Merkwürdiges Verhalten der Amseln etc. am Futterplatz.

Diskutiere Merkwürdiges Verhalten der Amseln etc. am Futterplatz. im sonstige Vogelarten Forum im Bereich Wildvögel; Moin, ich weiß nicht, wieso, aber in den letzten Tagen verhalten sich die Vögel am Futterplatz immer in Aufruhr. Der Amselhahn stößt andauernd...

  1. #1 Accipiter nisus, 06.03.2011
    Accipiter nisus

    Accipiter nisus Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weser-Ems
    Moin,

    ich weiß nicht, wieso, aber in den letzten Tagen verhalten sich die Vögel am Futterplatz immer in Aufruhr. Der Amselhahn stößt andauernd einen Warnruf aus... und das immer!, wenn sie am Fressen sind- ohne Grund, denn Katzen etc. habe ich nicht in der Nähe gesehen.

    Wie aus dem Nichts fliegen dann alle auf, nur die Türkentaube bleibt am Boden und pickt weiter. Doch einmal wurde auch sie von der " Wegfliegwelle" " mitgerissen" und setzte sich auf den Ast, um die Lage zu beobachten.

    Sie dachte sich anschließend höchstwahrscheinlich " Was haben die denn?" und setzte sich wieder gemütlich auf den Boden um zu futtern.

    Auf dem Gartenweg fand ich vor wenigen Tagen ein Federhäufchen, vermutlich war es die Katze, aber es ist es normal, dass sich die Vögel dann tagelang in einer derart merkwürdigen Verhaltensweise zeigen?
    Das ist meine Frage.

    Grüße aus dem sonnigen Weser-Ems-Land.
     
  2. #2 Alfred Klein, 06.03.2011
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.836
    Zustimmungen:
    2.303
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Ich vermute daß da irgend ein Greifvogel in der Nähe ist. Eventuell Falke, Sperber oder so was. Damit wäre die Reaktion zu erklären. Auch wenn Du ihn nicht siehst, die Amseln wissen daß er da ist und warnen. Das Federhäufchen kann also eine Rupfung sein und gar nichts mit einer Katze zu tun haben.
     
  3. #3 Accipiter nisus, 06.03.2011
    Accipiter nisus

    Accipiter nisus Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weser-Ems
    Hallo Alfred,

    das halte ich für plausibel, ja, denn erst vor wenigen Tagen flog der Sperber hier wieder einen Haken, um eine Meise zu erwischen, was ihm hierbei misslang.
    Er nimmt sich immer Warten im nahen Wald, wo er oft stundenlang sitzt und wartet, bis sich eine Gelegenheit bietet.

    Ich meine, gehört zu haben, dass der Warnruf der Amseln für Luftfeinde von dem für Bodenfeinde abweicht. Kann das sein?

    Danke für dein Statement!
     
  4. #4 Kanadagans, 06.03.2011
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    2.539
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Birkenbeul
    Hallo!

    Bei Luftfeinden, respektive Greifvögeln, sitzen die Amseln meistens sehr versteckt am Boden/ in Bodennähe und geben ein langgezogenes, fein wirkendes, aber durchdringendes "Siiieh" von sich. Bei Bodenfeinden (Katze, Marder, aber auch Rabenvögel) gibt es das übliche schallernde "pink pink pink".

    Grüße, Andreas
     
  5. #5 Accipiter nisus, 07.03.2011
    Accipiter nisus

    Accipiter nisus Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weser-Ems
    Hallo Andreas,

    danke für die Information. Ich hätte anfangs nicht gedacht, dass es einen Unterschied zwischen einer Warnung vor Boden und Luftfeinden gibt- ein sehr ausgeklügeltes Verhalten jedenfalls.
     
  6. #6 Blaumeise314, 08.12.2021
    Blaumeise314

    Blaumeise314 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Bayerisches Oberland
    Merkwürdig: Alle Besucher des Futterplatzes auf meinem Balkon sind mucksmäuschenstill, seien es Elstern, Rabenkrähen, Spechte oder Meisen. Bis auf eine einzige Ausnahme: eine Amsel macht sich dort durch ständiges Lautgeben (tok tok tok) bemerkbar und das schon, wenn sie auf dem Baum vor dem Balkon sitzt. Dabei ist es völlig egal, ob sie allein am Futterplatz ist oder ob andere Vögel anwesend sind.

    Meine Frage an das geschätzte Forum: Ist dieses Verhalten für Amseln bekannt oder scheint "meine" Amsel besonders nervös zu sein?
     
  7. #7 Karin G., 08.12.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    31.248
    Zustimmungen:
    2.541
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    vielleicht sieht sie irgendwo eine Katze und ruft deshalb ALARM
    (siehe Beitrag Nr. 4)
     
  8. #8 Blaumeise314, 09.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2021
    Blaumeise314

    Blaumeise314 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Bayerisches Oberland
    Das könnte schon sein, weil in der Wohnung unter meiner mehrere Katzen vorhanden sind. Diese bleiben beim jetzigen Wetter aber hauptsächlich im Warmen. In Beitrag #4 werden auch ganz andere Alarmrufe beschrieben.

    Gerade gestern ist zudem ungefähr einen Meter neben der Amsel eine Elster gelandet, was diese nicht im Mindesten gestört hat, inbesondere nicht bei ihrer Lautäußerung. Erst einige Sekunden später ist die Amsel von der Balkonbrüstung ruhig weggeflogen, ebenfalls mit ihren unveränderten "tok tok tok ..."-Rufen. Diese sollen gemäß dieser Netzseite eigentlich eine beruhigende Wirkung haben. Deshalb kam mir der (naive) Gedanke, diese Amsel wäre eben nervös. Es soll ja Unterschiede zwischen in der Stadt lebenden Amseln und den Amseln auf dem Land hinsichtlich Stressresistenz geben. Deswegen könnte es vielleicht sein, dass alleine der Aufenthalt auf einem Balkon Stress auslöst, falls der Vogel bisher eine solche Nähe zu Menschen gescheut hat. (Anmerkung: Ich wohne am Rand einer Kleinstadt, nicht weit von Wald und Wiese entfernt.)
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    8.149
    Zustimmungen:
    2.120
    Ort:
    Groß-Gerau
    Bringt die Amsel denn den Warnruf vor Luft- oder den vor Bodenfeinden?
     
  10. #10 Blaumeise314, 09.12.2021
    Blaumeise314

    Blaumeise314 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Bayerisches Oberland
    @Ingo
    Weder noch. Wie in Beitrag #8 geschrieben, stimmt das "tok tok tok ..." mit keinem Alarmruf aus Beitrag #4 überein.
     
  11. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    8.149
    Zustimmungen:
    2.120
    Ort:
    Groß-Gerau
    Der allgemeine Angstruf klingt aber recht ähnlich. Halt weniger gelassen. Der Tonfall eskaliert aber auch erst mit zunehmender Erregung.
     
  12. #12 Blaumeise314, 09.12.2021
    Blaumeise314

    Blaumeise314 Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2021
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Bayerisches Oberland
    @Ingo
    Hmm ... ein Angstruf wäre mit der Stresshypothese aus Beitrag #8 wohl ebenfalls im Einklang.
     
Thema: Merkwürdiges Verhalten der Amseln etc. am Futterplatz.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amsel warnruf

    ,
  2. amsel warnruf dämmerung

    ,
  3. amsel sößt warnrufe aus

Die Seite wird geladen...

Merkwürdiges Verhalten der Amseln etc. am Futterplatz. - Ähnliche Themen

  1. Border-Kanarie zeigt merkwürdiges Verhalten

    Border-Kanarie zeigt merkwürdiges Verhalten: Ihr Lieben, hat hier jemand Erfahrung mit Border-Kanarien? Wäre mir wichtig... Seit nunmehr 1,5 Jahren halte ich - bisher unter meinen quirligen...
  2. Merkwürdiges Schlafverhalten bei meinem Tarantaweibchen...

    Merkwürdiges Schlafverhalten bei meinem Tarantaweibchen...: Hallo ihr Vogelfreunde, ich bin neu hier und habe eine Frage, bei der ihr mir evtl. hoffentlich helfen könnt! Anna & Struppi sind knappe 3 Jahre...
  3. Merkwürdiges Verhalten

    Merkwürdiges Verhalten: Hallo, unsere 3-jährige Kongo Graupapageien Henne macht merkwürdige Geräusche wenn sie bei ihrer Bezugsperson ist. Sie möchte erst gekrault...
  4. Unsere junge Pommerngans - merkwürdiges Verhalten!

    Unsere junge Pommerngans - merkwürdiges Verhalten!: :nene:Hallo, nach langer Zeit mal ein Bericht von unseren Pommerngänsen. Wir hatten letztes Jahr 3 Gössel, 2 gaben wir weg und 1 haben wir...
  5. Merkwürdiges Verhalten bei Häherlingen

    Merkwürdiges Verhalten bei Häherlingen: Hallo! Seitdem ich stolzer Besitzer eines kleinen Überwachungssystems bin und 4 von diesen Kameras in meinen Volieren installiert habe, observiere...