Merkwürdig!!!!

Diskutiere Merkwürdig!!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo mein kleiner Robby ist gerade 8 Wochen alt und war am Anfang (Weihnachten) erst ein wenig scheu aber sehr schnell richtig zutraulig! Mann...

  1. Snewi

    Snewi Guest

    Hallo
    mein kleiner Robby ist gerade 8 Wochen alt und war am Anfang (Weihnachten) erst ein wenig scheu aber sehr schnell richtig zutraulig!
    Mann konnte mit ihm kuscheln er kam schon alleine angeflogen auf die Schulter und fing an zu erzählen am liebsten wurde er am Kopf gekrault und er schlief sogar auf der Hand :trost: riiichtig süss!!

    Aber seit 2 Tagen ist er richtig merkwürdig! Total scheu ist er geworden fliegt nur noch kurz auf die Schulter und dann sofort wieder weg!
    Woran könnte das liegen??

    Zusätzlich niest er irgendwei seit 4 Wochen hört sich aufjedenfall so an!!
    Ist das weiter schlimm??

    Gruß
    Snewi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ist er jetzt 8 Wochen alt, oder war er 8 Wochen, als ihr ihn bekommen habt?
    Ich denke mal letzteres, oder?

    Jeder Wellensittich wird irgendwann selbstständig und entfernt sich immer mehr von den Bezugspersonen. Das ist die Tennager/Erkundungszeit. dann sind die Eltern/Menschen erstmal egal und es wird alles ausgekundschaftet.
    Ich empfehle dir ihm einen Partner zu besorgen. Wellensittiche sind Schwarmtiere und sollten nicht allein gehalten werden. Tue es deinem weli zuliebe, sonst könnte es sein, dass dein Welli irgendwann eine Verhatensstörung davonträgt. Er hat zwar euch, aber das ersetzt keinen Partner. Und falls du angst hast, dass es dann nichts wird, dass er zahm wird, kann ich dich beruhigen. Ich habe 30 zahme Wellis und die sehen mich nur morgens einmal.

    Das niesen solltest du beobachten...Ist er aufgeplustert? Spuckt er auch Schleim oder Körner?
     
  4. Gill

    Gill Guest

    Hallo Snewi und ein herzliches Willkommen hier im Welliforum! :0-

    Ja, also als erstes möchte ich dir auch gerne- genauso wie Semesh ans Herz legen, das du dir einen 2. Welli als Partner dazuholst. Manch merkwürdiges Verhalten kommt nämlich häufig auch davon, das sich ein einzeln gehaltener Welli (oder anderer Vogel) einsam fühlt.
    DU bist kein Partnerersatz.:nene:
    Zum Niesen: hat er evtl. Zugluft bekommen?
     
  5. Snewi

    Snewi Guest

    Hallo ihr beiden!!

    Also er war 2 Wochen als ich ihn bekommen habe!
    Und ich beschäftige mich wirklich viel mit ihm!!!!
    Naja mal schauen irgendwie ist er echt komisch geworden manchmal verhält er sich so als ob er besoffen ist und er erzählt und hat ganz viel Angst bekommen!!

    MFG
     
  6. Gill

    Gill Guest

    :D Na, da haben die dir aber was erzählt......
    Mit 2 Wochen sitzen die noch bei Mama mit im Kasten. Und mit Fliegen ist da auch noch nix.....;)
     
  7. Snewi

    Snewi Guest

    Vielleicht war er auch 3 Wochen der war echt noch ganz klein!!
    Habe ihn vom Züchter!!
     
  8. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Huhu!

    Sehr junge Küken sind ziemlich anschmiegsam und kuschelig. Das legt sich aber in den allermeisten Fällen, wenn sie älter werden.
    Ist also normal, dass Dein Welli nicht mehr gekrault werden und in Deiner hand kuscheln will.

    Bitte beschreib mal, was Du mit "er verhält sich wie besoffen" meinst.

    Und ich muss es auch nochmal loswerden: Egal wie oft und intensiv Du Dich mit dem Tier beschäftigst, Du wirst ihm niemals einen Partner ersetzen können.
    Ich habe schon viele Einzelvögel vergesellschaftet - ALLE wiesen mehr oder weniger starke Verhaltensstörungen auf. Einen Vogel einzeln zu halten, ist alles andere als artgerecht, und das Tier leidet - auch wenn man es nicht bemerkt.

    Zwei Vögel werden übrigens auch zahm. Ich habe vier - alle zahm, kommen zu mir, wenn sie möchen (auch ohne Futter als Lockmittel), baden in meiner Hand, gehen auf "Kommando" in die Volere zurück etc.

    Das Schöne ist aber, ich brauche kein schlechtes Gewissen haben, wenn ich sie alleine lasse, und es sind alles psychisch gesunde Tiere, die ihr arttypisches Verhalten zeigen. Bei einem Einzelvogel ist das nicht der Fall. Nie.
     
  9. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    @ snewi

    Ein Welli kann auch mit drei Wochen noch nicht abgegeben werden! Allerfrühestens mit 5 Wochen! AB da können sie frühestens alleine fressen, vorher werden sie von der Mutter gefüttert!

    Hättest du den Welli mit 3 Wochen bekommen hätte er noch nicht mal alle Federn gehabt und verhungert wäre er obendrein.

    Nochmal: Einen Welli zu halten ist mehr als nicht artgerecht und wenn du den Welli lieb hast, schenkst du ihm einen Partner. So einfach ist das. Alles andere ist Tierquälerei.

    Deiner Schreibweise nach bist du noch sehr jung. Ich hoffe aber dass du vernünftig bist.
     
  10. Snewi

    Snewi Guest

    Ist der kleine nicht süss??

    Ist das eigentlich ein Weibchen??
    Der Züchter meinte ein Männchen aber er war halt noch ziemlich jung!!
     

    Anhänge:

    • Robbi.jpg
      Robbi.jpg
      Dateigröße:
      23,9 KB
      Aufrufe:
      236
  11. Snewi

    Snewi Guest

    @Patti

    Ich kann natürlich immer nur das wiedergeben was man mir sagt und dazu kommt das es mein erster Vogel ist!!

    MFG
     
  12. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    @ snewi

    könnte ein Weibchen sein, die Farbe der Wachshaut is ziemlich hell. Warte einfach ab, irgendwann sieht man es besser.

    Und weils dein erster Welli ist, solltest du auf uns hören und ihm einen Partner besorgen.
     
  13. Liora

    Liora Guest

    mhhhhhh...
    kann mich da dnen anderen nur anschliessen, besorgern der Maus schnell einen Partner, Du wirst sehn wie schnell sie/er dann auflebt......

    Wie lebt es denn?
     
  14. Ian

    Ian Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Auch von mir ein herzliches Wilkommen hier:beifall:
    Kann dir auch raten einen Zweitvogel zu besorgen. Wenn dass dein erster Vogel ist, bist du hier auf alle Fälle gut aufgehoben. Und weil es Vögel und keine Menschen sind ist eines immer ganz wichtig: Viel Geduld.
    Viel Spass wünsche ich dir und dem kleinen gelben Federball
     
  15. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ich will dir auch nahelegen einen Partner für deine süße Maus zu holen!:)

    Sag mal, wie heißt denn deiner kleiner "Sunny"?:D
     
  16. Krasibul

    Krasibul Guest

    also ich würde sagen das es ein männchen ist! denn bei denen ist die wachshaut meist hellblau (wie bei meinem tweety) und bei weibchen meist so sehr hell pink, und wenn die weibchen geschlechtsreif sind dann sieht die wachshaut sehr rau aus
     
  17. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Erzähl hier bitte nichts falsches, das ist genau anders herum.

    Hier mal eine Seite mit Beispielen zur Geschlechtsbestimmung:
    http://www.websitepark.de/text_84688274_35999003_49925691_deutsch.html
     
  18. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    Is sowieso egal was fürn Geschlecht der Vogel hat. Anscheinend kriegt er ja sowieso keinen Partner.

    In nem anderen Forum hab ich auch nochmal drauf angesprochen (da wurde derselbe Thread eröffnet) und da kam auf unsere Hinweise keine Reaktion, nur wieder obs Hahn oder Henne ist.
     
  19. Charlize

    Charlize Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. November 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Düsseldorf
    Dieser Ton ist nicht ok ...

    Sorry, aber nachdem ich hier im Forum schon öfter Threads lesen mußte in denen man sich ganz schön im Ton vergriffen hat muß ich das endlich mal los werden: Ich find das echt nicht in Ordnung 8( Ich finde es traurig und enttäuschend, wenn Menschen so miteinander umgehen. Ich glaube es passieren schon genug schlimme Dinge in der Welt, da muß man sich nicht hier im Forum, wo es um die geliebten Tiere jedes einzelnen hier geht, auch noch anblaffen lassen.

    Wenn ich das Snewi`s Profil richtig entnommen habe ist er/ sie gerade mal 2 Tage hier im Forum anwesend. Ich glaube nicht, das man mal eben von einer Sekunde auf die andere sich entscheidet nen 2ten Vogel zu holen. Es gibt Leute die da einiges Berücksichtigen müssen (zB das Einverständnis der Eltern!) und da Snewi ja gesagt hat, das es der erste überhaupt ist, denke ich mal das er/sie es nicht besser wußte. Es ist doch gut wenn sich Neulinge hierher wenden um Fragen zu stellen, oder sehe ich das falsch? Nur so kann man dazu lernen. Das die erste Frage gleich die nach dem Geschlecht ist, find ich total normal. War auch meine erste Frage ob Hahn oder Henne. Ich bin ja nun auch noch nicht so lange hier, aber ich hab allein schon nur durch das lesen vieler Threads hier einiges gelernt und ich lerne immer noch und stelle Fragen wenn ich etwas nicht weiß oder mir unsicher bin. Wär ich gleich am Anfang so angefahren worden, hätt ich mich auch zurück gezogen und mir lieber nen Buch gekauft. Und da seh ich das nächste Problem: in Büchern steht viel, aber eben nicht immer das richtige. Ich selbst hatte eines in der Hand in denen der Schreiber seinen Welli in der Küche stehen hatte und wir alle hier im Forum wissen, daß das nicht unbedingt der beste Standort ist. Hier im Forum bekommt man nicht nur die Meinung einer Person zu hören sondern vieler Personen. Das Informationsspektrum ist damit wesendlich größer und breiter gefächert. Sich da zurecht zu finden und durch zu wühlen bedarf einiger Zeit...
    Was ich sagen will ist, das man nicht jemanden schon nach 2 Tagen vorverurteilen sollte. Wie wir unseren Piepern Zeit geben und Geduld engegen bringen, sollten wir auch Neulingen die Zeit geben und geduldig sein. Mit Freundlichkeit kommt man weiter und erreicht sein Ziel auch...

    Sorry, aber das mußte jetzt raus... Ich will hier auch niemanden rechtfertigen oder verteidigen, aber man kann trotzdem nett zueinander bleiben. Unterschiedliche Meinungen und Ansichten rechtfertigen keine bösen Worte.
    Ich hoffe mir nimmt das hier keiner übel (auch du nicht Patti), weil es nicht persönlich gegen jemanden gemeint ist und wenn sich doch jemand angegriffen fühlt, kann derjenige mir ja ne PN schicken...

    @Snewi: Ich hoffe, das es dir hier im Forum gefällt, auch wenn hin und wieder rauhe Worte fallen. Die Infos hier sind echt gold wert und man kann ne Menge über seinen Liebling lernen. Natürlich hoffe ich auch, das du dich für einen zweiten Pieper entscheidest. Ist lustiger und natürlicher für die Kleinen.
    So, dann wünsch ich dir und deinem Pieper alles Gute und heiße dich herzlich willkommen hier im Vogelforum.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Hallo Charlize, da gebe ich dir vollkommen recht.
    Ich war immer froh um den freundlichen Ton, der hier herrscht, und wie du schreibst, ist auch in anderen Threads teilweise der Ton rauer geworden
    ist. Das ist schade.

    Wenn ich mich recht entsinne, dann ist der Thread gerade gestern erst eröffnet worden und der Kleine erst seit Weihnachten bei Snewi.
    Also lasst Snewi Zeit. Snewi hat - wenn ich mich recht entsinne - auch bisher noch gar nichts zu einem Partner für den Kleinen gesagt.
    Snewi hat einfach Anfängerfragen, die wir bestimmt alle mal hatten.
     
  22. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    Hallo,

    also der Vogel soll anscheinend jetzt einen Partner bekommen.

    Was MICH einfach stört, ist die Tatsache, dass sich mal eben ein Tier angeschafft wird, und sich NICHT VORHER drüber informiert wird, wie man das Tier zu halten hat! DAS regt mich viel mehr auf. Ton hin, Ton her.

    Und ich finde, das sollte endlich auch mal gesagt werden, anstatt hier jedem der sein Tier aus einem ungerechtfertigten Grund nicht artgerecht hält, Honig ums Maul zu schmieren.

    Wenn man jemanden (egal wer) mehrmals darauf hinweist, dass er was falsch macht, dann erwarte ich wenigstens mal eine Äußerung dazu. Da braucht man nichts schön reden von wegen "aaach er hat ihn doch erst seit Weihnachten und haaach er hat doch Anfängerfragen!". Darüber macht man sich Gedanken BEVOR man sich ein Tier zulegt und nicht erst Wochen später!

    Ehrlich, das regt mich so auf. Ich weise immer erst normal darauf hin, aber wenn dann trotz mehrmaligem Erwähnen keine Antwort kommt, dann muss ich mich wie ich finde, schon fragen was da los ist????

    Mal ehrlich, kennt ihr nicht genug Leute die Fragen stellen, aber die Antwort dann nicht hören wollen??? So Leute gibts Haufenweise, selber schon alles erlebt. Die wollen alles wissen, aber wenn man ihnen dann die unangenehme Wahrheit sagt, isses nicht recht und das wird dann einfach geflissentlich ignoriert.

    Bevor jetz wieder einer ankommt: Natürlich machen wir alle Fehler, ich habe bei der Vogelhaltung schon etliche Fehler gemacht. ABER die grundlegenden Dinge wußte ich, und darüber habe ich mich im VORAUS informiert. Mir war auch gleich klar: Wenn Vögel dann zwei.

    Ich stelle einfach grundsätzlich fest, dass immer mehr die Verantwortung für das eigene Tun abgegeben wird. Das regt mich unheimlich auf. Und das dollste is, dass die Leute die die Verantwortung für ihr Handeln nicht übernehmen wollen (So nach dem Motto: Ich hab aber nicht gewußt dass man sie nicht einzeln halten soll und die Verkäuferin hat auch nichts gesagt!) auch noch von anderen mit Sätzen wie "ach jeder macht mal Fehler und ach, er hat den Vogel doch erst seit ein paar Wochen" entschuldigt werden!

    In letzter Zeit ist das wirklich schlimm, keiner will mehr die Verantwortung für das eigene Tun auf sich nehmen! Alles wird entschuldigt mit Unwissen.

    Wo leben wir denn? Im Mittelalter??? Es gibt massenweise Bücher (und in den neueren wird auch für Paarhaltung plädiert), es gibt Internet (auch für Leute ohne eigenen Anschluss, dafür gibts Cafes)! Da sollte man eigentlich erwarten können, dass man sich selbständig soweit informiert dass man die Grundzüge kennt.

    Und schließlich habe ich niemanden beschimpft oder sonstiges, ich habe lediglich schonungslos gesagt wie es zu diesem Zeitpunkt aussah. Punktum.
     
Thema:

Merkwürdig!!!!

Die Seite wird geladen...

Merkwürdig!!!! - Ähnliche Themen

  1. Meine Henne hat ein merkwürdiges Ei gelegt

    Meine Henne hat ein merkwürdiges Ei gelegt: Meine legefreudige Henne hat jetzt ein merkwürdiges Ei gelegt. Es ist nicht rund sondern Länglich. Die Eier sind nicht befruchtet,ich finde es...
  2. Rotschwänzchen zufüttern

    Rotschwänzchen zufüttern: Hallo, unsere 5 Rotschwänzchen sind bereits alle ausgeflogen aber eines verhält sich sehr merkwürdig. Es kippt die ganze Zeit nach rechts oder...
  3. habe eine merkwürdige Raupe gesehen

    habe eine merkwürdige Raupe gesehen: Hallo, könnt Ihr mir vielleicht auch sagen was ich letztens für eine Raupe gesehen habe? Sie war recht dick und groß und ganz schwarz mit vorne...
  4. Mein männliche 6 Monate junge Amazone macht manchmal ein merkwürdiges Verhalten

    Mein männliche 6 Monate junge Amazone macht manchmal ein merkwürdiges Verhalten: Habe vor etwa 3 Wochen einen jungen Amazonenmännchen dazu geholt natürlich mit den Vorhaben ihn später zu verparren. Aber mir fällt ab und zu auf...
  5. Merkwürdiges Verhalten einer Schwalbe?

    Merkwürdiges Verhalten einer Schwalbe?: Hallo! Heute, als ich mit meinem Hund spazieren war passierte etwas sehr Ungewöhnliches: Als wir gerade am Flussufer den Weg entlang liefen,...