !

    Eure Luna ist auch zu putzig :D .
    Wir haben ja auch einen Hundeopa und eigentlich haben wir auch beschlossen, das es nach Don keinen Hund mehr gibt.....naja, mag gar nicht dran denken :nene:. Hoffe unser Don wird noch uralt :p .
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Martina,

    ich freu mich, endlich wieder von euch zu lesen.

    Wie geht es euch denn jetzt?

    Auch wir haben ein schlimmes Jahr hinter uns gelassen.

    Wir mußten einen Pennantsittich gehen lassen und unsere geliebten Hunde.

    Winni wurde fast 15 und Zina 14.

    Ich finde es klasse von euch, daß ihr einem kleinen Fellbündel wieder die Chance gegeben habt ein richtiger Hund zu werden.

    Ich hab leider nicht mehr den Mut dazu.

    Aber dafür haben wie ja unsere Vögel aufgestockt.
    Zur Zeit sind es 10.
    5 Graue
    3 Amazonen
    2 Mohrenkopfpapageien.

    Hoffentlich lesen wir jetzt wieder öfter voneinander.
    Oder sollten wir mal wieder telefonieren?
     
  9. samsam

    samsam Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für euren zuspruch. es haben ja wohl auch einige von euch ein schlechtes jahr gehabt.
    ich wünsche uns allen, dass unsere tiere und wir dann im dezember auf ein möglichst glückliches und gaaaaanz gesundes Jahr zurückblicken.

    alle daumen und krallen und pfoten drücken.

    liebe grüsse

    martina, uwe und der zoo
     
Thema:

Melden uns zurück

Die Seite wird geladen...

Melden uns zurück - Ähnliche Themen

  1. Schwalbensittiche melden?

    Schwalbensittiche melden?: Hallo Ist es richtig das man Schwalbensittiche bei der Naturschutzbehörde melden muss? Gruß Frank
  2. Rosellas wollen nicht zurück in die Voliere

    Rosellas wollen nicht zurück in die Voliere: Hallo. Ich habe ein kleines Problem. Heute hatten meine Rosselas das erste mal Freiflug im Wohnzimmer. Wir haben es so gemacht wie der Händler es...
  3. Wie bekomme ich meine Sperlingspapageien wieder zurück in die Voliere nach dem Freiflug ?

    Wie bekomme ich meine Sperlingspapageien wieder zurück in die Voliere nach dem Freiflug ?: Habe seit drei Wochen die Sperlingspapageien übernommen sie sind ca. 5 Jahre Alt und wollen, wenn ich sie frei lasse, nicht zurück in die...
  4. Sonnenvögel (Leiothrix lutea) melde- und geschlossen beringungspflichtig

    Sonnenvögel (Leiothrix lutea) melde- und geschlossen beringungspflichtig: Hallo zusammen! Sonnenvögel müssen in NL geschlossen beringt werden. 3,2 ist die empfohlene Ringgröße. Wie sieht es hier inzwischen aus. Sind...
  5. Tauben fliegen plötzlich nicht mehr in stall zurück

    Tauben fliegen plötzlich nicht mehr in stall zurück: Hallo taubenfreunde. Ich habe seit 2 monaten ca 7 brieftauben. Sie sind flüge gewohnt bei meinen opa. Es handelt sich um ca. 1-2jährige tauben....