Metallpolitur für Gitterstäbe verwenden?

Diskutiere Metallpolitur für Gitterstäbe verwenden? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ihr Lieben! Als ich meinem Vater erzählte, dass ich ein paar kleine Roststellen bzw. Verfärbungen am Käfig entdeckt habe, meinte er, dass...

  1. sunny81

    sunny81 Guest

    Hallo Ihr Lieben!

    Als ich meinem Vater erzählte, dass ich ein paar kleine Roststellen bzw. Verfärbungen am Käfig entdeckt habe, meinte er, dass ich die doch einfach mit Metallpolitur entfernen solle und diese danach mit Wasser abspülen. Mir war das alles nicht geheuer. Ich bin eher dafür ihnen ein neues Heim zu kaufen. Die Begründung dafür findet ihr hier:
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=56030

    Ich glaube nicht, dass Metallpolitur gut für meine Vögel ist, auch wenn man nachher das Gitter nochmal mit Wasser reinigt. Er meinte jedenfalls, dass ich mir damit eine Menge Geld sparen könnte und dass die Politur ungefährlich sei, weil wir Menschen sie ja auch für Besteck nehmen würden...
    Was haltet ihr davon?

    Viele Grüße :0-

    Christine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Regina1983, 12. April 2004
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Mit dieser Politur kenn ich mich nicht aus, denke aber dass sie schon gefährlich sein könnte. Ein neuer Käfig / Voliere ist immer besser, vor allem wenn es ein größerer als vorher ist ;)

    LG

    Regina
     
  4. Pyni

    Pyni Guest

    Also, ich würde ein neues Heim kaufen. Vor allem, weil du nicht weißt, warum sich dein armes Vögelchen übergibt! Gute Besserung an dieser Stelle.
    Mit der Politur habe ich keine Ahnung, ich weiß auch nicht, ob nach dem Abwaschen doch etwas an den Ecken dran bleibt.
    Ich denke, wenn der Käfig sowieso schon rostige Stellen aufweist, würde ich was neues kaufen. Wenn irgendwas doch passieren sollte, macht man sich doch nur Vorwürfe.
    Es ist aber deine Entscheidung, meine Meinung kennst du ja jetzt! :)
     
  5. sunny81

    sunny81 Guest

    ...

    Also ich habe bisher nur ein sonnenblumenkern grossen Rostfleck entdeckt, aber an der einen oder anderen Ecke ist das Heim halt angelaufen. und ich weiß nicht, ob das ein möglicher Grund ist. Jedenfalls macht es mich nervös und ich würde lieber eine neue Volie kaufen. Ich wollte eben nur wissen ob jemand mehr Metallpolitur in der Verwendung an Vogelheimen zur Rostentfernung weiß, weil ich selbst es einfach nicht für gesund halte. Ich möchte mich eben nur nicht wie ein "Über- Sensibelchen" aufführen. ("Oh ein Rostfleck, weg mit dem Käfig...")
    Charlie hat sich heute überhaupt nicht mehr übergeben. Aber ich weiß eben nicht woran genau es lag und das macht mich so nervös. Über weitere Meinungen/Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar!
     
  6. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Christine,

    also ich würde ganz "unspecktekullär" ne ganz ordinäre, saubere Drahtbürste nehmen und das winzige Stück Dreck wegbürsten, bisses glänzt. Das iss ganz ohne Chemie und spart unnötige Ausgaben.

    Mein Käfig hat auch schon über zehn Jahre auf dem Buckel und es kommt schon das silber des Metalls duch die Messingveredelung durch. Die Käcker ( Anlaufstellen?) unsrer Nymphen greifen mit der Zeit auch die Oberfläche an. Das ist aber mehr nur ein "kosmetisches" Problem.

    Viele Grüße aus Dresden
     
  7. sunny81

    sunny81 Guest

    ...

    Also sind Rost und Ablagerungen nicht giftig oder ungesund?
     
  8. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Rost Ablagerungen Metalloxide und Polituren

    Es kommt immer auf das Material an!

    Woraus ist der Käfig Ist er aus Stahldrat verchromt mit Unterkupferung oder hartverchromt ? Ist er vernickelt? oder vermessingt?

    Was hast du für eine Politur ? Metallpolituren auf Wachsbasis mit kreide als Poliermittel sind relativ ungiftig
    Hast du jedoch eine salmiakhaltige (stechender Geruch) Politur ist Vorsicht geboten
    andere Poliermittel enthalten Korund ob das gidftig ist weis ich nicht.
    Das mit der Drahtbürste ist zwar eine Sofortmassnahme aber eben nicht von Dauer.

    Ist der Käfig verchromt können die kleinen Chromsplitter die beim Abrosten entstehen zu inneren Verletzungen im Magen-Darmbereich führen, ähnlich bei Nickel.
    Ist unter dem Chrom noch eine Kupferschicht so können Reaktionen des Kupfers mit dem Kot zu giftigen Kupferverbindungen führen.
    Auch Messing kann in bestimmten Verbindungen giftig wirken denn es enthält neben Zink auch Kupfer wobei Zink auch nicht gesund für die Pieper ist.

    Also ich würde wenn die rosterei Ausmaße annimmt auch an eine Neuanschaffung denken. Kleinere Roststellen abbürsten und mit Kerzenwachs (Stearin) oder Bienenwachs verschliessen.
     
  9. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    Hallo Sunny,

    ich weiß nicht, aus welchem Material Dein Käfiggitter ist.
    Die meisten Metallpoliturmittel wirken chemisch. Es kann an den Gitterstäben (je nach Material) Oberflächenänderungen entstehen. Versuch mal mit normaler Zahnpasta. Sie wirkt auch chemisch aber ein bißchen schonender als normales Metallpoliturmittel.

    Viele Grüsse

    Yve
     
  10. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Hallo nochmal,

    habe nicht gesagt das Rost ungiftig ist. Weiß auch nicht ob es zu den Giften zählt. Besser es zu entfernen ohne Chemie (Sand geht auch manchmal als Putzmittel).

    Die "blinden" Stellen wo ich vermute, daß der nicht sofort enfernter Kot die Oberfläche angegriffen hat; sind bei mir in den Jahren nie zur Gefahr für die Vögelgeworden (sind eben nicht mehr messingfarben, sondern metallisch blank). Eine Garantie kann ich Dir logischer Weise nicht geben.

    Viele Grüße aus Dresden
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Gill

    Gill Guest

    Hallo sunny!
    Ich will hier jetzt keine Schleichwerbung machen, aber es gibt von einer Fa. Zielinsky den sog. "Universal- Stein". Das ist ein Polier- Reinigungs- und Konservierungsmittel und es ist umweltfreundlich, Gift- und säurefrei. Kannst Dich ja mal informieren: www.universalstein.com (ich hoffe die Adresse ist noch richtig :?)
    Ich habe das Zeug mal auf ner Messe gekauft und bin begeistert. Meinen Käfig aus Messing habe ich auch schon einmal damit wieder blank gemacht und es hat meinen Vögeln nicht geschadet.
     
  13. sunny81

    sunny81 Guest

    Hi Gill!

    Das klingt ganz gut. Ich glaube, ich werde diesen Stein mal testen.

    Viele Grüße

    Christine
     
Thema:

Metallpolitur für Gitterstäbe verwenden?

Die Seite wird geladen...

Metallpolitur für Gitterstäbe verwenden? - Ähnliche Themen

  1. Petition gegen die Verwendung von Adlern zur Drohnenjagd!

    Petition gegen die Verwendung von Adlern zur Drohnenjagd!: https://www.change.org/p/metropolitan-police-bernard-hogan-howe-prevent-the-training-of-eagles-to-catch-drones?recruiter=84867486&utm_source=share_...
  2. Kanarienvogel in Käfig mit weißen Gitterstäben halten?

    Kanarienvogel in Käfig mit weißen Gitterstäben halten?: Hallo Experten, ich habe eine Frage: Kann ich unseren alten Kanarienvogel bedenkenlos in einen Käfig mit weißen Gitterstangen umsiedeln? Habe...
  3. Hahn pickt an Gitterstäben und Käfigschale nach Schlupf von 4 Küken vorgestern

    Hahn pickt an Gitterstäben und Käfigschale nach Schlupf von 4 Küken vorgestern: Hallo zusammen, vorgestern sind 4 Küken :) (die ersten dieser 2 Jungvögel - ca 1 Jahr alt) geschlüpft und werden derzeit auch fleissig...
  4. Hilfe, Hähne hacken durch Gitterstäbe

    Hilfe, Hähne hacken durch Gitterstäbe: Hallo, ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll, Seit ca. 4 Wochen haben wir ein wildfarbenes Pärchen, nach ca. 2 Wochen haben wir noch ein...
  5. Chicco steckt mit dem Kopf zwischen den Gitterstäben

    Chicco steckt mit dem Kopf zwischen den Gitterstäben: Hallo!Chicco hat heute wieder einen Flug versuch gestartet,doch leider ging dieser mit dem Kopf durch die Gitterstäbe durch.Er schrie wie am...