Meldepflicht?...Aber wo und wie?

Diskutiere Meldepflicht?...Aber wo und wie? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich habe 2 süße Graupis,jetzt lese ich immer öfters,das ich meine Silberpfeile auch anmelden muß. Ich wohne in Niedersachsen(Kreis...

  1. Klonni

    Klonni Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich habe 2 süße Graupis,jetzt lese ich immer öfters,das ich meine Silberpfeile auch anmelden muß.
    Ich wohne in Niedersachsen(Kreis Cux),wo und wie muß ich sie anmelden?

    Gruß Klonni :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. robin333

    robin333 Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    untere Naturschutzbehörde des Landkreises Cuxhaven
    Das sollte für Landkreis Cuxhaven FB Umwelt und Landwirtschaft 04721-700-776 Hr. Rauhut
    Ob die Nr noch stimmt weiß ich nicht

    Dort bekommst du Papiere zugeschickt die du ausfüllen musst
    Racker
     
  4. Klonni

    Klonni Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Danke Robin,
    ich werde dort Morgen mal anrufen.
    Aber wozu ist das gut?Sorry für die dumme Frage.

    Lg Klonni
     
  5. robin333

    robin333 Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Die Grauen gehören auch zu den geschützten Arten und sind somit meldepflichtig
    Robin
     
  6. #5 EinHerZ f.Tiere, 13. Juni 2007
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    hallo
    ich hab zum anmelden auch mal eine frage

    mein züchter hat gesagt das mit dem anmelden übernimmt er.
    machen das züchter oder macht das sonst immer der späterebesitzer ?

    ich frag nur weil ich mir net sicher bin ob mein züchter das ernst genommen hat...

    meint ihr ich soll mal nachfragen bei der zuständigen stelle ?

    dank euch

    liebe grüsse nimue
     
  7. #6 Rockabella, 13. Juni 2007
    Rockabella

    Rockabella Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in dem schönen ort hanstedt,der südlich von hambur
    papageien sind auch meldepflichtig,damit der staat weiß,wo überall vögel leben. so kann er gegebenenfalls die verbreitung von krankheiten "stoppen"
    in dem er die teier töten lässt. das betrifft aber vor allem papageien die draußen leben. und natürlich wegen des artenschutzes

    man muss die papageien innerhalb von 2 wochen anmelden,danach muss man strafe zahlen.
    lg marie
     
  8. #7 EinHerZ f.Tiere, 13. Juni 2007
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    ok dann wird das auch mein züchter ernst genommen haben. danke :)
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
  10. fisch

    fisch Guest

    Für die Anmeldung ist grundsätzlich der neue Halter zuständig - der Züchter kann sich logischer Weise nicht im gesamten Bundesgebiet mit den zuständigen Behörden auskennen.
    Der Züchter muss die verkauften Geier im Zuchtbuch vermerken, sie somit "abmelden".
    Übrigens ist im Falle der Weitergabe auch eine Abmeldung bei der Behörde fällig, ebenso bei Tod.

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  11. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    aber die anmeldung muß schriftlich gemacht werden.....suche mal bei deiner meldebehörde.....die haben dort oftmals schon bescheinigungen die man nur ausdrucken braucht....

    diese muss vollständig ausgefüllt werden und dann packst noch die kaufbescheinigung als kopie der beiden vögel mit bei

    das ganze eintüten und dann ab zum amt
     
  12. fisch

    fisch Guest

    Manche Behörden sind fortschrittlich und arbeiten schon mit E-Mail ;)
    Ich brauchte nur alles per Mail hinschicken (spart Porto). Die Anmeldebestätigung kam dann aber per Post :D

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  13. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    na toll sven....

    mußtest mir das nu sagen.....ich musste noch den lästigen papierkram machen....

    tz tz tz :D :D
     
  14. fisch

    fisch Guest

    Also ich konnte das vor 5,5 Jahren schon so erledigen.....

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  15. #14 Naschkatzl, 13. Juni 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Ich hab meine auch per E-Mail gemeldet und dann kam nur ein schon voll ausgefülltes Forumlar zurück, das ich unterschrieben wieder hinschicken musste.
    Dann bekam ich die Bestätigung. Das Ganze wurde innerhalb einer Woche abgewickelt.


    Grüssle
    Corinna
     
  16. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    na toooooooooooooooooooooolllllllll.......grummel.....

    davon war bei mir nichts zu sehen.......naja....nun ist es ja auch erledigt....
     
  17. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Eine Bestätigung habe ich in meiner ganzen Zeit noch nie bekommen.
    Kopie von Kaufvertrag/Herkunftsnachweis wie auch immer, habe ich auch noch nie gebraucht.
    Bei uns kann man das Formular auch direkt runterladen, dann ausfüllen und ab geht die Post.

    Zum Thema wie und wo, habe ich mal gesammelt... erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit:

    Vielleicht hilft das jemand.
     
  18. #17 EinHerZ f.Tiere, 13. Juni 2007
    EinHerZ f.Tiere

    EinHerZ f.Tiere Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    ja mir bestimmt. super :) danke
     
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Moni,

    wundert mich jetzt, dass du keine Herkunftspapiere bei der Anmeldung gebraucht hast.

    In Karlsruhe habe ich bei der Anmeldung von Lisa vergessen den Herkunftsnachweis beizufügen und postwendend habe ich vom Regierungspräsidium Karlsruhe einen Brief erhalten, worin es geheißen hat, dass ich binnen einer Woche den Herkunftsnachweis schicken müsste oder aber, sie würden mir meine Lisa beschlagnahmen.

    Das ist derzeit auch der Grund, weshalb ich bei Angeboten von Graupapageien immer nachfrage, ob ein Herkunftsnachweis vorhanden ist. Auf solche Briefe habe ich einfach keine Lust mehr.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Also ich habe von allen den Herkunftsnachweis hier, aber keiner hat nachgefragt. (Da habe ich immer für mich gemacht, auch als es noch nicht so stark von öffentlicher Seite empfohlen wurde.)
    Ich mach demnächst wieder eine Meldung, habe Jungvögel die melde ich an und ab gleichzeitig.
    Meldest du in Tübingen oder wo?

    Neu ist bei uns seit ca. einem Jahr, dass man das Formular ausfüllen muss, da finde ich z.B. doof:
    Ich habe so oft "Peppeltiere" hier, wie soll man das denn melden.....
    Ich habe das Formular für Word heruntergeladen so dass ich nicht für alle ein neues verwenden muss eine neue Spalte eingefügt mit Zugang durch...
    Anlagen habe ich weggelassen und das war bisher kein Problem.

    Vor dem Formular war es noch einfacher.... In Bayern hat mir eine Halterin erzählt da reicht ein Anruf, nichts schriftliches....... ist wirklich von Land und Stelle ganz unterschiedlich, Nachweise hat sie auch noch nie benötigt. Auch die Cites nicht.
     
  22. Cosima

    Cosima Guest

    Ich lies mir mit der Anmeldung 14 Jahre Zeit und musste keine Strafe zahlen. :~
     
Thema:

Meldepflicht?...Aber wo und wie?

Die Seite wird geladen...

Meldepflicht?...Aber wo und wie? - Ähnliche Themen

  1. Meldepflicht von Papageien

    Meldepflicht von Papageien: Hallo, ich bin neu hier und werde jetzt vermutlich gleich von allen zerpflückt. Mein Problem ist, dass ich im Jahr 2012 total blauäugig und...
  2. Meldepflicht

    Meldepflicht: Habe mich in letzter Zeit ein bisschen durch die Meldeplicht,Herkunftsnachweis...Materie gelesen und dabei gefunden das nirgends Prachtfinken...
  3. Meldepflicht für Zwerggans?(Anser Erythropus)

    Meldepflicht für Zwerggans?(Anser Erythropus): Hallo, würde gern wissen ob für die Zwerggans(Anser Erythropus) wirklich eine Meldepflicht besteht. Da es bei wikipe... steht. Kann aber beim...
  4. Meldepflicht

    Meldepflicht: Hallo, kann mir jemand sagen wo ich nachschauen kann welche Vögel Meldepflichtig sind. Am besten den Link schicken. Vielen Dank
  5. Meldepflicht und Beringung verschiedener Vogelarten

    Meldepflicht und Beringung verschiedener Vogelarten: Hallo zusammen, Ich bräuchte mal einige Informationen zum Thema Beringung und Meldeflicht einiger Vogelarten. Und zwar habe ich Probleme bei...