milben bei amazone ???

Diskutiere milben bei amazone ??? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Gabri, ich hoffe, dass Xylocain Gel nur apotheken- aber nicht rezeptpflichtig ist. Das Xylocain ist nur ein Beispiel, auf den Wirkstoff...

  1. #21 Gruenergrisu, 16. Mai 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Gabri,
    ich hoffe, dass Xylocain Gel nur apotheken- aber nicht rezeptpflichtig ist. Das Xylocain ist nur ein Beispiel, auf den Wirkstoff kommt es an. Der Apotheker wird da weiterhelfen können. Vielleicht gibt es auch eine Salbe (hält besser als ein Gel)?
    An Alfred:
    Die Aussage der TÄ ist m.E. nicht zu beanstanden. Nur, weil der Papagei Grit zu sich nimmt, ist Grit nicht lebensnotwendig. Meine 9 Amazonen nehmen Grit von garnicht bis schaufelweise zu sich. Das hat aber keine Auswirkungen auf die Gesundheit oder Kotbeschaffenheit. Dennoch biete ich ständig Grit an, denn außer der Unterstützung der Muskelmagentätigkeit, enthält Grit Mineralien usw.
    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Rico wolle, 16. Mai 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    danke ... hab hier nen netten apotheker :zwinker:

    wenn er es dann abknabbert ... dann ist seine zunge betäubt :zwinker:
     
  4. #23 Gruenergrisu, 16. Mai 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Vergessen:
    Wie Du weißt, Gabri, sind unsere auch nicht zahm. Aber ein beeinträchtigter Vogel läßt sich vom Halter bei ruhiger Vorgehensweise viel gefallen. Vielleicht schafft ihr es weiterhin ohne Fangen (mit Bestechung)
     
  5. #24 Gruenergrisu, 16. Mai 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Klaro, Zunge auch betäubt. Vielleicht schmeckt es ja übel- kannste ja mal beim netten Apotheker durchprobieren.
    Grüße
     
  6. #25 Cheyenne0403, 16. Mai 2008
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Was macht er denn jetzt, ist er ruhiger geworden?

    Drück die Daumen, dass es nichts schlimmes ist und ihm schnell geholfen werden kann!

    Nette Summe dafür, dass Du noch immer nicht weißt, was los ist :( Hoffe, die Laborergebnisse bringen Klarheit. Blöde Warterei, gell?! :trost:
     
  7. #26 Rico wolle, 16. Mai 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    also sie pennen beide nebeneinander ... er zuckt jede 10 sek ... hab mal mitgezählt :(
    hat aber den kopf im nacken ... also pennt fest

    ist schon viel geld ... und es ist auch blöd wenn man ohne ergebniss nachhause geht ...

    nun weiß ich aber auch dass er ne leichte aspergilose hat ... besser jetzt paar medis ... und es hilft was ....
    soll dann mit beiden im september noch mal so nen semperadurchgang machen
     
  8. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo gabri,

    vielleicht hab ich ja was überlesen.... aber lass bitte auf jeden Fall nochmal Blutnehmen. Wenn nötig bei einem anderen Tierarzt!!!
    chronische SChwermetallvergiftungen Zink und Blei können so aussehen. Da sieht man auf dem RÖntgen GARNIX!!!

    sammle Kot ca 3 Tage für eine elektronenmikroskopische Untersuchung auf PMV.

    viele Grüße Luzy
     
  9. #28 Rico wolle, 17. Mai 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    das gezucke ist heute nicht mehr so schlimm wie gestern ...

    mit dem q tip konnten wir auch was creme auftragen ... am anderen fuß ist jetzt auch ne kleine offene stelle

    was bedeutet es wenn es eine bakterielle infektion ist ???

    und wie ist dann die weitere vorgehensweise ??
     
  10. #29 Cheyenne0403, 19. Mai 2008
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Hast schon Laborergebnisse? Wie gehts ihm denn mittlerweile? Sorry, falls es woanders steht, komm grad nicht hinterher :(
     
  11. #30 Rico wolle, 19. Mai 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    ergebniss ist da ... es sind besonders hartnäckige bakterien .... die sich gerne am ring befinden und dann bei verletzungen natürlich sich dort einnisten

    deshalb wurde der ring auch abgenommen

    es wurde ein resistenztest gemacht und ein antibotoka ausgesucht ...
    mabusiel ... oder so ähnlich ... holen es morgen ab
    10 tage sollen wir es geben ( ist leider nicht so einfach bei unseren )
    das weibchen bekommt es natürlich nicht

    das sempera gegen die aspergilose soll ich gleichzeitig dazu geben damit sich die pilze nicht vermehren

    das weibchen hat zwar einige bakterien in der nase ... aber nix schlimmes ... die würden dahin gehören meinste die ärztin

    kot und alles andere war okay
     
  12. #31 Cheyenne0403, 20. Mai 2008
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Ich drück die Daumen, dass das AB schnell anschlägt! Und berichte mal, wie Du es verabreichen kannst, ich hätte hier auch ein Problem damit!
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #32 Gruenergrisu, 20. Mai 2008
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Gabri,
    wird wohl Marbocyl sein? Falls ja, ist ein gut wirksames Breitbandantibiotikum.
    Falls Du keine Möglichkeit hast, es im Futter oder Leckerli oder Saft zu verabreichen, solltest Du doch die Möglichkeit in Erwägung ziehen, ihn in einen kleineren Käfig zu setzen.
    Der Einfangstress ist auf Dauer nicht förderlich. Das Manöver sollte kurz und schmerzlos vonstatten gehen.
    Grüße
     
  15. #33 Rico wolle, 21. Mai 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    heute abend hats mit nem löffel multivitaminsaft geklappt

    aber er ist schon sehr ängstlich und vorsichtig geworden ... wegen der fang und den eincremeaktionen

    hoffe das klappt weiter mit dem saft
     
Thema:

milben bei amazone ???