Menschenfütterung

Diskutiere Menschenfütterung im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hi ihr im forum, hab mal eine frage. gestern abend als ich meine beiden geier zum fliegen rausgelassen habe,da muss ich immer erst beide...

  1. Elke41

    Elke41 Guest

    hi ihr im forum,

    hab mal eine frage.
    gestern abend als ich meine beiden geier zum fliegen rausgelassen habe,da muss ich immer erst beide kraulen und abwechselnd spielen.beide zusammen geben sie sich nicht ab.
    robby(ihr wisst mein neuer)ist jetzt 1,5 wochen bei uns.gestern kraulte ich ihn zwischen den flügeln wobei er sich ganz flach machte und fing an küsschen zu schenken....und jetzt kommt es, er fing an zu würgen.nein, nicht wegen mundgeruch oder so....ich denke er wollte mich füttern.der ist sowas von liebebedürftig, lässt auch meist niemanden außer mich ran.geht das nach so kurzer zeit oder bilde ich mir das ein.gesehen hab ich es ja.
    am montag soll auch das testergebnis kommen von der federanalyse.füttern eigendlich henne und hahn oder nur einer von beiden.
    was mache ich wenn er mal was rausbringt, sagt bitte nicht ich soll es annehmen.boahhhh
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Elke

    Das Füttern eines Grauen zum Partner Mensch ist ein sehr großer Liebesbeweis dabei spielt es keine Rolle wie lange der/die kleine schon bei Dir ist.

    Als ich meinen Nicky damals bekam hat er mich schon nach zwei Tagen gefüttert:D Es ist auch völlig egal welches Geschlecht der Graue hat wenn er sich eine Bezugsperson auserkoren hat wird diese auch gefüttert.

    Ich mache es bei meinen immer so das wenn ich merke das sie Futter hoch würgen ich mich schnell von den kleinen zurück ziehe
    naja und wenn er wirklich mal was rausbringt dann Quetscht er es mir brav hinters Ohr oder ins Gesicht gerade da wo er ran kommt ist echt lecker:D
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Elke,

    ich stimme Rosita zu.;)
    Damit forderst du ihn regelrecht dazu heraus, d.h. dass das Kraulen auf dem Rücken zum Balzen animiert.;)
    Es könne beide füttern.
    Bin ja mal gespannt, was bei der Federanalyse heraus kommt, als was sich Robby outet.:D
    Na aber sicher doch!!!:D :D Wirst ihm dich doch nicht verweigern wollen!;)
    Spaß beiseite: Mein Furby hat das dann immer gleich selbst wieder hinuntergeschluckt, d.h. es kam nichts raus...;)


    @Rosita,

    du wirst ja regelrecht mit "Liebe" überschüttet.... *prust*:D
     
  5. Elke41

    Elke41 Guest

    Füttern

    upps, dann lass ich das mal lieber zwischen den flügeln....gibt ja genug andere stellen.
    danke euch für die antworten.
    mit liebe überschüttet....naja bei mir war es liebe auf den ersten blick denn ich konnte an ihm ran wo wir ihn abholten obwohl der altbesitzer sagte er beißt fremde.hat er bei mir eben nicht getan und es war um mich geschehen.
    mein rudi hat mich am anfang oftgenug gebissen so das das blut nur so gelaufen ist.jetzt versucht er es nur sehr selten, wie er laune hat....aber ich kenn ihn ja nun schon ne weile.
    vom aussehen könnte robby ne henne sein, aber wer weiß.
    wird sich rausstellen.hab schon angerufen wegen einem ergebnis die haben soviel zu tun das es fast 2 wochen dauert.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Menschenfütterung