Metall verschluckt

Diskutiere Metall verschluckt im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Heute wurde Jerry (Welli) geröngt (endlich!), nachdem fast alles probiert worden war und nicht geholfen hat. Sie würgt seit Anfang des...

  1. Dulo

    Dulo Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Heute wurde Jerry (Welli) geröngt (endlich!), nachdem fast alles probiert worden war und nicht geholfen hat.
    Sie würgt seit Anfang des Jahres immer mal wieder, mal alle paar Tage einmal, mal nur alle 2 Wochen. Außerdem kratzt sie sich die Wangen blutig und ihr Kropf wirkt so, als wäre er ausgebeult.
    Diverse Kropfabstriche haben zwar Bakterien ergeben, die nachfolgende AB-Behandlung änderte jedoch nichts.
    Zuletzt bekam Jerry AmphoMoronal, das aber auch keine Wirkung zeigte.
    Das Röntgenbild zeigt:
    Jerry hat Metall in ihrem Magen, ein kleines Stück zwischen dem Grit.
    Wie es dahin kommt? Keine Ahnung
    Sie soll nun 5 Tage lang Calzium-Edta gespritzt bekommen.
    Weiß nicht was ich davon halten soll. Das Metall muss seit Anfang des Jahres in Jerry schlummern, und wurde bisher nicht ausgeschieden.
    Das Calzium-Edta bindet doch nur die Giftstoffe?? Dann müsste Jerry das ja solange gespritzt bekommen, bis das Metall ausgeschieden ist.

    Vielleicht weiß ja jemand was dazu.
    Muss das Calzium-EDTA wirklich gespritzt werden, oder kann man das auch über den Schnabel verabreichen (wäre mir lieber).

    Viele Grüße,
    Madeleine + Merlin, Grisu, Kora, Jerry (in Köln) und Freia, Jeany, Baghira, Hubble (zu Besuch in Köln)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Illa

    Illa CEO

    Dabei seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lampukistan
    ...

    Hallo,

    was du hier geschildert hast, spricht nicht gerade für deinen Tierarzt. Gehe lieber zu einem vogelkundigen: http://www.vogeldoktor.de/

    Lieben Gruß

    Illa
     
  4. Dulo

    Dulo Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Illa!
    Es sind beides vogelkundige TAs gewesen.
    Bin allerdings seit kurzem bei einer neuen vogelkundigen TA(in DD-Garath),
    die auch das Röntgenbild gemacht hat.
    Ich vertraue ihr und habe den hellen Fleck auf dem Röntgenbild selbst
    gesehen.
    :0-
     
  5. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Calcium-EDTA wird gespritzt für den Fall, daß es sich um giftiges Schwermetall (Zink, Blei) handelt. Es ist allerdings richtig, daß es zur Ausscheidung des Metallpartikels nichts beiträgt. Zu diesem Zweck muß der Vogel zusätzlich oral Bariumsulfat bekommen (dasselbe, das sonst als Röntgenkontrastmittel eingesetzt wird). Es ummantelt das Metall und erleichtert erheblich die Ausscheidung.
    LG
    Thomas
     
  6. Dulo

    Dulo Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas!
    Danke für Deine Antwort!
    Kann das Calzium-EDTA auch oral gegeben werden?
    Macht es Sinn, das Zeug 5 Tage hintereinander zu spritzen?
    Gibt es irgendwelche Risiken?

    :0-
     
  7. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Dulo,,
    Ca-EDTA wird nicht oral, sondern nur parenteral verabreicht.
    Den Sinn hatte ich Dir ja schon geschrieben; es ist ein Antidot gegen Schwermetalle wie Blei oder Zink. Es ist ein Chelatbildner. Spezielle Risiken sind mir nicht bekannt, ich möchte es aber auch nicht völlig ausschließen.
    LG
    Thomas
     
  8. Dulo

    Dulo Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte nur, ob es in Ordnung ist, wenn es 5 Tage jeden Tag gespritzt wird.
    Ist das nicht zuviel? Ist das lange genug oder sollte noch länger gespritzt werden?
     
  9. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Dulo,
    In der vogelmedizinischen Literatur ist von "mehreren Tagen" die Rede. Es wird sogar empfohlen, 2 x tgl. zu spritzen.
    LG
    Thomas
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Dulo

    Dulo Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann bin ich beruhigt.
    Daaanke!
    Werde Jerry dann am Montag mit ihrem Partner zusammen für 5 Tage zum TA
    bringen.
    Ich hoffe, dass Jerry das ganze gut übersteht!

    Hat schonmal jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  12. #10 Ostseewellis, 3. September 2005
    Ostseewellis

    Ostseewellis Guest

    Spritze halb so schlimm!

    Hallo,

    falls du dir Sorgen machst, das es den Pipsies weh tuen könnte
    eine Spritze zu bekommen, kann ich dich beruhigen.
    Meine beiden Wellis haben vor drei Wochen jeder eine Spritze
    gegen Milben unter den Flügel bekommen.
    Nebenbei, sie scheint prima zu wirken, ich glaube es war Ivomectin.
    Habe mir das schrecklich vorgestellt. 8(
    Aber: Entwarnung!
    Sie haben dies anscheinend garnicht gespürt (sagte der TA auch so)
    Etwa 20 Minuten hielten sie den Flügel noch etwas komisch und dann
    war alles vergessen und sie sind wieder fit umhergeflogen/gesprungen.
    Irgendwie merken die das nicht so, wie wir Menschen (Auwa!) :k

    Also, viel Glück und "guten Rutsch", die Ostseewellis! :zustimm:
     
Thema:

Metall verschluckt

Die Seite wird geladen...

Metall verschluckt - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich verschluckt sich häufig

    Nymphensittich verschluckt sich häufig: Ich habe einen schon recht alten Nymphensittich (um die 30 Jahre), der sich seit einiger Zeit beim Fressen und Trinken immer wieder verschluckt...
  2. Welches Metall ist unschädlich?

    Welches Metall ist unschädlich?: Hallo!Ich möchte ein Papageienspielzeug,wo Holzteile durchgebohrt sind,und an einem Lederriemen festgemacht sind ,den Riemen durch Metall...
  3. Hilfe mein ara hat fremdkörper verschluckt

    Hilfe mein ara hat fremdkörper verschluckt: hallo, mein 4 monate alter hybridara hat heute einen kleinen gummischlauch mit einem durchmesser von ca3mm und einer länge von ca 4cm...
  4. Hilfe mein ara hat fremdkörper verschluckt

    Hilfe mein ara hat fremdkörper verschluckt: hallo, mein 4 monate alter hybridara hat heute einen kleinen gummischlauch mit einem durchmesser von ca3mm und einer länge von ca 4cm...
  5. suche diese metall taube oder so ähnlich

    suche diese metall taube oder so ähnlich: kann mir jemand vieleicht weiter helfen ich suche die taube aus metall oder aus holz so was wenn ja wo kann ich es kaufe . danke schon mal