Mexikanische oder Viriginia Baumwachtel

Diskutiere Mexikanische oder Viriginia Baumwachtel im Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo! Bin nun endlich fertig mit meinen Neubau- und Umbauarbeiten, jetzt fehlen nur noch die neuen Wachteln. :freude: :freude: Leider...

  1. #1 ChristianB, 26.08.2005
    ChristianB

    ChristianB Guest

    Hallo!

    Bin nun endlich fertig mit meinen Neubau- und Umbauarbeiten, jetzt fehlen nur noch die neuen Wachteln. :freude: :freude:

    Leider sind die Virginia Baumwachteln, die ich kaufen wollte schon verkauft... :~

    Werde mich nun mal aufm Tiermarkt umsehen, die letzten Wochen gab es dort immer wieder Mexikanische Baumwachteln.

    Hab schon einiges über Beide Arten gelesen, mich würde aber ein direkter Vergleich interressieren.


    -Was ist Allgeimein bei der Haltung von Virginia- bzw. Mexikanischen Wachteln zu beachten?

    -Wie Winterhart sind Virginia bzw. Mexikanische Wachteln im Vergleich zu Legewachteln?

    -Reicht mein Platz für ein Paar? (Außenkäfig (L X B X H): 2,25m X 1,2m X 1,7m, Schutzhaus (isoliert): 0,75m X 1,2m X 0,65m)

    -Werden die Virginias oder Mexikaner gleich wie die "normalen" Legewachteln gefüttert?

    -Sonst noch was zu beachten?



    Vielen Dank vorab!!

    Gruß aus Dunningen
    Christian

    Bilder: Links: Baumwachtelkäfig mit Schutzhaus (insg. 3,6m²)
    Rechts: Legewachtelstall mit Außenkäfig (insg. ca.12,5m²)
     

    Anhänge:

  2. #2 julian87, 27.08.2005
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Die Baumwachteln sollten ausschließlich paarweise gehalten werden, alle anderen Haltungsarten sind abzulehnen.
    Die Volierengröße die du vorzuweisen hast ist ausreichend für ein Paar.
    Ich würde sagen dass beide Baumwachtelarten auf jeden Fall winterhärter sind als die Legewachteln und ganzjährig draußen gehalten werden können.
    Hinzu sollten sie etwas gehaltvoller gefüttert werden als Legewachteln also mehr Kleinsämereien (wie Hirse) und mehr tierische Zusatzstoffe.
     
  3. #3 ChristianB, 27.08.2005
    ChristianB

    ChristianB Guest

    Erst mal vielen Dank Julian!

    Brauchen die Baumwachteln, besondere Bepflanzungen, wie kleine Bäume, damit sie Nachts aufbaumen können?

    Gruß
     
  4. #4 julian87, 27.08.2005
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Also in erster Linie solltest Du die Voliere auf jeden Fall bepflanzen für Verstecke und so. Dann solltest Du in unterschiedlicher Höhe ca. 1.5 - 2cm dicke Äste anbringen, auf denen sie nachts aufbaumen können.
     
  5. #5 ChristianB, 28.08.2005
    ChristianB

    ChristianB Guest

    Wachteln da!

    Hallo!

    Nun hab ich endlich ein Paar Baumwachteln, Mexikanische! :prima:

    Der Verkäufer kam mir allerdings etwas komisch vor und da ich schon einmal auf dem Tiermarkt einem Verkäufer auf den Leim gegangen bin, möchte ich sicher sein, dass es sich auch um ein "Paar" handelt.

    Kann ich an der Färbung den Hahn erkennen?
    Der Verkäufer versicherte mir, den Hahn würde er an der Körperhltung und an den weißen Federn im Brustbereich erkennen, ist ds richtig?


    Danke und Gruß
    Christian

    Das sind die Beiden (im Schutzhaus):
     

    Anhänge:

  6. MKMS

    MKMS Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2004
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coesfeld
    hi

    zuerst mal handelt es sich bei den tierchen nicht um mexicaner sondern um virginische baumwachteln.

    kannst ja mal auf der seite www.nhdb.nl nachschauen. dort siehst du unter der sparte " Siervogels" und dann unter "VIRGINISCHE BOOMKWARTEL Wildkleur" die genauen kopfpunkte zur geschlechterbestimmung.

    auf den ersten blick würde ich sagen es sind beides hennen, kann aber sein wenn sie von dies jahr sind das sie erst noch richtig durch mausern müssen.

    wenn jemand anderer meinung ist kann er mich gerne verbessern.

    gruß markus
     
  7. #7 julian87, 28.08.2005
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Also das sind eindeutig zwei Hennen der Nominatform Virginia Baumwachtel, auf keinen Fall Mexikaner.
    Die Tiere sehen beide schon sehr gut durchgemausert aus und daher kann man mit 99.999%iger Sicherheit sagen, dass es sich um Hennen handelt.

    Naja, der Verkäufer scheint keine Ahnung davon gehabt zu haben.
    Darf man fragen wie viel du für die beiden bezahlt hast?
    Ich werde gleich mal als Gegenbeispiel ein Bild von einem Hahn reinstellen. Der Unterschied ist in erster Linie die weiße Gesichtsmaske im Gegensatz zu den braunen bei der Henne.
     
  8. #8 julian87, 28.08.2005
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Einmal ein HAHN:
     

    Anhänge:

    • Neu-2.JPG
      Dateigröße:
      25,4 KB
      Aufrufe:
      341
  9. #9 julian87, 28.08.2005
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ... und ein Paar
     

    Anhänge:

    • Neu-1.JPG
      Dateigröße:
      32,8 KB
      Aufrufe:
      552
  10. #10 ChristianB, 28.08.2005
    ChristianB

    ChristianB Guest

    Hallo!

    Danke.

    Das wär nun der 2. Reinfall... :nene: :nene:
    Was man auf dem Tiermarkt belogen wird, wenn man keine Ahnung hat :nene:
    Dass es Virginias sind macht mir eigentlich nicht´s aus, nur woher bekomme ich jetzt einen Hahn? :(

    Habe 20€ gelöhnt, ist das OK?
    Kann ich irgendwie erkennen (Gefieder?), ob die Virginias wirklich vom Frühjahr sind?

    Gruß
    Christian
     
  11. #11 julian87, 28.08.2005
    julian87

    julian87 Elessar

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    20€ für eine ist ok. 20 € für beide ist ein unverschämter Dumpingpreis.
    Normalerweise liegen einzelne Hennen bei 20€, einzelne Hähne bei 15-20€ je nach Qualität. Das Paar liegt um die 30€.

    Ich hätte noch junge Hähne von diesem Jahr in ca. einem Monat abzugeben, aber die Distanz scheint ziemlich groß. Außer vielleicht DU würdest einen Transport organisieren, mit Kleintierlogistik o.Ä..

    Die Hennen sehen mir sehr gut durchgemausert aus und haben auch schon das Erwachsenengefieder, ich glaube nicht, dass sie aus diesem Jahr sind, denn sonst hätten sie noch nicht diese kräftigen Farben. Wenn sie beringt sind, ist das immer einfacher.
    Du kannst aber mal nachsenen, ob im Brust-, Bauch und Flankengefieder noch viele Federn in den Kielen stehen, wenn ja, könnten es auch Jungtieren sein.
     
  12. #12 ChristianB, 28.08.2005
    ChristianB

    ChristianB Guest

    Hallo!

    So wie´s ausschaut ist der Dumpingpreis ja leicht zu erklären...

    Einen Transport über so eine Distanz möchte ich den Tieren eigentlich nicht zumuten.
    Ich hoffe, dass ich einen Züchter finde, der vielleicht nicht ganz so weit von mir entfernt wohnt, ansonsten muss ich wohl auf Dein Angebot zurückkommen.

    Wenn jemnand einen Züchter in meiner Umgebung kennt, bitte melden :traurig:

    Gruß
     
  13. #13 Hermelin, 29.08.2005
    Hermelin

    Hermelin Guest

    Hahn oder Henne

    Hallo Christian,

    ich kann ebenfalls hiermit bestätigen das du keine Mexikaner hast sondern Virginia Baumwachteln und das es sich definitiv um Hennen handelt.

    Im Punkto ob die beiden wirklich Jungtiere vom Frühjahr sind kann ich anhand der Bilder ebenfalls bestätigen das es sich hierbei um Jungtiere handelt.
    Denn meine Virginischen sind von dieses Jahr und weisen das gleiche Gefieder auf, weil sie kurz vorm durch mausern sind.

    Denn die Hennen auf den Bildern von Dir, weisen am Kopf nicht die Kräftige Farbe einer ausgewachsenen Henne auf.

    Ein Tipp: Wenn du ein Tier erwerben möchtest schau Dir bitte vorher einige Bilder im Internet an, denn nur so kannst du besser vergleichen.
    Die Mexikaner haben ein helleres Gefieder, fast wie die Goldenen Japanwachteln.
     
  14. #14 Wachtelei, 05.09.2005
    Wachtelei

    Wachtelei Guest

    Hallo,

    müßte noch einen Hahn unter meinen Hennen haben er ist von diesem Jahr ich bin in 86480 Aletshausen außen herum (Autobahn ist ein ganzes Stück) oder durch die "Pampa" wäre es kürzer jedoch nerviger.

    Melde Dich einfach wenn Du interesse hast: info@wachtelei-spezialist.de

    Auf welchem Tiermarkt warst Du eigentlich? s-meld
     
  15. #15 ChristianB, 05.09.2005
    ChristianB

    ChristianB Guest

    Hallo!

    Die Strecke ist mir eigentlich zu weit, da ich leider noch keinen Autoführerschein besitze... Danke Dir trotzdem.

    Der Züchter hat mir jetzt nochmal "hoch und heilig" Versprochen, ich könnte eine Henne bei Ihm gegen einen Hahn tauschen (nächsten Sonntag).
    Bin mal gespannt, was bzw. ob was dabei rauskommt.

    Der Tiermarkt ist relativ klein, und ist in dem kleinen Ort Fischbach, auch als "Sinkingen" bekannt ;)
    Kennst du den Tiermarkt?

    Gruß
    Christian
     
  16. #16 ChristianB, 11.09.2005
    ChristianB

    ChristianB Guest

    Hallo!

    So, war nun zum 3. mal auf dem Tiermarkt ;)

    Ich hoffe, dass ich diesmal wirklich einen Virginia-Baumwachtelhahn gekauft habe.
    Das Gefieder ist etwas anders als auf den Bildern von Julian, ich hoffe aber, dass er noch in die Mauser kommt!?

    Wie alt sind die Tiere gewöhnlich, wenn sie mausern?

    Der Hahn ist von diesem Jahr, weiß aber nicht, ob vom Frühjahr oder Sommer...

    Gruß + Danke
    Christian

    Hier mal ein Bild:
     

    Anhänge:

  17. #17 Hermelin, 12.09.2005
    Hermelin

    Hermelin Guest

    Hallo Christian,

    dein Hahn scheint zwischen 13-16 Wochen alt zu sein.
    Soooo, jetzt darfst du anfangen zurück zurechnen. :p
     
  18. #18 ChristianB, 12.09.2005
    ChristianB

    ChristianB Guest

    Danke Hermelin!

    Und in welchem Alter bekommen sie ihr entgültiges Gefieder?

    Gruß
    Christian
     
  19. Sebbo

    Sebbo Guest

    Hi

    mal ne Frage, kann man die Eier von diesen Wachteln verspeißen?
    bye
     
  20. #20 Hermelin, 12.09.2005
    Hermelin

    Hermelin Guest

    Natürlich kann man die Eier auch verspeisen, aber ich fände es sehr schade, wenn man bedenkt, was für Süße Kücken da heraus schlüpfen könnten.

    Sollte eigentlich jeder für sich entscheiden. Ich würde es nicht tun.
     
Thema: Mexikanische oder Viriginia Baumwachtel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mexikanische baumwachteln

    ,
  2. virginische baumwachteln

    ,
  3. baumwachteln

    ,
  4. baumwachtel haltung,
  5. virginia baumwachtel,
  6. virginia baumwachteln haltung,
  7. können virginia baumwachteln im winter draußen bleiben,
  8. baumwachteln mit legewachteln,
  9. mexikanische baumwachtel haltung,
  10. baumwachtel,
  11. virginia baumwachteln Futter ,
  12. eier virginische baumwachteln,
  13. vögel mit baumwachteln halten in einer Voliere ,
  14. baumwachteln haltung,
  15. virginische baumwachtel kaufen,
  16. mexikanische baumwachteln haltung,
  17. Baumwachteln haltung und zucht,
  18. virginische baumwachtel mit anderen wachteln halten,
  19. legewachteln stall,
  20. virginische baumwachtel zucht arten,
  21. mexikanische wachteln kaufen,
  22. virginische baumwachteln auswildern,
  23. virginische baumwachteln haltung
Die Seite wird geladen...

Mexikanische oder Viriginia Baumwachtel - Ähnliche Themen

  1. Kaputte eier bei virginia-baumwachteln

    Kaputte eier bei virginia-baumwachteln: Hallo ich bin sehr neu hier und hätte auch gleich eine Frage. Ich habe eine große voliere von 15 qm halte dort ein paar Schopfwachteln, ein paar...
  2. Neue Papageienart auf mexikanischer Halbinsel Yucatan entdeckt

    Neue Papageienart auf mexikanischer Halbinsel Yucatan entdeckt: Neue Papageienart auf mexikanischer Halbinsel Yucatan entdeckt. 1. Juli 2017, 20:53 Spezies dürfte sich vor rund 120.000 Jahren aus einer...
  3. Mexikanische Hausgimpel mit Kanarienfutter füttern?

    Mexikanische Hausgimpel mit Kanarienfutter füttern?: Hallo, ich habe ein Pärchen Mexikanische Hausgimpel bekommen und der Züchter sagte das ich ihnen Kanarienfutter geben soll. Das bekamen sie bei...
  4. Transport Baumwachtel

    Transport Baumwachtel: Hallo, ich beabsichtige mir in naher Zukunft von einem Züchter einige Baumwachteln ( 7 Stück) zu erwerben. Da ich bisher mit dem Versand meiner...
  5. Mövchen mit Kanarien und Mexikanischen Karmingimpeln??

    Mövchen mit Kanarien und Mexikanischen Karmingimpeln??: Moin Moin Ich wollte mal fragen wie sich Mövchen mit Kanarien und Mexikanischen Karmingimpeln verstehen, da ich mit dem Gedanken spiele meinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden