Meldepflicht von Goldbug (Meyers)-Papagei

Diskutiere Meldepflicht von Goldbug (Meyers)-Papagei im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, kann mir jmd. sagen ob und wenn ja dann wo ein Goldbugpapagei in NRW gemeldet werden muß? Thanks Nelly

  1. #1 nellymona, 22.12.2010
    nellymona

    nellymona Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Hallo,

    kann mir jmd. sagen ob und wenn ja dann wo ein Goldbugpapagei in NRW gemeldet werden muß?

    Thanks
    Nelly
     
  2. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17.06.2002
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hm....ich weiß zwar nicht, was das bei den Kakadus zu suchen hat:~:D aber dazu mußt Du Dich an die Untere Landschaftsbehörde bzw. Amtstierarzt (manchmal ist Beides zusammen) wenden.

    Kannst Du über die Stadtverwaltung erfahren.

    Meldepflichtig ist der Vogel!!
     
  3. #3 siesa_85, 23.12.2010
    siesa_85

    siesa_85 Guest

    Hey! Ja, gemeldet werden müssen sie. Wo ist aber glaube ich sogar vom Landkreis abhängig (also nicht in ganz NRW gleich!). Bei uns in Kiel ist es die Naturschutzbehörde. Kannst einfach mal den für euren Bereich zuständigen Amtstierarzt oder einen Papageienzüchter (evtl sogar ein Zoofachgeschäft) anrufen und da fragen. Liebe Grüße!
     
  4. #4 Tierfreak, 24.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2010
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    12.856
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Westerwald
    Hallo, wie schon gesagt sind Mohren auf jeden Fall meldepflichtig, wie eigentlich auch alle anderen Großpapageien, die Anmeldung ist in der Regel auch kostenlos.
    Man muss dabei nur die legale Herkunft solcher artgeschützten Tiere nachweisen können, wozu der Vogel ordnungsgemäß beringt/gechipt sein muss und auch die dazu passenden Papiere vorgelegt werden müssen (Herkunftsnachweis des Züchters oder evtl. auch Cites). Gerade in NRW sind sie da recht streng und sollte alles stimmig sein.

    Bei uns in RLP ist auch die untere Naturschutzbehörde zuständig, welche bei uns in der Kreisverwaltung sitzt.
    Euer Amtstierarzt müsste dir aber im Notfall ebenfalls sagen können, an wen du dich zur Meldung wenden musst. Ansonsten kannst du auch mal hier gucken, vielleicht kann man dir bei der dort genannten Stelle für NRW weiterhelfen, falls sie noch aktuell ist :zwinker:.
     
  5. #5 nellymona, 24.12.2010
    nellymona

    nellymona Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Sorry für den falschen Einstellort.
    War wohl etwas arg verpeilt :(
    Danke für die Auskunft!
     
Thema: Meldepflicht von Goldbug (Meyers)-Papagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. goldbugpapagei meldepflichtig

    ,
  2. goldbugpapageien Meldepflicht

Die Seite wird geladen...

Meldepflicht von Goldbug (Meyers)-Papagei - Ähnliche Themen

  1. Meldepflicht von Papageien

    Meldepflicht von Papageien: Hallo, ich bin neu hier und werde jetzt vermutlich gleich von allen zerpflückt. Mein Problem ist, dass ich im Jahr 2012 total blauäugig und...
  2. Meldepflicht von Sonnenvögel

    Meldepflicht von Sonnenvögel: Hallo, wie sieht es mit Chin. Nachtigallen aus, sind sie Ring oder Meldepflichtig. Kann mir jemand mal den Link schicken, wo das steht?
  3. Sibirische Blaunachtigallen Meldepflichtig????

    Sibirische Blaunachtigallen Meldepflichtig????: Hallo, Ich habe heute von einem Kollegen erfahren, dass Sibirische Nachtigallen Meldepflichtig sein sollen. Hat irgend jemand da was genaueres...
  4. Meldepflicht für Halter

    Meldepflicht für Halter: Es gibt für Graupapageien ja eine Meldepflicht für Halter bei einer Behörde. Ich frage in die Runde, ob diese Behörden an den jeweiligen...
  5. Aymara Meldepflicht - werde nicht schlau

    Aymara Meldepflicht - werde nicht schlau: Hallo an die Community :) Als häufiger kommentarloser Mitleser stelle ich mich kurz vor.... ...heiße Andrè, wohne in Bayern an der Grenze zu...