Michel wird immer aggressiver....

Diskutiere Michel wird immer aggressiver.... im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hi, ist in der Tat schon merkwürdig. Hast Du mal eine komplette Umgestaltung ausprobiert ? Bei uns gibt es auch ein merkwürdiges, für uns nicht...

  1. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    ist in der Tat schon merkwürdig. Hast Du mal eine komplette Umgestaltung ausprobiert ? Bei uns gibt es auch ein merkwürdiges, für uns nicht nachvollziebares Verhalten ( aber schon immer ): Tagsüber hat immer die Henne die Hosen an. Sie bestimmt alles, jagt ihren Hahn von den "besten" Spielplätzen weg, ist die Erste bei den Leckerlies usw. Der Hahn gibt immer klein bei. Abends, wenn es dunkel ist, ist es genau umgekehrt. Wenn ich die Beiden "ins Bett" bringe, wird er zur Furie und hackt nach ihr, verteidigt seinen Platz usw. Sie guckt dann jedesmal total überrascht, als könnte sie das gar nicht fassen.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Elmo, 7. Februar 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Februar 2012
    Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Schau mal hier


    oder hier




    Wichtig ist T5 und es sollte ein Reflektor drin sein. Beim ersten Link gibts anscheinend verschiedene Leuchten zur Auswahl, teilweise aber nur T5. Ob jetzt ein Reflektor eingebaut ist, hab ich nicht rauslesen können. Hier solltest du dich mal mit dem Verkäufer austauschen.

    @Isrin: Bin ich jetzt zum Link verstecken / umbenennen zu blöd? Wenn ich die Link-Funktion aufrufe, dann lässt sich nur der Link kopieren, aber kein Name eingeben. Und Nacheditieren bekomm ich nicht hin...
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Mittelfranken
    Ich habe die T5 Röhren von meinem Mann in die Rasterleuchte einbauen lassen.


    @ Elmo: Ich hoffe, du bist mit den verdeckten Links so zufrieden oder möchtest du andere Titel drunter stehen haben?
     
  5. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Wunderbar, danke. :zustimm:

    Irgendwie fehlt da eine Anleitung, was man ersetzen muss, oder beim Eingabefenster ein separates Feld. Gabs das nicht mal?

    Das Implantieren macht aber nur Sinn, wenn man bereits Leuchten UND einen handwerklich begabten Mann hat :D
     
  6. Claudi

    Claudi Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35043 Marburg
    Jepp, und daran hängt es hier auch ein wenig ;-)
     
  7. Claudi

    Claudi Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35043 Marburg
    Ja, Abends wird es hier auch am schlimmsten... Aber auch tagsüber bekommt er zwischendurch immer mal wieder kleine Wutanfälle... und dann plötzlich sitzten sie wieder eng zusammen und kraulen sich gegenseitig. Ich bin ja froh, dass wenigstens das noch geht!

    Ich habe die Voliere jetzt komplett umgestaltet und ändere jetzt jeden Tag draußen ein paar Sachen. Sie sind immer ganz entsetzt und streiten sich dann wenigstens ein paar Stunden nicht, denn dann müssen sie ja erstmal zusammenhalten und gemeinsam die Angst bezwingen...
     
  8. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    ich denke, daß das eine gute Idee ist - also das mit dem Umgestalten. Aber Unsere streiten sich auch fast täglich und sind dann 5 Minuten später wieder ein Herz und eine Seele.....solange es nicht irgendwie blutig wird, mußt Du Dir wohl keine so großen Sorgen machen. Aber viel Ablenkung ist sicher gut. Und wenn wir z.B. draußen auf ihrem Spielplatz mal Leckerlies aufhängen ( Physalis, Kiwischeibe, Möhren ) dann eher zwei als eine....damit das Hähnchen auch was ab bekommt. :D Bei uns ist ja der Hahn der Unterdrückte.
     
  9. Claudi

    Claudi Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35043 Marburg
    Ich habe jetzt auch draußen alles umgestaltet und auch ganz neue Sachen aufgehangen...

    Das Ergebnis ist, dass die Henne jetzt eine Rückzugsmöglichkeit hat, wo sich der Hahn bisher nicht hin traut. ;-) Allerdings fliegt sie auch nur im Notfall hoch auf den Schrank... Ansonsten hocken die beiden jetzt in oder auf der Voliere! Ich hoffe, dass die Lampe heute bzw. Montag kommt und dann bekommen sie auch noch LIcht und dann warte ich erstmal ab, ob es wieder besser wird!
     
  10. Claudi

    Claudi Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35043 Marburg
    Michel wird immer schlimmer... er will nicht nur seine Henne nicht mehr, mich will er auch nicht im Raum haben. Sobald ich reinkomme, macht er ein Rießentheater auf seinem Schrank....

    Es ist alles umgestaltet und eine Lampe haben sie jetzt auch! Aber er wird immer schlimmer....

    Habt Ihr noch eine Idee?
     
  11. Elmo

    Elmo Kolbenhirsetaxi

    Dabei seit:
    11. Februar 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Die einzige Idee, die ich jetzt noch habe, Separieren.

    Hast du einen zweiten Käfig (Krankenkäfig z.B.) in dem du deinen agressiven Hahn für einige Tage in einen anderen Raum verfrachten kannst?

    Ich hab letztens meine beiden Pärchen für fast eine Woche getrennt, weil es vorher nur noch Zank und Streit (mit einem verletzten Auge) gab. Danach war es wieder sehr ruhig. Die scheinen zu merken, dass es alleine nicht besser ist...
     
  12. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    kennst Du einen vogelkundigen Tierheilpraktiker ? Ich habe schon von Fällen gehört, wo psychisch "kranke" Vögel oder eben auch aggressive Vögel mit einer Farblichttherapie erfolgreich behandelt wurden. Ich selber habe davon keine Ahnung - aber google doch mal danach ein bißchen. Das Vögel sehr stark auf verschiedene Farben reagieren, ist ja bekannt. Unsere Vögel fürchten sich vor Rot und vor allem vor Bund od. unruhigen Farben. Ich schicke Dir gleich noch ne PN
     
  13. Claudi

    Claudi Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35043 Marburg
    Hallo,

    leider wird es hier einfach nicht besser! Michel rupft sich munter und ist ständig unzufrieden....

    Ich denke jetzt langsam über eine Abgabe nach. Weiß aber nicht genau, was ich suchen soll für die beiden? Einen kleinen Schwarm...? Oder eher einen großen Schwarm, oder einfach woanders alleine?

    Was denkt Ihr, was könnte ihm helfen, wieder zufriedener zu sein?
     
  14. Claudi

    Claudi Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35043 Marburg
    Kann denn hier wirklich niemand helfen? :-(
     
  15. #34 IvanTheTerrible, 18. April 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Hahn kommt in Brutstimmung, aber nicht die Henne.
    Warum immer auf psychisch rumreiten...es sind Vögel!!!
    Vielleicht kommt erschwerend hinzu das der Madeirakäfig nicht viel Ausweichmöglichkeiten für die Henne bietet.
    Trennen!
    Ivan
     
  16. Claudi

    Claudi Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35043 Marburg
    Ja, und dann halte ich zwei Vögel einzeln... oder wie soll das zukünftig werden?

    Die Vögel haben übrigens von früh morgens bis zum Sonnenuntergang Freiflug. Die Henne kann da also genügend ausweichen, was sie leider auch den ganzen Tag machen muss...
     
  17. Axel

    Axel Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    50
    Ja, dann hältst Du zwei Vögel einzeln.

    Mir erschließt sich einfach nicht, wieso man auf Teufel komm raus eine Paarhaltung durchsetzen will, obwohl die Vögel (nach Deinen eigenen Aussagen) massiv darunter leiden!?!

    Gruss
    der Norwicher
     
  18. #37 IvanTheTerrible, 18. April 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Post 35
    Du hast dir die Sperlingspapageien angeschafft, also bist du gefragt, das Problem zu lösen.
    Hättest du dich für Grassittiche entschieden, hättest du die Probleme überhaupt nicht.
    Aber jeder entscheidet für sich allein!
    Ivan
     
  19. Claudi

    Claudi Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35043 Marburg
    So, also dieses Forum geht ja garnicht...

    Ja, ich habe den Hahn damals aus einer Kleinanzeige gekauft, damit er nicht als Spielzeug für ein Kind weitergegeben wird. Ich habe versucht, ihn zu vermittlen, aber es wollte ihn niemand! Dann habe ich ihm eine Henne gekauft, damit er nicht alleine ist... Und auch dann wollte keiner die beiden haben.

    Und jetzt bittet man hier um Hilfe und befolgt alle Ratschläge, die nichts gebracht haben und muss sich dann noch blöd anmachen lassen!

    Für was seit Ihr eigentlich hier? Um lustige Bildchen von Euren Küken zu beschmunzeln... Echt, ich bin in vielen Foren, aber sowas ist mir noch nicht passiert und auch niemanden anderen in den anderen Foren.

    Traurig, traurig.... besonders für die Vögel!



    Aber dafür s
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 IvanTheTerrible, 18. April 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. April 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Wie bist du denn drauf? Meinst du es gibt Patentrezepte, die man auf Kommando abrufen kann.
    Du schaffst dir Vögel an, wobei vollkommen unerheblich ist, ob aus Mitleid oder als Spielzeug und andere sind dann dafür verantwortlich?
    Wenn dir der Zustand nicht gefällt mußt du sie trennen, oder meinetwegen verschenken.
    Aber mach nicht anderere für deine Handlungsweise verantwortlich, oder sollen jetzt alle begeistert schreien..."ich auch haben will"?
    Meinst du andererseits in anderen Foren käme jetzt der Patentratschlag?
    "Versuchs mal mit Salz auf den Schwanz streuen, vielleicht werden sie dann ruhiger, oder"?
    Also kann man festhalten...die Information steht vor der Anschaffung und nicht erst hinterher.
    Der Halter ist für seine Tiere verantwortlich und nicht die Foren!!

    Das ist besonders heftig.....
    Zitiere:
    "Für was seit Ihr eigentlich hier?"

    Soll ich dir mal darauf die passende auf deinen Post gemünzte Antwort geben?

    Ivan
     
  22. Claudi

    Claudi Mitglied

    Dabei seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35043 Marburg
    Das war meine Frage, daraufhin habe ich keine Antwort erhalten und nochmals nachgefragt....

    Und dann Eure netten Antworten erhalten.

    Aber es hat sich hier jetzt für mich erledigt. Es ist ja nicht das erste Mal, dass mir das in diesen Foren passiert.

    Ich werde die Vögel jetzt in zwei getrennte Käfige setzen und dann bleiben sie eben hier!

    Vielen Dank von Michel und Ida!

    Deine Antwort kannst Du schreiben oder nicht, ich bin hier sowieso jetzt raus!
     
Thema:

Michel wird immer aggressiver....

Die Seite wird geladen...

Michel wird immer aggressiver.... - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...
  3. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...
  4. Aggressives Harris-Weib

    Aggressives Harris-Weib: Liebe Falknergemeinde, ich habe vor gut einem Monat von einem Bekannten ein Harris Weib von 2014 übernommen. Der Vogel zeigt starke Aggressionen...
  5. Immer wieder die Hochspannungsleitungen

    Immer wieder die Hochspannungsleitungen: Fotos von heute. Gestern war hier ein schweres Gewitter, ich weiss aber nicht ob das die Ursache für den Unfall war. [IMG] [IMG] Grüsse, tox