Meldepflicht bei südamerikanischen Sittichen

Diskutiere Meldepflicht bei südamerikanischen Sittichen im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Psilopsiagon aymara (d¿Orbigny, 1839) Gruppe: Vögel Taxonomie: Metazoa Chordata Aves Psittaciformes Psittacidae Psilopsiagon Synonyme...

  1. svenson65

    svenson65 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barchfeld
    So schreibt Wisia zum Aymarasittich. Aber eben letzter Stand 1987.
    Ich bin für einen Freund (älterer Herr, nicht computerbefähigt :) ) auf der Suche nach den Bestimmungen für den Aymarasittich. Wie ist dieser nun seit Lockerung 2012 eingestuft? Habe hier die Liste/Anlagen von der unteren Naturschutzbehörde Wartburgkreis, da ist er gar nicht aufgeführt, obwohl selbst nicht geschützte Arten wie Wellen-, Nymphen-, halsbandsittich sowie Rosenköpfchen extra aufgeführt sind.
    Wer kann mir hierhelfen in Bezug auf Anzeige- und Kennzeichnungspflicht (wobei ich selbst eh immer beringen würde)?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Christian, 12. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Und eben dieser Stand ist nach wie vor aktuell und bindend, sprich Aymaras sind nachwievor meldepflichtig.

    Denn die "Lockerung 2012" bedeutet, dass die Kennzeichnungspflicht nach Psittakoseverordnung wegfällt, nicht aber die Kennzeichnungspflicht & Meldepflicht nach Bundesartenschutzverordnung!

    Siehe HIER ... Zitat:

     
  4. svenson65

    svenson65 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Barchfeld
    Der Karl dankt Dir fein, Christian. :)
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Dann grüß mal den Karl ... unbekannterweise ;)
     
  6. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Kann ich nicht bestätigen. Wir brauchen bei uns nicht nur einen Herkunftsnachweis sondern falls der Vorbesitzer nicht der Züchter ist zusätzlich eine Bescheinigung vom Züchter. Einem Bekannten von mir sind Sandia Steinsittiche beschlagnahmt worden. Er hatte zwar einen Herkunftsnachweis vom Vorbesitzer, aber nicht vom Züchter. Auf der anderen Seite kenne ich Züchter die bei ihrer Behörde keinerlei Herkunftsnachweise brauchen und alle Vögel telefonisch melden können. Wir lernen daraus. Jede Behörde arbeitet anders.
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ... und manche scheinen mit dem Thema auch leicht überfordert zu sein und wissen teilweise gar nicht, welche Arten meldepflichtig sind.

    Fakt ist, die Meldepflicht macht Sinn, aber es gibt ein paar Arten, die man durchaus auf die Liste der meldepflicht-befreiten Arten setzen könnte, da sie inzwischen regelmäßig gezüchtet werden und in freier Natur nicht bedroht sind. Ein Beispiel wären Aymaras.

    Aber es ist schon mal viel wert, dass die Psittakose-Thematik vom Tisch ist ... das war seit Jahren überfällig, da sie schon lange heilbar ist.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Meldepflicht bei südamerikanischen Sittichen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Meldepflicht sittiche nrw

    ,
  2. sonnenpapagei

    ,
  3. seit wann sind papageien meldepflichtig

    ,
  4. rotkopf sittich,
  5. rotbauchsittich anhang,
  6. meldepflichtige sitticharten,
  7. meldepflichtige sittiche,
  8. meldepflichtige vögel,
  9. http:www.vogelforen.desuedamerikanische-sittiche183054-meldepflicht-suedamerikanischen-sittichen-3.html,
  10. sittiche registrieren,
  11. aymarasittich Anhang b,
  12. melde und kennzeichnungs pflicht sittiche,
  13. anhang b meldepflicht umzug
Die Seite wird geladen...

Meldepflicht bei südamerikanischen Sittichen - Ähnliche Themen

  1. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  2. Nippeltränken für Sittiche

    Nippeltränken für Sittiche: Hallo... mal kurze Frage hat jemand Erfahrungen mit Nippeltränken und dergleichen bei Sittichen... Kennt man ja eher bei Nagetieren aber ich...
  3. Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?

    Glanzsittiche mit anderen Sittichen vergesellschaften?: Hallo! Ich besitze momentan zwei wunderschöne Glanzsittiche und bin seit einiger Zeit am Überlegen ob ich nicht noch ein anderes Sittich-Paar...
  4. Erster Freiflug. Wann?

    Erster Freiflug. Wann?: Hallo, ich habe seit 4 Tagen zwei junge Singsittiche. Ich wollte sie eigentlich erst nach einer Woche rauslassen. Nur fangen sie jetzt schon an...
  5. Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?

    Verschiedene Pyrrhura-Arten zusammen?: Hallo liebes Forum! erstmal eine kleine Vorgeschichte: Ich hatte zwei Gelbseitensittichhennen (der Züchter meinte, es sei egal ob gleich- oder...