Miese Züchter

Diskutiere Miese Züchter im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Noch nehme ich nicht an das er es weiß.... er war seit ner Weile nicht mehr eingeloggt.

  1. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Noch nehme ich nicht an das er es weiß....
    er war seit ner Weile nicht mehr eingeloggt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jens H.

    Jens H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Penig in Sachsen Nähe Chemnitz
    Das HH ist schon eine Ecke .:~ Da ist immer was los,:~ wenn es um Vögel geht(PF und Sittich):~:~
     
  4. kakadu67

    kakadu67 Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25336 Klein Nordende
    genau Katja, da haben wir uns schon lang und breit drüber unterhalten....
    Vielleicht ändert das ja schon jetzt etwas, wenn er das liest. Das wäre doch schon ein erster Erfolg. (OK, ich glaubs nicht wirklich) Auf jeden Fall weiß er , dass man ihn beobachtet.
     
  5. #44 Gerlinde Schmuc, 19. Mai 2008
    Gerlinde Schmuc

    Gerlinde Schmuc Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55130 Mainz
    In diesem Fall wünsche ich euch viel Glück.

    Wenn der Züchter in diesem Stil handelt, muss er eigentlich einen Gewerbeschein und Steuernummer haben.
    Ein Gewerbe wird z.B ab der Haltung von 20 Zuchtpaaren vorausgesetzt. Ist bei Kleinvogis zwar quatsch (Einnahmen/Ausgaben), aber manchmal ist der Paragraphendschungel zu was gut.
    Züchter die ein Gewerbe angemeldet haben, stellen übrigens auch Rechnungen aus.
    Außerdem handelt der Züchter indem er an- und abverkauft.
    Additiv Gewerbeaufsichtsamt?

    LG Linda
     
  6. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Wenn er es liest, was ich irgendwie bezweifel...
     
  7. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ich lese das gerade erst!
    Sehr schlimme Sache mit diesem Züchter/Züchterin!

    Da müßte doch mit einem guten (?) Veterinäramt etwas zu machen sein.
    Verdreckte Volieren etc. sowie ein Raum mit "durcheinander gestapelten"
    Kleinkäfigen sind nicht erlaubt und eine Ordnungswidrigkeit sowie
    Auflagenpflichtig.

    Die armen Tiere! Und besonders schlimm ist die Tatsache, daß Abgabevögel
    aufgenommen werden und "vom Regen in die Traufe" kommen.

    tun.
    (Hannah2 - schicke mir doch bitte einmal die Adresse des Züchters per PN).
     
  8. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Christo,
    wenn Ihr Vögel von da habt frage ich mich ein bisschen, wieso Ihr mehrere habt, wenn es da so schlimm aussieht...? Geht man ja eigentlich nur einmal hin und nie wieder? (kein Angriff!!)

    Jedenfalls wird eine Meldung beim Veterinäramt sicher mehr bringen, wenn mehr Leute beteiligt sind und so ist es gut, dass Hannah hier gefragt hat, um Infos etc. zu sammeln.

    Zu den Rechnungen: soweit ich weiss, muss ein Gewerbetreibender standardmässig (d.h. ohne Nachfrage) nur Rechnungen an andere Gewebetreibende/ Händler erstellen und an Privatkäufer eigentlich nur, wenn diese es ausdrücklich wünschen. In der Regel ist zwar üblich, allen Leuten eine Rechnung zu geben, aber es ist wohl kein muss. (bin aber nicht 100% sicher).
    Falls es auch auf Nachfrage keine Rechnung gibt und die Zucht definitiv gewerblich ist, könnte evtl. Sinn machen auch an das Finanzamt zu schreiben, je nachdem wie die eingestellt sind, könnte es aus der Ecke interessanten Dampf geben (wobei man dabei natürlich nicht erfährt, ob etwas passiert ist oder nicht). - Für die hygienischen etc. Zustände sind die aber natürlich nicht zuständig.


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  9. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ich wurde in einem anderen Thread auf diesen hier aufmerksam gemacht.

    Ich kenne 1 Dutzend Züchter, die, laut ihrer Aussagen, viel Ärger mit .... hatten. Ich gehe davon aus, das es sich um die selbe Person handelt, worüber ich mich auch schon ärgern musste.
    Selber hatte ich auch ein Tier da gekauft im letzten Jahr auf einer Börse, weil das Tier den Farbschlag hatte, den ich dringendst benötigte um mindestens 2 Jahre Zeit zu sparen für meine Zucht, trotz Warnungen von anderen Züchtern kaufte ich das Tier und bereute das schon nach 3 Tagen.
    Auf dem Weg zum Ta verstarb das Tier.
    Die Fahrstrecke von insgesamt 200km zur Börse, die Fahrzeit von 2,5h und den Preis des Vogels, sind Dinge die ich immer wieder machen würde, nur bei einem anderen Züchter.

    Jetzt könnte ich noch Aussagen von den Züchtern hier posten über ..., aber das möchte ich nicht, weil ich es nicht beweisen kann oder es selber gesehen habe.
    Da der Vogel noch in Quarantäne war als er verstarb, habe ich auf halber Strecke umgekehrt und den Ta_besuch abgebrochen.
    Geärgert habe ich mich darüber schon, aber was solls :traurig:

    Für mich wurde leider die Tatsache wahr, das ich 2 Jahre Zeit sparen wollte und im Vordergrund die Zeit sah und nicht zu denen gehören wollte die nicht objektiv sind und das dann leider sehr schnell bereuten.
    Schei* auf das Geld oder die Zeit, die traurige Wahrheit ist es, das ich ein Tier gekauft habe, wo der Platz von einem anderen Tier dort schnell wieder eingenommen wird und viellt dann wieder an einem Käufer geht, der viellt auch wenig vom Vogel hat.

    Den Namen werde ich hier auch nicht nennen, aber der Name ist ganz sicherlich bekannt in Züchterkreisen.
     
  10. #49 DeichShaf, 21. Mai 2008
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Was ich persönlich gesehen habe waren die "Verkaufskäfige", die zwar nicht besonders sauber, aber auch nicht übermäßig dreckig waren. Man muss sich vor Augen halten, dass Wellensittiche durchaus ihren eigenen Kot fressen.

    Einer unserer Vögel hat wohl Rachitis gehabt oder auf jeden Fall eine Mangelversorgung im Nestlingsalter gehabt. Nicht so gravierend wie bei unserem eigenen Sorgenkind Limé, aber die Henne muss dauerhaft mit Vitamin-B versorgt werden. Die andere von Christo erwähnte Henne ist zuchtuntauglich - aber das kann man kaum dem Züchter anlasten, zumal sie ansonsten gesund ist - nur etwas moppelig. Das sind meine persönlichen Erfahrungen.


    Was ich nur aus Hörensagen mitbekommen habe deckt sich dann mit den Aussagen von Christo, die es ebenso wie ich auf dem Stammtisch erfahren hat. Ich glaube dem nicht einfach so, zweifle allerdings dennoch etwas an dem Leumund des betroffenen Züchters. Insofern ist es wünschenswert, dass der ATA oder die Veterinärbehörde eingeschaltet werden. Und sofern es eine Untersuchung gibt und sofern diese Untersuchung zeigt, dass es dort soweit die Fachleute es beurteilen ordentlich zugeht, haben wir uns hier diesem Ergebnis anzuschließen.
     
  11. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ich muss mich nur einem Ergebnis anschließen, nämlich den Verlust meiner lang gesuchten Henne und welche Lehre ich aus der Situation mit kauf ect, ziehen musste.

    Btw
    Schön wäre es, wenn Atä nicht immer angemeldet vorbei schauen würden. Einige melden sich doch tatsächlich 2 Wochen vorher an ...
     
  12. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hannah,

    bitte sende mir die Adresse des Züchters per PN.

    Vielen Dank.
    Und noch einmal: großes Lob an Dich.:prima:

    tun.
     
  13. #52 megaturtle, 26. Mai 2008
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein

    Was ich nicht verstehn kann, ist, dass hier wohl einige den Züchter als auch die dort herrschenden Zustände kennen. Und bisher hatte nicht einer den *zensiert* in der Hose was zu unternehmen?
     
  14. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo!
    Ohne mich an der eigentlichen Disskussion beteiligen zu wollen, denn dazu fehlen mir die Kenntnisse der Umstände, möchte ich klarstellen, das oben zitiertes so nicht stimmt!
    Zwar gelten Züchter mit mehr als 20 züchtenden Brutpaaren (Kleinvögel) laut BNA als "gewerbsmäßige Züchter" und müssen laut BNA einen Sachkundenachweis erbringen, einen Gewerbeschein und Steuernummer braucht man dazu allerdings nicht! Ein Gewerbe gilt erst dann als solches bzw. man kann es erst dann als solches anmelden, wenn es dauerhaft gewinnorientiert ausgerichtet ist und das ist wohl mit einer Vogelzucht nicht machbar, allein schon von den Ausgaben her. Oder glaubt hier tatsächlich jemand das man mit 20 Zuchtpaaren Hansibubis reich werden kann?

    Das ändert allerdings nichts an der Tatsache das es sich von selbst verstehen sollte ein gewisses Maß an Sauberkeit in der Zuchtanlage zu haben und vor allen Dingen auf die Gesundheit der gehaltenen und abzugebenden Vögel zu achten!
     
  15. tun.

    tun. Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. August 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hannah,

    ich bitte hier noch einmal um die Adresse des Züchters per PN.
    Per PN ist doch absolut in Ordnung. Wieso habe ich noch keine Info?

    Ich bitte darum, denn vielleicht kann man da helfen...


    Ja, Megaturtle, ich weiß auch nicht...


    tun.
     
  16. #55 megaturtle, 28. Mai 2008
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hast noch keine PN von Hannah? Na dann wars wohl wieder einmal viel Lärm um nix!? :k
     
  17. #56 Geierhirte, 28. Mai 2008
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Genau...weil auch jeder gleich der Aufforderung, eine PN zu schreiben, nachkommen muss...

    Ganz ehrlich: Bei so einer Frage würde ich auch keine PN schreiben wollen. Das klingt ja grad so, als wäre sie dazu verpflichtet, dir Rede und Antwort zu stehen.

    Vielleicht ist da ja auch schon längst etwas in die Wege geleitet und man hält sich bewusst bedeckt ??? Sollte man vielleicht mal drüber nachdenken...

    just my 2 cents

    Olli
     
  18. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ja kennen ... vom hören - Sagen.

    Ich kenne dich auch vom lesen-hören-sagen.

    Und auch hier noch einmal ins Blaue geschossen:
    Unangemeldet kommen die wenigsten Ata bzw deren Beauftragte mal schnell vorbei.
     
  19. #58 megaturtle, 29. Mai 2008
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Einige hier haben die Zustände doch angeblich gesehn.

    Wie kommst du darauf, dass sie der ATA anmeldet? Nach meine bisherigen Erfahrungen tut er das gerade nicht.

    Hab die Adresse mittlerweile selbst herausgefunden und etwas in die Wege geleitet.

    Also immer schön weitermeckern, aber bloß nichts unternehmen. Man könnte ja Unanehmlichkeiten bekommen 8(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 megaturtle, 7. Juni 2008
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Einige wollten sich doch am 31. 05. treffen.

    Habt ihr jetzt etwas unternommen?
     
  22. #60 solcan, 7. Juni 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2008
    solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ich finde nur den Titel dürfte man so nicht stehen lassen. Das klingt so als ob alle Züchter schlecht wären. Geanu so gut könnte ich einen Thread aufmachen mit dem Titel "Miese Privathalter" weil es immer noch sehr sehr viele Leute gibt die Ihre Vögel einzeln halten.
     
Thema:

Miese Züchter